2017 HONORIS Systemanforderungen

Werbung
ALLGEMEINES
Für die Mehrplatzinstallation von HONORIS wird der Einsatz eines dedizierten Servers und ein
funktionierendes Netzwerk mit Vollzugriff auf den HONORIS-Ordner (Empfehlung: mit separatem,
logischem Laufwerksbuchstaben) vorausgesetzt. Empfohlen wird eine 1Gbit Vernetzung.
Bei Einzelplatzinstallation sind die Anforderungen eines Clients zu erfüllen.
SERVER
Für die Datenhaltung kommt entweder GUPTA SqlBase oder Microsoft SQL Server zum Einsatz.
Datenbanksystem


GUPTA SQLBase 11.6
Microsoft SQL Server 2008 R2, 2012, 2014 und 2016
Express-Editionen können abhängig von der Datenmenge eingesetzt werden. Je nach Version werden
Datenmengen von 4GB oder mehr unterstützt. Da diese Editionen keine automatische Datensicherung
unterstützen empfehlen wir Ihnen jedoch den Einsatz der Vollversionen.
Anforderungen:

Arbeitsspeicher Mindestvoraussetzung: 4GB RAM

(je nach Betriebssystemanforderungen kann zusätzlicher Speicher erforderlich sein)

Mind. 10GB verfügbarer Festplattenspeicher

(je nach Anzahl zu verwaltender Dokumente/Daten ist mehr Speicherplatz erforderlich)

Windows Small Business Server 2011, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2 /
Windows Server 2016
Microsoft hat den Support für alle Versionen von Windows Server 2003, Windows
Server 2003 R2, Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 eingestellt. Dies
bedeutet, dass kein technischer Support sowie keine Updates und Patches seitens
Microsoft mehr zur Verfügung gestellt werden.
CLIENT
Anforderungen:

Arbeitsspeicher Mindestvoraussetzung: 4GB

Mind. 10GB verfügbarer Festplattenspeicher

Bildschirmauflösung min. 1024 x 768

Windows 7 (SP1), Windows 8.1, Windows 10

Office 2010 (32-Bit), Office 2013 (32-Bit), Office 2016 (32-Bit)
EINSATZ VON MICROSOFT TERMINAL-SERVICES ODER CITRIX
METAFRAME
Solche Installationen werden grundsätzlich unterstützt. Die Empfehlungen der entsprechenden
Software-Lieferanten werden als Basis vorausgesetzt.
© ALL CONSULTING AG – Systemanforderungen HONORIS 2017
2
WEITERE INFORMATIONEN
Installation
Das Programm wird minimal installiert. Die Programmdateien werden
vom Server geladen. Aus diesem Grund werden bei der Installation
lokale Administrationsrechte benötigt. Die MS SQL Datenbank, die
Vorlagen (Word und Excel) und Dokumente von HONORIS werden auf
dem File-/DB-Server verwaltet.
Freigabe auf Server
ACAG$ (Empfehlung)
Laufwerksbuchstabe /
Zugriffsrecht
H: (wenn möglich) oder nur UNC-Pfad,
Vollzugriff für die entsprechenden User.
Datenbankserver
MS SQL Server
Der MS SQL Server soll durch den Systempartner installiert und
bereitgestellt werden. Gerne stellen wir Ihnen eine entsprechende
Anleitung zu.
GUPTA SQLBase
Der GUPTA SQLBase soll durch den Systempartner installiert und
bereitgestellt werden. Gerne stellen wir Ihnen eine entsprechende
Anleitung zu.
Framework
Microsoft .Net Framework 4.6
 wird auf den Arbeitsstationen benötigt!
Ländereinstellungen
Deutsch (Schweiz)
Word-Sicherheit
Die Makro-Sicherheit muss auf mittel oder niedrig eingestellt werden.
Datensicherung/-wartung
Auf Wunsch werden durch die ALL CONSULTING AG die Wartung und
das Backup der Datenbank eingerichtet (davon ausgenommen ist MS
SQL Server Express Edition). Es wird täglich die ganze Datenbank
(Full-Backup) sowie alle zwei Stunden die Veränderung der Datenbank
(Transaction-Log) gesichert. Die entsprechenden bak- und trn-Dateien
werden standardmässig im Verzeichnis HONORIS\data\Backup
abgelegt. Dieser Ordner kann ohne Zusatzsoftware auf Band oder
gleichwertigem Datenträger gesichert werden.
Installationsvariante
Auf Wunsch kann das Programm getrennt von Dokumenten / Vorlagen
und / oder Datenbanken installiert werden; entsprechende Freigaben
werden benötigt.
Datenbankserver können nicht auf einem NAS-System installiert
werden. Bei einem Einsatz eines NAS-Systems empfehlen wir,
lediglich die Dokumente und Vorlagen auf diesem System zu
speichern.
© ALL CONSULTING AG – Systemanforderungen HONORIS 2017
3
Herunterladen
Explore flashcards