wesentliche informationen für den anleger - fund

Werbung
WESENTLICHE INFORMATIONEN FÜR DEN ANLEGER
Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um
Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich vorgeschrieben, um Ihnen die Wesensart dieses Fonds und die Risiken
einer Anlage in ihn zu erläutern. Wir raten Ihnen zur Lektüre dieses Dokuments, so dass Sie eine fundierte Anlageentscheidung treffen können.
Catella Avkastningsfond
ISIN-Code: SE0000577280
Catella Fondförvaltning AB, Handelsregisternummer
556533-6210. Eine Gesellschaft der Catella-Gruppe
ZIELE UND ANLAGEPOLITIK
Bei diesem Fonds handelt es sich um einen aktiv verwalteten Obligationenfonds, der hauptsächlich in Obligationen und
Geldmarktinstrumenten anlegt, welche von Staaten, Gebietskörperschaften, Hypothekenbanken und Unternehmen mit hoher
Bonitätseinstufung begeben werden. Der Fonds investiert sowohl in Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating als
auch in High-Yield-Anleihen und Obligationen ohne Rating.
Der Fonds darf auch Derivate einsetzen, um beispielsweise sein Kapital zu schützen, und mittels Währungsderivaten Fremdwährungen auf Termin kaufen und verkaufen, um seine Anlagen gegen Währungsschwankungen abzusichern. Zudem darf
der Fonds maximal 10% seines Vermögens in Anlagefondsanteile investieren. Der Fonds darf maximal 10% seines Vermögens in nicht börsengehandelten Instrumenten anlegen.
Der Fonds ist bestrebt, die durchschnittliche Rendite des schwedischen Kapitalmarkts zu übertreffen, indem er seine Anlagen
am Geldmarkt und am Obligationenmarkt aktiv verwaltet. Er zielt darauf ab, die Rendite seiner Benchmark zu übertreffen,
welche sich zu 50% aus dem OMRX TBill und zu 50% aus dem OMRX TBond Index zusammensetzt. Der Anlageverwalter
ist bestrebt, die Rendite des Fonds durch aktives Laufzeitenmanagement zu steigern. Die durchschnittliche Laufzeit der
Fondsanlagen liegt zwischen 0 und 4 Jahren.
Die Anlageentscheidungen werden aufgrund von Catellas fundamentaler Aktienanalyse sowie ihrer fundierten Kenntnisse
der schwedischen Unternehmen und des schwedischen Kapitalmarktes getroffen.
Ab 2013 wird der Fonds keine Dividenden mehr ausschütten.
Anteile können in der Regel an jedem Bankarbeitstag gekauft und verkauft werden.
Hinweis: Dieser Fonds eignet sich unter Umständen nicht für Anleger, die ihr Geld für weniger als zwei Jahre investieren
wollen.
RISIKO- UND ERTRAGSPROFIL
Niedrigeres Risiko
Höheres Risiko
Möglicherweise geringerer Ertrag
1
2
3
Möglicherweise höherer Ertrag
4
5
6
7
Der Risiko- und Ertragsindikator gibt Aufschluss über das Verhältnis zwischen dem eingegangenen Risiko und dem potenziellen
Ertrag einer Anlage im Fonds. Der Indikator basiert auf den
Wertveränderungen des Fonds in den vergangenen fünf Jahren.
Der Fonds ist in die Risikokategorie 2 eingestuft, d.h. es besteht
ein geringes Risiko, dass der Nettoinventarwert steigt oder fällt.
Kategorie 1 bedeutet keine risikofreie Anlage.
Der Risikoindikator des Fonds kann sich im Laufe der Zeit
erhöhen oder verringern. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der
Indikator auf historischen Daten beruht, die keine Gewähr für das
zukünftige Risiko-Ertrags-Profil bieten.
Der Fonds wurde in diese Kategorie eingestuft, weil er in Zinspapiere investiert, die in der Regel ein geringes Risiko und daher
auch ein niedrigeres Verlustrisiko bergen aber auch gleichzeitig
geringere Ertragschancen bieten. Der Indikator widerspiegelt
hauptsächlich die Zunahme und Abnahme des Werts der Zinspapiere, in die der Fonds investiert hat. Fonds, die in Unternehmensanleihen anlegen, weisen im Allgemeinen ein höheres Risiko
auf als andere Rentenfonds, weil sie in Zinspapiere von Unternehmen investieren.
Der Indikator gibt Aufschluss über die wichtigsten Risiken des
Fonds, berücksichtigt jedoch nicht die folgenden Risiken:
•
Kreditrisiko – Der Fonds investiert in zinstragende Instrumente,
wie Anleihen. Wenn der Emittent dieser Instrumtente seine
Zins- oder Kapitalzahlungen aussetzt, können dem Fonds
Verluste entstehen. Wird die Bonität der Emittenten neu
bewertet, kann dies das Kreditrisiko des Fonds beeinflussen.
•
Operationelles Risiko – Der Fonds kann Verluste erleiden
aufgrund von ungeeigneten oder fehlerhaften Abläufen,
menschlichem Versagen, Systemausfällen und externen
Ereignissen.
Liquiditätsrisiko – der Fonds hat illiquide Positionen, die nur
schwer zu begrenzten Kosten innerhalb eines angemessenen
Zeitraums veräussert werden können. Bei umfangreichen
Rücknahmeanträgen muss der Fonds solche Positionen
möglicherweise zu niedrigeren Preisen verkaufen und könnte
daher Verluste erleiden.
•
Seite 1 /2
KOSTEN
Einmalige Kosten zulasten des Anlegers vor oder
nach der Anlage
Ausgabeaufschlag:
Rücknahmegebühr:
entfällt
entfällt
Dabei handelt es sich um den Höchstbetrag, der
von Ihrem Geld vor der Anlage abgezogen wird.
Kosten zulasten des Fondsvermögens im Laufe
des Jahres
Laufende Kosten:
0,72 %
Kosten zulasten des Fondsvermögens unter
bestimmten Bedingungen
Performancegebühr:
entfällt
Mit den von Ihnen bezahlten Gebühren werden die Betriebskosten des Fonds, darunter Kosten für Vermarktung
und Vertrieb, gedeckt. Diese Kosten verringern das
potenzielle Wachstum Ihrer Anlage.
Informationen zu den aktuellen Gebühren erhalten Sie bei
der Vertriebsstelle.
Die laufenden Kosten beziehen sich auf das vorangegangene Kalenderjahr. Diese Zahl kann von Jahr zu Jahr
leicht schwanken.
Werden Anteile von anderen von der Fondsleitung
verwalteten Fonds erworben, werden die laufenden
Kosten der zugrundeliegenden Fonds der Fondsleitung
voll erstattet. Zahlt der zugrundeliegende Fonds eine
Performancegebühr, wird diese von der Fondsleitung nicht
erstattet.
WERTENTWICKLUNG IN DER VERGANGENHEIT
Die Fondsperformance (Ertrag) wird nach Abzug der
laufenden Kosten ermittelt. Es wurden keine Anpas
sungen für Ausgabeaufschläge und Rücknahmegebühren vorgenommen. Die Werte für alle Jahre
wurden in SEK berechnet, nach Wiederanlage der
Dividenden.
Die in der Vergangenheit erzielte Performance bietet
keine Gewähr für zukünftige Ergebnisse.
Der Fonds wurde am 1. Februar 1999 aufgelegt.
PRAKTISCHE INFORMATIONEN
Weitere Informationen zum Catella Avkastningsfond finden
Sie im Prospekt, im Fondsvertrag, im Jahres- und im Halbjahresbericht. Diese Dokumente sowie eine Zusammenfassung der Vergütungspolitik der Gesellschaft können
kostenlos auf der Website eingesehen oder unter der unten
aufgeführten Nummer angefordert werden.
Website: catella.com/funds
Telefon: +46 8 614 25 00
Verwahrstelle: Skandinaviska Enskilda Banken AB (publ)
Nettoinventarwert: Der Nettoinventarwert des Fonds wird
täglich ermittelt und auf der Website der Gesellschaft, in
führenden Tageszeitungen und auf text-tv veröffentlicht.
Rechtsstatus: Angaben zum Rechtsstatus des Fonds
können Sie dem Fondsvertrag entnehmen.
Besteuerung: Die Steuergesetzgebung im Ursprungsland des Fonds kann Ihre persönliche Steuerlage
beeinflussen.
Auf catella.com/funds finden Sie nähere Angaben zur
Mindestanlage und zu monatlichen Einlagen.
Catella Fondförvaltning AB kann lediglich auf der
Grundlage einer in diesem Dokument enthaltenen
Erklärung haftbar gemacht werden, die irreführend,
unrichtig oder nicht mit den einschlägigen Teilen des
Fondsprospekts vereinbar ist.
Zusätzliche Informationen für Anleger in der Schweiz: Der Prospekt, die wesentlichen Informationen für den Anleger, der
Fondsvertrag, der Jahres- und der Halbjahresbericht auf Deutsch sowie weitere Informationen können kostenlos beim
Vertreter in der Schweiz bezogen werden: Carnegie Fund Services SA, 11, rue du Général-Dufour, 1204 Genf, Schweiz,
Internet: www.carnegie-fund-services.ch. Als Schweizer Zahlstelle fungiert die Banque Cantonale de Genève, quai de l'Ile 17,
1204 Genf, Schweiz. Die aktuellen Anteilspreise können auf www.fundinfo.com abgerufen werden.
Dieser Fonds ist in Schweden zugelassen und untersteht der Aufsicht der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde.
Diese wesentlichen Informationen für den Anleger sind zutreffend und entsprechen dem Stand vom 15. Februar 2017.
Seite 2/2
Herunterladen
Explore flashcards