geburtshilfe. - Regionalspital Surselva

Werbung
geburtshilfe.
Da werden Hände sein,
die dich tragen und Arme,
in denen du sicher bist
und Menschen,
die dir ohne Fragen zeigen,
dass du willkommen bist.
Unbekannter Verfasser
Liebe Frau
Wir haben Ihre Anmeldung zur Geburt erhalten. Es freut uns sehr, dass Sie uns ausgewählt haben, um diese besonders wertvolle Zeit miteinander erleben zu dürfen! Wir heissen Sie bei uns herzlich willkommen.
Anmeldung
Unsere Gebärabteilung ist rund um die Uhr für Sie telefonisch erreichbar. Hebammen Nr. 081 926 52 18
Vorzeichen einer Geburt können sein:
– Abgang von Schleim, möglicherweise leicht blutig
–Stärker werdende Wehen, ähnlich wie bei der Menstruation
–Evt. allgemeines Unwohlsein, Durchfall, Übelkeit, innere Unruhe
Zeitpunkt des Spitaleintrittes:
– bei regelmässiger Wehentätigkeit (bei Erstgebärenden alle 5 Minuten über 2 – 3 Stunden und bei Mehrgebärenden alle 10 Minuten über 1– 2 Stunden)
– bei Fruchtwasserabgang, auch bei Verdacht auf Blasensprung
– bei mensstarken Blutungen
– bei Angst, Unsicherheit oder Unwohlsein
Bitte melden Sie sich vor dem Eintritt immer telefonisch an! Hebammen Nr. 081 926 52 18
Eintritt
Am Tag:
Nachts:
melden Sie sich am Empfang in der Eingangshalle
Klingeln Sie beim Notfalleingang, das Personal der Überwachungsstation holt Sie dort ab und begleitet Sie auf die Gebärabteilung.
Parkhaus:Sie können eine Tageskarte beim Empfang kaufen. Falls Sie nachts eintreten, können Sie Ihr Auto bis
7 Uhr früh auf dem Notfall-Parkplatz stehen lassen.
Bringen Sie bitte mit:
–Ihren Blutgruppenausweis
– Aussergewöhnliche Medikamente, die Sie während der Schwangerschaft eingenommen haben
– Allfällige Ausweise wie z. B. Allergiepass
– wenn vorhanden Mutterpass
Für die Mutter:
–Bequeme Kleider und warme Socken für Geburt
–Necessaire
–Hausschuhe /Finken
–Gemütliche Tageskleider
– Pyjama, Unterwäsche
–Evt. Still-BH oder Sportoberteil
–Eigene CDs oder Duftöle für Geburt
– Kleine Snacks für während der Geburt (Schoggi, Getreideriegel, Traubenzucker, Cola …)
Für das Baby (nur für den Austritt)
– 1 Set Kleider (Body, Strampler, Finkli, Käppli)
–Kinderautositz
–Nuggi ausgekocht
Dokumente
–Schweizerin verheiratet: Familienbuch
–Schweizerin ledig: Personenstandsausweis, wenn vorhanden Vaterschaftsanerkennung
–Schweizerin verheiratet mit ausländischem Partner: Familienbuch oder Eheschein, zusätzlich Ausländerausweis,
Pass des ausländischen Partners
– Ausländerin verheiratet (wenn noch nicht im elektronischen Register der Schweiz erfasst): internationaler Eheschein, internationaler Geburtsschein beider Elternteile nicht älter als 6 Monate, Ausländerausweise, Pässe, wenn
vorhanden Familienbuch / Familienausweis
– Ausländerin ledig: internationaler Geburtsschein nicht älter als 6 Monate, Ausländerausweis, Pass, wenn vorhanden Vaterschaftsanerkennung
Bei Fragen melden Sie sich: [email protected] oder Tel. 081 926 52 18
Geburt
Die Hebammen im Regionalspital Surselva betreuen Sie während 2–3 Schichten rund um die Uhr. Je nach Länge
Ihrer Aufenthaltsdauer ist es möglich, dass Sie von mehreren Hebammen begleitet werden. Wir führen ein Belegarztsystem. Die Gynäkologen und Gynäkologin sind rund um die Uhr für Sie da.
Um eine möglichst selbstbestimmte Geburt erleben zu können, sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mitteilen. Die Hebammen sind gerne bereit, mit Ihnen ein individuelles Vorgespräch und
eine Besichtigung der Gebärabteilung durchzuführen. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin!
Genauso individuell wie der Geburtsverlauf sind die Gebärpositionen. Sie dürfen selber bestimmen, wie es Ihnen
am Wohlsten ist:
– auf dem Gebärbett
– im Wasser
– in der Knie-Ellenbogen-Lage (Vierfüssler)
– auf dem Mayahocker
–stehend
Die Hebammen bieten Ihnen Akupunktur, Homöopathie, Phyto- und Aromatherapie an. Sie dürfen selber entscheiden, was und wie viel Sie zusätzlich an schmerzstillenden Medikamenten brauchen. Falls die Tabletten, Zäpfchen oder Spritzen nicht ausreichen, besteht auch rund um die Uhr das Angebot einer Periduralanästhesie (PDA).
Wochenbett
Nach der Geburt bleiben Sie noch etwa zwei Stunden im Gebärzimmer, wo Sie Zeit mit Ihrem Baby verbringen
und es stillen können. Nach etwas Ruhe und Erfrischung werden Sie auf die Wochenbettabteilung verlegt.
In den 3 – 5 Tagen im Spital nach der Geburt unterstützen und beraten Sie die Hebammen und Pflegefachfrauen
in allen Fragen rund ums Stillen und Ihr Kind. Gerne dürfen Sie von Anfang an die Pflege Ihres Kindes selbständig
übernehmen. Tagsüber haben Sie Ihr Kind immer bei sich und nachts entscheiden Sie selber, ob Sie das Baby bei
sich behalten oder für einige Stunden abgeben möchten.
Unsere Kinderärzte sind, falls notwendig, rund um die Uhr abrufbereit.
Die Grundversicherung Ihrer Krankenkasse zahlt eine Hebammenbetreuung bis und mit dem 10. Tag nach der Geburt. Gerne begleitet Sie eine freipraktizierende Hebamme nach ambulanter Geburt, Frühaustritt oder nach der
normalen Wochenbettzeit im Spital in den ersten Tagen zu Hause.
Beiliegend finden Sie die Liste der freipraktizierenden Hebammen in der Surselva (oder schauen Sie unter
www.buendner-hebamme.ch).
Familienzimmer
In unserem Haus besteht die Möglichkeit, auf die nächst höhere Versicherungsklasse oder auf ein Familienzimmer
aufzuzahlen. Die Zuschläge schwanken zwischen CHF 70.– und 150.– pro Tag und können bei der Krankenkasse
nicht zurückgefordert werden.
Zusatzleistungen (z.B. Mahlzeiten) für Ihre Familienmitglieder werden Ihnen separat in Rechnung gestellt. Bei Interesse erkundigen Sie sich nach den genauen Preisen.
Besuchszeiten
Die Besuchszeiten für Wöchnerinnen sind:
14.00 –16.00 Uhr
18.30 –19.30 Uhr
Väter und Kinder dürfen den ganzen Tag zu Ihren Frauen und Müttern – bitte nehmen Sie auf andere Wöchnerinnen Rücksicht.
Babygalerie
Auf Wunsch stellen wir Ihr Baby auf unserer Homepage vor. www.spitalilanz.ch ➔ Angebot
Rückbildungsgymnastik
Wenn Sie möchten, können Sie gerne – während Ihres Wochenbettaufenthaltes – die Rückbildungsgymnastik in
unserer Physiotherapie besuchen.
Wir freuen uns auf Sie!
Die Hebammen und das Team vom 2. Stock
Regionalspital Surselva | 7130 Ilanz | Tel. 081 926 51 11 | www.spitalilanz.ch | [email protected]
Zugehörige Unterlagen
Herunterladen
Explore flashcards