die verschmutzung der ozeane

Werbung
DIE VERSCHMUTZUNG
DER OZEANE
EINE VERSCHMUTZUNG VON IRDISCHEN URSPRUNGS
STICHWÖRTER
Zyklus von Wasser
Bakterien
Schwermetalle
Makro-Abfälle
Kohlenwasserstoffe
Überfallende Tiere
und Pflanzen
80 % der Verschmutzung der Ozeane sind von kontinentalem Ursprung,
das heißt dass sie von menschlichen Tätigkeiten auf dem Land herkommt und nicht
von Meerestätigkeiten.
Verschiedene Umweltschädliche Substanzen werden durch den Zyklus des Wasser
von der Kontinente (Städte, Land, Bergen) bis zu den Ozeanen mitgenommen : wenn
es regnet, rinnt Wasser längs der Wege, in den Gräben, den Kanälen… und führt die
Abfälle (Kohlenwasserstoffe, Dünger und Schädlingsbekämpfungsmittel) in die Flüsse.
Alle diese Umweltschädliche Substanzen werden sich im Ozean finden und dank den
Meerströmungen schließlich auf die Küsten zurückkehren.
VERSCHIEDENE VERSCHMUTZUNGEN DER OZEANE
Bakteriologische Verschmutzung : es handelt sich um Bakterien, die von Abwässern
(schlecht behandelt) unserer Familien und von landwirtschaftlichen Aktivitäten abstammend sind.
Physikalische und chemische Verschmutzung : das sind Reinigungsmittel (Waschmittel),
Kohlenwasserstoff (Erdöl), aber auch Schwermetalle von landwirtschaftiche, industrielle, häusliche,
städliche, und meer-Aktivitäten.
Biologische Verschmutzung : Es handelt sich um Tiere oder Pflanzen, die einen natürliche Platz
überfallen und örtliche Arten in Gefahr bringen (Schildkröte von Florida).
Mechanische Verschmutzung : diese sieht man meinstens. Sie wird von Makro-Abfälle gebildet
und kommt hauptsächlich von den Flüssen.
Radioaktive Verschmutzung : das sind radioaktiven Elemente, die von Atomkraftwerken oder Klinikmüll
kommen (Röntgenologie).
ALLTAG WIRKEN
Keinen Abfall wegwerfen in der Natur, den Wasserläufen, den Bergen,
den Stränden, der Stadt, den Toiletten...
Ein öko-verantwortlicher Verbraucher sein : Umwelt respektvolle
Waschmittel und Reinigungsmittel benutzen, die Menge unserer Abfälle
reduzieren, den Gebrauch von Schädlingsbekämpfungsmittel
und von Kunstdüngern in unseren Gärten vermeiden...
UM WEITERE INFORMATIONEN ZU BEKOMMEN...
www.ifremer.fr
www.polmar.com
www.surfrider.eu
WISST IHR ES ?
In Europa schätzt man, daß 50 %
von Abwassern nicht gereinigt
sind und also direkt in den
Wasserläufen ankommen.
Die Lutscherstäben, die man an den
Stränden findet, sind tatsächlich
Baumwollen-Stengeln, die in die
Toiletten geworfen wurden.
Sie überqueren die Gitter der
Kläranlagen, befinden sich in den
Wasserflüssen und dann im Ozean.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten