Systemanforderungen für MuseumPlus und eMuseumPlus

Werbung
Systemanforderungen für
MuseumPlus und eMuseumPlus
Systemanforderungen für MuseumPlus und eMuseumPlus
Gültig ab: 01.03.2015
Neben den aufgeführten Systemvoraussetzungen gelten zusätzlich die Anforderungen,
welche durch die Hersteller der Betriebssystem- und Anwendungssoftware aufgestellt werden.
Architektur Einzelplatzinstallation
Architektur Client/Server Lösung
Anforderungen Arbeitsplatz
Anforderungen Client
Anforderungen Server
>Windows XP (SP3) mit mindestens
512 MB Arbeitsspeicher oder
>Windows Vista mit mindestens 1 GB
Arbeitsspeicher, empfohlen 2 GB
>Windows 7, 32-Bit oder 64-Bit mit
mindestens 1 GB Arbeitsspeicher,
empfohlen 2 GB
>mindestens 250 MB freier Festplattenspeicher für die Installation
>für digitales Bildmaterial Festplattenspeicher nach Bedarf
>Microsoft Access XP (oder höher) oder
lizenzkostenfreie Microsoft Access
Runtime Installation *
>MuseumPlus 6.0: Microsoft Access 2010
(oder höher) oder lizenzkostenfreie Microsoft Access Runtime 2010 (oder höher) *
>optional: Microsoft Word XP (oder
höher) für erweitertes Berichtswesen
(z.B. Serienbriefe, Eventmanagement)
>Windows XP (SP3) mit mindestens
512 MB Arbeitsspeicher
oder
>Windows Vista mit mindestens 1 GB
Arbeitsspeicher, empfohlen 2 GB
>Windows 7, 32-Bit oder 64-Bit mit
mindestens 1 GB Arbeitsspeicher
>mindestens 250 MB freier Festplattenspeicher für die Installation
>Microsoft Access XP (oder höher) oder
lizenzkostenfreie Microsoft Access
Runtime Installtion *
>optional: Microsoft Word XP (oder
höher) für erweitertes Berichtswesen
(z.B. Serienbriefe, Eventmanagement)
Für den Betrieb von MuseumPlus in
Client /Server Umgebungen müssen zwei
Voraussetzungen erfüllt sein:
1. Netzwerkablage zur zentralen Speicherung von Multimediadateien und
gemeinsam verwendeten Dokumenten
(z.B. Vorlagen), als Netzlaufwerk oder
UNC-Pfad von Windows Arbeitsplatz
aus erreichbar
2. Zentrale Datenbank mit ODBC
Anbindung
* Bei Installationen von Windows 7, 64-Bit
muss MS Access als 32-Bit Anwendung
installiert werden.
Beides kann auf dem gleichen Server
bereitgestellt werden. Die Wahl des
geeigneten Betriebssystems und Hardwarekonfiguration hängen von den
Systemanforderungen des gewählten
Datenbanksystems ab.
Installation autonome de ’architecture
Solution d’architecture client/servur
Architektur Terminal Server Lösung
Mögliche Datenbanksysteme für
Anforderungen Netzwerk
Anforderungen Terminal Server
MuseumPlus
> Microsoft SQL Server ab Version
2005
> Oracle ab Version 10g
>Clients: Ethernet, mindestens 10 MBit/s
> Server: Ethernet, 10/100/1000 MBit/s
(abhängig von Anzahl der Clients)
Für kleinere Umgebungen
>lizenzkostenfreie «Microsoft SQL
Server 2005 Express» oder höher
>lizenzkostenfreie «Oracle Database 10g
Express Edition» oder höher
Optionaler Laptopabgleich
>Microsoft Windows Terminal Server
2003 oder höher
>optional: Citrix Metaframe XP
Presentation Server FR3/SP4 oder höher
>Microsoft Access XP (oder höher) oder
lizenzkostenfreie Microsoft Access
Runtime Installation
>optional: Microsoft Word XP (oder
höher) für erweitertes Berichtswesen
(z.B. Serienbriefe, Eventmanagement)
>mindestens 128 MB freier Arbeitsspeicher
pro User zum Ausführen von
MuseumPlus
>mindestens 250 MB freier Festplattenspeicher für die Installation
>Bildschirmauflösung von min. 1024 x
768 mit min. 16-Bit Farbauflösung
Eine kostenpflichtige Lizenz pro
Institution ausreichend.
Anforderungen Arbeitsplatz
Alternative
>gemeinsam genutzte Microsoft Access
Datenbankdatei auf Server, empfohlen
bis max. 5 Benutzer
Weitere Datenbanksysteme auf Anfrage.
> Es gelten die Anforderungen der
Einzelplatzinstallation
> Netzwerkzugang mit Zugriff auf zentrale
Datenbank und Datenspeicher
zwecks Datenabgleich
> Auf dem Laptop/Notebook muss eine
gültige MuseumPlus-Lizenz installiert
sein
Apple Computer
>für digitales Bildmaterial Festplattenspeicher nach Bedarf
>Datenbankzugriff lokal oder über das
Netzwerk auf MuseumPlus-Datenbank
(siehe unterstützte Datenbanken)
Anforderungen Thin Client
>Microsoft Remote Desktop Connection
Client oder Citrix ICA Client
>Windows XP, Windows Vista, MacOSX,
Linux, etc.
Anforderungen Netzwerk
>empfohlene Bandbreite: ab 128kBit/s
pro Thin Client
>optional: Internet und/oder VPN
Verbindung für Zugriff von externen
Standorten
Für Apple Computer besteht ausser einer
Terminal Server Lösung auch die
Möglichkeit, MuseumPlus in folgenden
Konfigurationen zu betreiben:
DualBoot
>Apple Computer mit Intel Prozessor
>MacOSX 10.5 oder höher mit BootCamp
>Windows Installation (XP oder Vista)
auf zweiter Partition gemäss den
Anforderungen Einzelplatzinstallation
oder Client/Server Lösung
Virtualisierung
>Apple Computer mit Intel Prozessor
>MacOSX 10.4
>Virtualisierungssoftware (z.B. VMWare
Fusion, Parallels Desktop, etc.)
>Windows Installation (XP oder Vista)
auf virtueller Maschine gemäss den
Anforderungen der Einzelplatzinstallation oder der Client/Server
Lösung
Architektur eMuseumPlus
Anforderungen Webserver für eMuseumPlus
>Prozessor > 2 GHz
>mindestens 1 GB RAM
>2 GB freier Festplattenspeicher
>für digitales Bildmaterial Festplattenspeicher nach Bedarf
>Datensicherungslösung
>Microsoft Windows 2000 / XP /2003,
Linux, Solaris, AIX u.a.
>Java ab Version 1.5
Mögliche Datenbanksysteme für eMuseumPlus
>Microsoft SQL-Server ab Version 2005
>Oracle ab Version 10g
>PostgreSQL
>MySQL ab Version 5 mit
konfiguriertem InnoDB Kernel
Weitere Datenbanksysteme auf Anfrage.
Für weitere Informationen
und Kontaktdetails besuchen
Sie bitte unsere Webseite:
www.zetcom.com
März 2015
Herunterladen
Explore flashcards