Bibliographie - Univ. Prof. Dr. Gerhard Köbler

Werbung
AA - Literaturhiunweise (als Ansatz zu einer möglichen Bibliographie)
Achter (8.) Mai 1945 - Befreiung oder Kapitulation? hg. v. Schröder, Rainer (= Berliner
Juristische Universitätsschriften. Grundlagen des Rechts 4). Nomos/Spitz, BadenBaden/Berlin 1997. 217 S. Besprochen von André Depping. ZRG 117 (2000) 1037
Achtzig (80) Jahre Justizpalastbrand - Recht und gesellschaftliche Konflikte - Symposium
Justiz und Zeitgeschichte 11. und 12. Juli 2007 in Wien, hg. v. Bundesministerium für
Justiz/Ludwig Boltzmann-Institut für Geschichte und Gesellschaft (= Veröffentlichungen des
Ludwig-Boltzmann-Institutes für Geschichte und Gesellschaft 33). Studien-Verlag, Innsbruck
2008. 171 S. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 127 (2010)
Adel und Bauern im deutschen Staat des Mittelalters, hg. v. Mayer, Theodor, 1943
Adel und Nationalsozialismus im deutschen Südwesten, hg. v. Haus der Geschichte BadenWürttemberg in Verbindung mit der Landeshauptstadt Stuttgart (= Stuttgarter Symposion
Schriftenreihe
11).
Braun/DRW-Verlag
Weinbrenner
GmbH
&
Co
KG,
Karlsruhe/Leinfelden-Echterdingen, 2007. 240 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA
126 (2009)
Adlberger, Susanne, Wilhelm Kisch – Leben und Wirken (1874-1952). Von der KaiserWilhelms-Universität Straßburg bis zur Nationalsozialistischen Akademie für deutsches
Recht (= Rechtshistorische Reihe 354). Lang, Frankfurt am Main 2007. 338 S. Besprochen
von Werner Schubert. ZRG GA 125 (2008)
Agena, Gesine, Grundbesitz, Beispruch und Anerbenrecht in Ostfriesland (= Abhandlungen
der rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät Göttingen 23). Deichertsche
Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1938. 84 S. Besprochen von Hans Tägert. ZRG GA 59 (1939),
520
Akademie für deutsches Recht 1933-1945, Protokolle der Ausschüsse, hg. v. Schubert,
Werner, Band 3, 1 Volksgesetzbuch, 1988, s. a. die außerordentlich verdienstvolle Ausgabe
weiterer Protokolle durch Werner Schubert
Akademie für deutsches Recht, Mitgliederverzeichnis, JahrbAkDR 1933/1934, 252
Akten der Reichskanzlei - Regierung Hitler 1933-1945, Band 4 1937, bearb. v.
Hartmannsgruber, Friedrich. Oldenbourg, München 2005. LXXII, 895 S. Besprochen von
Karsten Ruppert. ZRG GA 123 (2006)
Akten der Reichskanzlei. Regierung Hitler 1933–1945. Band 2 1934/35, bearb. v.
Hartmannsgruber, Friedrich. Oldenbourg, München 1999. CII, 1263 S. Besprochen von
Karsten Ruppert. ZRG 120 (2003)
Akten der Reichskanzlei: Regierung Hitler 1933-1945, Die Regierung Hitler, Band 5 1938,
bearb. v. Hartmannsgruber, Friedrich. Oldenbourg, München 2008. LXXIIII, 1168 S.
Besprochen von Karsten Ruppert. ZRG GA 127 (2010)
Akten der Reichskanzlei: Regierung Hitler 1933-1945, Die Regierung Hitler, Band 3 1936,
bearb. v. Hartmannsgruber, Friedrich. Oldenbourg, München 2002. LXVIII, 993 S.
Besprochen von Karsten Ruppert. ZRG GA 122 (2005)
Albrecht, Klaus L., Hugo Sinzheimer in der Weimarer Nationalversammlung, 1970
Alisch, Michael, Heinrich Himmler - Wege zu Hitler. Das Beispiel Heinrich Himmler. Lang,
Frankfurt am Main 2010. 171 S., 1 Abb., 2 Graf. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 128
(2011)
Amira, Karl von/Schwerin, Claudius Freiherr von, Rechtsarchäologie. Gegenstände, Formen
und Symbole germanischen Rechts (= Das Ahnenerbe, Reihe B Fachwissenschaftliche
Untersuchungen, Arbeiten zur indogermanisch-deutschen Rechtsgeschichte 2, Teil 1
Schwerin, Claudius Freiherr von, Einführung in die Rechtsarchäologie. Ahnenerbe-Stiftung
Verlag, Berlin-Dahlem ohne Jahr (1943). X, 253 S. Besprochen von Karl Frölich. ZRG GA
64 (1944), 345
An die Leser der Deutschen Rechtswissenschaft, DRW 1938, 382
Anschütz, Gerhard, Aus meinem Leben, hg. v. Pauly, Walter. Besprochen von Hans
Hattenhauer. ZRG 111 (1994) 272
Anschütz, Gerhard, Aus meinem Leben, hg. v. Pauly, Walter (= Ius commune Sonderheft 59),
2. unv. Aufl. Klostermann, Frankfurt am Main 2008. XLIV, 336 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Anwalt ohne Recht. Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Berlin nach 1933, hg. v.
Ladwig-Winters, Simone/Rechtsanwaltskammer Berlin, 2. Aufl. be.bra-Verlag, Berlin 2007.
309 S., Ill. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 126 (2009)
Anwalt ohne Recht. Schicksale jüdischer Anwälte in Deutschland nach 1933, hg. v.
Bundesrechtsanwaltskammer. be.bra, Berlin 2007. 412 S. Besprochen von Werner Schubert.
ZRG GA 126 (2009)
Anwalt ohne Recht. Schicksale jüdischer Rechtsanwälte im Bezirk des heutigen
Oberlandesgerichts Oldenburg, hg. v. Rechtsanwaltskammer Oldenburg. Isensee, Oldenburg
2007. 222 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 126 (200))
Anwälte und ihre Geschichte. Zum 140. Gründungsjahr des Deutschen Anwaltvereins, hg.
vom Deutschen AnwaltVerein e. V. Mohr (Siebeck), Tübingen 2011. XV, 1242 S.
Appel, Susanne, Reisen im Nationalsozialismus. Eine rechtshistorische Untersuchung (=
Schriften zum Reise- und Verkehrsrecht 3). Nomos, Baden-Baden 2001. 140 S. Besprochen
von Werner Schubert. ZRG GA 121 (2004)
Aubin, Hermann, Von Raum und Grenzen des deutschen Volkes. Verlag Priebatschs
Buchhandlung, Breslau 1938. 234 S. Besprochen von Erich Keyser. ZRG GA 60 (1940), 330
Aubin, Hermann, Zur Erforschung der deutschen Ostbewegung (= Deutsche Schriften zur
Landes- und Volksforschung 2). S. Hirzel, Leipzig 1939. X, 90 S. Besprochen von Heinrich
von Loesch. ZRG GA 61 (1941), 351
Ausschuß für die Reform der Sozialversicherung/für Sozialversicherung (1934-1944).
Versorgungswerk und Gesundheitswerk des Deutschen Volkes (1940-1942), hg. und mit einer
Einleitung versehen v. Schubert, Werner (= Akademie für Deutsches Recht 1933-1945.
Protokolle der Ausschüsse 10). Lang, Frankfurt am Main 2000. XXXIV, 619 S. Besprochen
von Eberhard Eichenhofer. ZRG 119 (2002).
Ausschuss für Wasserrecht (1934-1941), hg. und mit einer Einleitung versehen v. Schubert,
Werner/Rönnau, Claudia (= Akademie für Deutsches Recht 1933 – 1945 16). Lang, Frankfurt
am Main 2004. LXII, 683 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Ausschüsse für den gewerblichen Rechtsschutz (Patent-, Warenzeichen-,
Geschmacksmusterrecht, Wettbewerbsrecht), für Urheber- und Verlagsrecht sowie für
Kartellrecht (1934-1943), hg. v. Schubert, Werner (= Akademie für Deutsches Recht 19331945, Protokolle der Ausschüsse 9). Lang, Frankfurt am Main 1999. LIII, 750 S. Besprochen
von Margrit Seckelmann. ZRG 118 (2001)
Ausschüsse für den gewerblichen Rechtsschutz (Patent-, Warenzeichen-,
Geschmacksmusterrecht, Wettbewerbsrecht), für Urheber- und Verlagsrecht sowie für
Kartellrecht (1934-1943), hg. v. Schubert, Werner (= Akademie für Deutsches Recht 1933-
1945, Protokolle der Ausschüsse 9). Lang, Frankfurt am Main 1999. LIII, 750 S. Besprochen
von Margrit Seckelmann. ZRG 118 (2001)
Ausschüsse für Luftrecht, Luftschutzrecht, Kraftfahrzeugrecht und Rundfunkrecht, hg. und
mit einer Einleitung versehen v. Schubert, Werner (= Akademie für deutsches Recht 19331945. Protokolle der Ausschüsse 18). Lang, Frankfurt am Main 2009. XXXIX, 664 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011) 73. 13011 2009-12-02 in Katalog
gesehen, bestellt, 2009-12-11 erhalten 13011, 2009-12-24 angezeigt
Ausschüsse für Vergleichs- und Konkursrecht sowie für bürgerliche Rechtspflege Zwangsvollstreckungsrecht
(1934-1938).
Nachtrag
Beratungen
über
das
Immissionsschutzrecht im Bodenrechtsausschuss (1938), hg. und mit einer Einleitung
versehen v. Schubert, Werner (= Akademie für deutsches Recht 1933-1945. Protokolle der
Ausschüsse 17). Lang, Frankfurt am Main 2008. XXXIII, 703 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Barchewitz, Jutta, Von der Wirtschaftstätigkeit der Frau in der vorgeschichtlichen Zeit bis zur
Entfaltung der Stadtwirtschaft (= Breslauer historische Forschungen 3), G. Priebatsch,
Breslau 1937. 117. Besprochen von Carl Brinkmann. ZRG GA 59 (1939), 523
Bareiß, Andreas Friedrich, Herschel Feibel Grynszpan – Der Attentäter und die
„Reichskristallnacht“. Eine Tatsachenerzählung. Haland & Wirth/Psychosozial-Verag, Gießen
2005. 161 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Baruch, Marc Olivier, Das Vichy-Regime. Frankreich 1940-1944 (= Universalbibliothek
17021). Reclam, Stuttgart 1999. 224 S. Besprochen von Wilfried Fiedler. ZRG 119 (2002)
Baumann, Imanuel, Dem Verbrechen auf der Spur. Eine Geschichte der Kriminologie und
Kriminalpolitik in Deutschland 1880 bis 1980 (= Moderne Zeiten 13). Wallstein, Göttingen
2006. 429 S. Besprochen von David von Mayenburg. ZRG GA 125 (2008)
Bausteine zur Greifswalder Universitätsgeschichte. Vorträge anlässlich des Jubiläums „550
Jahre Universität Greifswald“, hg. v. Alvermann, Dirk/Spieß, Karl-Heinz, red. v. Spix, Boris
(= Beiträge zur Geschichte der Universität Greifswald 8). Steiner, Stuttgart 2008. 207 S., 37
Abb., 3 Tab. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Bavendamm, Dirk, Der junge Hitler. Korrekturen einer Biographie 1889-1914. Ares, Graz
2010. 592 S. 24 S. Bildteil. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 128 (2011)
Becker, Lothar, Die „Selbstgleichschaltung“ juristischer Zeitschriften im Nationalsozialismus
(in) Juristische Zeitschriften, 481
Becker, Lothar, Schritte auf einer abschüssigen Bahn, 1999
Becker, Martin, Arbeitsvertrag und Arbeitsverhältnis während der Weimarer Republik und in
der Zeit des Nationalsozialismus (= Juristische Abhandlungen 44). Klostermann, Frankfurt
am Main 2004. XVI, 627 S.
Bedau, Maren, Entnazifizierung des Zivilrechts. Die Fortgeltung von NS-Zivilrechtsnormen
im Spiegel juristischer Zeitschriften aus den Jahren 1945 bis 1949 (= Berliner juristische
Universitätsschriften, Grundlagen des Rechts 29). Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin
2004. 445 S. Besprochen von Rudolf Wassermann. ZRG GA 123 (2006)
Behren, Dirk von, Die Geschichte des § 218 StGB (= Rothenburger Gespräche zur
Strafrechtsgeschichte 4). Edition Diskord, 2004. 520 S. Besprochen von Gerhard Köbler.
ZRG GA 127 (2010)
Behrends, Okko, Franz Wieacker 5. 8. 1908-17. 2. 1994, ZRG RA 112 (1995), XIII, 744
(Schriftenverzeichnis)
Beiträge zum Wirtschaftsrecht, hg. v. Klausing, F./Nipperdey, H. C./Nußbaum, A. (=
Arbeiten zum Handels-, Gewerbe- und Landwirtschaftsrecht 62), Bände 1, 2 (= Festschrift für
Ernst Heymann). Elwert (G. Braun), Marburg i(n) H(essen). 1931, 1932. XII, 444, 1453 S.
Besprochen von Arthur B. Schmidt. ZRG GA 53 (1933), 320
Beiträge zur Geschichte der juristischen Fakultät der Universität Rostock, hg. v. d.
juristischen Fakultät der Universität Rostock, 1994 (darin Schön, Heiko)
Beiträge zur Rechtswissenschaft, hg. v. Küper, Wilfried, 1993
Beloch, Karl J., Bevölkerungsgeschichte Italiens, Band 1 Grundlagen, Sizilien und das
Königreich Neapel. W. de Gruyter & Co., Berlin 1937. VIII, 284 S. Besprochen von Hans
Planitz. ZRG GA 59 (1939), 340
Bender, Heinz, Der Kampf um die Judenemanzipation in Deutschland im Spiegel der
Flugschriften 1815-1820 (= Hanfried, Arbeiten zur mittleren und neueren Geschichte 1).
Verlag der Frommannschen Buchhandlung Walter Biedermann, Jena 1939. VIII, 124 S.
Besprochen von Gustaf Klemens Schmelzeisen. ZRG GA 60 (1940), 455
Benkert, Christopher, Die juristische Fakultät der Universität Würzburg 1914 bis 1960 –
Ausbildung und Wissenschaft im Zeichen der beiden Weltkriege (= Würzburger
rechtswissenschaftliche Schriften 62). Ergon Verlag, Würzburg 2005. XVIII, 312 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 124 (2007)
Benöhr, Hans-Peter, Das Gesetz als Instrument zur Lösung sozial-politischer Konflikte - Das
Beispiel des Bauforderungssicherungsgesetzes von 1909. ZRG GA 95 (1978), 221
Benoist, Alain de, Internatiuonale Bibliographie der Primär- und Sekundärliteratur, 2010
Benoist, Alain de, Carl Schmitt. Bibliographie seiner Schriften und Korrespondenzen, 2003
Benser, Richard, Die Systematik des Privatrechts in Blackstone’s ,Commentaries on the Laws
of England. Ein Beitrag zur Geschichte des Rechtssystems, 1938 (aus dem Nachlass hg. v.
Michaelis, Karl)
Benz, Wolfgang, Geschichte des Dritten Reiches. Beck, München 2000. 340 S., 180 Abb.
Besprochen von Michael Stolleis. ZRG 119 (2002)
Berchtold, Klaus, Verfassungsgeschichte der Republik Österreich I 1918-1933. Springer,
Wien 1998. XVI, 755 S. Besprochen von Wilhelm Brauneder. ZRG GA 125 (2008)
Bergemann, Hans/Ladwig-Winters, Simone, Für ihn brach die Welt, wie er sie kannt,
zusammen …. Juristen jüdischer Herkunft im Landgerichtsbezirk Potsdam. Verlag Otto
Schmidt. Köln 2003. III, 156 S. Besprochen von Thomas Henne. ZRG GA 121 (2003) 72
Bergemann, Hans/Ladwig-Winters, Simone, Richter und Staatsanwälte jüdischer Herkunft in
Preußen im Nationalsozialismus. Eine rechtstatsächliche Untersuchung. Eine Dokumentation
(= Rechtstatsachenforschung). Bundesanzeiger, Köln 2004. 395 S. 11983 Besprochen von
Gerhard Köbler. ZRG GA 125 (2008)
Berlin s. Lösch, Pauly, Schröder
Bernhard, Lars, Falsche Verdächtigung (§§ 164, 165 StGB) und Vortäuschen einer Straftat
(§145d StGB). Reformdiskussion und die Gesetzgebung seit 1870. Berliner WissenschaftsVerlag, Berlin 2003. XVIII, 257 S.
Bernhardt, Wolfang, Rechtsstreit, 1939
Beutler, Johannes E., Die Reallast im Spannungsfeld veränderter Anwendungsbereiche und
herkömmlicher Inhaltsbestimmung (= Arbeiten zum Sachenrecht 4). Lang, Frankfurt am Main
2009. 167 S. Besprochen von Hans-Michael Empell. ZRG GA 128 (2011)
Bevers, Jürgen, Der Mann hinter Adenauer. Hans Globkes Aufstieg vom NS-Juristen zur
Grauen Eminenz der Bonner Republik. Ch. Links Verlag, Berlin 2009. 240 S. Besprochen
von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Beyerle, Franz, Die Treuhand im Grundriss des deutschen Privatrechts. Hermann Böhlaus
Nachfolger, Weimar 1932. 48 S. Besprochen von Walther Schönfeld. ZRG GA 53 (1933),
425
Bibliographie juristischer Festschriften und Festschriftenbeiträge Deutschland Schweiz
Österreich - Bibliography of Legal Festschriften Titles and Contents Germany Switzerland
Austria, begründet v. Dau, Helmut, Band 10 1997-1999 mit/including Festschriftenregister
1864-1999, bearb. v. Pannier, Dietrich/Aulich, Anna. BWV Berliner Wissenschafts-Verlag,
Berlin 2006. 879 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2007)
Bibliographie zur Geschichte der Juden in Hessen, bearb. v. Eisenbach, Ulrich/Heinemann,
Hartmut/Walther, Susanne (= Schriften der Kommission für die Geschichte der Juden in
Hessen 12). Kommission für die Geschichte der Juden in Hessen, Wiesbaden 1992. S.
Besprochen von Paul Kaller. ZRG 112 (1995) 230
Bibliographie zur Geschichte des deutschen Notariats, hg. v. d. Bundesnotarkammer,
Ausschuss Notariatsgeschichte, zusammengetragen, mit einer Einführung, Anmerkungen
nebst Orts- und Sachreg. versehen v. Harms, Wolf-George. Deutsches Notarinstitut,
Würzburg 2007. VIII, 423 S. Beprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Biographisches Handbuch des deutschen auswärtigen Dienstes 1871-1945, hg. v.
Auswärtigen Amt - historischen Dienst – Keipert, Maria/Grupp, Peter. Schöningh, Paderborn
Bd. 1 2000, Bd. 2 2005. XLVIII, 633, XIV, 715 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA
123 (2006) Biographisches Handbuch des deutschen auswärtigen Dienstes 1871-1945, hg. v.
Auswärtigen Amt - historischen Dienst – Keipert, Maria/Grupp, Peter, Band 3, bearb. v.
Keiper, Gerhard/Kröger, Martin. Schöningh, Paderborn 2008. 749 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 127 (2009)
Biskup, Rainer, Rudolf Laun (1882-1975). Staatsrechtslehrer zwischen Republik und
Diktatur. ConferencePoint Verlag, Hamburg 2010. 398 S.
Blanke, Sandro, Soziales Recht oder kollektive Privatautonomie? Hugo Sinzheimer im
Kontext nach 1900 (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 46). Mohr
(Siebeck), Tübingen 2005. XII, 238 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 124
(2007)
Blanke-Kießling, Ursula, „… dieser Staat ist nicht mein Staat …“ Über das Staats- und
Verfassungsdenken Kurt Tucholskys (= Nomos-Universitätsschriften, Recht 620). Nomos,
Baden-Baden 2009. 174 S.
Blasius, Dirk, Carl Schmitt und der 30. Januar 1933. Studien zu Carl Schmitt. Lang, Frankfurt
am Main 2009. 117 S. Beswprochen von Thomas Olechowski. ZRG GA 129 (2012)
Blasius, Dirk, Carl Schmitt. Preußischer Staatsrat in Hitlers Reich. Vandenhoeck & Ruprecht,
Göttingen 2001. 250 S. 1 Abb. Besprochen von Bernd Rüthers. ZRG 119 (2002).
Bleckmann, Maja, Barrieren gegen den Unrechtsstaat? Kontinuitäten und Brüche in den
rechtsphilosophischen Lehren Alfred Manigks, Gustav Radbruchs und Felix Holldacks
angesichts des Nationalsozialismus (= Diss. jur. Hannover 2003 = Fundamenta juridica 47).
Nomos, Baden-Baden 2004. 202 S. Besprochen von Marcel Senn. ZRG GA 123 (2006)
Block, Nils, Die Parteigerichtsbarkeit der NSDAP (= Europäische Hochschulschriften 2,
3377). Lang, Frankfurt am Main 2002. XI, 238 S.
Blumberg-Ebel, Anna, Sondergerichtsbarkeit und „politischer Katholizismus“ im Dritten
Reich (= Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte Reihe B: Forschungen. 55).
Grünewald, Mainz 1990. 214 S. Besprochen von Wolfgang Sellert. ZRG 114 (1997)
Boehm, Max Hildebert, Volkskunde (= Neue Rechtsbücher für das Studium der Rechts- und
Wirtschaftswissenschaften). Weidmann, Berlin 1937. 176 S. Besprochen von Walther MüllerBergström. ZRG GA 59 (1939), 282
Böhm, Helmut, Von der Selbstverwaltung zum Führerprinzip. Die Universität München in
den ersten Jahren des Dritten Reiches (1933-1936, 1995
Böhler, Britta, Gerhard Husserl, 1992
Böhm, Annett, Arthur Philipp Nikisch – Leben und Wirken (= Schriften zur Rechtsgeschichte
106). Duncker & Humblot, Berlin 2003. Frontispiz, 193 S. Besprochen von Alfred Söllner.
ZRG GA 122 (2005)
Bollmus, Reinhard, Das Amt Rosenberg und seine Gegner. Studien zum Machtkampf im
nationalsozialistischen Herrschaftssystem, 2. Aufl. Mit einem bibliographischen Essay von
Lehnstaedt, Stephan (= Studien zur Zeitgeschichte 1). Oldenbourg, München 2006. 375 S.
Besprochen von Gernot Neusser. ZRG GA 124 (2007)
Bommer, Julia, Ein Gesetz - zwei Rechtsprechungen? Die Zerrüttungsscheidung bei
Reichsgericht und BGH zwischen 1938 und 1961 (= Europäische Hochschulschriften, Reihe 2
Rechtswissenschft 4668). Lang, Frankfurt am Main 2008. 269 S. Besprochen von Werner
Schubert. ZRG GA 126 (2009)
Bonn s. Die Juristen, Höpfner, Schmoeckel
Bornheim, Silvia, Die arbeitsrechtliche Normsetzung des Reichskommissariats in den
Niederlanden (= Berliner juristische Universitätsschriften, Grundlagen des Rechts 23). Berlin
Verlag, Berlin 2002. 245 S. Besprochen von Gerold Neusser. ZRG GA 121 (2004)
Böse, Christian, Die Entstehung und Fortbildung des Reichserbhofgesetzes (=
Rechtshistorische Reihe 378). Lang, Frankfurt am Main 2008. 534 S. Besprochen von
Gerhard Otte. ZRG GA 128 (2011)
Bosls bayerische Biographie - 8000 Persönlichkeiten aus 15 Jahrhunderten, hg. v. Bosl, Karl,
1983
Botor, Stefan, Das Berliner Sühneverfahren – Die letzte Phase der Entnazifizierung (=
Rechtshistorische Reihe 327). Lang, Frankfurt am Main 2006. 259 S. Besprochen von
Gerhard Köbler. ZRG GA 124 (2007)
Bozyakali, Can, Das Sondergericht am Hanseatischen Oberlandesgericht. Eine Untersuchung
der NS-Sondergerichte unter besonderer Berücksichtigung der Anwendung der Verordnung
gegen Volksschädlinge (= Diss. jur. Hamburg 2004). Lang, Frankfurt am Main 2005. 347 S.
Bracher, Karl-Dietrich/Sauer, Wolfgang/Schulz,Gerhard, Die Nationalsozialistische
Machtergreifung, Köln-Opladen 1962
Braun, Konstanze, Dr. Otto Georg Thierack (1889-1946) (= Rechtshistorische Reihe 325).
Lang, Frankfurt am Main 2005. 287 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 124 (2007)
Braun, Michael, Der Badische Landtag 1918-1933 (= Handbuch der Geschichte des
deutschen Liberalismus). Droste, Düsseldorf 2009. 645 S. Besprochen von Werner Schubert.
ZRG GA 128 (2011)
Breslau s. Ditt
Briefwechsel Ernst Forsthoff - Carl Schmitt (1928-1974), hg. v. Mußgnug,
Dorothee/Mußgnug, Reinhard/Reinthal, Angela, 2007
Brodhun, Rüdiger, Paul Ernst Wilhelm Oertmann (1865-1938), 1999
Brokamp, Iris, Die Verrechtlichung der Eltern-Kind-Beziehung in hundert Jahren BGB (=
Schriften zum deutschen, europäischen und vergleichenden Zivil-, Handels- und Prozessrecht
206). Gieseking, Bielefeld 2002. XLII, 269 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127
(2010)
Broszat, Martin, Der Staat Hitlers, Grundlegung und Entwicklung seiner inneren Verfassung,
München 1969
Brunner, Otto, Land und Herrschaft, Grundfragen der territorialen Verfassungsgeschichte
Südostdeutschlands im Mittelalter, 3. Aufl. (= Veröffentlichungen des Instituts für
Geschichtsforschung und Archivwissenschaft in Wien 1). Brünn 1943. XIV, 526 S.
Besprochen von Heinrich Mitteis. ZRG GA 64 (1944), 410
Bryant, Thomas, Friedrich Burgdörfer (1890-1967). Eine diskursbiographische Studie zur
deutschen Demographie im 20. Jahrhundert (= Pallas Athene 32). Steiner, Stuttgart 2010. 430
S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 129 (2012)
Buchenroth, Axel C., Die Heimatzuflucht nach § 30 Absatz 3 Reichserbhofgesetz (REG) als
Beispiel des anerbenrechtlichen Versorgungsprinzips in Geschichte und Gegenwart (=
Schriften zur Rechtsgeschichte 110).. Duncker & Humblot, Berlin 2004. 375 S. Besprochen
von Gerhard Otte. ZRG GA 122 (2005)
Buchheit, Gert, Richter in roter Robe, Freisler, Präsident des Volksgerichtshofs, München
1968
Bühler, Josef, Das Reichsjustizkommissariat, in: Nationalsozialistisches Handbuch für Recht
und Gesetzgebung, Herausgeber Hans Frank, München 1935, S. 1581ff.
Bumke, Erwin, Die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für die deutsch-polnischen
Rechtsbeziehungen in Warschau, in: Zeitschrift der Akademie für Deutsches Recht 1939, S.
73ff.
Burg, Avraham, Hitler besiegen. Warum Israel sich endlich vom Holocaust lösen muss. Aus
dem Englischen v. Bischoff, Ulrike. Campus, Frankfurt am Main 2009. 280 S. Besprochen
von Hans-Michael Empell. ZRG GA 128 (2011)
Burghard, Stefan, Professor Dr. Wilhelm Kahl – Leben zwischen Wissenschaft unbd Politik
(= Rechtshistorische Reihe 320). Lang, Frankfurt am Main 2005. 200 S.
Buschkiel, Ludwig, Die deutschen Farben von ihren Anfängen bis zum Ende des zweiten
Kaiserreiches. Hermann Böhlau, Weimar 1935. 103 S. Besprochen von Herbert Meyer. ZRG
GA 56 (1936), 418
Buschmann, Arno, Nationalsozialistische Weltanschauung und Gesetzgebung 1933-1945. Bd.
2 Dokumentation einer Entwicklung. Springer, Wien 2000. LXXI, 799 S. Besprochen von
Thomas Vormbaum. ZRG GA 122 (2005)
Busse, Martin, Wirtschaftspolitische Praxis und Rechtsbildung, 1941
Carl Schmitt Tagebücher 1930 bis 1934, hg. v. Schuller, Wolfgang in Zusammenarbeit mit
Giesler, Gerd. Akademie, Berlin 2010. XII, 519 S., 10 Abb. Besprochen von Bernd Rüthers.
Carmichael, Calum, Ideas and the Man: Remembering David Daube (= Studien zur
europäischen Rechtsgeschichte 177). Klostermann, Frankfurt am Main 2004. VIII, 173 S.,
incl. 3 S. Abb. Besprochen von Hans-Peter-Benöhr. ZRG GA 124 (2007)
Catalogus professorum academiae Marburgensis, Band 1 1927, Band 2 Von 1911 bis 1991,
hg. v. Gundlach, Franz, 1979
Chlosta, Christiane, Nur dem Gesetz unterworfen? Eine rechtsgeschichtliche Untersuchung zu
Idee und Wirklichkeit richterlicher Gesetzestreue unter besonderer Berücksichtigung der
Aufwertungsrechtsprechung und des richterlichen Prüfungsrechts (= Rechtshistorische Reihe
312). Lang, Frankfurt am Main 2005. 229 S. Besprochen von André Depping. ZRG GA 124
(2007)
Ciernoch-Kujas, Cora, Ministerialrat Franz Massfeller 1902-1966. Wissenschaftlicher Verlag
Berlin, Berlin 2003. 213 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 122 (2005)
Conrad, Hermann, Geschichte der deutschen Wehrverfassung, Band 1. Max Hueber,
München 1939. 227 S., 15 Bildtaf. Besprochen von Hans Fehr. ZRG GA 60 (1940), 336
Conze, Eckart/Frei, Norbert/Hayes, Peter/Zimmermann, Moshe, Das Amt und die
Vergangenheit - deutsche Diplomaten im Dritten Reich und in der Bundesrepublik. Blessing,
München 2010. 879 S. Besprochen von Bernd Rüthers.
Curilla, Wolfgang, Der Judenmord in Polen und die deutsche Ordnungspolizei 1939-1945.
Schöningh, Paderborn 2010. 1035 S., 23 Abb. Besprochen von Werner Augustinovic. ZRG
GA 129 (2012).
Dahm, Georg, Deutsches Recht, 1944
Dahm, Georg, Deutsches Recht. Die geschichtlichen und dogmatischen Grundlagen des
geltenden Rechts. Kohlhammer, Stuttgart 1951. 653 S. Besprochen von Max Rintelen. ZRG
GA 71 (1954), 407
Dams, Carsten/Stolle, Michael, Die Gestapo - Herrschaft und Terror im Dritten Reich, 2.
Aufl. (= Beck’sche Reihe 1856). Beck, München 2008. 249 S., 2 Abb. Besprochen von
Werner Augustinovic. ZRG GA 127 (2010)
Das Bild des Krieges im deutschen Denken, hg. v. Faust, August, 1942
Das „Ermächtigungsgesetz“ vom 24. März 1933. Quellen zur Geschichte und Interpretation
des „Gesetzes zur Behebung der Not von Volk und Reich“, hg. und bearb. v. Morsey, Rudolf,
überarbeitete und ergänzte Neuauflage (= Dokumente und Texte 1). Droste, Düsseldorf 2010.
228 S. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 128 (2012)
Das Deutsche Führerlexikon 1934/35, Berlin 1935
Das Europa des „Dritten Reichs“. Recht, Wirtschaft, Besatzung, hg. v. Bähr,
Johannes/Banken, Ralf (= Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 181 = Das Europa der
Diktatur 5). Klostermann, Frankfurt am Main 2005. VI, 288 S.
Das Familien- und Erbrecht unter dem Nationalsozialismus, hg. v. Schubert, Werner (=
Rechts- und Staatswissenschaftliche Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft N. F. 68).
Schöningh, Paderborn – München – Wien - Zürich 1993. 1022 S. Besprochen von Rainer
Schröder. ZRG 114 (1997) 322
Das Jugendstrafrecht zwischen Nationalsozialismus und Demokratie, hg. v. Wolff,
Jörg/Engelkamp, Margreth/Mulot, Tobias/Gassert, Michael. Besprochen von Sven Korzilius.
ZRG 117 (2000). 991
Das preußische Kultusministerium als Staatsbehörde und gesellschaftliche Agentur (18171934) (= Acta Borussica Neue Folge, 2. Reihe Preussen als Kulturstaat, Abteilung 1), Band 2,
1 Das Kultusministerium auf seinen Wirkungsfeldern Schule, Wissenschaft, Kirchen, Künste
und Medizinalwesen, Darstellung, Band 2, 2 Das Kultusministerium auf seinen
Wirkungsfeldern Schule, Wissenschaft, Kirchen, Künste und Medizinalwesen, Dokumente.
Akademie Verlag, Berlin 2009. XXXIII, 784, XXVIII, 820 S. Besprochen von Werner
Schubert. ZRG GA 129 (2012)
Das selbstgeschaffene Recht der Wirtschaft. Zum Gedenken an Hans Großmann-Doerth
(1894-1944), hg. v. Blaurock, Uwe/Goldschmidt, Nils/Hollerbach, Alexander (= Beiträge zur
Ordnungstheorie und Ordnungspolitik 171). Mohr (Siebeck), Tübingen 2005. 123 S.
Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 124 (2007)
Das Strafgesetzbuch. Sammlung der Änderungsgesetze und Neubekanntmachungen, hg. v.
Vormbaum, Thomas/Welp, Jürgen. Band 1 1870 bis 1953, X, 537 S. Band 2 1954 bis 1974,
433 S. (= Juristische Zeitgeschichte, Abteilung 3 Beiträge zur modernen deutschen
Strafgesetzgebung). Nomos, Baden-Baden 1999. Besprochen von Arno Buschmann. ZRG 118
(2001)
Degenhardt, Frank, Zwischen Machtstaat und Völkerbund. Erich Kaufmann (1880-1972) (=
Studien zur Geschichte des Völkerrechts). Nomos, Baden-Baden2008. XII, 244 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Demm, Eberhard, Ein Liberaler in Kaiserreich und Republik - Der politische Weg Alfred
Webers bis 1920, 1990
Demokratisches Denken in der Weimarer Republik, hg. v. Gusy, Christoph (=
Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat 16). Nomos, Baden-Baden 2000. 681 S.
Besprochen von Bernd Rüthers. ZRG 119 (2002).
Denfeld, Claudia, Hans Wehberg (1885-1962) - die Organisation der Staatengemeinschaft (=
Studien zur Geschichte des Völkerrechts 17). Nomos, Baden-Baden 2008. XI, 292 S., Ill.
Besprochen von Hans-Michael Empell. ZRG GA 127 (2010)
Depping, André, Das BGB als Durchgangspunkt. Privatrechtsmethode und
Privatrechtsleitbilder bei Heinrich Lehmann (1876-1963) (= Beiträge zur Rechtsgeschichte
des 20. Jahrhunderts 34). Mohr (Siebeck), Tübingen 2002. XVI, 356 S. Besprochen von
Thomas Hoeren. ZRG 120 (2003)
Der bayerische Landtag 1918/19 bis 1933 - Wahlvorschläge - Zusammensetzung Biographien, bearb. v. Lilla, Joachim (= Materialien zur bayerischen Landesgeschichte 21).
Kommission für bayerische Landesgeschichte 2008, München 2008. XLI, 618 S. Besprochen
von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Der Kreis um Hans Kelsen - die Anfangsjahre der Reinen Rechtslehre, hg. v. Walter, Robert,
Jabloner, Clemens/Zeleny, Klaus (= Schriftenreihe des Hans-Kelsen-Instituts 30). Manz,
Wien 2008. XVI, 581 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen. ZRG GA 127 (2010)
Der preußische Staatsrat 1921-1933. Ein biographisches Handbuch. Mit einer Dokumentation
der im „Dritten Reich“ berufenen Staatsräte, bearb. v. Lilla, Joachim (= Handbücher zur
Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien 13). Droste, Düsseldorf 2005.
58, 330 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 123 (2006)
Der Prozeß gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof.
Nürnberg 194.,
Der Warschauer Aufstand. Ereignis und Wahrnehmung in Polen und Deutschland, hg. v.
Bömelburg, Hans-Jürgen/Król, Eugeniusz Cezary/Thomae, Michael. Schöningh, Paderborn
2011. 295 S.
Deserteure, Wehrkraftzersetzer und ihre Richter. Marburger Zwischenbilanz zur NSMilitärjustiz vor und nach 1945, hg. v. Kirschner, Albrecht im Auftrag der
Geschichtswerkstatt Marburg e. V. (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission von
Hessen 74). Historische Kommission für Hessen, Marburg 2010. 336 S., 50 Abb. Besprochen
von Martin Moll. ZRG GA 129 (2012)
Dettmar, Juliane Sophia, Legalität und Opportunität im Strafprozess - Reformdiskussion und
Gesetzgebung von 1877 bis 1933 (= Juristische Zeitgeschichte 3, 30). BWV Berliner
Wissenschafts-Verlag, Berlin 2008. XVII, 333 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA
128 (2010)
Deutsche Bankiers des 20. Jahrhunderts, hg. im Auftrag des wissenschaftlichen Beirats des
Instituts für bankhistorische Forschung e. V. v. Pohl, Hans, Schriftleitung Beckers, Thorsten.
Steiner, Stuttgart 2008. XII, 488 S., 30 Abb. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127
(2010)
Deutsche Biographische Enzyklopädie, hg. v. Killy, Walther, Band 1ff. 1995ff. (DBE)
Deutsche Juristen aus fünf Jahrhunderten, hg. v. Kleinheyer, Gerd/Schröder, Jan, 1976
Deutsche Juristen jüdischer Herkunft, hg. v. Heinrichs, Helmut/Franzki, Helmut/Schmalz,
Klaus u.a. Beck, München 1993. XXVI, 866 S. Besprochen von Theo Mayer-Maly. ZRG 112
(1995) 370
Deutsche und europäische Juristen aus neun Jahrhunderten, hg. v. Kleinheyer, Gerd/Schröder,
Jan, 5. A. 2008
Deutscher Oktober 1923. Ein Revolutionsplan und sein Scheitern, hg. v. Bayerlein, Bernhard
H./Babičenko, Leonid, G./Firsov, Fridrich I./Vatlin, Aleksandr Ju. Aufbau-Verlag, Berlin
2003. 409 S., 19 Abb. Besprochen von Peter Meier-Bergfeld. ZRG GA 122 (2005)
Deutsches Bauerntum 1 Mittelalter, 2 Neuzeit, hg. v. Franz, Günther (= Germanenrechte neue
Folge = Schriften des deutschrechtlichen Instituts). H(ermann) Böhlaus Nachfolger 1939,
1940. XIV, 346, X, 318 S. Besprochen von Eugen Wohlhaupter. ZRG GA 61 (1941), 320
Deutsches Verwaltungsrecht, hg. v. Frank, Hans, 1937
Deutschland unter alliierter Besatzung 1945-1949/55. Ein Handbuch, hg. v. Benz, Wolfgang.
Akademie, Berlin 1999. 494 S. Besprochen von Dieter Waibel. ZRG 118 (2001).
Deutschlands erneuerung, 1943
Deutschsprachige Zivilrechtslehrer des 20. Jahrhunderts in Berichten ihrer Schüler. Eine
Ideengeschichte in Einzeldarstellungen, Band 1, hg. v. Grundmann, Stefan/Riesenhuber, Karl.
De Gruyter, Berlin 2007. XX, 398 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010).
Deutschsprachige Zivilrechtslehrer des 20. Jahrhunderts in Berichten ihrer Schüler. Eine
Ideengeschichte in Einzeldarstellungen, Band 2, hg. v. Grundmann, Stefan/Riesenhuber, Karl.
De Gruyter, Berlin 2010. XVII, 521 S. Besprochen von Bernd Rüthers. ZRG GA 129 (2012)
Die andere Seite des Wirtschaftsrechts. Steuerung in den Diktaturen des 20. Jahrhunderts, hg.
v. Bender, Gerd/Kiesow, Rainer Maria/Simon, Dieter (= Das Europa der Diktaturen 10 =
Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 208). Klostermann, Frankfurt am Main 2006.
XIV, 406 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 124 (2007)
Die Deutsche Rechtsgeschichte in der NS-Zeit, ihre Vorgeschichte und ihre Nachwirkungen,
hg. v. Rückert, Joachim/Willoweit, Dietmar (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20.
Jahrhunderts 12). Mohr (Siebeck), Tübingen 1995. 355 S. Besprochen von Adolf Laufs. ZRG
114 (1997) 737
Die Entstehung der Hessischen Verfassung von 1946. Eine Dokumentation, hg. v. Berding,
Helmut, bearb. v. Berding, Helmut/Lange, Katrin (= Veröffentlichungen der Historischen
Kommission für Nassau 58 = Vorgeschichte und Geschichte des Parlamentarismus in Hessen
10). Historische Kommission für Nassau, Wiesbaden 1996. XLI, 1235 S. Besprochen von
Paul Kaller. ZRG 115 (1998)
Die Erforschung der Kirchengeschichte. Leben, Werk und Bedeutung von Hubert Jedin
(1900-1980), hg. v. Smolinsky, Heribert (= Katholisches Leben und Kirchenreform im
Zeitalter der Glaubensspaltung 61). Aschendorff, Münster 2001. VIII, 116 S.
Die Freiburger Universität in der Zeit des Nationalsozialismus, hg. v. John, Eckhard/Martin,
Bernd/Mück, Marc/Ott, Hugo, 1991
Die Gerichtsbarkeit wird ausgeübt durch Amtsgerichte, … 150 Jahre Amtsgerichte im
Oldenburger Land, Redaktion Welp, Jörgen (= Veröffentlichungen der oldenburgischen
Landschaft 13). Isensee, Oldenburg 2008. 304 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA
126 (2009)
Die Gestapo nach 1945. Karrieren, Konflikte, Konstruktionen, hg. v. Mallmann, KlausMichael/Angrick, Andrej (= Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ludwigsburg der
Universität Stuttgart 14). Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2009. 368 S.
Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 127 (2010)
Die Grundrechte im Spiegel des Plakats 1919 bis 1999, hg. v. Artinger, Kai. Deutsches
Historisches Museum, Berlin 2002. 191 S., zahlr. Abb. Besprochen von Thomas Henne. ZRG
120 (2002)
Die Juden in der Oberpfalz, hg. v. Brenner, Michael/Höpfinger, Renate (= Studien zur
jüdischen Geschichte und Kultur in Bayern 2). Oldenbourg, München 2008. VIII, 263 S.
Besprochen von Hans-Michael Empell. ZRG GA 127 (2009)
Die Judenpolitik des SD 1935 bis 1938. Eine Dokumentation, hg. v. Wildt, Michael (=
Schriftenreihe der Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte 71). Oldenbourg, München 1995. 220
S. Besprochen von Winfried Süß. ZRG 116 (1999) 714
Die Juristen der Universität Bonn im Dritten Reich, hg. v. Schmoeckel, Mathias (=
Rechtsgeschichtliche Schriften 18). Böhlau, Köln 2004. XIX, 651 S., 20 Abb. Besprochen
von Michael Stolleis. ZRG GA 122 (2005)
Die juristische Aufarbeitung des Unrechtsstaats, hg. v. d. Redaktion Kritische Justiz. Nomos,
Baden-Baden 1998. 798 S. Besprochen von Arno Buschmann. ZRG 118 (2001) 1154
Die Katholiken und das Dritte Reich. Kontroversen und Debatten, hg. v. Hummel, KarlJoseph/Kißener, Michael, 2. Aufl. Schöningh, Paderborn 2010. 317 S., 16 Abb. Besprochen
von Christoph Schmetterer. ZRG GA 129 (2012)
Die Landshuter Justiz im Dritten Reich - Dokumentation aus dem Bezirk des Landgerichts
Landshut, zusammengestellt und kommentiert v. Gössl, Helmuth. Gössl, Landshut 2009. VII,
378 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 128 (2011)
Die nationalsozialistische „Euthanasie“-Aktion „T4“ und ihre Opfer. Geschichte und ethische
Konsequenzen für die Gegenwart, hg. v. Rotzoll, Maike/Hohendorf, Gerrit/Fuchs, Petra u. a.
Schöningh, Paderborn 2010. 463 S.
Die NS-Gaue - Regionale Mittelinstanzen im zentralistischen „Führerstaat“, hg. v. John,
Jürgen/Möller, Horst/Schaarschmidt, Thomas (= Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte
Sondernummer 2007, 2). München, Oldenbourg 2007. 483 S. Besprochen von Christian
Neschwara. ZRG GA 127 (2010)
Die österreichische Rechtsgeschichte, hg. v. Faußner, Hans Constantin/Kocher,
Gernot/Valentinitsch, Helfried. Besprochen von Helmut Reinalter. ZRG 111 (1994)
Die Polizei im NS-Staat. Beiträge eines internationalen Symposiums an der Deutschen
Hochschule der Polizei in Münster, hg. v. Schulte, Wolfgang (= Schriftenreihe der Deutschen
Gesellschaft für Polizeigeschichte e. V. 7). Verlag für Polizeiwissenschaft, Frankfurt am Main
2009. 707 S. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 128 (2011).
Die Preußische Akademie derWissenschaften zu Berlin 1914-1945, hg. v. Fischer, Wolfram
unter Mitarbeit von Hohlfeld, Rainer/Nötzoldt, Peter (= Interdisziplinäre Arbeitsgruppen,
Forschungsberichte 8 Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Berliner Akademiegeschichte im 19.
und 20. Jahrhundert). Akademie, Berlin 2000. XI, 594 S., 18. Abb. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Die Protokolle des Preußischen Staatsministeriums 1817-1934/38. Band 12/1, 12/2 4. April
1925 bis 10. Mai 1938, bearb. v. Zilch, Reinhold unter Mitarbeit v. Holtz, Bärbel (= Acta
Borussica N. F. Erste Reihe, hg. v. d. Berlin-Brandenburgischen Akademie der
Wissenschaften 12,1, 12, 2). Olms-Weidmann, Hildesheim 2004 XVI, 796 S.
Die rechts- und staatswissenschaftliche Fakultät der Martin-Luther-Universität HalleWittenberg im Nationalsozialismus, hg. v. Lück, Heiner/Höland, Armin (= Hallesche
Schriften zum Recht 29). Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle an der Saale 2011. 215
S. Besprochen von Ulrich Oppitz. ZRG GA 129 (2012)
Die Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät der Martin-Luther-Universität HalleWittenberg im Nationalsozialismus, hg. v. Lück, Heiner/Höland, Armin (= Hallesche
Schriften zum Recht 29). Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle an der Saale 2011. 215
S.
Die Universität Göttingen unter dem Nationalsozialismus, hg. v. Becker, Heinrich/Dahms,
Hans-Joachim/Wegeler, Cornelia, 1987, 2. A. 1988
Die Universität Heidelberg im Nationalsozialismus, hg. v. Eckart, Wolfgang U./Sellin,
Volker/Wolgast, Eike. Springer Medizin, Heidelberg 2006. XVII, 1277 S., 44 Ill. Besprochen
von Adolf Laufs. ZRG GA 125 (2008)
Die Universität Tübingen im Nationalsozialismus, hg. v. Wiesing, Urban/Brintzinger, KlausRainer/Grün, Bernd/Junginger, Horst/Michl, Susanne (= Contubernium 73). Steiner, Stuttgart
2010. 1136 S., 27 Abb. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 129 (2012)
Die Verfolgung der Juden während der NS-Zeit. Stand und Perspektiven der Dolumentation,
der Vermittlung und der Erinnerung, hg. v. Hedwig, Andreas/Neebe, Reinhard/WenzHaubfleisch, Annegret (= Schriften des Hessischen Staatsarchivs Marburg 24). Hessisches
Staatsarchiv Marburg, Marburg 2011. 311 S.
Die Weimarer Republik. Portrait einer Epoche in Biographien, hg. v. Fröhlich, Michael.
Primus, Darmstadt 2002. 432 S. Besprochen von Eva Lacour. ZRG GA 122 (2005)
Die Wiedereröffnung der Göttinger Juristenfakultät zum Wintersemester 1945-46, hg. v.
Sellert, Wolfgang, Michaelis Karl, 1986
Die Wiener rechtstheoretische Schule. Schriften von Hans Kelsen, Adolf Merkl, Alfred
Verdross, 2 Bände hg. v. Klecatsky, Hans R./Marcic, René (†)/Schambeck, Herbert. EuropaVerlag, Wien 1968. Neudruck Verlag Österreich/Steiner, Wien/Stuttgart 2010. XIV, 982, IX,
983-1987 S. Besprochen von Thomas Olechowski. ZRG GA 129 (2012)
Diehl, Markus Albert, Von der Marktwirtschaft zur nationalsozialistischen Kriegswirtschaft.
Die Transformation der deutschen Wirtschaftsordnung 1933-1945 (= Beiträge zur
Wirtschafts- und Sozialgeschichte 104). Steiner, Stuttgart 2005. 195 S. Besprochen von
Martin Moll. ZRG GA 125 (2008)
Dirks, Christian, Die Verbrechen der anderen. Auschwitz und der Auschwitz-Prozess in der
DDR. Das Verfahren gegen den KZ-Arzt Dr. Horst Fischer (= Sammlung Schöningh zur
Geschichte und Gegenwart). Schöningh, Paderborn 2006. 406 S., Ill.
Ditt, Thomas, „Stoßtruppfakultät Breslau“. Rechtswissenschaft im „Grenzland Schlesien“
1933-1945 (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 67). Mohr (Siebeck),
Tübingen 2011. XIV, 318 S. (Diss. iur. Frankfurt am Main) Besprochen von Werner
Schubert. ZRG GA 129 (2012)
Doehring, Karl, Von der Weimarer Republik zur Europäischen Union - Erinnerungen. wjs
Verlag, Berlin 20008. 210 S., Ill. Besprochen von Bernd Rüthers. ZRG GA 126 (2009)
Dohna, Jesko Graf zu, Die jüdischen Konten der fürstlich Castell’schen Credit-Cassen und
des Bankhauses Karl Meyer KG. Kommissionsverlag Degener & Co./Fürstlich Castell’sche
Kanzlei Archiv, Neustadt an der Aisch/Castell, 2005. 144 S. Besprochen von Gerhard köbler.
ZRG GA 124 (2007)
Döhring, Erich, Geschichte der deutschen Rechtspflege seit 1500, 1953
Döhring, Erich, Geschichte der juristischen Fakultät 1665-1965. Geschichte der ChristianAlbrechts-Universität Kiel 1665-1965 Band 3, Teil 1, 1965. 238 S.
Dokumentation des NS-Strafrechts, hg. v. Ostendorf, Heribert. Nomos, Baden-Baden 2000.
363 S. Besprochen von Arno Buschmann. ZRG 119 (2002)
Dopsch, Alfons, Herrschaft und Bauer in der deutschen Kaiserzeit. Untersuchungen zur
Agrar- und Sozialgeschichte des hohen Mittelalters mit besonderer Berücksichtigung des
südostdeutschen Raumes. G. Fischer, Jena 1939. VIII, 272 S. Besprochen von Theodor
Mayer. ZRG GA 60 (1940), 411
Drecoll, Axel, Der Fiskus als Verfolger. Die steuerliche Diskriminierung der Juden in Bayern
1933-1941/42 (= Studien zur Zeitgeschichte 78). Oldenbourg, München 2009. X, 362 S.
Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 127 (2010)
Dreier, Horst/Pauly, Walter, Die deutsche Staatsrechtslehre in der Zeit des
Nationalsozialismus (in: Veröffentlichung der Vereinigung der deutschen Staatsrechtslehrer
60). De Gruyter, Berlin 2001. (S. 9-147 von insgesamt) 733 S. Besprochen von Bernd
Rüthers. ZRG 120 (2003)
Dreier, Ralf, Karl Larenz über seine Haltung im ,Dritten Reich’, JZ 1993, 454
Dreyer, Martin, Die zivilgerichtliche Rechtsprechung des Oberlandesgerichts Düsseldorf in
der nationalsozialistischen Zeit (= Osnabrücker Schriften zur Rechtsgeschichte 10).
V&Runipress, Göttingen 2004. 359 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Dreyhausen, Walter von, Die alten Steinkreuze in Böhmen und im Sudetengau (= Beiträge
zur sudetendeutschen Volkskunde 24). Sudetendeutscher Verlag Franz Kraus, Reichenberg
1940. 163 S., 62 Lichtbilder, 2 Kart. Besprochen von Karl Frölich. ZRG GA 64 (1944), 510
Drüll, Dagmar, Heidelberger Gelehrtenlexikon 1803-1932, 1986
Dürselen, Florian G., Franz Beyerle (1885-1977). Leben, Ära und Werk eines
Rechtshistorikers. Lang, Frankfurt am Main 2005. 288 S.
Dussel, Konrad, Deutsche Rundfunkgeschichte. Eine Einführung (= Uni-Papers 9). UVK
Medien, Konstanz 1999. 313 S. Besprochen von Margrit Seckelmann. ZRG 119 (2002)
Duve, Thomas, Normativität und Empirie im öffentlichen Recht und der Politikwissenschaft
um 1900 - historisch-systematische Untersuchung des Lebens und Werks von Richard
Schmidt (1862-1944) und der Methodenentwicklung seiner Zeit, 1998
Düwel, Lars, Die Nichtigkeit und Anfechtbarkeit der Ehe in der Rechtsprechung des
Reichsgerichts zwischen 1900 und 1945 (= Rechtshistorische Reihe 329). Lang, Frankfurt am
Main 2006. 226 S. Besprochen von Arne Duncker. ZRG GA 124 (2007)
Düwell, Nora, Die Standesgerichtsbarkeit der Presse im Nationalsozialismus. Das
Bezirksgericht der Presse München (= Rechtsgeschichte und Rechtsgeschehen 8). Lit, Berlin
2008. XIX, 244 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Eberle, Henrik, Die Martin-Luther-Universität in der Zeit des Nationalsozialismus 1933-1945.
2002. 539 S. (S. 285-308 Biogramme)
Ebert, Ina, Die Normierung der juristischen Staatsexamina und des juristischen
Vorbereitungsdienstes in Preußen (1849-1934) (= Quellen und Forschungen zur
Brandenburgischen und Preußischen Geschichte 9). Duncker & Humblot, Berlin 1995. 434 S.
Besprochen von Walter Pauly. ZRG 114 (1997) 659
Ebert, Ina, Die Normierung der juristischen Staatsexamina und des juristischen
Vorbereitungsdienstes in Preußen (1849-1934) (= Quellen und Forschungen zur
Brandenburgischen und Preußischen Geschichte 9). Duncker & Humblot, Berlin 1995. 434 S.
Besprochen von Walter Pauly. ZRG 114 (1997) 659
Echterhölter, Rudolf, Das öffentliche Recht im nationalsozialistischen Staat, in: Die deutsche
Justiz und der Nationalsozialismus, Band 2, Stuttgart 1970
Eckert, Jörn, „Hinter den kulissen“. Die Kieler rechtswissenschaftliche Fakultät im
Nationalsozialismus (in) Christiana Albertina. Forschungen und Berichte aus der ChristianAlbrechts-Universität zu Kiel, Heft 58, 2004, 18
Eckhardt, Karl August, Altsteinzeitliche Justizpflege, ZRG GA 60 (1940), 252
Eckhardt, Karl August, Das Studium der Rechtswissenschaft, 1935
Eckhardt, Karl August, Das Studium der Wirtschaftswissenschaft, 1935
Eckhardt, Karl August, Der Wanenkrieg (= Germanenstudien 3). Ludwig Röhrscheid, Bonn
1940. VIII, 109 S. Besprochen von Karl August Eckhardt. ZRG GA 62 (1942), 395
Eckhardt, Karl August, Ingwi und die Ingweonen in der Überlieferung des Nordens, 2. Aufl.
(= Germanenstudien 1). Ludwig Röhrscheid, Bonn 1940. VIII, 96 S., 1 Abb., 1 Karte.
Besprochen von Karl August Eckhardt. ZRG GA 62 (1942), 394
Eckhardt, Karl August, Ingwi und die Ingweonen in der Überlieferung des Nordens, ZRG GA
59 (1939), 1
Eckhardt, Karl August, Irdische Unsterblichkeit, germanischer Glaube an die
Wiederverkörperung in der Sippe (= Studien zur Rechts- und Religionsgeschichte 1).
Hermann Böhlaus Nachf(olger), Weimar 1937. VIII, 130 S. Besprochen von Alfred Bertholet.
ZRG GA 58 (1938), 821
Eckhardt, Karl August, Nordische Chronologie (= Germanenstudien 2). Ludwig Röhrscheid,
Bonn 1940. VIII, 47 S. Besprochen von Karl August Eckhardt. ZRG GA 62 (1942), 395
Eckhardt, Karl August, Zum Begriff des subjektiven Rechts, DRW 1936, 352ff.
Eckhardt, Karl August, Zum Geleit (15. 10. 1935), DRW 1936, 3Eichenhofer, Eberhard,
Geschichte des Sozialstaats in Europa. Von der „sozialen Frage“ bis zur Globalisierung (=
Beck’sche Reihe 1761). Beck, München 2007. 219 S. Besprochen von Gerold Neusser. ZRG
GA 126 (2009)
eifrigster Diener und Schützer des Rechts, des nationalsozialistischen Rechts …“ Nationalsozialistische Sondergerichtsbarkeit. Ein Tagungsband, hg. v. Justizministerium des
Landes Nordrhein-Westfalen, red. v. Daubach, Helia-Verena, (= Juristische Zeitgeschichte
Nordrhein-Westfalen 15). Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, (Düsseldorf
2007). 217 S. Besprochen von Karsten Ruppert. ZRG GA 127 (2010)
Ein österreichischer General gegen Hitler. Feldmarschalleutnant Alfred Jansa - Erinnerungen,
nach den Vorarbeiten von Herta und Claude-Maria-Alfred Jansa eingeleitet und hg. v.
Broucek, Peter. Böhlau, Wien 2011. 830 S. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 129
(2012)
Ein Staatsstreich? Die Reichsexekution gegen Preußen („Preußenschlag“) vom 20. Juli 1932
und die Folgen. Darstellungen und Dokumente, red. Weiduschat, Gerhard. Bundesrat, Berlin
2007 167 S. Besprochen von Wolfgang Pöggeler. ZRG GA 126 (2009)
Einhundertfünfundzwanzig (125) Jahre Amtsgerichte im heutigen Rheinland-Pfalz.
Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft, hg. v. Roth, Andreas. Wolters Kluwer-Luchterhand,
München 2004. XX, 355 S.
Einhundertfünfundzwanzig (125) Jahre Rechtsanwaltskammer Berlin. Jubiläumsschrift, hg. v.
Jungfer, Gerhard/König, Stefan. Boorberg, Stuttgart 2006. 415 S. Ill. Besprochen von Werner
Schubert. ZRG GA 125 (2008)
Einhundertfünfundzwanzig [125] Jahre Reichsgericht, hg. v. Kern, Bernd-Rüdiger/SchmidtRecla, Adrian (= Schriften zur Rechtsgeschichte 126). Duncker & Humblot, Berlin 2006. 267
S., 4 Bildtaf. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 124 (2007) 57. 11636 2006-04-01
eingeladen, bestellt, selbst, erhalten, kein Personenverzeichnis
Einhundertfünfundzwanzig [125] Jahre Reichsgericht, hg. v. Kern, Bernd-Rüdiger/SchmidtRecla, Adrian (= Schriften zur Rechtsgeschichte 126). Duncker & Humblot, Berlin 2006. 267
S., 4 Bildtaf. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 124 (2007)
Ellmann, Michaela, Hans Lukaschek im Kreisauer Kreis. Verfassungsrechtliche und
verfassungspolitische Beiträge zu den Plänen des Kreisauer Kreises für einen Neuaufbau
Deutschlands (= Rechts- und staatswissenschaftliche Veröffentlichungen der GörresGesellschaft N. F. 88). Schöningh, Paderborn 2000. 200 S.
Elobied, Tarig, Die Entwicklung des Strafbefehlsverfahrens von 1846 bis in die Gegenwart.
(= Juristische Zeitgeschichte, Abteilung 3 Beiträge zur modernen deutschen
Strafgesetzgebung 36). De Gruyter, Berlin 2010. XVI, 279 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Elsener, Ferdinand, Geschichte der Tübinger Juristenfakultät, 1977Emge, Carl August, Aus
der Arbeit der Akademie ftir Deutsches Recht im Jahre 1941, in: Zeitschrift der Akademie für
Deutsches Recht 1941, S. 357ff.
Emge, Carl August, Die rechtspolitische Arbeit der Akademie für Deutsches Recht im Kriege,
in: Zeitschrift der Akademie für Deutsches Recht 1939, S. 661:ff.
Emge, Carl-August, Die wissenschaftliche Arbeit in der Akademie für deutsches Recht, DR
1939, 539f.
Emling, Gisela, Johannes Heckel - Leben und Wirken (1889-1963) (= Rechtshistorische
Reihe 418). Lang, Frankfurt am Main 2011. 254 S.
Englert, Tassilo Wilhelm Maria, Deutsche und italienische Zivilrechtsgesetzgebung 19331945. Parallelen in der Rechtsetzung und gegenseitige Beeinflussung unter besonderer
Berücksichtigung des Familien- und Erbrechts (= Rechtshistorische Reihe 278). Lang,
Frankfurt am Main 2003. 276 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 121 (2004)
Entnazifizierung im regionalen Vergleich, hg. v. Schuster, Walter/Weber, Wolfgang (=
Historisches Jahrbuch der Stadt Linz 2002). Archiv der Stadt Linz, Linz 2004. 726 S.
Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 122 (2005)
Entscheidungen des Reichsgerichts in Strafsachen - RGSt Band 78 -, hg. v. den Mitgliedern
des Gerichtshofes und der Reichsanwaltschaft, fortgeführt für die Zeit von Mai 1944 bis März
1945 v. Schubert, Werner. De Gruyter, Berlin 2008. X, 245 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Entscheidungen des Reichsgerichts in Zivilsachen - RGZ Band 173 -, hg. v. den Mitgliedern
des Gerichtshofes und der Reichsanwaltschaft, fortgeführt für die Zeit von Januar 1944 bis
März 1945 v. Schubert, Werner. De Gruyter, Berlin 2008. XII, 570 S. Besprochen von
Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Ernst Forsthoff - Carl Schmitt. Briefwechsel 1926-1974, hg. v. Mußgnug,
Dorothee/Mußgnug, Reinhard/Reinthal, Angela. Akademie Verlag, Berlin 2007. 592 S., 1
Farbabb., 24 Abb. Besprochen von Bernd Rüthers. ZRG GA 126 (2009)
Erwin Bumke zum 65. Geburtswtage, hg. v. Wolfgang Mettgenberg, 1939 (Festschrift)
Essner, Cornelia, Die >>Nürnberger Gesetze<< oder Die Verwaltung des Rassenwahns 19331945. Schöningh, Paderborn 2002. 477 S.
Evans, Richard J., Rituale der Vergeltung. Die Todesstrafe in der deutschen Geschichte 15321987, aus dem Englischen übersetzt v. Fliessbach, Holger. Kindler, Hamburg 2001. 1312 S.
15 Abb. Besprochen von Wolfgang Schild. ZRG 120 (2003)
Fackelträger der Nation“. Elitebildung in den NS-Hochburgen, hg. v. vogelsang ip
gemeinnützige GmbH. Böhlau, Köln 2010. 249 S., 48 Abb. Besprochen von Martin Moll.
ZRG GA 128 (2011)
Fastenmayer, Birgit, Hofübergabe als Altersversorgung. Generationenwechsel in der
Landwirtschaft 1870 bis 1957 (= Lebensalter und Recht 1 = Studien zur europäischen
Rechtsgeschichte 246). Klostermann, Frankfurt am Main 2009. X, 312 S. Besprochen von
Werner Schubert. ZRG GA 127 (2009)
Fehr, Hans, Die Akademie für Deutsches Recht, in: Schweizerische Juristen-Zeitung 19J4/J5,
S. 25ff.
Fehrle, Eugen, Deutsche Hochzeitsbräuche (Volksart und Brauch, hg. v. Spamer, Adolf).
Eugen Diederichs, Jena 1937. 79 S. Besprochen von Walther Müller-Bergström. ZRG GA 59
(1939), 524
Feine, Hans erich, Deutsche Verfassungsgeschichte der Neuzeit, 1937, 2. A. 1940, 3. A. 1943
(Begriff vorgeschlagen von Ernst Rudolf Huber)
Fest, Joachim C., Das Gesicht des Dritten Reichs. Profile einer totalitären Herrschaft,
München 1963
Festgabe für Heinrich Himmler, (hg. v. Stuckart, Wilhelm/Best, Werner/Höhn,
Reinhard/Seydel, Helmut/Eckhardt, Karl August/Zipperer, Falk W.). L. C. Wittich Verlag,
Darmstadt 1941. VIII, 292 S. Besprochen von Karl August Eckhardt (im Felde). ZRG GA 63
(1943), 349
Festschrift 150 Jahre Deutscher Juristentag, hg. v. d. Ständigen Deputation des Deutschen
Juristentages durch Busse, Felix. Beck, München 2010. XVIII, 763 S. Besprochen von
Werner Schubert. ZRG GA 128 (2011)
Festschrift 200 Jahre Appellationsgericht/Oberlandesgericht Bamberg, hg. v. Meisenberg,
Michael. Beck, München 2009. XIX, 356 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 127
(2010)
Festschrift 200 Jahre Badisches Oberhofgericht – Oberlandesgericht Karlsruhe, hg. v.
Münchbach, Werner. C. F. Müller, Heidelberg 2003. XIX, 505 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Festschrift 200 Jahre Juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. Geschichte,
Gegenwart und Zukunft, hg. v. Grundmann, Stefan/Kloepfer, Michael/Paulus, Christoph
G./Schröder, Rainer/Werle, Gerhard. De Gruyter, Berlin 2010. XX, 1422 S.
Festschrift der Juristenfakultät zum 600jährigen Bestehen der Universität Leipzig, hg. v.
Mitgliedern der Juristenfakultät. Duncker & Humblot, Berlin 2009. X, 710 S. Besprochen von
Werner Schubert. ZRG GA 128 (2011)
Festschrift der Leipziger Juristenfakultät für Heinrich Siber zum 10. April 1940, hg. v. d.
Leipziger Juristenfakultät, 1942
Festschrift der rechtswissenschaftlichen Fakultät zur 600-Jahr-Feier der Universität zu Köln,
1988 (dain Becker, Hans-Jürgen)Festschrift für den Führer zum 50. Geburtstag, 1939
Festschrift für Justus Wilhelm Hedemann zum 60. Geburtstag 24. April 1938, hg. v. Freisler,
Roland/Loening, George A./Nipperdey, H. C. Frommannsche Buchhandlung, Jena 1938. 464
S. Besprochen von Hans Planitz. ZRG GA 59 (1939), 287
Festschrift Guido Kisch. Rechtshistorische Forschungen, anlässlich des 60. Geburtstages (=
1949) dargebracht von Freunden, Kollegen und Schülern. Kohlhammer, Stuttgart 1955. 322
S., 6 Bildtaf. Besprochen von Rudolf Gmür. ZRG GA 73 (1956), 405
Festschrift zum 275jährigen Bestehen der Christian-Albrechts-Universität Kiel, hg. im
Auftrage der wissenschaftlichen Akademie des NSD.-Dozentenbundes der ChristianAlbrechts-Universität v. Ritterbusch, Paul/Löhr, Hanns/Scheel, Otto/Hoffmann, Gottfried
Ernst. S. Hirzel, Leipzig 1940. VII, 478 S. Besprochen von George A. Löning (Loening).
ZRG GA 63 (1943), 345
Fischer, Detlev, 150 Jahre badische Amtsgerichte (= Schriftenreihe des rechtshistorischen
Museums 12). Verlag der Gesellschaft für kulturhistorische Dokumentation e. V., Karlsruhe
2007. 72 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Fischer, Detlev, Eduard Dietz (1866-1940). Vater der badischen Landesverfassung von 1919.
Ein Karlsruher Juristenleben (= Schriftenreihe des rechtshistorischen Mueseums 16). Verlag
der Gesellschaft für kulturhistorische Dokumentation e. V., Karlsruhe 2009. 134 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Fischer, Hans-Detlev, Gefälligkeitsfahrt und vorvertragliche Haftung, 1938
Fischer, Herbert, Die Judenprivilegien des Goslarer Rates im 14. Jahrhundert, ZRG GA 56
(1936), 89
Fleischhauer, Markus, Der NS-Gau Thüringen 1939-1945. Eine Struktur- und
Funktionsgeschichte (= Veröffentlichungen der historischen Kommission für Thüringen,
Kleine Reihe 28). Böhlau, Köln 2009. 403 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128
(2011)
Foitzik, Jan, Sowjetische Militäradministration in Deutschland (SMAD) 1945-1949
Besprochen von Sven Korzilius. ZRG 117 (2000) 1221
Försch, Herbert, Die Scheidungsgründe im Wandel der Zeit. Die Entwicklung der
höchstrichterlichen Rechtsprechung zu den Scheidungsgründen vom Inkrafttreten des BGB
bis zur Einführung des Zerrüttungsprinzips 1976 (= Rechtsgeschichtliche Studien 18). Kovač,
Hamburg 2006. XXI, 218 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 124 (2007)
Försch, Herbert, Die Scheidungsgründe im Wandel der Zeit. Die Entwicklung der
höchstrichterlichen Rechtsprechung zu den Scheidungsgründen vom Inkrafttreten des BGB
bis zur Einführung des Zerrüttungsprinzips 1976 (= Rechtsgeschichtliche Studien 18). Kovač,
Hamburg 2006. XXI, 218 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 124 (2007)
Förster, Michael, Jurist im Dienst des Unrechts - Leben und Werk des ehemaligen
Staatssekretärs im Reichsjustizministerium - Franz Schlegelberger (1876-19709, 1995 (Diss.
jur. FU Berlin)
Frank, Hans, Das Recht im neuen Jahr, in: Zeitschrift der Akademie für Deutsches Recht
1942, S. 1f.
Frank, Hans, Im Angesicht des Galgens. München 1953
Frank, Richard, 100 Jahre Zürcherischer Juristenverein 1893-1993 407 Weitergeleitet an
Romanistische Abteilung.
Frankfurt am Main s. Juristen an der Universität, Rechtsgeschichte im Naitonalsozialismus
Franz Sperr und der Widerstand gegen den Nationalsozialismus in Bayern, hg. v.
Rumschöttel, Hermann/Ziegler, Walter (= Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte Reihe
B, Beiheft 20). Kommission für bayerische Landesgeschichte, München 2001. 291 S.
Besprochen von Fred G. Bär. ZRG 120 (2003)
Franz Wieacker. Historiker des modernen Privatrechts, hg. v. Behrends, Okko/Schumann,
Eva. Wallstein, Göttingen 2010. 326 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128
(2011)
Franzius, Christine, Bonner Grundgesetz und Familienrecht. Die Diskussion um die
Gleichberechtigung von Mann und Frau in der westdeutschen Zivilrechtslehre der
Nachkriegszeit (1945-1957) (= Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 178).
Klostermann, Frankfurt am Main 2005. XII; 202 S.
Frassek, Ralf, Göttinger
Juristenausbildung, 2008
Hegel-Lektüre,
Kieler
Schule
und
nationalsozialistische
Frassek, Ralf, Juristenausbildung im Nationalsozialismus, 2004
Frassek, Ralf, Steter Tropfen höhlt den Stein - Juristenbildung im Nationalsozialismus und
danach, ZRG GA 117 (2000), 294
Frassek, Ralf, Von der völkischen Lebensordnung zum Recht. Die Umsetzung
weltanschulicher Programmatik in den schuldrechtlichen Schriften von Karl Larenz (19031993), 1996Frassek, Ralf, Weltanschaulich begründete Reformbestrebungen für das
juristische Studium in den 30er und 40er Jahren, ZRG GA 111 (1994), 564
Frassek, Ralf, Weltanschaulich begründete Reformbestrebungen für das juristische Studium in
den 30er und 40er Jahren, ZRG GA 111 (1994), 564
Frauenholz, Eugen von, Das Heerwesen der germanischen Frühzeit, des Frankenreichs und
des ritterlichen Zeitalters, Entwicklungsgeschichte des deutschen Heerwesens 1. Beck,
München 1935. XIII, 307 S. Besprochen von Ulrich Stutz. ZRG GA 56 (1936), 421
Frauenholz, Eugen von, Das Heerwesen in der Zeit des freien Söldnertums. Teil 2 Das
Heerwesen des Reiches in der Landsknechtzeit (= Entwicklungsgeschichte des deutschen
Heerwesens 2, 2), unter Mitwirkung von Elze, Walter/Schmitthenner, Paul. Beck, München
1937. X, 324 S. Besprochen von Hermann Conrad. ZRG GA 59 (1939), 589
Freiburg im Breisgau s. Die Freiburger Universität, Hollerbach, Martin
Freisler, Roland, Denkschrift des Zentralausschusses der Strafrechtsabteilung der Akademie
für Deutsches Recht über die Grundzüge eines Allgemeinen Deutschen Strafrechts, Berlin
1934
Freisler, Roland, Von der Arbeit am Volksgesetzbuch, in: Zeitschrift der Akademie für
Deutsches Recht 1941, S. 10ff.
Fritsche, Maria, Entziehungen. Österreichische Deserteure und Selbstverstümmler in der
deutschen Wehrmacht. Böhlau, Wien 2004. 284 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA
127 (2010)
Fritz Gerlich - Ein Publizist gegen Hitler. Briefe und Akten 1930-1934. Briefe und Akten
1930-1934, bearb. v. Morsey, Rudolf (= Veröffentlichungen der Kommission für
Zeitgeschichte, Reihe A Quellen 56). Schöningh, Paderborn 2010. 387 S. Besprochen von
Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Frotscher, Werner/Pieroth, Bodo, Verfassungsgeschichte, 3. Aufl. Beck, München 2002.
XXII, 426 S. Besprochen von Wilhelm Brauneder. ZRG 120 (2003)
Frotscher, Werner/Pieroth, Bodo, Verfassungsgeschichte, 6. Aufl. Beck, München 2007.
XXV, 421 S. Besprochen von Christoph Holtwisch. ZRG GA 126 (2009)
Frotscher, Werner/Pieroth, Bodo, Verfassungsgeschichte, 9. Aufl. Beck, München 2010.
XXIV, 399 S. Besprochen von Ralf Lunau. ZRG GA 129 (2012)
Fuchs, Thomas, Bürgerliches Gesetzbuch vom 18. August 1896. Historisch-synoptische
Edition, 8 Bände, 2. Aufl. Lexetius, Mannheim 2008. 2538 S. Internetfassung
http://lexetius.com/BGB Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Führer, Karl Christian, Arbeitslosigkeit und die Entstehung der Arbeitslosenversicherung in
Deutschland: 1902-1927. Vorwort von Witt, Peter-Christian (= Beiträge zu Inflation und
Wiederaufbau in Deutschland und Europa - Einzelveröffentlichungen der Historischen
Kommission zu Berlin 73). Colloquium, Berlin 1990. XX, 610 S. Besprochen von Werner
Schubert. ZRG 112 (1995) 473
Fünfundsiebzig-Jahr-Feier der rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der rheinischen
Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Reden am 31. Oktober 2003 in der Aula der
Universität gehalten von Schmoeckel, Mathias/Knütel, Rolf/Neumann, Manfred J. M./Di
Fabio, Udo (= Bonner akademische Reden 88). Bouvier Verlag, Bonn 2004. 55 S.
Funk, Wilhelm, Alte deutsche Rechtsmale. Sinnbilder und Zeugen deutscher Geschichte.
Angelsachsen-Verlag, Bremen ohne Jahr (1940). 250 S., 142 Abb. Besprochen von Karl
Frölich. ZRG GA 61 (1941), 297
Funk, Wilhelm, Deutsche Rechtsdenkmäler mit besonderer Berücksichtigung Frankens (=
Das Steinkreuz 6). Verlag Palm & Enke, Erlangen 1938. 178 S., 14 Taf. und Zeichnungen.
Besprochen von Karl Frölich. ZRG GA 59 (1939), 551
Für Führer, Volk und Vaterland...“. Hamburger Justiz im Nationalsozialismus, hg. v. d.
Justizbehörde Hamburg, red. v. Bästlein, Klaus/Grabitz, Helge/Scheffler, Wolfgang.
Ergebnisse Verlag, Hamburg 1992. 455 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG 112
(1995) 469
Fürst, Thomas, Karl Stützel. Ein Lebensweg in Umbrüchen. Vom königlichen Beamten zum
bayerischen Innenminister der Weimarer Zeit (1924-1933) (= Mainzer Studien zur neueren
Geschichte 19). Lang, Frankfurt am Main 2007. 524 S.
Gaeb, Wilhelm, Die Deutsche Rechtsfront - Ziele, Leistungen und Organisation-, in: Schriften
der Hochschule für Politik, hg. v. P. Meier-Benneckenstein, Heft 8, Berlin 1935
Gaeb, Wilhelm, Tätigkeitsbericht der Auslandsabteilung für die Jahre 1934-1935, in:
Jahrbuch der Akademie für Deutsches Recht 1935, S. 172ff.
Gassner, Ulrich M., Heinrich Triepel. Leben und Werk, 1999
Gaul, Felix, Der Jurist Rudolf Isay (1886-1956). Ein verantwortungsbewusster Vermittler im
Spannungsfeld zwischen dynamischer Rechtsschöpfung, ökonomischem Wandel und
technischem Fortschritt (= Rechtshistorische Reihe 324). Lang, Frankfurt am Main 2005. 386
S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 124 (2007)
Gauweiler, Otto, Rechtseinrichtungen und Rechtsaufgaben der Bewegung, München 1939
Gebhardt, Cord, Der Fall des Erzberger-Mörders Heinrich Tillessen. Ein Beitrag zur
Justizgeschichte nach 1945 (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 14). Mohr
(Siebeck), Tübingen 1995. XVI, 376 S. Besprochen von Rainer Schröder. ZRG 115 (1998)
736
Gehler, Michael, Eduard Reut-Nicolussi und die Südtirolfrage 1918-1958. Streiter für die
Freiheit und die Einheit Tirols. Teil 1 Biographie und Darstelluzng, Teil 2 Dokumentation,
vorwiegend aus dem NachlassWagner, Innsbruck 2006. 296, 1472 S.
Gehrlein, Markus, Franz Schäfer. Ein Juristenleben vom Kaiserreich bis zum Bonner
Grundgesetz (= Schriftenreihe des Rechtshistorischen Museums 20). Gesellschaft für
kulturhistorische Dokumentation e. V:, Karlsruhe 2010. 76 S.
Genzmer, Felix, Rache, Wergeld und Klage im altgermanischen Rechtsleben (= Sonderdruck
aus,) Wissenschaftliche Akademie Tübingen des NSD. Dozentenbundes 1941. Mohr (Paul
Siebeck), Tübingen 1941. S. 280-297. Besprochen von Franz Beyerle. ZRG GA 62 (1942),
400
Germanische Altertumskunde. Im Auftrage der deutschen Akademie unter Mitwirkung v.
Boor, Helmut de/Genzmer, Felix/Gutenbrunner, Siegfried/Jenny, Wilhelm von/Kuhn,
Hans/Mohr, Wolfgang/Reichardt, Konstantin hg. v. Schneider, Hermann. Beck, München
1938. XII, 504 S., 18 Taf., 3 Kart. Besprochen von Hans Planitz. ZRG GA 59 (1939), 297
Germann, Urs, Psychiatrie und Strafjustiz. Entstehung, Praxis und Ausdifferenzierung der
forensischen Psychiatrie in der deutschsprachigen Schweiz 1850-1950. Chronos, Zürich 2004.
594 S.
Gerrens, Uwe, Rüdiger Schleicher, 2009Gerste, Ronald D., Roosevelt und Hitler. Schöningh,
Paderborn 2011. 312 S. 16 S. Bildteil.
Geschichte der Universität Jena, 1958
Geschichte der Universität Leipzig 1409-2009, Band 3, hg. v. Hehl, Ulrich von/Heydemann,
Günther/Fitschen, Klaus/König, Fritz, 2010, Band 4, 1, 2009Geschichte der Universität Unter
den Linden 1810-2010. Biographie einer Institution, Praxis ihrer Disziplinen, hg. v. Bruch,
Rüdiger vom/Tenorth, Heinz-Elmar, Band 1-6. Akademie, Berlin 2010. Band 4 Genese der
Disziplinen. Die Konstitution der Universität, hg. v. Tenorth, Heinz-Elmar. Akademie, Berlin
2010. 579 S. Band 5 Transformation der Wissensordnung, hg. v. Tenorth, Heinz-Elmar.
Akademie, Berlin 2010. 819 S.
Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht in den Beratungen des Deutschen Juristentages, hg. v.
Bayer, Walter (= Jenaer Studien zum deutschen, europäischen und internationalen
Wirtschaftsrecht). Jenaer Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Jena 2010. 736 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011
Gesetze des NS-Staates, hg. v. Münch, Ingo von.
Gierke, Julius von, Danzigs deutsches Recht, Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und
Konkursrecht 107 (1940), 161-210 S. Besprochen von Paul Rehme. ZRG GA 61 (1941), 417
Gierke, Julius von, Literatur, Deutsche Rechtswissenschaft, ZHR 1936, 348ff.
Gießener Gelehrte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, 1982
Gleispach, Wenzel Graf von, Die Gesellschaft für Deutsches Strafrecht, in: Zeitschrift der
Akademie für Deutsches Recht 1938, S. 305 f.
Goern, Hermann, Das Ehebild im deutschen Mittelalter. Akademischer Verlag, Halle 1936.
93 S., 20 Abb. auf Taf. Besprochen von Walther Müller-Bergström. ZRG GA 59 (1939), 525
Goetze, Die Akademie für Deutsches Recht, ihre Aufgaben und ihre Bedeutung, in: Deutsche
Justiz 1934, S. 586ff.
Goldinger, Walter/Binder, Dieter A., Geschichte der Republik Österreich 1918-1938. Verlag
für Geschichte und Politik, Wien 1992. 333 S. Besprochen von Raoul C. van Caenegem. ZRG
115 (1998) 169
Goltermann, Svenja, Die Gesellschaft der Überlebenden. Deutsche Kriegsheimkehrer und ihre
Gewalterfahrungen im Zweiten Weltkrieg. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2009. 592 S.
Besprochen von Werner Augustinovic. ZRG GA 129 (2012)
Göppinger, Horst, Juristen jüdischer Abstammung im „Dritten Reich“, 2. Auflage. Beck,
München 1990. XVIII, 435 S. Besprochen von Theo Mayer-Maly. ZRG 112 (1995) 368
Görtemaker, Heike B., Eva Braun - Leben mit Hitler. Beck, München 2010. 366 S., 39 Abb.
Besprochen von Werner Augustinovic.
Göttingen s. Die Universität Göttingen, Kontinuitäten und Zäsuren
Gotto, Bernhard, Nationalsozialistische Kommunalpolitik. Administrative Normalität und
Systemstabilisierung durch die Augsburger Stadtverwaltung 1933-1945 (= Studien zur
Zeitgeschichte 71). Oldenbourg, München 2006. X, 476 S., 16 Abb. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Graber, Georg, Schwabenspiegel und Einritt am Fürstenstein. Carinthia I 1942. Besprochen
von Paul Puntschart. ZRG GA 64 (1944), 514
Gräfe, Ulrike, Leo Rosenberg - Leben und Wirken (1879-1963), 2011Grass, Nikolaus, Die
Kirchenrechtslehrer der Innsbrucker Universität von 1672 bis zur Gegenwart, 1951
Grass, Nikolaus, Wissenschaftsgeschichte in Lebensläufen, hg. v. Carlen, Louis/Faußner Hans
Constantin. Weidmann, Hildesheim 2001. 504 S.
Greifswald s. Vorholz, Greifswald - Spiegel
Greifswald - Spiegel deutscher Rechtswissenschaft 1815 bis 1945, hg. v. Lege, Joachim.
Mohr (Siebeck) 2009. XIV, 554 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Grenzrecht und Grenzzeichen. Beiträge von Diehl, A./Knapp, T(heodor)/Goeßler, P./Bader,
K(arl) S(iegfried)/Künßberg, E(berhard) Freiherr v(on)/Müller, K(arl) O(tto)/Senti, A. (= Das
Rechtswahrzeichen, Beiträge zur Rechtsgeschichte und rechtlichen Volkskunde 2). Herder &
Co., Freiburg i(m) B(reisgau) 1940. XXVII, 146 S. Besprochen von Paul Kirn. ZRG GA 61
(1941), 301
Gribbohm, Günter, Das Reichskriegsgericht. Die Institution und ihre rechtliche Bewertung.
Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin 2004. XVII, 178 S. Besprochen von Heinz Müller-Dietz.
ZRG GA 123 (2006)
Gribbohm, Günter, Das Reichsmilitärgericht - Teil deutscher Rechtskultur in wilhelminischer
Zeit (= Ius vivens B 19).. LIT-Verlag, Berlin 2007. VII, 138 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Gritschneder, Otto, Der Hitler-Prozess und sein Richter Georg Neithardt. Skandalurteil von
1924 ebnet Hitler den Weg. Beck, München 2001. 167 S. Besprochen von Bernd Rüthers.
ZRG 120 (2003)
Groh, Kathrin, Demokratische Staatsrechtslehrer in der Weimarer Republik. Von der
konstitutionellen Staatslehre zur Theorie des modernen demokratischen Verfassungsstaats (=
Ius Publicum 197). Mohr (Siebeck), Tübingen 2010. XVIII, 648 S.
Grönbech, Wilhelm, Kultur und Religion der Germanen, 2 Bände. Hanseatische
Verlagsanstalt, Hamburg 1937, 1939. 343, 337 S. Besprochen von Herbert Meyer. ZRG GA
60 (1940), 314
Gröning, Christian, Körperverletzungsdelikte 223ff., 340 StGB. Reformdiskussion und
Gesetzgebung seit 1933 (= Juristische Zeitgeschichte, Beiträge zur modernen deutschen
Strafgesetzgebung - Materialien zu einem historischen Kommentar 13). Berliner
Wissenschaftsverlag, Berlin 2004. XV, 276 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127
(2010)
Große jüdische Gelehrte an der Münchener juristischen Fakultät, hg. v. Landau,
Peter/Nehlsen, Hermann (= Abhandlungen zur rechtswissenschaftlichen
Grundlagenforschung 84). Aktiv Druck & Verlag GmbH, Ebelsbach 2001. VIII, 111 S.
Besprochen von Johann Braun. ZRG 120 (2003)
Grothe, Ewald, Eine „lautlose“ Angelegenheit?, ZUr Rückkehr des Verfassungshistorikers
Ernst Rudolf Huber in die universitäre Wissenschaft nach 1945, ZfG 1999, 980
Grothe, Ewald, Zwischen Geschichte und Recht. Deutsche Verfassungsgeschichtsschreibung
1900-1970 (= Ordnungssysteme, Studien zur Ideengeschichte der Neuzeit 16). Oldenbourg,
München 2005. 486 S. Besprochen von Karsten Ruppert. ZRG GA 124 (2007)
Gruchmann, Lothar, Die Überleitung der Justizverwaltung auf das Reich 1933 bis 1935, in:
Vom Reichsjustizamt zum Bundesministerium der Justiz, Festschrift zum 100jährigen
Gründungstag des Reichsjustizamtes am 1. Januar 1877, Köln 1977, S. 119ff.
Gruchmann, Lothar, Justiz im Dritten Reich 1933-1940. Anpassung und Unterwerfung in der
Ära Gürtner. 3. Aufl. (= Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte 28). Oldenbourg,
München 2001. XL, 1309 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG 120 (2002)
Gründer, Horst, Walter, Simons als Staatsmann, Jurist und Kirchenpolitiker, 1975
Grundfragen der neuen Rechtswissenhaft, hg. v. Dahm, Georg/Huber, Ernst Rudolf, Larenz,
Kalr/Michaelis, Karl/Schaffstein, Friedrich/Siebert, Wolfgang, 1935
Güde, Wilhelm, Der Rechtshistoriker Guido Kisch (1889-1985) (= Schriftenreihe des
Rechtshistorischen Museums 18). Gesellschaft für kulturhistorische Dokumentation e. V.,
Karlsruhe 2010. 70 S.
Gudian, Gunther, Zur Situation der Germanistik, ZRG GA 89 (1972), 215
Günther, Frieder, Denken vom Staat her. Die bundesdeutsche Staatsrechtslehre zwischen
Dezision und Integration 1949-1970 (= Ordnungssysteme 15). Oldenbourg, München 2004.
363 S. Besprochen von Walter Pauly. ZRG GA 122 (2005)
Gusy, Christoph, Die Weimarer Reichsverfassung. Mohr (Siebeck), Tübingen 1997. XVIII,
500 S. Besprochen von Olaf Hünemörder. ZRG 117 (2000)
Gut, Franz, Mit der Pranke und dem Zürcher Schild. Gelebte Polizeigeschichte im 20.
Jahrhundert. Staatsgewalt, Gefahren, Recht und Sicherheit im Spiegel einer bewegten Zeit.
Verlag Neue Zürcher Zeitung. Zürich 2003. 618 S. Besprochen von Helmut Gebhardt. ZRG
GA 122 (2005)
Haasis, Hellmut G., Den Hitler jag ich in die Luft. Der Attentäter Georg Elser (= Edition
Nautilus), überarb. Ausgabe. Schulenburg Verlag, Hamburg 2009. 384 S. Besprochen von
Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Hackländer, Philipp, „Im Namen des Deutschen Volkes“. Der allgemein-zivilrechtliche
Prozessalltag im Dritten Reich am Beispiel der Amtsgerichte Berlin und Spandau (= Berliner
juristische Universitätsschriften, Zivilrecht 34). Berlin Verlag, Berlin 2001. 319 S.
Besprochen von Fred G. Bär. ZRG 119 (2002)
Hahn, Eva/Hahn, Hanns Henning, Die Vertreibung im deutschen Erinnern. Legenden,
Mythos, Geschichte. Schöningh, Paderborn 2010. 839 S. 29 Abb., 32 Tab.
Halfmann, Frank, Eine „Pflanzstätte bester nationalsozialistischer Rechtsgelehrter“. Die
juristische Abteilung der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Falultät (in) Die Universität
Göttingen unter dem Nationalsozialismus, hg. v. Becker, Heinrich/Dahms, HansJoachim/Wegeler, Cornelia, 1987, 2. A. 1988, 102
Halle s. Eberle, Hallesche Rechtsgelehrte, Die rechts- und staatswissenschaftliche Fakultät
Haller, Johannes, Der Eintritt der Germanen in die Geschichte (= Sammlung Göschen 1117).
Walter de Gruyter & Co., Berlin 1939. 119 S. Besprochen von Falk W. Zipperer. ZRG GA 60
(1940), 319
Hallesche Rechtsgelehrte jüdischer Herkunft, hg. v. Pauly, Walter (= Hallesche Schriften zum
Recht 1). Heymanns, Köln 1996. 119 S. Besprochen von Friedrich Battenberg. ZRG 114
(1997) 769
Hamburg s. Hochschulalltag im „Dritten Reich“
Hamza, Gábor, Die Idee des „Dritten Reichs“ im deutschen philosophischen und politischen
Denken des 20. Jahrhunderts, ZRG GA 118 (2001), 321
Handbuch der hessischen Geschichte, Band 1 Bevölkerung, Wirtschaft und Staat in Hessen
1806-1945, hg. v. Speitkamp, Winfried (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission
für Hessen 63). Historische Kommission für Hessen, Marburg 2010. XVI, 386 S. Besprochen
von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Hanisch, Ernst, Der große Illusionist Otto Bauer (1881-1938). Böhlau, Wien 2011. 478 S.
Hans Kelsen anderswo. Hans Kelsen abroad. Der Einfluss der Reinen Rechtslehre auf die
Rechtstheorie in verschiedenen Ländern, Teil III, hg. v. Walter, Robert/Jabloner,
Clemens/Zeleny, Klaus (= Schriftenreihe des Hans-Kelsen-Instituts 33). Manz, Wien 2010. X,
403 S. Besprochen von Thomas Olechowski. ZRG GA 129 (2012)
Hans Kelsen. Leben - Werk - Wirksamkeit. Ergebnisse einer Internationalen Tagung,
veranstaltet von der Kommission für Rechtsgeschichte Österreichs und dem Hans KelsenInstitut (19.–21. April 2009), hg. v. Walter, Robert/Ogris, Werner/Olechowski, Thomas (=
Schriftenreihe des Hans-Kelsen-Instituts 32). Manz 2009. XII, 395 S. Besprochen von Walter
Pauly. ZRG GA 128 (2011)
Hans Kelsen. Staatsrechtslehrer und Rechtstheoretiker des 20. Jahrhunderts, hg. v. Paulson,
Stanley L./Stolleis, Michael (= Grundlagen der Rechtswissenschaft 3). Mohr (Siebeck),
Tübingen 2005. XI, 392 S. Besprochen von Walter Pauly. ZRG GA 123 (2006)
Hans-Otto de Boor zum Gedenken, hg. v. Erler, Georg/Weber, Werner/Ulmer,
Eugen/Michaelis Karl, 1957
Hansen, Thomas, Martin Wolff (1872-1953). Ordnung und Klarheit als Rechts- und
Lebensprinzip (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 60). Mohr (Siebeck),
Tübingen 2009. XII, 357 S. Besprochen von Eric Neiseke. ZRG GA 129 (2012)
Hardenberg, Simone Gräfin von, Eberhard Schmidt (1891-1977). Ein Beitrag zur Geschichte
unseres Rechtsstaats (= Schriften zur Rechtsgeschichte 140). Duncker & Humblot, Berlin
2009. 618 S., Frontispiz. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Harrecker, Stefanie, Degradierte Doktoren. Die Aberkennung der Doktorwürde an der
Ludwig-Maximilians-Universität München während der Zeit des Nationalsozialismus (=
Beiträge zur Geschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München 2). Herbert Utz
Verlag, München 2007. 409 S. Besprochen von Hans-Michael Empell. ZRG GA 127 (2010)
Harris, Whitney R., Tyrannen vor Gericht. Das Verfahren gegen die deutschen
Hauptkriegsverbrecher nach dem zweiten Weltkrieg in Nürnberg 1945-1946 (= Juristische
Zeitgeschichte, Abteilung 4 Leben und Werk - Biographien und Werkanalysen 11). BWV
Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2008. XLV, 603 S. Besprochen von Gerhard Köbler.
ZRG GA 127 (2009)
Harth, Caroline, Der Mythos von der Zerstörung des Vertrages. Zur Vertragslehre im
Nationalsozialismus (= Europäische Hochschulschriften 2, 4657). Lang, Frankfurt am Main
2008. 171 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Hartmann, Christian, Unternehmen Barbarossa. Der deutsche Krieg im Osten 1941-1945.
Beck, München 2011. 128 S., 5 Karten, 6 Abb. Besprochen von Martin Moll.
Hartmann, Christian/Hürter, Johannes/Lieb, Peter/Pohl, Dieter, Der deutsche Krieg im Osten
1941-1944. Facetten einer Grenzüberschreitung (= Quellen und Darstellungen zur
Zeitgeschichte 76). Oldenbourg, München 2009. IX, 404 S. Besprochen von Werner
Augustinovic. ZRG GA 127 (2010)
Hartung, Fritz, Jurist unter vier Reichen. Köln 1971
Hasenclever, Jörn, Wehrmacht und Besatzungspolitik in der Sowjetunion. Die Befehlshaber
der rückwärtigen Heeresgebiete 1941-1943 (= Krieg in der Geschichte 48). Schöningh,
Paderborn 2009. 613 S. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 128 (2011)
Hattenhauer, Hans, Das NS-Volksgesetzbuch (in) Festschrift für Rudolf Gmür, hg. v.
Buschmann, Arno/Knemeyer, Franz-Ludwig u. a., 1983, 255
Hattenhauer, Hans, Die Akademie für Deutsches Recht (1933-1944), JuS 1986, 680
Hattenhauer, Hans, Vom Reichsjustizamt zum Bundesministerium der Justiz, Stellung und
Einfluß der obersten deutschen Justizbehörde in ihrer 100-jährigen Geschichte, in: Vom
Reichsjustizamt zum Bundesministerium der Justiz, Festschrift zum 100-jährigen
Gründungstag des Reichsjustizamtes am 1. Januar 1877, Köln 1977. S. 9ff.
Haupt, Günter, Gesellschaftsrecht, 1939, 2. A. 1942, 3. A. 1944
Hausmann, Frank-Rutger, Deutsche Geisteswissenschaft im zweiten Weltkrieg - Die Aktion
Ritterbusch (1940-1945), 3. A. 2007
Hausmann, Frank-Rutger, Die Geisteswissenschaften im „Dritten Reich“, 2011
Heck, Ph(ilipp)., Blut und Stand im altsächsischen Recht und im Sachsenspiegel. Mohr (Paul
Siebeck), Tübingen 1935. 140 S. Besprochen von Martin Lintzel. ZRG GA 56 (1936), 522
Heckel, Johannes/Henkel, Heinrich/Walz, Gustav Adolf/Larenz, Karl, Berichte über die Lage
und das Studium des öffentlichen Rechts, 1935
Hedemann, Justus Wilhelm, Arbeit am Volksgesetzbuch, DR 1941, 1913Hedemann, Justus
Wilhelm, Die Fortschritte des Zivilrechts im 19. Jahrhundert. Ein Überblick über die
Entfaltung des Privatrechts in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz. Teil 2
Die Entwicklung des Bodenrechts von der französischen Revolution bis zur Gegenwart,
Hälfte 2 Die Entwicklung des formellen Bodenrechts, mit einem Anhang Bodenrecht und
neue Zeit. Carl Heymanns Verlag, Berlin 1935. XXIX, 406 S. Besprochen von Hans
Oppikofer. ZRG GA 56 (1936), 475
Hedemann, Justus Wilhelm, Wert der Entwürfe, Arbeit am Volksgesetzbuch, in: Zeitschrift
der Akademie für
Hedemann, Justus Wilhelm, Zehn Jahre Akademie für deutsches Recht, DR 1943, 673
Hehl, U. v., Nationalsozialistische Herrschaft. Besprochen von Joachim Rückert. ZRG 117
(2000)
Heidelberg s. Die Universität Heidelberg, Schroeder, Vezina
Heidelberger Strafrechtslehrer im 19. und 20. Jahrhundert, hg. v. Küper, Wilfried/Engisch,
Kalr, 1986Heinrich Mitteis nach hundert Jahren (1889-1989). Symposion anläßlich des
hundertsten Geburtstages in München am 2./3. November 1989, hg. v. Landau, Peter/Nehlsen,
Hermann/Willoweit, Dietmar (= Bayerische Akademie der Wissenschaften. PhilosophischHistorische Klasse Abh. N. F. Heft 106). Verlag der Bayerischen Akademie der
Wissenschaften, München 1991. 102 S. Besprochen von Jörn Eckert. ZRG 112 (1995)
Heinsohn, Kirsten, Konservative Parteien in Deutschland 1912 bis 1933. Demokratisierung
und Partizipation in geschlechterhistorischer Perspektive (= Beiträge zur Geschichte des
Parlamentarismus und der politischen Parteien 155). Droste, Düsseldorf 2010. 310 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Heise, Ljiljana, KZ-Aufseherinnen vor Gericht. Greta Bösel - „another of those brutal types of
women“? (= Zivilisationen & Geschichte 1). Lang, Frankfurt am Main 2009. 120 S.
Besprochen von Werner Augustinovic. ZRG GA 128 (2011)
Heller, Kurt, Der Verfassungsgerichtshof. Die Entwicklung der Verfassungsgerichtsbarkeit in
Österreich von den Anfängen bis zur Gegenwart. Verlag Österreich, Wien 2010. 688 S.
Besprochen von Thomas Olechowski. ZRG GA 129 (2012)
Henkel, Heinrich, Das deutsche Strafverfahren, 1943
Henkel, Heinrich, Strafrichter und Gesetz im neuen Staat, 1934
Henne, Thomas, Die Aberkennung von Doktorgraden an der Juristenfakultät der Universität
Leipzig 1933-1945, 2007
Henne, Thomas/Kretschmann, Carsten, Der christlich fundierte Antijudaismus Savignys und
seine Umsetzung in der Rechtspraxis, ZRG GA 119 (2002), 250
Hense, Thomas, Konrad Beyerle. Sein Wirken für Wissenschaft und Politik in Kaiserreich
und Weimarer Republik (= Rechthistorische Reihe 256). Lang, Frankfurt am Main 2002. 273
S. Besprochen von Adolf Laufs. ZRG GA 121 (2004)
Herbe, Daniel, Hermann Weinkauff (1894-1986). Der erste Präsident des BGH (= Beiträge
zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 55). Mohr (Siebeck), Tübingen 2008. XIX, 312 S.
Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 126 (2009)
Herbert, Ulrich, Best. Biographische Studien über Radikalismus; Weltanschauung und
Vernunft, 1903-1989, 5. Aufl. Verlag J. H. W. Dietz Nachf. GmbH, Bonn, Dietz 2011. 704 S.
Herding, Otto, Das römisch-deutsche Reich in deutscher und italienischer Beurteilung von
Rudolf von Habsburg zu Heinrich VII. (= Erlanger Abhandlungen zur mittleren und neueren
Geschichte 25). Palm & Enke, Erlangen 1937. 97 S. Besprochen von Friedrich Schneider.
ZRG GA 59 (1939), 393
Herlemann, Horst, Das Gesetz zur Widerherstellung des Berufsbeamtentums vom 7. April
1933 (BBG), ZRG GA 126 (2009), 296
Herold, Günter, Der Volksbegriff im Sprachschatz des Althochdeutschen und
Altniederdeutschen. Ein Beitrag zur Wesenserkundung germanischer Volksauffassung.
Akad(emischer) Verlag Halle (an der Saale) 1941. 313 S. Besprochen von Hans Naumann.
ZRG GA 63 (1943), 368
Hetzenecker, Andreas, Stephan Kuttner in Amerika 1940-1964. Grundlegung der modernen
historisch-kanonistischen Forschung (= Schriften zur Rechtsgeschichte 133). Duncker &
Humblot, Berlin 2007. 479 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 125 (2008)
Hetzer, Wolfgang, Rechtsstaat oder Ausnahmezustand? Souveränität und Terror. Duncker &
Humblot, Berlin 2008. XIII, 331 S. Besprochen von Bernd Rüthers. ZRG GA 127 (2010)
Heymann, Britta, Ernst Melsheimer (1897-1960). Eine juristische Karriere in verschiedenen
staatlichen Systemen (= Rechtshistorische Reihe 353). Lang, Frankfurt am Main 2007. 285 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 125 (2008)
Heymann, Ernst, Über Staat und Volk im Staatsbegriff Friedrichs des Großen (= Ansprache in
der Friedrichs-Sitzung 1938, Sitzungsgsberichte Berlin 1938). Berlin 1938. Besprochen von
Ernst Heymann. ZRG GA 59 (1939), 649
Hildebrand, Dietrich von, Memoiren und Aufsätze gegen den Nationalsozialismus 1933-1938.
Mit Hildebrand, Alice von/Ebneth, Rudolf hg. v. Wenisch, Ernst. Grünewald, Mainz 1994.
391 S. Besprochen von Theo Mayer-Maly. ZRG 113 (1996) 512
Hildebrand, Ruth, Der sächsische „Staat“ Heinrichs des Löwen (= Historische Studien 302).
Dr. Emil Ebering, Berlin 1937. 429 S. Besprochen von Lotte Hüttebräuker. ZRG GA 57
(1937), 574
Hilger, Christian, Rechtsstaatsbegriffe im Dritten Reich. Eine Strukturanalyse (= Beiträge zur
Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 39). Mohr (Siebeck), Tübingen 2003. XIV, 249 S.
Besprochen von Miloš Vec. ZRG GA 122 (2005)
Himmlers Hexenkartothek. Das Interesse des Nationalsozialismus an der Hexenverfolgung,
hg. v. Lorenz, Sönke/Bauer, Dieter R./Behringer, Wolfgang/Schmidt, Jürgen Michael in
Zusammenarbeit mit dem Institut für geschichtliche Landeskunde und historische
Hilfswissenschaften der Universität Tübingen (= Hexenforschung 4), 2. Aufl. Verlag für
Regionalgeschichte, Bielefeld 2000. X, 197 S. Besprochen von Harald Maihold. ZRG GA 121
(2004)
Hinter Gittern - zur Geschichte der Inhaftierung zwischen Bestrafung, Besserung und
politischem Ausschluss vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, hg. v. Klewin, Silke u. a. (=
Zeitfenster - Beiträge der Stiftung sächsische Gedenkstätten 3). Leipziger Universitaetsverlag,
Leipzig 2010. 297 S.
Hirðskrá, das norwegische Gefolgschaftsrecht, hg. v. Meißner, Rudolf. H(ermann) Böhlaus
Nachf(olger), Weimar 1938. IV, 67 S. Besprochen von Claudius Freiherr von Schwerin. ZRG
GA 59 (1939), 313
Hirschinger, Frank, Zur Ausmerzung freigegeben. Halle und die Landesheilanstalt
Altscherbitz (= Schriften des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung 16).
Böhlau, Köln 2001. 277 S. Besprochen von Adrian Schmidt-Recla. ZRG 119 (2002)
Hitlers Sklaven - Stalins „Verräter“ - Aspekte der Repression an Zwangsarbeitern und
Kriegsgefangenen. Eine Zwischenbilanz, hg. v. Ruggenthaler, Peter/Iber, Walter M. (=
Veröffentlichungen des Ludwig Boltzmann-Instituts für Kriegsfolgen-Forschung 14).
Studienverlag, Innsbruck 2010. 382 S., 39 Abb. Besprochen von Werner Augustinovic. ZRG
GA 128 (2011)
Hochschulalltag im „Dritten Reich“. Die Hamburger Universität 1933-1945, Teil 2
Philosophische Fakultät Rechtswissenschaftliche Fakultät, hg. v. Krause, Eckart/Huber,
Ludwig/Fischer, Holger, 1991
Hoede, Karl, Deutsche Rolande, neue Fragen, neue Wege. Trommler-Verlag G. m. b. H.
Mitteldeutscher Zeitungsblock, Magdeburg 1934. 163 S. Besprochen von Paul Rehme. ZRG
GA 56 (1936), 533
Hofer, Dirk Henning, Karl Konrad Werner Wedemeyer (1870-1934). Ein Juristen- und
Gelehrtenleben in drei Reichen. Eine Biographie (= Rechtshistorische Reihe 399). Lang,
Frankfurt am Main 2009. 257 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Hofer, Sibylle, Zwischen Gesetzestreue und Juristenrecht - Die Zivilrechtslehre Friedrich
Endemanns (1857-1936) (= Fundamenta Juridica 22). Nomos, Baden-Baden 1993. 190 S.
Besprochen von Diethelm Klippel. ZRG 113 (1996) 392
Hoffmann, Klaus, Die Verdrängung der Juden aus öffentlichem Dienst und selbständigen
Berufen in Regensburg 1933-1939.Höhn, Reinhard, Die neue Studienordnung für
Rechtswissenschaft im Rahmen der Universitätsreform, DR 1935, 51ffner, Joseph, Bauer und
Kirche im deutschen Mittelalter (= Görres-Gesellschaft, Veröffentlichungen der Sektion für
Rechts- und Staatswissenschaft 78). Ferdinand Schöningh, Paderborn 1939. 127 S.
Besprochen von Friedrich Lütge. ZRG GA 60 (1940), 410
Höfler, Otto, Germanisches Sakralkönigtum, Band 1 Der Runenstein von Rök und die
germanische Individualweihe. Niemeyer/Böhlau, Tübingen/Münster 1952. 412. S., 5 Taf.
Besprochen von Felix Genzmer. ZRG GA 71 (1954), 408
Höfler, Otto, Kultische Geheimbünde der Germanen, Band 1. Moritz Diesterweg, Frankfurt
am Main 1934. XIV, 357 S. Besprochen von Eberhard Freiherr von Künßberg. ZRG GA 55
(1935), 310
Hofmann, Berthold, Das Lager junger Rechtslehrer in Bad Elster, DRW 1937, 84
Höhn, Reinhard, Verfassungskampf und Heereseid. Der Kampf des Bürgertums um das Heer
(1815-1850). Hirzel, Leipzig 1938. XXIV, 379 S. Besprochen von Gerhard Oestreich. ZRG
GA 59 (1939), 585
Höhn, Reinhard, Die Wandlungen im staatsrechtlichen Denken, 1934
Hollerbach, Alexander, Julius Federer (1911-1984) - Rechtshistoriker und Verfassungsrichter
(= Schriftenreihe des rechtshistorischen Museums 13). Verlag der Gesellschaft für
kulturhistorische Dokumentation e. V., Karlsruhe 2007. 72 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Hollerbach, Alexander, Jurisprudenz in Freiburg. Beiträge zur Geschichte der
rechtswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwig-Universität (= Freiburger
rechtswissenschaftliche Abhandlungen 1). Mohr (Siebeck), Tübingen 2007. XIV, 430 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 125 (2008)
Hollstein, Thorsten, Die Verfassung als „Allgemeiner Teil“. Privatrechtsmethode und
Privatrechtskonzeption bei Hans Carl Nipperdey (1895-1978) (= Beiträge zur
Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 51). Mohr (Siebeck), Tübingen 2007. XV, 395 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 125 (2008)
Hoos, Hans-Helmut, Kehillah Kedoschah - Spurensuche. Geschichte der jüdischen Gemeinde
in Friedberg. Auf den Spuren der Friedberger Juden von den Anfängen bis zur Gegenwart, 2.
Aufl. Lang, Frankfurt am Main 2009. 406 S. zahlr. Abb., zahlr. Tab.
Höpfner, Hans-Paul, Die Universität Bonn im Dritten Reich. Akademische Biographien unter
nationalsozialistischer Herrschaft, 1999
Hornauer, Alexandra Maria, Das Reichsgericht zur Frage des richterlichen Prüfungsrechts
(1919-1933). Lang, Frankfurt am Main 2009. 286 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG
GA 128 (2011)
Hornhardt, Gabriele, Die Stunde der Justiz. Die Entnazifizierung und Erneuerung des
Strafprozessrechts nach 1945, ZRG GA 106 (1989), 239
Hornung, Ela, Denunziation als soziale Praxis. Fälle aus der NS-Militärjustiz. Böhlau, Wien
2010. 377 S. Besprochen von Werner Augustinovic. ZRG GA 129 (2012)
Howe, Marcus, Karl Polak. Parteijurist unter Ulbricht (= Ius Commune Sonderheft 149).
Klostermann, Frankfurt am Main 2002. XII, 332 S. Besprochen von Christian Friedrich
Schroeder. ZRG GA 121 (2004)
Huber, Ernst Rudolf, Die Gestalt des deutschen Sozialismus, 1934
Huber, Ernst Rudolf, Heer und Staat in der deutschen Geschichte. Hanseatische
Verlagsanstalt, Hamburg 1938. 447 S. Besprochen von Hermann Conrad. ZRG GA 59 (1939),
340
Huber, Ernst Rudolf, Über die Reform des Studiums des öffentlichen Rechts, Der Staat 1968,
273
Huber, Ernst Rudolf, Wesen und Inhalt der politischen Verfassung, 1935
Hueck, Ingo J., Der Staatsgerichtshof zum Schutze der Republik (= Beiträge zur
Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 16). Mohr (Siebeck), Tübingen 1996. XVI, 366 S.
Besprochen von Wolfgang Rüfner. ZRG 117 (2000)
Hugelmann, Karl Gottfried, Die Rechtsstellung der Wenden im deutschen Mittelalter. Ein
Beitrag zum Recht der Fremdsprachigen im mittelalterlichen deutschen Reich, ZRG GA 58
(1938), 214
Hugelmann, Karl Gottfried, Zur Reform des rechtswissenschaftlichen Studiums, ZAkDR
1937, 592
Hummer, Waldemar, Paradigmenwechsel im Europarecht zur Jahrtausendwende, 2004
Hummer, Waldemar, Paradigmenwechsel im Völkerrecht zur Jahrtausendwende, 2002
Humphrey, Michael, Die Weimarer Reformdiskussion über das Ehescheidungsrecht und das
Zerrüttungsprinzip. Eine Untersuchung über die Entwicklung des Ehescheidungsrechts in
Deutschland von der Reformation bis zur Gegenwart unter Berücksichtigung
rechtsvergleichender Aspekte. Cuvillier, Göttingen 2006. 363 S. Besprochen von Arne
Duncker. ZRG GA 125 (2008)
Hundert (100) Jahre Richtervereinigung. Beiträge zur juristischen Zeitgeschichte, hg. v.
Helige, Barbara/Olechowski, Thomas. Linde, Wien 2007. 256 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 125 (2008)
Hundert Jahre sudetendeutsche Geschichte. Eine völkische Bewegung in drei Staaten, hg. v.
Hahn, Hans-Henning (= Die Deutschen und das östliche Europa. Studien und Quellen 1).
Lang, Frankfurt am Main 2007. 324 S., 23 Abb. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA
127 (2010)
Hundertfünfzig (150) Jahre Amtsgericht Diepholz, hg. v. Kruthaup, Elisabeth/Röder, Michael.
Schröder, Diepholz 2002. 158 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Hundertfünfzig (150) Jahre Amtsgericht Freiburg - Festschrift 1857-2007, hg. v. Kummle,
Thomas. Selbstverlag, Freiburg im Breisgau 2007. 147 S. Besprochen von Gerhard Köbler.
ZRG GA 127 (2010)
Hundertfünfzig (150) Jahre Amtsgericht Soltau. Justiz im steten Wandel (1852-2002), hg. v.
Rundt, Sigmar. Mundschenk, Soltau 2002. 96 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA
127 (2010)
Hunkel, Andreas, Eduard Dietz (1866-1940) - Richter, Rechtsanwalt und
Verfassungsschöpfer (= Rechtshistorische Reihe 384). Lang, Frankfurt am Main 2009. XVI,
254 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Huonker, Thomas, Diagnose: „moralisch defekt“. Kastration, Sterilisation und Rassehygiene
im Dienst der Schweizer Sozialpolitik und Psychiatrie 1890-1970. Orell Füssli Verlag, Zürich
2003. 286 S., Ill. Besprochen von Adrian Schmidt-Recla. ZRG GA 122 (2005)
Hüpers, Bernd, Karl Larenz - Methodenlehre und Philosophie des Rechts in Geschichte und
Gegenwart (= Berliner Juristische Universitätsschriften - Grundlagen des Rechts 49). BWV
Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin 2010. XXVI, 646 S. Besprochen von Bernd Rüthers.
Huppuch, Willibald, Eugen Rosenstock-Huessy (1888-1973) und die Weimarer Republik.
Erwachsenenbildung, Industriereform und Arbeitslosenproblematik (= Schriften zur Sozialund Wirtschaftsgeschichte 6). Kovac. Hamburg 2004. VII, 273 S. Besprochen von Gerold
Neusser. ZRG GA 123 (2006)
Hürter, Johannes, Hitlers Heerführer. Die deutschen Oberbefehlshaber im Krieg gegen die
Sowjetunion 1941/42 (= Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte 66) 2. Aufl.
Oldenbourg, München 2006. VII, 719 S. Besprochen von Bernd Rüthers. ZRG GA 125
(2008)
Hüttebräuker, Lotte, Cambrai, Deutschland und Frankreich 1308-1378. Untersuchungen zum
Kampf um die deutsche Westgrenze, ZRG GA 59 (1939), 88
Ich habe es getan“. Aspekte des Widerstands aus heutiger Sicht, hg. vom Haus der Geschichte
Baden-Württemberg in Verbindung mit der Landeshauptstadt Stuttgart, mit Beiträgen v.
Blasius, Rainer u. a. (= Stuttgarter Symposoin Schriftenreihe Band 14). Braun/DRW-Verlag
Weinbrenner GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen 2011. 207 S.
Ihonor, Daniel, Herbert Ruscheweyh. Verantwortung in schwierigen Zeiten. Nomos, BadenBaden 2006. 315 S.
Illustrierte Geschichte der Flucht und Vertreibung. Mittel- und Osteuropa 1939-1959, red.. v.
Sienkiewicz, Witold/Hyrciuk, Gregorz. Deutsche Sonderausgabe für Weltbild, Augsburg,
2009. 254 S.
Ilmer, Fritz, Treubruch, Verrat und Felonie im deutschen Strafrecht. Eine
dogmengeschichtliche Untersuchung. Verlag Konrad Triltsch, Würzburg-Aumühle 1937. X,
79 S. Besprochen von Gotthold Bohne. ZRG GA 59 (1939), 509
Im Dienst an Volk und Vaterland (leicht veränderte Fassung) s. Kämpferische Wissenschaft
Irrlitz, Gerd, Rechtsordnung und Ethik der Solidarität. Der Strafrechtler und Rechtsphilosoph
Arthur Baumgarten (1884-1966). (= Deutsche Zeitschrift für Philosophie Sonderband 22).
Akademie Verlag, Berlin 2008. 409 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127
(2010)Isermann, E., Justiz und Anwaltschaft in Braunschweig 1879-2004, 2004
Isele, Hellmut Georg, Familie und Familenerbe, 1938
Iselt, Kathrin, „Sonderbeauftragter des Führers“ - Der Kunsthistoriker und Museumsmann
Hermann Voss (1884-1969) (= Studien zur Kunst 20). Böhlau, Köln 2010. 516 S. Besprochen
von Ralf Lunau. ZRG GA 129 (2012)
Jaeschke, Frauke, Pflichtteilsentzug – Historische Entstehung und Entwicklung unter dem
BGB seit 1900 (= Europäische Hochschulschriften 2, 3521). Lang, Frankfurt am Main 2002.
274 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Jahrbuch für europäische Verwaltungsgeschichte, hg. v. Heyen, Erk Volkmar, 10 (1998) (=
Die öffentliche Verwaltung im totalitären System). Nomos, Baden-Baden 1998. IX, 361 S.
Besprochen von Wilhelm Wolf. ZRG 118 (2001)
Jänichen, Hans, Die Wikinger im Weichsel- und Odergebiet. Kabitzsch, Leipzig 1938. II, 154
S., 2 Abb., 8 Taf., 1 Karte. Besprochen von Herbert Jankuhn. ZRG GA 59 (1939), 328
Jena s. Kämpferische Wissenschaft, Im Dienst
Johe, Werner, Die gleichgeschaltete Justiz, Frankfurt am Main 1967
Jung, Othmar, Plebiszit und Diktatur. Die Volksabstimmungen der Nationalsozialisten (=
Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 13). Mohr (Siebeck), Tübingen 1995. XII,
152 S. Besprochen von Rainer Schröder. ZRG 115 (1998) 738
Jüngerkes, Sven, Deutsche Besatzungsverwaltung in Lettland 1941-1945. Eine
Kommunikations- und Kulturgeschichte nationalsozialistischer Organisationen (= Historische
Kulturwissenschaft 15). UVK, Konstanz 2010. 575 S. Besprochen von Werner Schubert.
ZRG GA 128 (2011)
Junginger, Horst, Die Verwissenschaftlichung der „Judenfrage“ im Nationalsozialismus (=
Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ludwigsburg der Universität Stuttgart 19).
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2011 480 S. Besprochen von Martin Moll.
ZRG GA 129 (2012) 70. 13577 2011-01-07 in Katalog gesehen, 2011-02-02 von Martin Moll
gewünscht, bestellt, [email protected] zusenden, wenn eintrifft, 2011-04-15
erhalten, versandt, 2011-05-26 Besprechung erhalten
Jürgens, Martin, Staat und Reich bei Ernst Rudolf Huber (= Rechtshistorische Reihe 306).
Lang, Frankfurt am Main 2005. XIV, 327 S.
Juristen an der Universität Frankfurt am Main, hg. v. Diestelkamp, Bernd/Stolleis, Michael,
1989
Juristen im Porträt. Verlag und Autorenin 4 Jahrzehnten. Festschrift zum 225jährigen
Jubiläum des Verlags C. H. Beck, 1988
Juristinnen in Deutschland. Die Zeit von 1900 bis 2003, hg. v. Deutscher Juristinnenbund (=
Schriftenreihe Deutscher Juristinnenbund 1), 4. Aufl. Nomos, Baden-Baden 2003. 256 S. Ill.
Besprochen von Esther Hartwich. ZRG GA 122 (2005)
Juristische Fakultäten und Juristenausbildung im Ostseeraum. Law Faculties and Legal
Education in the Baltic Sea Area. Zweiter Rechtshistorikertag im Ostseeraum. Second
Conference in Legal History in the Baltic Sea Area. Lund 12.-17. 3. 2002, hg. v. Eckert,
Jörn/Modeer, Kjell Å. Institutet för rättshistorisk forskning/Distribution Rönnells Antikvariat
AB, Stockholm 2005. S.
Juristische Zeitschriften, hg. v. Stolleis, Michael, 1999
Jurists uprooted. German-speaking émigré lawyers in twentieth-century Britain, hg. v.
Beatson, Jack/Zimmermann, Reinhard. Oxford University Press, Oxford 2004. XVI, 850 S.
Besprochen von Hans-Peter Benöhr.
Justiz im Dritten Reich. Justizverwaltung, Rechtsprechung und Strafvollzug auf dem Gebiet
des heutigen Rheinland-Pfalz. 2 Teile (= Schriftenreihe des Ministeriums der Justiz 3). Lang,
Frankfurt am Main 1994. 1394 S. Besprochen von Fred G. Bär. ZRG 115 (1998) 827
Justiz im Dritten Reich. NS-Sondergerichtsverfahren in Rheinland-Pfalz. Eine
Dokumentation. 3 Teile (= Schriftenreihe des Ministeriums der Justiz 1). Lang, Frankfurt am
Main – Berlin – Bern - New York – Paris - Wien 1994. 675 S. Besprochen von Fred G. Bär.
ZRG 115 (1998) 825 Rückert -, Brun Justiz und Anwaltschaft in Braunschweig 1879-2004. 125 Jahre Oberlandesgericht und
Rechtsanwaltskammer Braunschweig, hg. v. Isermann, Edgar/Schlüter, Michael. Meyer,
Braunschweig 2004. 235S., Ill., Kt. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 123 (2006).
Justiz und NS-Verbrechen. Sammlung deutscher Strafurteile wegen nationalsozialistischer
Tötungsverbrechen 1945 – 1999, Redaktion Bracher, Karl Dietrich/Brilman, P. M./Dunk, H.
W. von der/Jescheck, Hans-Heinrich/Rüter, C. F./Dreßen, Willi, Band 1ff. Saur, München
1968ff. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG 118 (2001) 10009 Buch nie gesehen, nach
Prospekt besprochen
Justiz und NS-Verbrechen. Sammlung deutscher Strafurteile wegen nationalsozialistischer
Tötungsverbrechen 1945-1999, Redaktion Bracher, Karl Dietrich/Brilman, P. M./Dunk, H. W.
von der/Jescheck, Hans-Heinrich/Rüter, C. F./Dreßen, Willi, Band 1ff. Saur, München 1968ff.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG 118 (2001)
Kahlenberg, Harald, Leben und Werk des Rechtshistorikers Walther Merk - ein Beispiel für
das Verhältnis von Rechtsgeschichte und Nationalsozialismus, 1995
Kahn, Daniela, Die Steuerung der Wirtschaft durch Recht im Nationalsozialismus. Das
Beispiel der Reichsgruppe Industrie (= Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 212 = Das
Europa der Diktatur 12). Klostermann, Frankfurt am Main 2006. XV, 556 S. Besprochen von
Werner Schubert. ZRG GA 124 (2007)
Kämpferische Wissenschaft. Studien zur Universität Jena im Nationalsozialismus, hg. v.
Hoßfeld, Uwe/John, Jürgen/Lemuth, Oliver/Stutz, Rüdiger. Böhlau, Köln 2003. 1160 S., Ill.
Besprochen von Walter Pauly. ZRG GA 122 (2005)
Karitzky, Holger, Eduard Kohlrausch – Kriminalpolitik in vier Systemen. Eine
strafrechtshistorische Biographie (= Berliner juristische Universitätsschriften, Strafrecht 15).
Berlin Verlag GmbH, Berlin 2002. XX, 558 S. Besprochen von Heinz Müller-Dietz. ZRG GA
121 (2004)
Kasiske, Karl, Das deutsche Siedelwerk des Mittelalters in Pommerellen (= Einzelschriften
der historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung 7).
Kommissionsverlag Gräfe & Unzer, Königsberg Pr(eußen) 1938. XIV, 302 S. (mit
Kartenbeilagen). Besprochen von Siegfried Reicke. ZRG GA 60 (1940), 407
Kasseckert, Christian, Straftheorie im Dritten Reich. Entwicklung des Strafgedankens im
Dritten Reich (= Das Strafrecht vor neuen Herausforderungen 21). Logos-Verlag, Berlin
2009. XVI, 215 S. Besprochen von Werner Augustinovic. ZRG GA 129 (2012)
Kastl, Katrin, Das allgemeine Persönlichkeitsrecht. Der Prozess seiner Anerkennung als
„sonstiges Recht“ im Sinne von § 823 I BGB (= Münchener Universitätsschriften, Juristische
Fakultät, Abhandlungen zur rechtswissenschaftlichen Grundlagenforschung 92). Aktiv Druck
& Verlag GmbH, Ebelsbach 2004. XVI, 292 S.
Katz, Solomon, The Jews in the visigothic and frankish kingdoms of Spain and Gaul (=
Monographs of the medieval academy of America 12). Verlag der Medieval academy of
America, Cambridge/Massachusetts 1937. XI, 182 S., 6 Taf. Besprochen von Eugen
Wohlhaupter. ZRG GA 58 (1938), 849
Keiser, Thorsten, Eigentumsrecht im Nationalsozialismus und Fascismo (= Beiträge zur
Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 49). Mohr (Siebeck), Tübingen 2005.IX, 266 S.
Besprochen von Dominik Westerkamp. ZRG GA 124 (2007)
Kelsen, Hans, Reine Rechtslehre. Einleitung in die rechtswissenschaftliche Problematik,
1934, Studienausgabe, hg. v. Jestaedt, Matthias. Mohr (Siebeck), Tübingen2008. LXVI, 181
S. Besprochen von Thomas Olechowski.
Kelsen, Hans, Werke, Band 2 Veröffentlichte Schriften 1911, hg. v. Jestaedt, Matthias in
Kooperation mit dem Hans-Kelsen-Institut, 2 Teilbände. Mohr (Siebeck), Tübingen 2008. IX,
1-432, VI, 13, 433-1000 S. Besprochen von Thomas Olechowski. ZRG GA 128 (2011)
Kelsen, Hans, Werke, Band 3 Veröffentlichte Schriften 1911-1917, hg. v. Jestaedt, Matthias
in Kooperation mit dem Hans-Kelsen-Institut,. Mohr (Siebeck), Tübingen 2010. X, 871 S.
Besprochen von Thomas Olechowski. ZRG GA 129 (2012)
Kelsen, Hans, Werke, Band 5 Veröffentlichte Schriften 1919-1920, hg. v. Jestaedt, Matthias
in Kooperation mit dem Hans-Kelsen-Institut. Mohr (Siebeck), Tübingen 2011. XII, 765 S.
Kersten, Jens, Georg Jellinek und die klassische Staatsrechtslehre. Mohr (Siebeck), Tübingen
2000. XX, 535 S.
Keyser, Erich, Bevölkerungsgeschichte Deutschlands. S. Hirzel, Leipzig 1938. XI, 360 S.
Besprochen von Hans Planitz. ZRG GA 59 (1939), 339Kiel s. Döhring, Uni-Formierung,
Wissenschaft an der Grenzeeffer, Fritz, Carl Friedrich Goerdelers Vorschlag zur Gründung
eines jüdischen Staates, ZRG GA 125 (2008), 474
Kienle, Richard von, Germanische Gemeinschaftsformen (= Deutsches Ahnenerbe, Reihe B
Fachwissenschaftliche Untersuchungen, Abteilung Arbeiten zur Germanenkunde 4).
Kohlhammer, Stuttgart 1939. 325 S. Besprochen von Siegfried Gutenbrunner. ZRG GA 61
(1941), 308
Kießling, Edith, Zauberei in den germanischen Volksrechten (= Beiträge zur mittelalterlichen,
neueren und allgemeinen Geschichte 17). Gustav Fischer, Jena 1941. 79 S. Besprochen von
Bernhard Rehfeldt. ZRG GA 62 (1942), 402
Kinnebrock, Susanne, Anita Augspurg (1857-1943). Feministin und Pazifistin zwischen
Journalismus und Politik. Eine kommunikationshistorische Biographie (= Frauen in
Geschichte und Gesellschaft 39). Centaurus Verlag, Herbolzheim 2005. 683 S. Besprochen
von Arne Duncker. ZRG GA 124 (2007)
Kisch, Guido, Zur Rechtsstellung der Juden im Mittelalter, ZRG GA 81 (1964), 358
Kißener, Michael, Zwischen Diktatur und Demokratie. Badische Richter 1919-1952 (=
Karlsruher Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus 7. UVK, Konstanz 2003. 373 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 122 (2005)
Klee, Ernst, Das Personenlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945.
Fischer, Frankfurt am Main 2003. 731 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 122
(2005)
Kleibert, Kristin, Die juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin im Umbruch die Jahre 1948 bis 1951 (= Berliner juristische Universitätsschriften. Reihe Grundlagen des
Rechts 50) Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2010. 328 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 129 (2012)
Klein, Martin D., Demokratisches Denken bei Gustav Radbruch (= Juristische Zeitgeschichte,
Abteilung 4 Leben und Werk - Biographien und Werkanalysen 9). BWV Berliner
Wissenschafts-Verlag, Berlin 2007. IX, 354 S. Besprochen von Walter Pauly. ZRG GA 126
(2009)
Klein, Peter, Die „Gettoverwaltung Litzmannstadt“ 1940-1944. Eine Dienststelle im
Spannungsfeld von Kommunalbürokratie und staatlicher Verfolgungspolitik. Verlag
Hamburger Edition, Hamburg 2009. 683 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 127
(2010)
Klingenberg, Eberhard, Von persönlichen Recht zum Persönlichkeitsrecht. Zur Entwicklung
der Urheberrechtstheorie im 19. Jahrhundert, ZRG GA 96 (1979), 183
Klocke, Friedrich von, Justus Möser und die deutsche Ahnenprobe des 18. Jahrunderts (=
Flugschriften für Familiengeschichte 32). Zentralstelle für deutsche Personen- und
Familiengeschichte 1941. 48 S., 2 Abb. Besprochen von Karl August Eckhardt (im Felde).
ZRG GA 64 (1944), 483
Köbler, Gerhard, Deutsche Rechtshistoriker. Arbeiten zur Rechts- und Sprachwissenschaft
Verlag, Gießen an der Lahn 2005. 280 S. Besprochen von Gerhard Köbler. 11513
Köbler, Gerhard, Wer war wer im deutschen Recht. http://www.gerhardkoebler.de
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG 120 (2003)
Köckritz, Moritz von, Die deutschen Oberlandesgerichtspräsidenten im Nationalsozialismus
(1933-1945) (= Rechtshistorische Reihe 413). Lang, Frankfurt am Main 2011. XII, 556 S.
Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 129 (2012)
Koenen, Andreas, Der Fall Carl Schmitt. Sein Aufstieg zum „Kronjuristen des Dritten
Reiche“, 1995
Kohl, Wolfgang, Das Reichsverwaltungsgericht. Besprochen von Wolfgang Rüfner. ZRG 110
(1993) 27
Köhler, Ingo, Die „Arisierung“ der Privatbanken im Dritten Reich. Verdrängung,
Ausschaltung und die Frage der Wiedergutmachung (= Schriftenreihe zur Zeitschrift für
Unternehmensgeschichte 14). Beck, München 2005. 602 S. Besprochen von Gerhard Köbler.
ZRG GA 127 (2010). 72
Kohlhepp, Ralf, Fran Wieacker und die NS-Zeit ZRG RA 122 (2005) 203
Kolb, Eberhard, Umbrüche deutscher Geschichte 1866/71, 1918/19, 1929/33. Ausgewählte
Aufsätze, hg. von Langewiesche, Dieter/Schönhoven, Klaus. Oldenbourg, München 1993.
374 S. Besprochen von Adolf Laufs. ZRG 112 (1995) 337
Kolbe, Dieter, Reichsgerichtspräsident Dr. Erwin Bumke, Studien zum Niedergang des
Reichsgerichts und der deutschen Rechtspflege. Karlsruhe 1975
Köln s. Festschrift
Kontinuitäten und Zäsuren. Rechtswissenschaft und Justiz im „Dritten Reich“ und in der
Nachkriegszeit, hg. v. Schumann, Eva. Wallstein, Göttingen 2008. 376 S. Besprochen von
Werner Schubert. ZRG GA 127 (2010)
Koop, Volker, „Dem Führer ein Kind schenken“. Die SS-Organisation Lebensborn e. V.
Böhlau, Köln 2007. X, 306 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 125 (2008)
Koop, Volker, Himmlers letztes Aufgebot. Die NS-Organisation „Werwolf“. Böhlau, Köln
2008. 309 S. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 127 (2010)
Koop, Volker, In Hitlers Hand - die Sonder- und Ehrenhäftlinge der SS. Böhlau, Köln 2010.
295 S., 20 Abb. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 129 (2012)
Korb, Axel-Johannes, Kelsens Kritiker (= Grundlagen der Rechtswissenschaft 13). Mohr
(Siebeck), Tübingen 2010. XII, 324 S. Besprochen von Thomas Olechowski. ZRG GA 128
(2011)
Korn, Frank, Körperverletzungsdelikte - §§ 223ff., 340 StGB. Reformdiskussionen und
Gesetzgebung von 1870 bis 1933 (= Juristische Zeitgeschichte, 3 Beiträge zur modernen
deutschen Strafgesetzgebung 12). Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin 2003, XVIII, 505 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Kotulla, Michael, Deutsche Verfassungsgeschichte vom Alten Reich bis Weimar (1495-1934)
(= Springer-Lehrbuch). Springer, Berlin 2008. XXIV, 669 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Kötzschke, Rudolf/Ebert, Wolfgang, Geschichte der ostdeutschen Kolonisation.
Bibliogr(aphisches) Institut, Leipzig 1937. 251 S. Besprochen von Wilhelm Weizsäcker. ZRG
GA 58 (1938), 913
Krach, Tillmann, Jüdische Rechtsanwälte in Preußen. Beck, München 1991. XXXII, 442 S.
Besprochen von Theo Mayer-Maly. ZRG 112 (1995) 369
Kramer, Karl Sigismund, Die Dingbeseelung in der germanischen Überlieferung (= Beiträge
zur Volkstumsforschung 5). Neuer Filser-Verlag, München 1940. 171 S. Besprochen von
Walther Schönfeld. ZRG GA 62 (1942), 391
Krauß, Günther/Schweinichen, Otto von, Disputation über den Rechtsstaat, 1935
Kreller, Hans, Römische Rechtsgeschichte, 1936
Kreß, H., Das Haus der Akademie für Deutsches Recht, in: Jahrbuch der Akademie für
Deutsches Recht 1935, S. 176ff.
Kreß, H., Überblick über die Tagungen der Akademie für Deutsches Recht im Jahre 1935, in:
Jahrbuch der Akademie für Deutsches Recht 1935, S. 167ff.
Kreß, H., Überblick über die Tagungen der Akademie für Deutsches Recht von November
1935 bis Oktober 1936, in: Jahrbuch der Akademie für Deutsches Recht 1936, S. 223ff.
Kriegsende 1918. Ereignis, Wirkung, Nachwirkung, im Auftrag des Militärgeschichtlichen
Forschungsamtes hg. v. Duppler, J./Groß, Gerhard P (= Beiträge zur Militärgeschichte 53).
Oldenbourg, München 1999, IX, 399 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127
(2010)
Kriegsverbrecherprozesse in der Schweiz - Procès de criminels de guerre en Suisse, hg. v.
Ziegler, Andreas R./Wehrenberg, Stefan/Weber, Renaud. Schulthess, Zürich 2009. XV, 446
S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2010)
Kriminalwissenschaft (= Hamburger Studien zur Kriminologie und Kriminalpolitik 44).LIT,
Berlin 2009. IV, 119 S. Besprochen von Heinz Müller-Dietz. ZRG GA 129 (2012)
Kroeschell, Karl, Die nationalsozialistische Eigentumslehre (in) Rechtsgeschichte im
Nationalsozialismus, 1989, 43
Kroeschell, Karl, Rechtsgeschichte im 20. Jahrhundert, 1992
Kröger, Klaus, Grundrechtsentwicklung in Deutschland - von ihren Anfängen bis zur
Gegenwart. Mohr (Siebeck), Tübingen 1998. X, 117 S. Besprochen von Walter Pauly. ZRG
117 (2000)
Kruwinnus, Thorsten, Das enge und das weite Verständnis der Kriminalsoziologie bei Franz
Exner. Eine vergleichend-werkimmanente Vorstudie (= Hamburger Studien zur Kriminologie
und Kriminalpolitik 45). LIT, Berlin 2009. 124 S. Besprochen von Heinz Müller-Dietz. ZRG
GA 129 (2012)
Kuller, Christiane, Finanzverwaltung und Judenverfolgung. Die Entziehung jüdischen
Vermögens in Bayern während der NS-Zeit (= Schriftenreihe zur bayerischen
Landesgeschichte 160). Beck, München 2008. XXXVIII, 266 S. Besprochen von Werner
Schubert. ZRG GA 127 (2010)
Künßberg, Eberhard Freiherr von, Flurnamen und Rechtsgeschichte. Hermann Böhlaus
Nachfolger, Weimar 1936. 36 S. Besprochen von Ulrich Stutz. ZRG GA 57 (1937), 525
Künßberg, Eberhard Freiherr von, Lesestücke zur rechtlichen Volkskunde, Volk (= Grundriss
der deutschen Volkskunde in Einzeldarstellungen, Ergänzungsreihe Band 1). Max Niemeyer,
Halle (an der) Saale 1936. 60 S. Besprochen von Ulrich Stutz. ZRG GA 57 (1937), 525
Künßberg, Eberhard Freiherr von, Rechtliche Volkskunde, Volk (= Grundriss der deutschen
Volkskunde in Einzeldarstellungen 3). Max Niemeyer, Halle (an der) Saale 1936. IV, 194 S.,
19 Taf. Besprochen von Ulrich Stutz. ZRG GA 57 (1937), 525
Kürschner, Joseph, Deutscher Gelehrtenkalender, 1925, 1926, 1928/1929, 1931, 1935, 1950,
1954, 1961, 1966, 1970
Landwehr, Götz, Die Verfassung der Aktiengesellschaften. Rechtsverhältnisse in Preußen
vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis zum Jahr 1870, ZRG GA 99 (1982), 1
Lang, Dominik, Sodomie und Strafrecht - Geschichte der Strafbarkeit des
Geschlechtsverkehrs mit Tieren (= Europäische Hochschulschriften 2, 4750). Lang, Frankfurt
am Main 2009. 266 S. Besprochen von Elisabeth Greif. ZRG GA 128 (2011)
Lang, Markus, Karl Loewenstein. Transatlantischer Denker der Politik (= Transatlantische
historische Studien 28). Steiner, Stuttgart 2007. 353 S., 3 Abb., 2 Tab. Besprochen von
Gerhard Köbler. ZRG GA 125 (2008)
Lange, Heinrich, Boden, Ware, Geld, 1937, 2. A. 1942ff., 3. A. 1944 (z. T.)
Lange, Heinrich, Die Entwicklung der Wissenschaft vom bürgerlichen Recht seit 1933, 1941
Lange, Heinrich, Lage und Aufgabe der deutschen Privatrechtswissenschaft, 1937
Lange, Heinrich, Vom alten zum neuen Schuldrecht, 1935
Larenz, Karl, Grundsätzliches zum Ehescheidungsrecht, DR 1937, 1´84
Lasch, Karl, Die Akademie für Deutsches Recht, in: Nationalsozialistisches Handbuch für
Recht und Gesetzgebung, Herausgeber Hans Frank, München 1935, S. 1572f'f.
Lasch, Karl, München und Leipzig, Stätten des deutschen Rechtslebens, in: Zeitschrift der
Akademie für Deutsches Recht 1939, S. 361ff'.
Laufs, Adolf, Ein Jahrhundert wird besichtigt - Rechtsentwicklungen in Deutschland im 20.
Jahrhundert, ZRG GA 118 (2001), 1
Laufs, Adolf, Nachruf auf Hans Thieme † (Naunhof bei Leipzig 10. April 1906-Freiburg im
Breisgau 3. Oktober 2000), ZRG GA 119 (2002), 15
Lebensbilder hamburgischer Rechtslehrer, 1969
Lebensbilder zur Geschichte der Tübinger Juristenfakultät, 1977
Lehmann, Heinrich, Vom Werden des Volksgesetzbuchs, DR 1942, 1492ff.
Leipzig s. Geschichte der Universität Leipzig, Professorenkatalog
Lettlands Zivilgesetzbuch vom 28. Januar 1937 in Einzeldarstellungen, in Verbindung mit
dem deutschen Juristenverein in Riga hg. vom Herderinstitut zu Riga, Band 1. Ernst Plates,
Riga 1938. 414 S. Besprochen von Hans Carl Nipperdey. ZRG GA 59 (1939), 639
Levin, Aline, Erinnerung? Verantwortung? Zukunft? Die Beweggründe für die gemeinsame
Entschädigung durch den deutschen Staat und die deutsche Industrie für historisches Unrecht
(= Rechtshistorische Reihe 356). Lang, Frankfurt am Main 2007. 194 S. Besprochen von
Thomas Olechowski. ZRG GA 126 (2009)
Lichtmannegger, Susanne, Die Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität
Innsbruck 1945-1955. Zur Geschichte der Rechtswissenschaft in Österreich im 20.
Jahrhundert (= Rechts- und sozialwissenschaftliche Reihe 23). Lang, Frankfurt am Main
1999. 404 S. Besprochen von Gerhard Köbler.
Lieberwirth, Rolf, Die Rechtshistoriker der Leipziger Juristenfakultät in der ersten Hälfte des
20. Jahrhunderts (in) Festschrift für Hans Thieme zu seinem 80. Geburtstag, hg. v. Kroeschell,
Karl, 1986, 391
Lieberwirth, Rolf, Geschichte der Juristischen Fakultät der Universität Halle-Wittenberg nach
1945, 2. Aufl. (= Hallesche Schriften zum Recht 25), Universitäts-Verlag Halle-Wittenberg
2010. 147 S. Besprochen von Ulrich-Dieter Oppitz. ZRG GA 129 (2012)
Lilla, Joachim, Der Reichsrat. Vertretung der deutschen Länder bei Gesetzgebung und
Verwaltung des Reichs 1919-1934. Ein biographisches Handbuch, unter Einbeziehung des
Bundesrates Nov. 1918-Febr. 1919 und des Staatenausschusses Febr.-Aug. 1919 (=
Handbücher zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien 14). Droste,
Düsseldorf 2006. 248, 375 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 126 (2009)
Lilla, Joachim, Statisten in Uniform. Die Mitglieder des Reichstags 1933-1945. Ein
biographisches Handbuch. Unter Einbeziehung der völkischen und nationalsozialistischen
Reichstagsabgeordneten ab Mai 1924, unter Mitarbeit v. Döring, Martin/Schulz, Andreas.
Droste, Düsseldorf 2004. 48, 997 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 122 (2005)
Lillteicher, Jürgen, Raub, Recht und Restitution. Die Rückerstattung jüdischen Eigentums in
der frühen Bundesrepublik (= Moderne Zeiten 15). Wallstein, Göttingen 2007. 559 S.
Linck, Stephan, Der Ordnung verpflichtet. Deutsche Polizei 1933-1949. Der Fall Flensburg (=
Sammlung Schöningh zur Geschichte und Gegenwart). Schöningh, Paderborn 2000. 368 S.
Besprochen von Helmut Gebhardt. ZRG 119 (2002)
Linder, Christian, Der Bahnhof von Finnentrop. Eine Reise ins Carl Schmitt Land. Matthes &
Seitz, Berlin 2008. 478 S. Besprochen von Bernd Rüthers. ZRG GA 126 (2009)
Lingen, Kerstin von, SS und Secret Service. „Verschwörung des Schweigens“ - Die Akte Karl
Wolff. Schöningh, Paderborn 2010. 273 S., 8 Abb. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA
128 (2011)
Linka, Katharina, Mord und Totschlag (§§ 211-213 StGB). Reformdiskussion und
Gesetzgebung seit 1870 (= Juristische Zeitgeschichte, Abteilung 3, Band 29). BWV Berliner
Wissenschafts-Verlag, Berlin 2009. XVI, 281 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA
127 (2010)
Link, Sandra, Realist mit Idealen - der Völkerrechtler Karl Strupp, 2003
Linz zwischen Demokratie und Diktatur. 1918-1945, hg. v. Mayrhofer, Fritz/Schuster, Walter
(= Linz-Bilder 2). Archiv der Stadt Linz, Linz 2006. 234 S., 278 Abb. Besprochen von
Thomas Olechowski. ZRG GA 126 (2009)
Lippert, Elsbeth, Glockenläuten als Rechtsbrauch (= Das Rechtswahrzeichen, Beiträge zur
Rechtsgeschichte und rechtlichen Volkskunde 3). Herder & Co., Freiburg 1939. VIII, 64 S., 3
Abb. auf 2 Taf. Besprochen von Eugen Wohlhaupter. ZRG GA 61 (1941), 304
Löffler, Ulrich, Instrumentalisierte Vergangenheit? (= Rechtshistorische Reihe 292). Lang,
Frankfurt am Main. 297 S.
Löhnig, Martin, Die Justiz als Gesetzgeber. Zur Anwendung nationalsozialistischen Rechts in
der Nachkriegszeit (= Rechtskultur Wissenschaft 1). Edition Rechtskultur/Gietl, Regenstauf
2010. 145 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Löhnig, Martin, Scheidungsalltag an einem erstinstanzlichen Gericht vor und nach dem
„Zusammenbruch - Die Eheakten des Landgerichts Amberg aus den Jahren 1944-1946, ZRG
GA 125 (2008), 501
Lokatis, Siegfried, Hanseatische Verlagsanstalt, Archiv für Geschichte des Buchwesens 38
(1992), 48ff.Longerich, Peter, Heinrich Himmler. Biographie. Siedler, München 2008. 1035
S. Besprochen von Werner Augustinovic. ZRG GA 127 (2010)
Longerich, Peter, Joseph Goebbels. Biographie. Siedler, München 2010. 910 S., Ill.
Besprochen von Werner Augustinovic. ZRG GA 129 (2012)
Löning (Loening), George A., Juden im mittelalterlichen Bremen und Oldenburg, ZRG GA
58 (1938), 257
Löning (Loening), George A., Schandlaken, Schandmantel, Schandkleid, ZRG GA 64 (1944),
335
Lösch, Anna-Maria Gräfin von, Der nackte Geist. Die juristische Fakultät der Berliner
Universität im Umbruch von 1933 (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 26).
Mohr (Siebeck) Tübingen 1999. XVI, 526 S. Besprochen von Hans-Peter Benöhr. ZRG GA
120 (2003), Diss. iur. Berlin HU, bis 1936
Lück, Heiner, “Deutsches Recht im Osten” - Strukturen, Kontexte und Wirkungen eines
sensiblen Forschungsthemas (19. Jh. bis 1990), ZRG GA 126 (2009), 175
Luig, Klaus, … weil er nicht arischer Abstammung ist. Jüdische Juristen in Köln während der
NS-Zeit, hg. v. d. Rechtsanwaltskammer Köln. O. Schmidt, Köln 2004. 428 S. Besprochen
von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Lutze, Nora, Der Verwandtenunterhalt nach den §§ 1601 bis 1603 und §§ 1610 bis 1612 BGB
in der Rechtsprechung des Reichsgerichts (= Rechtshistorische Reihe 351). Lang, Frankfurt
am Main 2007. 300 S. Besprochen von Reinhard Schartl. ZRG GA 126 (2009)
M. d. B. Volksvertretung im Wiederaufbau 1946-1961. Bundestagskandidaten und Mitglieder
der westzonalen Vorparlamente. Eine biographische Dokumentation, hg. v. Schumacher,
Martin. Droste, Düsseldorf 2000. 103, 574 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG 119
(2002)
Mächtel, Florian, Das Patentrecht im Krieg (= Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht 25).
Mohr (Siebeck), Tübingen 2009. IV, 413 S. Besprochen von Irmtraut Götz von
Olenhusen/Albrecht Götz von Olenhusen. ZRG GA 127 (2010)
Machtergreifung in Augsburg. Anfänge der NS-Diktatur 1933-1937, hg. v. Cramer-Fürtig,
Michael/Gotto, Bernhard (= Beiträge zur Geschichte der Stadt Augsburg 4). Wißner-Verlag,
Augsburg 2008. 447 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Mackensen, Lutz, Volkskunde der deutschen Frühzeit. Quelle & Meyer, Leipzig 1937. IV,
116 S 291. Besprochen von Karl August Eckhardt. ZRG GA 59 (1939), 291
Mai, Gunther, Der Alliierte Kontrollrat in Deutschland 1945-1948. Alliierte Einheit deutsche Teilung? (= Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte 37). Oldenbourg,
München 1995. XIII, 536 S. Besprochen von Rainer Schröder. ZRG 115 (1998)
Maier, Regina, NS-Kriminalität vor Gericht. Strafverfahren vor den Landgerichten Marburg
und Kassel 1945-1955 (= Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte 155).
Selbstverlag der hessischen historischen Kommission Darmstadt und der historischen
Kommission für Hessen, Darmstadt 2009. IX, 372 S. Besprochen von Heinz Müller-Dietz.
ZRG 128 (2011)
Maiwald, Manfred, Nachruf auf Friedrich Schaffstein, NJW 2002, 1250
Mammeri-Latzel, Maria, Justizpraxis in Ehesachen im Dritten Reich. Eine Untersuchung von
Prozessakten des Landgerichts Berlin unter besonderer Berücksichtigung der Ideologie des
Nationalsozialismus (= Schriftenreihe Justizforschung und Rechtssoziologie 6). BerlinVerlag, Berlin 2002. 308 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 121 (2004)
Marcon/Strrecker s. Zweihundert (200) Jahre Wirtschafts- und Staatswissenschaften an der
Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Martin, Bernd, Schicksale - jüdische Gelehrte an der Universität Freiburg in der NS-Zeit (=
Freiburger Universitätsblätter 129), 1995
Martin Broszat, der „Staat Hitlers“ und die Historisierung des Nationalsozialismus, hg. v.
Frei, Norbert (= Vorträge und Kolloquien / Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts 1).
Wallstein-Verlag, Göttingen 2007. 224 S. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 126 (2009)
Martin, Klaus, Das allgemeine Persönlichkeitsrecht in seiner historischen Entwicklung (=
Schriften zum Persönlichkeitsrecht 2). Kovac, Hamburg 2007. 318 S. Besprochen von BerndRüdiger Kern. ZRG GA 126 (2009)
Marxen, Klaus, Das Volk und sein Gerichtshof: eine Studie zum nationalsozialistischen
Volksgerichtshof (= Juristische Abhandlungen 25). Klostermann, Frankfurt am Main 1994.
102 S. Besprochen von Heinz Müller-Dietz. ZRG 113 (1996), 490
Maunz, Theodor, Der deutsche Hochschullehrer und die Rechtserneuerung, DR 1936, 488
Maunz, Theodor, Neue Grundlagen des Verwaltungsrechts, 1935
Maurer, Konrad, Vorlesungen über altnordische Rechtsgeschichte, Register, bearb. v. Merker,
Paul. Leipzig 1938. VI, 64 S. Besprochen von Claudius Freiherr von Schwerin. ZRG GA 59
(1939), 305
Mayenburg, David von, Kriminologie und Strafrecht zwischen Kaiserreich und
Nationalsozialismus. Hans von Hentig (1887-1974) (= Rheinische Schriften zur
Rechtsgeschichte 1). Nomos, Baden-Baden 2006. 492 S. Besprochen von Adrian SchmidtRecla. ZRG GA 125 (2008)
Mayer, Michael, Staaten als Täter. Ministerialbürokratie und „Judenpolitik“ in NSDeutschland und Vichy-Frankreich - ein Vergleich (= Studien zur Zeitgeschichte 80).
Oldenbourg, München 2010. XII, 479 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 128
(2011)
Mayer, Theodor, Die Entstehung des „modernen“ Staates im Mittelalter und die freien
Bauern, ZRG GA 57 (1937), 210
Mazower, Mark, Hitlers Imperium. Europa unter der Herrschaft des Nationalsozialismus, aus
dem Englischen v. Richter, Martin. Beck, München 2009. 666 S., 37 Abb., 9 Kart.
Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 127 (2010)
Megargee, Geoffrey, Hitler und die Generäle. Das Ringen um die Führung der Wehrmacht
1933-1945, aus dem Amerikanischen übersetzt von Nicolai, Karl. Schöningh, Paderborn
2006. XXIV, 306 S., 19 Abb.
Mehring, Reinhard, Carl Schmitt zur Einführung, 3. Aufl. Junius Verlag, Hamburg 2006. 159
S. Besprochen von Bernd Rüthers. ZRG GA 126 (2009)
Meinel, Florian, Der Jurist in der industriellen Gesellschaft. Ernst Forsthoff und seine Zeit.
Akademie Verlag, Berlin 2011. XIII, 557 S., Abb.
Menger, Christian-Friedrich, Deutsche Verfassungsgeschichte der Neuzeit, 8. Auflage. C. F.
Müller, Heidelberg 1993. VIII, 227 S. Besprochen von Raoul C. van Caenegem. ZRG 115
(1998) 312
Menk, Gerhard, Landesgeschichte, Archivwesen und Politik. Der hessische Landeshistoriker
und Archivar Karl Ernst Demandt (1909-1990) (= Schriften des hessischen Staatsarchivs
Marburg 21). Hessisches Staatarchiv Marburg, Marburg 2009. 224 S. Besprochen von
Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Menk, Gerhard, Waldeck im Dritten Reich. Voraussetzungen und Wirken des
Nationalsozialismus im hessischen Norden (= Beiträge aus Archiv und Museum der
Kreisstadt Korbach und Archiv der Alten Landesschule 1). Wolfgang-Bonhage Museum
Korbach, Korbach 2010. 315 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 129 (2012)
Mentz, Dörte, Die Beweislastumkehr in der Rechtsprechung des Reichsgerichts (=
Rechtshistorische Reihe 401). Lang, Frankfurt am Main 2010. 456 S. Besprochen von
Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Mergel, Thomas, Parlamentarische Kultur in der Weimarer Republik. Politische
Kommunikation, symbolische Politik und Öffentlichkeit im Reichstag (= Beiträge zur
Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien 135). Droste, Düsseldorf 2002.
544 S. Besprochen von Karsten Ruppert. ZRG GA 121 (2004)
Merk, Walther, Die deutschen Stämme in der Rechtsgeschichte, ZRG GA 58 (1938), 1
Merk, Walther, Werdegang und Wandlungen der deutschen Rechtssprache (= Marburger
akademische Reden 54). Elwert (G. Braun), Marburg a(n der) L(ahn) 1933. 78 S. Besprochen
von Conrad Borchling. ZRG GA 54 (1934), 277
Merschberger, Gerda, Die Rechtsstellung der germanischen Frau (= Mannus-Bücherei 57).
Verlag Kabitzsch, Leipzig 1937. 196 S. Besprochen von Claudius Freiherr von Schwerin.
ZRG GA 58 (1938), 825
Mertens, Bernd, Rechtsetzung im Nationalsozialismus (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des
20. Jahrhunderts 62). Mohr (Siebeck), Tübingen 2009. XII, 181 S. Besprochen von Martin
Moll. ZRG GA 127 (2009), Besprochen von Arno Buschmann. ZRG GA 128 (2011) 73.
Mesner, Maria, Geburtenkontrolle. Reproduktionspolitik im 20. Jahrhundert. Böhlau, Wien
2010. 302 S. Besprochen von Adolf Laufs. ZRG GA 128 (2011)
Messerschmidt, Manfred, Die Wehrmachtjustiz 1939-1945, hg. vom militärgeschichtlichen
Forschungsamt. Schöningh, Paderborn 2005. XIII, 511 S. Besprochen von Werner Schubert.
ZRG GA 123 (2006)
Meurer, Bärbel, Marianne Weber. Leben und Werk. Mohr (Siebeck), Tübingen 2010. XIX,
688 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Meusch, Matthias, Von der Diktatur zur Demokratie. Fritz Bauer und die Aufarbeitung der
NS-Verbrechen in Hessen (1956-1968) ( = Politische und parlamentarische Geschichte des
Landes Hessen 26 = Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Nassau 70).
Historische Kommission für Nassau, Wiesbaden 2001. VIII, 431 S., 3 Abb. Besprochen von
Fred G. Bär. ZRG 120 (2003)
Meyer, Ahlrich, Das Wissen um Auschwitz. Täter und Opfer der „Endlösung“ in Westeuropa.
Schöningh, Paderborn 2010. 238 S. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 128 (2011)
Meyer, Herbert, „Kaiserfahne und Blutfahne“, ZRG GA 53 (1933), 291
Meyer, Herbert, Das Handgemal als Gerichtswahrzeichen des freien Geschlechtes bei den
Germanen. Untersuchungen über Ahnengrab, Erbhof, Adel und Urkunde (= Forschungen zum
deutschen Recht 1, 1). Herm(ann) Böhlaus Nachf(olger), Weimar 1934. XIII, 132 S.
Besprochen von Hans von Voltelini. ZRG GA 55 (1935), 313
Meyer, Herbert, Das Wesen des Führertums in der germanischen Verfassungsgeschichte. NS.Rechtswahrerbund - Abteilung Verlag, Wien 1938. 48 S. Besprochen von Eugen
Wohlhaupter. ZRG GA 59 (1939), 298
Meyer, Herbert, Menschengestaltige Ahnenpfähle aus germanischer und indogermanischer
Frühzeit, ZRG GA 58 (1938), 42
Meyer, Herbert, Rasse und Recht bei den Germanen und Indogermanen (= Forschungen zum
deutschen Recht 2, 3). Hermann Böhlaus Nachf(olger), Weimar 1937. XXI, 136 S.
Besprochen von Karl August Eckhardt. ZRG GA 58 (1938), 813
Meyer, Herbert, Recht und Volkstum. Herm(ann) Böhlaus Nachfolger, Weimar 1933. 56 S.
Besprochen von Walther Merk. ZRG GA 54 (1934), 279
Meyer, Karl, Die Akademie f'ür Deutsches Recht, in: Deutsche Juristen-Zeitung 1933, Sp.
1528f'f.
Michaelis, Karl, Berichte und Kritik. Die unbegrenzte Auslegung, Der Staat 1971,
229Michaelis, Karl, Hochschulunterricht und Rechtswirklichkeit, DR 1942, 1400
Michaelis, Karl (in Abstimmung mit de Boor, Haupt und Werner Weber), Denkschrift der
Leipziger Juristenfakultät. Über die Haltung der deutschen Intellektuellen zur
nationalsozialistischen Regierung und über die Ursachen für die Möglichkeit des HitlerRegimes in Deutschland (Mai 1945), Der Staat 1991, 81
Michaelis, Karl, Die Überwindung der Begriffe Rechtsfähigkeit und Parteifähigkeit, DRW
1937, 301ff.
Michaelis, Karl, Wandlungen des deutschen Rechtsdenkens seit dem Eindringen des fremden
Rechts, 1935
Miederhoff, Thorsten, Man erspare es mir, mein Juristenherz auszuschütten. Dr. iur. Kurt
Tucholsky (1890-1935). Sein juristischer Werdegang und seine Auseinandersetzung mit der
Weimarer Strafrechtsreformdebatte am Beispiel der Rechtsprechung durch Laienrichter (=
Rechtshistorische Reihe 369). Lang, Frankfurt am Main 2008. 301 S. Besprochen von Heinz
Müller-Dietz. ZRG GA 127 (2010)
Mies, Christoph, Wolfgang Siebert - Arbeitsverhältnis und Jugendarbeitsschutz im Dritten
Reich und in der frühen Bundesrepublik. Diss. jur. Köln 2007. 2008, VII, 216 S. Besprochen
von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Mitteis, Heinrich, Der Staat des hohen Mittelalters. Grundlinien einer vergleichenden
Verfassungsgeschichte des Lehnszeitalters. Hermann Böhlaus Nachf(olger), Weimar 1940.
XII, 524 S. Besprochen von Claudius Freiherr von Schwerin. ZRG GA 62 (1942), 417
Mitteis, Heinrich, Die deutsche Königswahl. Ihre Rechtsgrundlagen bis zur goldenen Bulle.
Rudolf M. Rohrer, Baden bei Wien 1938. 208 S. Besprochen von Wilhelm Weizsäcker. ZRG
GA 59 (1939), 395
Mitteis, Heinrich. Lehnrecht und Staatsgewalt. Untersuchungen zur mittelalterlichen
Verfassungsgeschichte. Herm(ann) Böhlaus Nachf(olger), Weimar 1933. XVI, 704 S.
Besprochen von Claudius Freiherr von Schwerin. ZRG GA 54 (1934), 297
Modernisierung durch Transfer zwischen den Weltkriegen, hg. v. Giaro, Tomasz (=
Rechtskulturen des modernen Osteuropa. Traditionen und Transfers 2 = Studien zur
europäischen Rechtsgeschichte 215). Klostermann, Frankfurt am Main 2007. VIII, 317 S.
Besprochen von Herbert Küpper. ZRG GA 125 (2008)
Mohnhaupt-Wolf, Uta, Deliktsrecht und Rechtspolitik. Der Entwurf einer deutschen
Schadensordnung (1940/1942) im Kontext der Reformdiskussion über die Konzeption des
Deliktsrechts im 20. Jahrhundert (= Fundamenta Juridica 49). Nomos, Baden-Baden 2004.
328 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 122 (2005)
Möller, Theodor, Sühne- und Erinnerungsmale in Schleswig-Holstein (= Sonderdruck aus,)
Nordelbingen, Beiträge zur Heimatforschung in Schleswig-Holstein, Hamburg und Lübeck
17/18 (1942), 89-169 S., 31 Abb., 2 Standortkart. Besprochen von Karl Frölich. ZRG GA 64
(1944), 510
Mößmer, Ferdinand, Rassenmischehe und geltendes Recht, in: Zeitschrift der Akademie für
Deutsches Recht 1934, s. 86 ff'.
Mühlhäuser, Regina, Eroberungen. Sexuelle Gewalttaten und intime Beziehungen deutscher
Soldaten in der Sowjetunion, 1941-1945. Hamburger Edition, Hamburg 2010. 416 S., 37 Abb.
Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 128 (2012)
Müller, Christian, Verbrechensbekämpfung im Anstaltsstaat. Psychiatrie, Kriminologie und
Strafrechtsreform
in
Deutschland
1871-1933
(=
Kritische
Studien
zur
Geschichtswissenschaft). Vandenhoeck & Ruprecht. Göttingen 2004. 337 S.
Müller, Christoph, Die Entstehung des Reichsgesetzes über das Kreditwesen vom 5.
Dezember 1935 (= Schriften zur Rechtsgeschichte 97). Duncker & Humblot, Berlin 2003. 519
S. Besprochen von Tilman Repgen. ZRG GA 122 (2005)
Müller, Claudius, Die Rechtsphilosophie des Marburger Neukantianismus, 1994
Müller, Jan Werner, Ein gefährlicher Geist. Carl Schmitts Wirkung in Europa.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2007. 300 S. Besprochen von Bernd Rüthers.
ZRG GA 126 (2009)
Müller, Jan-Werner, A Dangerous Mind – Carl Schmitt in Post-War European Thought. Yale
University Press, New Haven 2003. 292 S.
Müller, Klaus-Jürgen, Generaloberst Ludwig Beck, 2. Aufl. Schöningh, Paderborn 2009. 833
S. Besprochen von Werner Augustinovic. ZRG GA 127 (2010)
Müller, Roger, Verwaltungsrecht als Wissenschaft. Fritz Fleiner 1867-1937 (= Studien zur
europäischen Rechtsgeschichte 198). Klostermann, Frankfurt am Main 2006. VIII, 465 S.
Besprochen von Franz-Ludwig Knemeyer. ZRG GA 124 (2007)
Müller, Tobias, Recht und Volksgemeinschaft. Zu den Interdependenzen zwischen
Rechtspolitik und (instrumentalisierter) öffentlicher Meinung im Nationalsozialismus auf
Grundlage der Lageberichte des Sicherheitsdienstes der SS (= Rechtsgeschichtliche Studien
1). Kovač, Hamburg 2001. 376 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG 120 (2003)
Münch, Ingo von, Frau, komm! Die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen
1944/45. Ares, Graz 2009. 208 S., 11 Abb. Besprochen von Werner Augustinovic. ZRG GA
128 (2011)
München s. Böhm
Münchener rechtshistorische Studien zum Nationalsozialismus, hg. v. Nehlsen,
Hermann/Brun, Georg (= Rechtshistorische Reihe 156). Lang, Frankfurt am Main 1996. 475
S. Besprochen von Fred G. Bär. ZRG 115 (1998) 867
Münchner Historiker zwischen Politik und Wissenschaft. 150 Jahre Historisches Seminar der
Ludwig-Maximilians-Universität, hg. v. Weigand, Katharina (= Beiträge zur Geschichte der
Ludwig-Maximilians-Universität München 5). Herbert Utz Verlag, München 2010. 330 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 129 (2012)
Münster s. Steveling
Mußgnug, Dorothee, Die Reichsfluchtsteuer. Besprochen von Michael Stolleis. ZRG 111
(1994)
Naas, Stefan, Die Entstehung des preußischen Polizeiverwaltungsgesetzes von 1931. Ein
Beitrag zur Geschichte des Polizeirechts in der Weimarer Republik. (= Beiträge zur
Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 41). Mohr (Siebeck), Tübingen 2003. XI, 395 S.
Besprochen von Franz-Ludwig Knemeyer. ZRG GA 121 (2004)
Nachschlagewerk des Reichsgerichts. Bürgerliches Gesetzbuch, Bd. 8§§ 854-1296, Band 9 §§
1297-1921, Band 10 §§ 1922-2385, hg. v. Schubert, Werner/Glöckner, Hans Peter. Keip,
Goldbach 2000-2002. XII, 704, XII, 742, XIV, 634 S. 11633 (Band 1-7 Besprochen von
Hans-Peter Benöhr. ZRG 121 (2004)
Nachschlagewerk des Reichsgerichts. Gesetzgebung des Deutschen Reichs, hg. v. Schubert,
Werner/Glöckner, Hans Peter. Band 1 Kaiserzeit I Haftpflicht-, Börsen-, Versicherungs- und
Kriegsnotrecht, Band 2 Kaiserzeit II Gewerblicher Rechtsschutz, Band 3 Wiemarer Zeit
Verfassungs-, Aufwertungs-, Arbeits-, Miet- und Pachtnotrecht, Band 4 NS-Zeit Beamten-,
Anerben-, Arbeits-, Patent- und Aktienrecht sowie Sonderrecht für die Juden. Lang, Frankfurt
am Main 2004ff. Bd. 1 674 S.
Nachschlagewerk des Reichsgerichts. Gesetzgebung des Deutschen Reichs, hg. v. Schubert,
Werner/Glöckner, Hans Peter. Band 4 NS-Zeit Beamten-, Anerben-, Arbeits-, Patent- und
Aktienrecht sowie Sonderrecht für die Juden. Lang, Frankfurt am Main 2006. 439 S.
Nachschlagewerk des Reichsgerichts. Gesetzgebung des Deutschen Reichs, hg. v. Schubert,
Werner/Glöckner, Hans Peter. Band 3 Weimarer Zeit - Verfassungs-, Aufwertungs-, Arbeits-,
Miet- und Pachtnotrecht. Lang, Frankfurt am Main 2007. 637 S. Besprochen von Hans-Peter
Benöhr. ZRG GA 126 (2009)
Nachschlagewerk des Reichsgerichts. Gesetzgebung des Deutschen Reichs, hg. v. Schubert,
Werner/Glöckner, Hans Peter. Band 5 Handelsgesetzbuch §§ 1-342. Lang, Frankfurt am Main
2009. 498 S. Besprochen von Hans-Peter-Benöhr. ZRG GA 128 (2011)
Nachschlagewerk des Reichsgerichts. Gesetzgebung des Deutschen Reichs, hg. v. Schubert,
Werner/Glöckner, Hans Peter. Band 6 Handelsgesetzbuch §§ 343-905. Lang, Frankfurt am
Main 2010. 495 S.
Nationalsozialismus und Recht. Rechtssetzung und Rechtswissenschaft in Österreich unter
der Herrschaft des Nationalsozialismus, hg. v. Davy, Ulrike/Fuchs/Hofmeister u. a., Wien
1990. 446 S.
Naucke, Wolfgang, Über die Zerbrechlichkeit des rechtsstaatlichen Strafrechts. Materialien
zur neueren Strafrechtsgeschichte (= Juristische Zeitgeschichte, 1 Allgemeine Reihe 4).
Nomos, Baden-Baden 2000. XIII, 437 S. Besprochen von Arno Buschmann. ZRG 119 (2002)
Naumann, Hans, Altdeutsches Volkskönigtum. Reden und Aufsätze zum germanischen
Überlieferungszusammenhang. J. B. Metzler, Stuttgart 1940. 244 S. Besprochen von Heinrich
Mitteis. ZRG GA 62 (1942), 398
Nehlsen, Hermann, Karl August Eckhardt † (Witzenhausen 5. März 1901-Witzenhausen 29.
Januar 1979), ZRG GA 104 (1987), 497
Neubecker, Otfried, Fahnen und Flaggen. L. Staackmann Verlag, Leipzig ohne Jahr. 126 S.
Besprochen von Hermann Conrad. ZRG GA 61 (1941), 307
Neue deutsche Biographie, Band 1ff. 1953ff.
Niedersächsische Juristen. Ein biografisches Lexikon. Ein historisches Lexikon mit einer
landesgeschichtlichen Einführung und Bibliographie, hg. v. Rückert, Joachim/Vortmann,
Jürgen. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2003. LXIV, 606 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG 121 (2004)
Nikisch, Arthur, Arbeitsrecht, 1936ff., 2. A. 1944
Nobis, Frank, Die Strafprozessgesetzgebung der späten Weimarer Republik (1930-1932),
insbesondere die Notverordnung vom 14. Juni 1932 (= Juristische Zeitgeschichte 3, Beiträge
zur modernen deutschen Strafgesetzgebung 6). Nomos, Baden-Baden 2000. XV, 190 S.
Besprochen von Arno Buschmann. ZRG 119 (2002)
Nörr, Knut Wolfgang, Der Richter zwischen Gesetz und Wirklichkeit. Die Reaktion des
Reichsgerichts auf die Krisen von Weltkrieg und Inflation und die Entfaltung eines neuen
richterlichen Selbstverständnisses (= Juristische Studiengesellschaft Karlsruhe. Schriftenreihe
222). C. F. Müller, Heidelberg 1996. VI, 32 S. Besprochen von Hans-Peter Benöhr. ZRG 117
(2000) 776
Nörr, Knut Wolfgang, Zwischen den Mühlsteinen. Eine Privatrechtsgeschichte der Weimarer
Republik (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 1). Mohr (Siebeck),
Tübingen 1988. XII, 264 S. Besprochen von Klaus Luig. ZRG 112 (1995)
Norwegisches Recht, Das Rechtsbuch des Frostothings, übersetzt v. Meißner, Rudolf (=
Schriften der Akademie für deutsches Recht, Gruppe Rechtsgeschichte, Germanenrechte,
Texte und Übersetzungen 4). Herm(ann) Böhlaus Nachf(olger), Weimar 1939. XLIV, 281 S.
Besprochen von Alfred Schutze. ZRG GA 61 (1941), 315
NS-Justiz in Österreich. Lage- und Reiseberichte 1938-1945, hg. v. Form, Wolfgang/Uthe,
Oliver (= Schriftenreihe des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes zu
Widerstand, NS-Verfolgung und Nachkriegsaspekten 3). LIT-Verlag, Wien 2004. LVIII, 503
S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 122 (2005)
NS-Raubgut in Bibliotheken - Suche. Ergebnisse. Perspektiven - Drittes hannoversches
Symposium, hg. v. Dehnel, Regine (= Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie
Sonderband 94). Klostermann, Frankfurt am Main 2008. 242 S., zahlr. Abb. Besprochen von
Hans-Michael Empell. ZRG GA 127 (2010)
Nunn, Christian, Rudolf Müller-Erzbach 1874-1959 - von der realen Methode über die
Interessenjurisprudenz zum kausalen Rechtsdenken (leben und Werk), 1998
Nutzinger, Hans, Zwischen Nationalökonomie und Universalgeschichte - Alfred Webers
Entwurf einer umfassenden Sozialwissenschaft in heutiger Sicht, 1995
Oberkofler, Gerhard, Die Vertreter des römischen Rechts mit deutscher Unterrichtssprache an
der Karls-Universität in Prag, 1991
Oberkofler, Gerhard, Nikolaus Grass - einige wissenschaftshistorische Miniaturen aus Briefen
und seine Korrespondenz mit dem Prager Juden Guido Kisch. Studien-Verlag Innsbruck
2008. 528 S., Ill. Besprochen von Wilhelm Brauneder. ZRG GA 128 (1011)
Oberkofler, Gerhard, Studien zur Geschichte der österreichischen Rechtswissenschaft, 1984
Oberkofler, Gerhard/Goller, Peter, Geschichte der Universität Innsbruck (1669-1945), 1996
Odsun. Die Vertreibung der Sudetendeutschen. Vyhnáni sudetských Němců. Dokumentation
zu Ursachen, Planung und Realisierung einer „ethnischen Säuberung“ in der Mitte Europas.
Band 1 Vom Völkerfrühling und Völkerzwist 1848/49 bis zum Münchener Abkommen 1938
und zur Errichtung des „Protektorats Böhmen und Mähren“, hg. v. Hoffmann, Roland
J./Harasko, Alois. Sudetendeutsches Archiv, München 2000. 944 S., zahlreiche Abb.
Besprochen von Wilfried Fiedler. ZRG 119 (2002).
Oehler, Christiane, Die Rechtsprechung des Sondergerichts Mannheim 1933-1945 (=
Freiburger Rechtshistorische Abhandlungen N. F. 25). Duncker & Humblot, Berlin 1997, 372
S., Tab. Besprochen von Hans-Peter Haferkamp. ZRG 116 (1999) 920
Österreichisches Biographisches Lexikon, Band 4 1969
Österreichische Geschichtswissenschaft der Gegenwart in Selbstdarstellungen, gel. v. Grass,
Nikolaus, 1951Österreichische Rechtswissenschaft in Selbstdarstellungen, hg. v. Jabloner,
Clemens/Mayer, Heinz. Springer, Wien 2003. X, 226 S., 12 Abb. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 121 (2004)
Otto, Eberhard F., Adel und Freiheit im deutschen Staate des frühen Mittelalters. Studien über
nobiles und Ministerialen (!) (= Neue deutsche Forschungen, Abteilung mittelalterliche
Geschichte 2). Junker & Dünnhaupt Verlag, Berlin 1937. 446 S. Besprochen von Hans von
Voltelini. ZRG GA 58 (1938), 879
Otto, Martin, Von der Eigenkirche zum volkseigenen Betrieb - Erwin Jacobi (1884-1965).
Arbeits-, Staats- und Kirchenrecht zwischen Kaiserreich und DDR. Mohr (Siebeck), Tübingen
2008. XVII, 453 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Parteien im Wandel vom Kaiserreich zur Weimarer Republik. Rekrutierung – Qualifizierung
– Karrieren, hg. v. Dowe, Dieter/Kocka, Jürgen/Winkler, Heinrich August (= Schriftenreihe
der Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte 7). Oldenbourg, München 1999.
410 S. Besprochen von Hans Fenske. ZRG 118 (2001)
Passau in der Zeit des Nationalsozialismus. Ausgewählte Fallstudien, hg. v. Becker, Winfried
(= Schriften der Universität Passau). Universitäts-Verlag, Passau 1999. 574 S. Besprochen
von Fred G. Bär. ZRG 118 (2001)
Passek, Iris Kristina, Die erstinstanzliche Zuständigkeit der Oberlandesgerichte in
Staatsschutzstrafsachen. Historische Entwicklung und aktuelle Probleme (= Frankfurter
kriminalwissenschaftliche Studien 76). Lang, Frankfurt am Main 2003. 299 S. Besprochen
von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Pauli, Frank, Wehrmachtsoffiziere in der Bundeswehr. Das kriegsgediente Offizierskorps der
Bundeswehr und die innere Führung 1955-1970. Schöningh, Paderborn 2010. 387 S.
Besprochen von Werner Augustinovic. ZRG GA 128 (2011)
Paulsen, Peter, Axt und Kreuz bei den Nordgermanen (= Deutsches Ahnenerbe, Reihe B
Fachwissenschaftliche Untersuchungen, Arbeiten zur Ur-, Vor- und Frühgeschichte, Band 1).
Ahnenerbe-Stiftung-Verlag, Berlin C 2 1939. 268 S. Besprochen von Herbert Meyer. ZRG
GA 60 (1940), 323
Paulus van Husen (1891-1971). Erinnerungen eines Juristen vom Kaiserreich bis zur
Bundesrepublik Deutschland, bearb. und eingeleitet v. Hummel, Karl-Joseph unter Mitarbeit
von Frings, Bernhard (= Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte, Reihe A
Quellen, Band 53). Schöningh, Paderborn 2010. LVIII, 614 S. Besprochen von Gerold
Neusser. ZRG GA 128 (2011)
Pauly, Walter, Das öffentliche Recht an der Berliner juristischen Fakultät 1933-1945 (in)
Festschrift 200 Jahre Juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. Geschichte,
Gegenwart und Zukunft, hg. v. Grundmann, Stefan/Kloepfer, Michael/Paulus, Christoph
G./Schröder, Rainer/Werle, Gerhard. De Gruyter, Berlin 2010. XX, 1422 S., 773-795
Pauly, Walter, Grundrechtslaboratorium Weimar. Zur Entstehung des zweiten Hauptteils der
Reichsverfassung vom 14. August 1919. Mohr (Siebeck), Tübingen 2004. VIII, 122 S.
Pawlowsky, Hans-Martin, Nachruf auf Kalr Michaelis, NJW 2001, 3031Perband, Michael G.,
Der Grundsatz der freien Beweiswürdigung im Zivilprozess (§ 286 ZPO) in der
Rechtsprechung des Reichsgerichts (= Rechtshistorische Reihe 271). Lang, Frankfurt am
Main 2003. 284 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 122 (2005)
Petri, Franz, Germanisches Volkserbe in Wallonien und Nordfrankreich. Die fränkische
Landnahme in Frankreich und den Niederlanden und die Bildung der westlichen
Sprachgrenze, 2 Halbbände. Ludwig Röhrscheid Verlag, Bonn 1937. XLIV, 1041 S., 6 Taf.,
47 Text(karten) und 2 Übersichtskarten. Besprochen von Herbert Meyer. ZRG GA 59 (1939),
332
Pfeil, Walter J., Die Entschädigung von Opfern des Nationalsozialismus im österreichischen
Sozialrecht (= Veröffentlichungen der österreichischen Historikerkommission.
Vermögensentzug während der NS-Zeit sowie Rückstellungen und Entschädigungen seit 1945
in Österreich 29/1). Oldenbourg, Wien 2004. 453 S.
Pferr, Ulrich, Die Verfassungskrise im Memelgebiet 1931/32 insbesondere unter Würdigung
der Memelkonvention und deren Auslegung im Urteil des Ständigen Internationalen
Gerichtshofs in Den Haag vom 11. August 1932 (= Würzburger rechtswissenschaftliche
Schriften 59). Ergon, Würzburg 2005. XXXVIII, 258 S. Besprochen von Dieter Waibel: ZRG
GA 124 (2007)
Pichinot, Hans-Reiner, Die Akademie für Deutsches Recht, 1981
Picker, Henry, Hitlers Tischgespräche im Führerhauptquartier 1941-1942, neu herausgegeben
von Percy Ernst Schramm, Stuttgart-Degerloch 1963
Pohl, Dieter, Die Herrschaft der Wehrmacht, Deutsche Militärbesatzung und einheimische
Bevölkerung in der Sowjetunion 1941-1944 (= Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte
71). Oldenbourg, München 2008. VII, 399 S., Ill., graph. Darst., Kart. Besprochen von
Karsten Ruppert. ZRG GA 127 (2010)
Polaschek, Martin F., Die Rechtsentwicklung in der ersten Republik. Die Gesetzgebung im
Verfassungs- und Strafrecht von 1918-1933 (= Dissertationen der Karl-Franzens-Universität
Graz 88). dbv-Verlag für die Technische Universität Graz 1992. X, 373 S. Besprochen von
Heinz Müller-Dietz. ZRG 113 (1996) 215
Pollock, James K., Besatzung und Staatsaufbau nach 1945 (= Biographische Quellen zur
deutschen Geschichte nach 1945 14). Oldenbourg, München 1994. 404 S. Besprochen von
Bernhard Diestelkamp. ZRG 115 (1998) 465
Potthast, Thilo, Die Entwicklung der Körperschaftsteuer von den Vorformen bis zu
Unternehmenssteuerreform 2001. Eine Untersuchung körperschaftsteuerrechtlicher
Entwicklungstendenzen in Steuergesetzgebung und Steuergestaltung (= Europäische
Hochschulschriften 2, 4661). Lang, Frankfurt am Main 2008. XIX, 295 S., 6 Abb., 4 Tab.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Präg, Werner und Jacobmeyer, Wolfgang (Hrsg.), Das Diensttagebuch des deutschen
Generalgouverneurs in Polen 1939-1945, Stuttgart 1975
Prang, Tobias, Der Schutz der Versicherungsnehmer bei der Auslegung von
Versicherungsbedingungen durch das Reichsgericht (= Rechtshistorische Reihe 279). Lang,
Frankfurt am Main 2003. 337 S. Besprochen von Siegbert Lammel. ZRG GA 122 (2005)
Preuß, Hugo, Gesammelte Schriften, Band 2 Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie im
Kaiserreich, hg. und eingel. v. Schefold, Dian in Zusammenarbeit mit Müller, Christoph.
Mohr (Siebeck), Tübingen 2009. X, 891 S..
Professoren der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 1987
Professoren erinnern sich, hg. v. Wünsch, Horst (= Geschichte der rechtswissenschaftlichen
Fakultät der Universität Graz, Teil 5 = Publikationen aus dem Archiv der Universität Graz 9,
5). Akademische Druck- und Verlagsanstalt, Graz 2008. VI, 398 S., Abb. Besprochen von
Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Professorenkatalog der Universität Leipzig - Catalogus professorum Lipsiensis,
Juristenfakultät der Universität Leipzig im Zeitraum 1933-1945 www.unileipzig.de/unigeschichte/Professorenkatalog/epoche/1933-1945/Juristenfakultät
Pross, Harry, Zeitungsreport. Deutsche Presse im 20. Jahrhundert. Hermann Böhlaus
Nachfolger, Weimar 2000. VIII, 334 S. 21 Abb. Besprochen von Margrit Seckelmann. ZRG
119 (2002)
Przyrembel, Alexandra, „Rassenschande“. Reinheitsmythos und Vernichtungslegitimation im
Nationalsozialismus (= Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 190).
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2003. 568 S., 13 Abb., 13 Tab., Dokumentenanh.
Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 122 (2005) 71. 10976 2003-09-26 von Werner
Schubert gewünscht, bestellt, zuusenden, sobald eintrifft, 2003-10-13 erhalten, versandt,
2003-10-24 Besprechung erhalten
Przyrembel, Alexandra, „Rassenschande“. Reinheitsmythos und Vernichtungslegitimation im
Nationalsozialismus (= Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 190).
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2003. 568 S., 13 Abb., 13 Tab., Dokumentenanh.
Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 122 (2005)
Puetzfeld, Carl, Deutsche Rechtssymbolik. Alfred Metzner, Berlin 1936. 142 S. Besprochen
von Eberhard (Freiherr) v(on) Künßberg. ZRG GA 57 (1937), 532
Putzke, Sabine, Die Strafbarkeit der Abtreibung in der Kaiserzeit und in der Weimarer Zeit.
Eine Analyse der Reformdiskussion und der Straftatbestände in den Reformentwürfen (19081931) (= Juristische Zeitgeschichte, Abteilung 3, Beiträge zur modernen deutschen
Strafgesetzgebung – Materialien zu einem historischen Kommentar 14). Berliner
Wissenschafts-Verlag, Berlin 2003. XVII, 410 S. Besprochen von Lukas Gschwend. ZRG GA
122 (2005)
Pyta, Wolfram, Hindenburg - Herrschaft zwischen Hohenzollern und Hitler. Berlin, Siedler
2007. 1117 S., Ill.
Quellen zur neueren Privatrechtsgeschichte Deutschlands, im Auftrag der Straßburger
wissenschaftlichen Gesellschaft an der Universität Frankfurt hg. und gemeinsam mit Kunkel,
Wolfgang/Thieme, Hans bearb. v. Beyerle, Franz, Band 1 Die Gesetzbücher der
Rezeptionszeit, Halbband 2 Landrechte des 16. Jahrhunderts, eingeleitet und erläutert v.
Kunkel, Wolfgang. Hermann Böhlaus Nachf(olger), Weimar 1938. XLIV, 420 S. Besprochen
von Hermann Arnold Schultze-von Lasaulx. ZRG GA 57 (1937), 560
Quellen zur Reform des Straf- und Strafprozeßrechts, hg. v. Schubert, Werner/Regge,
Jürgen/Rieß, Peter u. a.; 3. Abteilung NS-Zeit 1933-1939 - Strafverfahrensrecht. Band 2
Protokolle der Großen Strafprozeßkommission des Reichsjustizministerims 1936-1938. 2.
Teilband Abschluß der 1. Lesung: Urteilsrüge, Wahrung der Rechtseinheit, Wiederaufnahme
des Verfahrens. Besondere Verfahrensarten. Verfahren mit besonderen Zwecken. Kosten.
Richterliches Eröffnungsverfahren.- Beginn der zweiten Lesung: Vorverfahren, hg. v.
Schubert, Werner. De Gruyter, Berlin - New York 1992. VI, 760 S. 3. Teilband Zweite
Lesung des Entwurfs einer Strafverfahrensordnung (mit Ausnahme des Vorverfahrens), hg. v.
Schubert, Werner. 1993. VIII, 908 S. 148 Besprochen von Thomas Vormbaum. ZRG 112
(1915)
Quinkert, Babette, Propaganda und Terror in Weißrussland 1941-1944. Die deutsche
„geistige“ Kriegführung gegen Zivilbevölkerung und Partisanen. Schöningh, Paderborn 2009.
420 S.
Raberg, Frank, Eugen Bolz. Zwischen Pflicht und Widerstand (= Prägende Köpfe aus dem
Südwesten 3). DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen 2009. 141 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 128 (2010)
Radbruch, Gustav, Gesamtausgabe, Band 11 Strafrechtsgeschichte, hg. v. Neumann, Ulfrid.
C. F. Müller, Heidelberg 2000. X, 794 S. Besprochen von Lorenz Schulz. ZRG 119 (2002)
Ramm, Arnim, Der 20. Juli vor dem Volksgerichtshof (= Schriften zur Rechtswissenschaft
80). Wissenschaftlicher Verlag Berlin, Berlin 2007. 541 S. Besprochen von Gerhard Köbler.
ZRG GA 127 (2010)Recht und Juristen in Hamburg, Band 2 1999mitgestalten. 150 Jahre
Deutscher Juristentag 1860-2010, hg. v. Deutscher Juristentag. Text und Bild Waldmann,
Anke/Becker, Wibke. Beck, München 2010. 146 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG
GA 128 (2011)
Recht und Rechtslehre im Nationalsozialismus, hg. v. Säcker, Franz-Jürgen, 1992
Recht und Unrecht im Nationalsozialismus, hg. v. Salje, Peter, 1985
Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften aus Graz. Zwischen empirischer Analyse und
normativer Handlungsanweisung - wissenschaftsgeschichtliche Befunde aus drei
Jahrhunderten, hg. v. Acham, Karl (= Kunst und Wissenschaft aus Graz Band 3). Böhlau,
Wien 2011. 691 S., Abb. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 129 (2012)
Rechtsgeschichte im Nationalsozialismus, hg. v. Stolleis, Michael/Simon, Dieter, 1989
Rechtswissenschaft im NS-Staat - Der Fall Eugen Wohlhaupter, hg. v. Hattenhauer, Hans,
1987
Rechtsgeschichtswissenschaft in Deutschland 1945-1952, hg. v. Schröder, Horst/Simon,
Dieter (= Ius Commune Sonderheft 141). Klostermann, Frankfurt am Main 2001. VIII, 273.
Besprochen von Hans Hattenhauer. ZRG 119 (2002).
Rechtswissenschaft im Wandel. Festschrift des Fachbereichs Rechtswissenschaft zum
400jährigen Gründungsjubiläum der Justus-Liebig-Universität Gießen, hg. v. Gropp,
Walter/Lipp, Martin/Steiger, Heinhard. Mohr (Siebeck), Tübingen 2007. IX, 575 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 125 (2008)
Rechtswissenschaft in Göttingen. Göttinger Juristen aus 250 Jahren, hg. v. Loos, Fritz, 1987
Rechtswissenschaft und Rechtsliteratur im 20. Jahrhundert. Mit Beiträgen zur Entwicklung
des Verlages C. H. Beck, hg. v. Willoweit, Dietmar. Beck, München 2007. XVI, 1265 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 125 (2008)
Reibel, Carl-Wilhelm, Das Fundament der Diktatur. Die NSDAP-Ortsgruppen 1932-1945 (=
Sammlung Schöningh zur Geschichte und Gegenwart). Schöningh, Paderborn 2002. 415 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Reich und Recht in der deutschen Philosophie, hg. v. Larenz, Karl, 1943
Reinhardt, Rudolf, Handel und Gewerbe, 1938
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 1943
Rheinische Justiz. Geschichte und Gegenwart. 175 Jahre Oberlandesgericht Köln, hg. v.
Laum, Dieter/Klein, Adolf/Strauch, Dieter. Schmidt, Köln 1994. 877 S., 63 Abb. Besprochen
von Werner Schubert. ZRG 113 (1996)
Richter, Isabel, Hochverratsprozesse als Herrschaftspraxis im Nationalsozialismus. Männer
und Frauen vor dem Volksgerichtshof 1934-1939. Zur Verfahrenspraxis politischer Justiz im
Nationalsozialismus (= Theorie und Geschichte der bürgerlichen Gesellschaft 19).
Westfälisches Dampfboot, Münster 2001. 267 S.
Riebschläger, Klaus, Die Freirechtsbewegung, 1968Riess, Curt, Der Mann in der schwarzen
Robe- Das Leben des Strafverteidigers Max Alsberg, 1968
Ritter, Johannes Martin, Verrat und Untreue an Volk, Reich und Staat. Ideengeschichtliche
Entwicklung der Rechtsgestaltung des politischen Delikts in Deutschland bis zum Erlass des
Reichsstrafgesetzbuches (= Schriften der Akademie für deutsches Recht, Gruppe Strafrecht
und Strafverfahren 12). De Gruyter, Berlin 1942. XXV, 357 S. Besprochen von Gotthold
Bohne. ZRG GA 64 (1944), 502
Ritterbusch, Paul, Die Entwicklung der Universität Kiel seit 1933, Kieler Blätter 1941, 5
Ritterbusch, Paul, Idee und AUfgabe der Reichsuniversität, 1935
Rohrer, Frank, Strafjustiz im Dritten Reich und in der SBZ/DDR. Die personelle und
organisatorische Neuordnung des Justizapparates in den totalitären Diktaturen (1933-1955)
mit ihren Auswirkungen auf die Rechtsprechung zum politischen Strafrecht (=
Rechtshistorische Reihe 360). Lang, Frankfurt am Main 2007. 388 S. Besprochen von
Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Rohrkamp, René, „Weltanschaulich gefestigte Kämpfer“. Die Soldaten der Waffen-SS 19331945. Organisation - Personal - Sozialstrukturen (= Krieg in der Geschichte 61). Schöningh,
Paderborn 2010. 656 S. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 128 (2011)
Römer, Helmuth, Die Rechtsgeschichte der Koogs- und Deichverbände sowie der
oktroyierten Köge in Schleswig, insbesondere in Nordfriesland (= Archiv für Beiträge zum
deutschen, schweizerischen und skandinavischen Privatrecht 29). A. Deichertsche
Verlagsbuchhandlung, Leipzig 1938. 57 S. Besprochen von Julius von Gierke. ZRG GA 59
(1939), 550
Rosenstock-Huessy, Eugen, Die europäischen Revolutionen und der Charakter der Nationen.
Kohlhammer, Stuttgart 1951. XVI, 584 S. Besprochen von Walther Schönfeld. ZRG GA 71
(1954), 391
Rostock s. Beiträge zur Geschichte
Roth, Markus, Herrenmenschen. Die deutschen Kreishauptleute im besetzten Polen Karrierewege, Herrschaftspraxis und Nachgeschichte. Wallstein, Göttingen 2009. 556 S.
Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 127 (2010)
Röwekamp, Marion, Juristinnen – Lexikon zu Leben und Werk, hg. v. Deutscher
Juristinnenbund e. V. Nomos, Baden-Baden 2005. 466 S. Besprochen von Gerhard Köbler.
ZRG GA 124 (2007), Besprochen von Andrea J. Czelk. ZRG GA 126 (2009)
Ruault, Franco, „Neuschöpfer des deutschen Volkes“. Julius Streicher im Kampf gegen
„Rassenschande“ (= Beiträge zur Dissidenz 18). Lang, Frankfurt am Main 2006. 565 S., 55
Abb. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 128 (2010)
Ruault, Franco, Tödliche Maskeraden. Julius Streicher und die „Lösung der Judenfrage“.
Lang, Frankfurt am Main 2009. 411 S., 60 Abb. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 128
(2011)
Rub, Alfred, Hans Kelsens Völkerrechtslehre (= Schweizer Studien zum internationalen
Recht 93). Schulthess, Zürich 1995. XXVII, 646 S. Besprochen von Karl-Heinz Ziegler. ZRG
116 (1999)
Rücker, Matthias, Wirtschaftswerbung unter dem Nationalsozialismus. Rechtliche
Ausgestaltung der Werbung und Tätigkeit des Werberats der deutschen Wirtschaft (=
Rechtshistorische Reihe 229). Lang, Frankfurt am Main 2000. 399 S. Besprochen von Karl H.
L. Welker. ZRG GA 121 (2003)
Rücker, Simone, Rechtsberatung. Das Rechtsberatungswesen von 1919-1945 und die
Entstehung des Rechtsberatungsmissbrauchsgesetzes von 1935 (= Beiträge zur
Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 54). Mohr (Siebeck), Tübingen 2007. XX, 517 S.
Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 126 (2009)
Rückert, Joachim, Abrechnen, aber wie? - Die rechtliche Transformation europäischer
Diktaturen nach 1945. Sektion zur juristischen Zeitgeschichte auf dem Rechtshistorikertag in
Halle im September 2006, ZRG GA 125 (2008), 256
Rückert, Joachim, Das „gesunde Volksempfinden“ - eine Erbschaft Savignys?, ZRG GA 103
(1986), 199
Rückert, Joachim, Quellenkundliche Anmerkungen zur juristischen Zeitgeschichte und das
Projekt Bibliographie zur juristischen Zeitgeschichte nach 1945, ZRG GA 127 (2010), 379
Rückert, Joachim, Vom „Freirecht“ zur freien „Wertungsjurisprudenz - eine Geschichte voller
Legenden, ZRG GA 125 (2008), 199
Rückert, Joachim, Zeitgeschichte des Rechts -, Vier Beispiele, ZRG GA 117 (2000), 290
Rüping, Hinrich, Rechtsanwälte im Bezirk Celle während des Nationalsozialismus (=
Juristische Zeitgeschichte 7, Beiträge zur Anwaltsgeschichte2). BWV Berliner
Wissenschaftsverlag. 2007. XIX, 293 S. Besprochen von Klaus Luig. ZRG GA 128 (2011)
Rupnow, Dirk, Judenforschung im Dritten Reich. Wissenschaft zwischen Politik, Propaganda
und Ideologie (= Historische Grundlagen der Moderne 14). Nomos, Baden-Baden 2011. 494
S.
Ruppel, Karl Konrad A., Die Hausmarke, das Symbol der germanischen Sippe (=
Schriftenreihe der Forschungsstätte für Hausmarken und Sippenzeichen im Ahnenerbe 1).
Alfred Metzner Verlag, Berlin 1939. 86 S., 36 Taf. Besprochen von Günther Ullrich. ZRG
GA 60 (1940), 320
Rüthers, Bernd, Carl Schmitt im Dritten Reich, 2. A. 1990
Rüthers, Bernd, Das Ungerechte an der Gerechtigkeit. Fehldeutungen eines Begriffs. 3. Aufl.
Mohr (Siebeck), Tüngen 2009. XV, 183 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127
(2010)
Rüthers, Bernd, Die einsamen Außenseiter. Deutscher Widerstand im Lichte des wechselnden
Zeitgeists (= Konstanzer Universitätsreden 240). UVK, Konstanz 2011. 40 S.
Rüthers, Bernd, Die unbegrenzte Auslegung. Zum Wandel der Privatrechtsordnung im
Nationalsozialismus, 1968, 6. A. 2004
Rüthers, Bernd, Entartetes Recht, Rechtslehren und Kronjuristen im Dritten Reich, 1988
Rüthers, Bernd, Geschönte Geschichten – geschonte Biographien. Sozialisationskohorten in
Wendeliteraturen. Ein Essay. Mohr (Siebeck), Tübingen 2001. XII, 168 S. Besprochen von
Wilhelm Wolf. ZRG GA 121 (2004)
Rüthers, Bernd, Trauernde am Grabe ihres autoritären Staatsideals - Der Briefwechsel
Forsthoff - Schmitt 1924-1974, ZRG GA 126 (2009), 269
Rüthers, Bernd, Verräter, Zufallshelden oder Gewissen der Nation? Facetten des
Widerstandes in Deutschland. Mohr (Siebeck), Tübingen 2008. X, 239 S. Besprochen von
Michael Stolleis. ZRG GA 126 (2009)
Rüthers, Bernd/Schmitt, Martin, Die juristische Fachpresse nach der Machtergreifung der
Nationalsozialisten, JZ 1988, 369
Sachsens Landesuniversität in Monarchie, Republik und Diktatur, hg. v. Hehl, Ulrich von,
2005
Sächsische Lebensbilder, Band 6 2009
Schädler, Sarah, „Justizkrise“ und „Justizreform“ im Nationalsozialismus. Das
Reichsjutizministerium unter Thierack (1942-1945) (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20.
Jahrhunderts). Mohr (Siebeck), Tübingen 2009. XII, 376 S. Besprochen von Werner Schubert.
ZRG 127 (2010)
Schäfer, Frank Ludwig, Juristische Germanistik. Eine Geschichte der Wissenschaft vom
einheimischen Privatrecht (= Juristische Abhandlungen 51). Klostermann, Frankfurt am Main
2008. XXIII, 861 S. Besprochen von Adolf Laufs. ZRG GA 126 (2009)
Schäfer, Herwig, Juristische Lehre und Forschung an der Reichsuniversität Straßburg 19411944, 1999 (Diss. iur. Freiburg im Breisgau)
Schaffstein, Friedrich, Die erneuerung des Jugendstrafrechts, 1937
Schaffstein, Friedrich, Die Reichsuniversität Straßburg und ihre Rechts- und
Staatswissenschaftliche Fakultät, DJ 1941, 965f.
Schaffstein, Friedrich, Gemeinschaftsarbeit am neuen Strafrecht, ZAkDR 1938, 806ff.
Schaffstein, Friedrich, Politische Universität und Neuordnung des juristischen Studiums, DJZ
1934, 511
Schaffstein, Friedrich, Politische Strafrechtswissenschaft, 1934
Schartner, Irmgard, Die Staatsrechtler der juridischen Fakultät der Universität Wien im
Ansturm des Nationalsozialismus, 2011
Schauer, Ralf Erich., Die Steuergesetzgebung des Nationalsozialismus als Mittel der
Machtpolitik. Vom Steuerrecht zum Steuerunwesen (= Europäische Hochschulschriften III,
960). Lang, Frankfurt am Main 2003. 296 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 121
(2004)
Scheffczyk, Fabian, Der Provinzialverband der preußischen Provinz Brandenburg 1933-1945.
Regionale Leistungs- und Lenkungsverwaltung im Nationalsozialismus (= Beiträge zur
Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 58). Mohr (Siebeck), Tübingen 2008. XVI, 273 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Schelle, Karel/Tauchen, Jaromír, Recht und Verwaltung im Protektorat Böhmen und Mähren.
Dr. Hut-Verlag, München 2009. 124 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 127
(2010)
Scherstjanoi, Elke, Wege in die Kriegsgefangenschaft. Erinnerungen und Erfahrungen
deutscher Soldaten. Dietz, Berlin 2010. 304 S.
Scheuren-Brandes, Christoph Martin, Der Weg von nationalsozialistischen Rechtslehren zur
Radbruchschen Formel. Untersuchungen zur Geschichte der Idee vom ,unrichtigen Recht’ (=
Rechts- und staatswissenschaftliche Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft 113).
Schöningh, Paderborn 2005. 139 S. Besprochen von Thomas Vormbaum. ZRG GA 124
(2007)
Schicksale - jüdische Gelehrte an der Universität Freiburg in der NS-Zeit s. Martin
Schieder, Wolfgang, Der italienische Faschismus 1919-1945. Beck, München 2010. 127 S.
Besprochen von Christoph Schmetterer. ZRG GA 129 (2012)
Schiller, Christof Das Oberlandesgericht Karlsruhe im Dritten Reich (= Schriften zur
Rechtsgeschichte 69). Duncker & Humblot, Berlin 1997. 485 S. Besprochen von Hans-Peter
Haferkamp. ZRG 116 (1999) 918
Schiller, Christof Das Oberlandesgericht Karlsruhe im Dritten Reich (= Schriften zur
Rechtsgeschichte 69). Duncker & Humblot, Berlin 1997. 485 S. Besprochen von Hans-Peter
Haferkamp. ZRG 116 (1999) 918
Schilling, Friedrich, Ursprung und Frühzeit des Deutschtums in Schlesien und im Land
Lebus, Forschungen zu den Urkunden der Landnahmezeit, Band 1 Textteil, Band 2
Anmerkungsteil nebst Orts- und Namensverzeichnissen (= Ostdeutsche Forschungen Band 4,
5). S. Hirzel, Leipzig 1938. XXIII, 524, 176. Besprochen von Heinrich von Loesch. ZRG GA
60 (1940).403
Schindler, Frank, Paulus van Husen im Kreisauer Kreis. Verfassungsrechtliche und
verfassungspolitische Beiträge zu den Plänen der Kreisauer für einen Neuaufbau
Deutschlands (= Rechts- und staatswissenschaftliche Veröffentlichungen der GörresGesellschaft N. F. 78). Schöningh, Paderborn 1996. 232 S.
Schlegel-Voss, Lil-Christine, Alter in der „Volksgemeinschaft“. Zur Lebenslage der älteren
Generation im Nationalsozialismus (= Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte 80).
Duncker & Humblot, Berlin 2005. 327 S., graph. Darst.
Schleusener, Jan, Eigentumspolitik im NS-Staat. Der staatliche Umgang mit Handlungs- und
Verfügungsrechten über privates Eigentum 1933-1939. Lang, Frankfurt am Main 2009. 313 S.
Besprochen von Arno Buschmann. ZRG GA 127 (2010)
Schlicht, Rainer Christian, Die kumulative Schuldübernahme in der Rechtsprechung des
Reichsgerichts und in der zeitgenössischen Literatur (= Rechtshistorische Reihe 301). Lang,
Frankfurt am Main 2004. 183 S.
Schlick, Caroline B., Apotheken im totalitären Staat - Apothekenalltag von 1937-1945, mit
einem Geleitwort von Friedrich, Christoph (= Quellen und Studien zur Geschichte der
Pharmazie 85). Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart 2008. 594 S., 92 Abb.
56 Tab. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 127 (2009)
Schlüter, Bernd, Reichswissenschaft. Staatsrechtslehre, Staatstheorie und
Wissenschaftspolitik im deutschen Kaiserreich am Beispiel der Reichsuniversität Straßburg,
2004
Schmelzeisen, Gustaf Klemens, Die Rechtsstellung der Frau in der deutschen Stadtwirtschaft.
Eine Untersuchung zur Geschichte des deutschen Rechts (= Arbeiten zur deutschen Rechtsund Verfassungsgeschichte 10). Kohlhammer, Stuttgart 1935. 139 S. Besprochen von
Heinrich von Loesch. ZRG GA 56 (1936), 610
Schmerbach, Folker, Das „Gemeinschaftslager Hanns Kerrl“ für Referendare in Jüterbog
1933-1939 (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts). Mohr (Siebeck), Tübingen
2008. XIII, 325 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 126 (2009)
Schmidt, Alexander K., Erfinderprinzip und Erfinderpersönlichkeitsrecht im deutschen
Patentrecht von 1877 bis 1936 (= Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht 31). Mohr
(Siebeck), Tübingen 2009. XIV, 300 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128
(2011)
Schmidt, J., Otto Koellreutter, 1995
Schmidt, Ludwig, Geschichte der deutschen Stämme bis zum Ausgang der Völkerwanderung.
Die Westgermanen, Teil 1. Beck, München 1938. 227 S. Besprochen von Claudius Freiherr
von Schwerin. ZRG GA 59 (1939), 302
Schmidt, Ulf, Hitlers Arzt Karl Brandt. Medizin und Macht im Dritten Reich. Aufbau Verlag,
Berlin 2009. 750 S., 52 Abb. Besprochen von Werner Augustinovic.
Schmitt, Carl, Der Leviathan in der Staatslehre des Thomas Hobbes. Hanseatische
Verlagsanstalt, Hamburg 1938. 132 S. Besprochen von Hans Planitz. ZRG GA 59 (1939), 585
Schmitt, Carl, Die Militärzeit 1915-1919 – Tagebuch Februar bis Dezember 1915. Aufsätze
und Materialien, hg. v. Hüsmert, Ernst/Gieser, Gerd. Akademie Verlag, Berlin 2005. X, 587
S. Besprochen von Bernd Rüthers. ZRG GA 124 (2007)
Schmitt, Carl, Staat, Bewegung, Volk. Die Dreigliederung der politischen Einheit, 1933
Schmitt, Carl, Über die drei Arten rechtswissenschaftlichen Denkens, 1934
Schmitt, Carl, Staatsgefüge und Zusammenbruch des zweiten Reiches, 1924
Schmitzberger, Johanna Gertrude, Das nationalsozialistische Nebenstrafrecht 1933 bis 1945
(= Rechtshistorische Reihe 376). Lang, Frankfurt am Main 2009. XVII, 404 S. Besprochen
von Thomas Vormbaum. ZRG GA 129 (2012)
Schmoeckel, Mathias, Die Aufhebung von nationalsozialistischen Gesetzen durch den
Alliierten Kontrollrat (1945-1948), ZRG GA 112 (1995), 431
Schmoeckel, Matthias, Insel der Seligen? Der juristische Fachbereich der rechts- und
staatswissenschaftlichen Fakultät der rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
zwischen 1933 und 1945 (in) Die Juristen der Universität Bonn im „Dritten Reich“, 1ff.
Schneider, Christina, Die SS und „das Recht“. Eine Untersuchung anhand ausgewählter
Beispiele (= Rechtshistorische Reihe 322). Lang, Frankfurt am Main 2005. 278 S. Besprochen
von Heinz Müller-Dietz. ZRG GA 124 (2007)
Schneider, Friedrich, Neuere Anschauungen der deutschen Historiker zur Beurteilung der
deutschen Kaiserpolitik des Mittelalters, 3. Aufl. Hermann Böhlaus Nachf(olger), Weimar
1938. 86 S. Besprochen von Gerhard Kallen. ZRG GA 59 (1939), 388
Schober, Gerhard, Die Anwendung des Reichserbhofgesetzes im ehemaligen
Amtsgerichtsbezirk Pfaffenhofen (= Forum Rechtswissenschaften 38). Meidenbauer,
München 2007. 159 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 125 (2008)
Schober, Richard, Tirol zwischen den beiden Weltkriegen. Teil 2 Politik, Parteien und
Gesellschaft (= Veröffentlichungen des Tiroler Landesarchivs 18). Wagner, Innsbruck 2009.
541 S., 18 Abb. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 128 (2011)
Schönstedt, Friedrich, Der Tyrannenmord im Spätmittelalter. Studien zur Geschichte des
Tyrannenmordbegriffs und der Tyrannenmordtheorie (= Neue deutsche Forschungen 198,
Abteilung Mittelalterliche Rechtsgeschichte 6). Junker & Dünnhaupt, Berlin 1938. IX, 124 S.
Besprochen von Gerhard Kallen. ZRG GA 60 (1940), 448
Schoppmeyer, Heinrich, Juristische Methode als Lebensaufgabe. Leben, Werk und
Wirkungsgeschichte Philipp Hecks (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts
29). Mohr (Siebeck), Tübingen 2001. XX, 326 S. Besprochen von Thomas Hoeren. ZRG 120
(2003)
Schoppmeyer, Heinrich, Juristische Methode als Lebensaufgabe. Leben, Werk und
Wirkungsgeschichte Philipp Hecks (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts
29). Mohr (Siebeck), Tübingen 2001. XX, 326 S. Besprochen von Thomas Hoeren. ZRG 120
(2003)
Schorn, Hubert, Der Richter im Dritten Reich, Frankfurt am Main 1959
Schorsch, René, Eberhard Georg Otto Freiherr von Künßberg (1881-1941). Vom Wirken
eines Rechtshistorikers (= Rechtshistorische Reihe 405). Lang, Frankfurt am Main 2010. 408
S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Schott, Andreas, Adam Trott zu Solz – Jurist im Widerstand. Verfassungsrechtliche und
staatspolitische Auffassungen im Kreisauer Kreis (= Rechts- und Staatswissenschaftliche
Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft N. F. 96). Schöningh, Paderborn 2001. 229 S.
Schott, Clausdieter, Karl Siegfried Bader † (27. August) 1905-(13. September) 1998
(Nachruf), ZRG GA 119 (2002), 1
Schröder, Friedo, Die anwaltliche Tätigkeit während der nationalsozialistischen Herrschaft.
Eine Analyse der anwaltlichen Argumentation in Zivilprozessen anhand der vorhandenen
Prozessakten der Landgerichte Frankenthal, Wiesbaden, Limburg und Frankfurt und der
Handakten der jüdischen Konsulenten des OLG-Bezirks Frankfurt am Main (=
Rechtshistorische Reihe 235). Lang, Frankfurt am Main 2001. 278 S. Besprochen von
Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Schröder, Imke, Zur Legitimationsfunktion der Rechtsphilosophie im Nationalsozialismus.
Kontinuität und Diskontinuität rechtsphilosophischer Lehren zwischen Weimarer Republik
und NS-Zeit (= Diss. jur. Hannover 2001 = Europäische Hochschulschriften 2, 3379). Lang,
Frankfurt am Main 2002. 212 S. Besprochen von Marcel Senn. ZRG GA 123 (2006)
Schröder, Rainer, Verwaltungsrechtsdogmatik im Wandel (= Jus Publicum 166). Mohr
(Siebeck), Tübingen 2007. XVII, 379 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126
(2009)
Schröder, Rainer, Die Geschichte der juristischen Fakultät zwischen 1810 und 1945 (in)
Pauly, Walter, Das öffentliche Recht an der Berliner juristischen Fakultät 1933-1945 (in)
Festschrift 200 Jahre Juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. Geschichte,
Gegenwart und Zukunft, hg. v. Grundmann, Stefan/Kloepfer, Michael/Paulus, Christoph
G./Schröder, Rainer/Werle, Gerhard. De Gruyter, Berlin 2010. XX, 1422 S., 3-113
Schröder, Wilhelm Heinz, Sozialdemokratische Parlamentarier in den deutschen Reichs- und
Landtagen 1867-1933 (= Handbücher zur Geschichte des Parlamentarismus und der
politischen Parteien 7). Droste, Düsseldorf 1995. 1098 S. Besprochen von Werner Schubert.
ZRG 115 (1998)
Schroeder, Klaus-Peter, Eine Universität für Juristen und von Juristen. Die Heidelberger
juristische Fakultät Mohr (Siebeck), Tübingen 2010. XX, 744 S. Besprochen von Werner
Schubert. ZRG GA 128 (2011)
Schubart-Fikentscher, Gertrud, Die Verbreitung der deutschen Stadtrechte in Osteuropa (=
Forschungen zum deutschen Recht 4, 3). Hermann Böhlaus Nachf(olger), Weimar 1942. 566
S. Besprochen von Günther Ullrich (im Felde). ZRG GA 64 (1944), 489
Schubert, Werner, „Sentimentalität sei nicht am Platze, sondern Brutalität” (Kerrl). Die
Besprechung im Reichsjustizministerium mit den Ländervertretern am 7. 4. 1933 über die
Beschränkung der Zulassung von jüdischen Rechtsanwälten, ZRG GA 126 (2009), 281
Schubert, Werner, Die Entwürfe der Weimarer Republik zur Reform des Aktienrechts unter
besonderer Berücksichtigung der Organisation der Aktiengesellschaft, der Pflichtrevision und
des Auskunftsrechts der Aktionäre, ZRG GA 103 (1986), 140
Schubert, Werner, Zur Entwicklung des Enteignungsrechts von 1919-1945 und zu den Plänen
des NS-Staats für ein Reichsenteigungsgesetz, ZRG GA 111 (1994), 482
Schulte, Aloys, Der deutsche Staat. Verfassung, Macht und Grenzen 919-1914. Deutsche
Verlagsanstalt, Stuttgart 1933. XI, 514 S. Besprochen von Heinrich Mitteis. ZRG GA 54
(1934), 309
Schultz, Wolfgang, Altgermanische Kultur in Wort und Bild, drei Jahrtausende germanischen
Kulturgestaltens, Gesamtschau - die Gipfel - Ausblick, 4. Aufl. J. F. Lehmanns Verlag,
München 1937. 143 S., 234 Bilder auf 112 Taf., 7 Karten im Text. Besprochen von Günther
Ullrich. ZRG GA 59 (1939), 290
Schulz, Walther, Indogermanen und Germanen, 2. Aufl. B. G. Teubner, Leipzig 1938. VIII,
104 S. Besprochen von Karl August Eckhardt. ZRG GA 59 (1939), 289
Schulz, Walther, Vor- und Frühgeschichte Mitteldeutschlands. Carl Marhold
Verlagsbuchhandlung, Halle a(nd der) S(aale) 1939. VIII, 248 S., 302 Abb. Besprochen von
Walter Barkhausen. ZRG GA 60 (1940), 332
Schumann, Eva, Die Göttinger rechts- und staatswissenschaftliche Fakultät 1933-1945 (in)
Kontinuitäten und Zäsuren. Rechtswissenschaft und Justiz im „Dritten Reich“ und in der
Nachkriegszeit, hg. v. Schumann, Eva. Wallstein, Göttingen 2008. 376 S. Besprochen von
Werner Schubert. ZRG GA 127 (2010), S. 65
Schumann, Eva, Von Leipzig nach Göttingen - Eine Studie zu wissenschaftlichen Netzwerken
und Freundschaften vor und nach 1945 (in) Fests´chrift der Juristenfakultät zum 600jährigen
Bestehen der Universität Leipzig, hg. v. Mitgliedern der Juristenfakultät, 2009, 633
Schuster, Walter, Deutschnational Nationalsozialistisch Entnazifiziert Franz Langoth Eine
NS-Laufbahn. Archiv der Stadt Linz, Linz 1999. 460 S. Besprochen von Fred Bär. ZRG 119
(2002)
Schütte, Christian, Progressive Verwaltungswissenschaft auf konservativer Grundlage. Zur
Verwaltungsrechtslehre Ernst Forsthoffs (= Schriften zur Rechtsgeschichte 128).. Duncker &
Humblot, Berlin 2006. 199 S.
Schützenmeister, Axel, Franz Beyerle - Leben und Werk (= Leipziger juristische Studien,
Rechtshistorische Abteilung 4). Leipziger Universitäts-Verlag, Leipzig 2008. 262 S.,
zusätzlich CD mit 166 S. Besprochen von Clausdieter Schott. ZRG GA 129 (2012)
Schwegel, Andreas, Der Polizeibegriff im NS-Staat. Polizeirecht, juristische Publizistik und
Judikative 1931-1944 (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 48). Mohr
(Siebeck), Tübingen 2005. XIII, 419 S.
Schweizer Juristen der letzten hundert Jahre, hg. v. Schulthess-Hünerwadel, 1945
Schwenk, Andreas, Die Formbestimmung des § 313 BGB a. F. (§ 311b Abs. 1 BGB n. F.) bei
Verträgen über Grundstücke in der Rechtsprechung des Reichsgerichts (= Rechtshistorische
Reihe 404).. Lang, Frankfurt am Main 2010. 462 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG
GA 128 (2011)
Schwerin, Claudius Freiherr von, Studienreform und Rechtsreform, ZAkDR 1937, 455
Schwerin, Franz Graf von, Hellmuth James Graf von Motke. Im Widerstand die Zukunft
denken. Zielvorstellungen für ein neues Deutschland (= Rechts- und staatswissenschaftliche
Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft N. F. 86). Schöningh, Paderborn 1999. 212 S.
Schwerin, Franz Graf von, Hellmuth James Graf von Motke. Im Widerstand die Zukunft
denken. Zielvorstellungen für ein neues Deutschland (= Rechts- und staatswissenschaftliche
Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft N. F. 86). Schöningh, Paderborn 1999. 212 S.
Schwerpunktthema: Recht und Nationalsozialismus, hg. v. Düwell, Franz-Josef/Vormbaum,
Thomas, (= Themen juristischer Zeitgeschichte 1, Juristische Zeitgeschichte Abteilung 2,
Forum juristische Zeitgeschichte 1). Nomos, Baden-Baden 1998, 299 S. Besprochen von
Rainer Möhler. ZRG 118 (2001)
Schwineköper, Berent, Der Handschuh im Recht, Ämterwesen, Brauch und Volksglauben (=
Neue deutsche Forschungen, Abteilung mittelalterliche Geschichte). Junker & Dünnhaupt,
Berlin 1938. XXI, 162 S. Besprochen von Claudius Freiherr von Schwerin. ZRG GA 59
(1939), 309
Sebald, Andrea Elisabeth, Der Kriminalbiologe Franz Exner (1881-1947). Gratwanderung
eines Wissenschaftlers durch die Zeit des Nationalsozialismus (= Rechtshistorische Reihe
380). Lang, Frankfurt am Main 2008. 423 S. Besprochen von Heinz Müller-Dietz. ZRG GA
129 (2012
Segesser, Daniel-Marc, Recht statt Rache oder Rache durch Recht? Die Ahdnung von
Kriegsverbrechen in der internationalen wissenschaftlichen Debatte 1872-1945 (= Krieg in
der Geschichte 38). Schöningh, Paderborn 2010. 472 S. Besprochen von Werner
Augustinovic
Segev, Tom, Simon Wiesenthal. Die Biographie, aus dem Hebräischen übersetzt v. Lemke,
Markus. W. J. Siedler, München 2010. 574 S., Abb. Besprochen von Hannes Ludyga. ZRG
GA 129 (2012)
Seibel, Wolfgang, Macht und Moral. Die „Endlösung der Judenfrage“ in Frankreich, 19401944. kup konstanz university press/Wilhelm Fink Verlag, Paderborn/München 2010. 384 S.,
Abb.
Senn, Marcel, Rassistische und antisemitische Elemente im Rechtsdenken von Johann Caspar
Bluntschli, ZRG GA 110 (1993), 372
Sensburg, Patrick Ernst, Die großen Juristen des Sauerlandes. 22 Biographien. Becker,
Arnsberg 2002. 276 S. Besprochen von Gunter Wesener. ZRG GA 127 (2010)
Siebert, Wolfgang, Das Arbeitsverhältnis in der Ordnung der nationale3n Arbeit, 1935
Siebert, Wolfgang, Der Entwurf eines Gesetzes über die Berufserziehung der deutschen
Jugend, in: Zeitschrift der Akademie für Deutsches Recht 1943, S. 6ff.
Siebert, Wolfgang, Grundzüge des deutschen Jugendrechts, 1941, 2. A. 1942, 3. A. 1943
Siebert, Wolfgang, Rechtssystem und Studienordnung, DR 1939, 829
Simon, Wolfgang., Claudius Freiherr von Schwerin. Rechtshistoriker während dreier Epochen
deutscher Geschichte. Lang, Frankfurt am Main 1991
SMAD-Handbuch. Die sowjetische Militäradministration in Deutschland 1945-1949, hg. v.
Möller, Horst/Tschubarjan, Alexandr O., Oldenbourg, München 2009. IX, 822 S. Besprochen
von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Sommer, Robert, Das KZ-Bordell. Sexuelle Zwangsarbeit in nationalsozialistischen
Konzentrationslagern. Schöningh, Paderborn 2009. 445 S., 31 Abb. Besprochen von Werner
Augustinovic. ZRG GA 128 (2011)
Spangenberg, Hans, Die Bedeutung der Stadtsiedlung für die Germanisierung des ehemals
slavischen Gebiets des deutschen Reiches (mit besonderer Berücksichtigung Mecklenburgs)
(= Sonderabdruck aus Jahrbuch des Vereins für mecklenburgische Geschichte und
Altertumskunde 99[1935], 1-26). Bärensprung, Schwerin i(n) M(ecklenburg) 1935. 26 S.
Besprochen von Hans Erich Feine. ZRG GA 56 (1936), 529
Spring, Claudia Andrea, Zwischen Krieg und Euthanasie. Zwangssterilisationen in Wien
1940-1945. Böhlau, Wien 2009. 336 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128
(2011)
Staat und Recht, 1984
Staats- und Verwaltungsrechtswissenschaft in Republik und Diktatur 1914-1945, 1999
Staehelin, Andreas, Geschichte der Universität Basel, 1959
Staff, Ilse, Justiz im Dritten Reich, Frankfurt am Main1964
Stähler, Melanie, Der freie Dienstvertrag in der Rechtsprechung seit 1900 (= Europäische
Hochschulschriften 2, 5016). Lang, Frankfurt am Main 2010. 265 S. Besprochen von Werner
Schubert. ZRG GA 128 (2010)
Stalins letzte Opfer. Verschleppte und erschossene Österreicher in Moskau 1950-1953, hg. v.
Karner, Stefan/Stelzl-Marx, Barbara (= Wissenschaftliche Veröffentlichungen des LudwigBoltzmann-Instituts für Kriegsfolgenforschung 5). Böhlau/Oldenbourg, Wien/München 2009.
676 S., zahlr. Abb. Besprochen von Werner Augustinovic. ZRG GA 128 (2011)
Starck, Christian, Würdigung - Erinnerung an Werner Weber, DÖV 2004, 996
Staufer, Andreas Michael, Ludwig Ebermayer. Leben und Werk des höchsten Anklägers
der Weimarer Republik unter besonderer Berücksichtigung seiner Tätigkeit im Medizin- und
Strafrecht. (= Leipziger Juristische Studien, Rechtshistorische Abteilung, Bd. 6). Leipziger
Universitäts-Verlag, Leipzig 2010, 375 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 128
(2012)
Steck, Peter Karel, Zwischen Volk und Staat. Das Völkerrechtssubjekt in der deutschen
Völkerrechtslehre (1933-1941) (= Studien zur Geschichte des Völkerrechts 6). Nomos,
Baden-Baden 2003. IX, 278 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Steinacher, Gerald, Nazis auf der Flucht. Wie Kriegsverbrecher über Italien nach Übersee
entkamen. Studienverlag, Innsbruck 2008. 380 S.
Steveling, Lieselotte, Juristen in Münster. Ein Beitrag zur Geschichte der rechts- und
staatswissenschaftlichen Fakultät der westfälischen Wilhelms-Universität Münster/Westfalen.
1999 (791 S.)
StGB Strafgesetzbuch für das Deutsche Reich vom 15. Mai 1871. Historisch-synoptische
Edition. 1871-2009, hg. v. Fuchs, Thomas, 3 Bände. lexetius.com, Mannheim 2010. 1-512,
513-1194, 1195-1994 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 128 (2011)
Stiefel, Ernst C./Mecklenburg, Frank, Deutsche Juristen im amerikanischen Exil Besprochen
von Reinhard ? Mußgnug. ZRG 111 (1994) 89
Stiefel, Ernst C./Mecklenburg, Frank, Deutsche Juristen im amerikanischen Exil. Besprochen
Reinhard Mußgnug. ZRG 111 (1994) 89
Stiller, Werner, Der Agent. Mein Leben in drei Geheimdiensten, 3. Aufl. Ch. Links Verlag,
Berlin 2010. 252 S. Besprochen von Karsten Ruppert. ZRG GA 129 (2012)
Stirken, Hermann-Josef, Der Kölner Justizalltag im zweiten Weltkrieg dargestellt anhand der
Lageberichte des Oberlandesgerichtspräsidenten und des Generalstaatsanwalts an das
Reichsjustizministerium (= Berichte aus der Rechtswissenschaft). Shaker, Aachen 2008.
XXVII, 200 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 126 (2009)
Stoll, Heinrich, Deutschesd Bauernrecht, 1935, 2. A: 1938, 3. A. 1942, 4. A. 1943, 5. A. 1944
8ab 2. Auflage besorgt von Baur, Fritz)
Stoll, Heinrich, Vertrag und Unrecht, 1936, 2. A. 1941ff., 3. A. 1943, 4. A. 1944 (ab 2.
Auflage besorgt von Felgenträger, Wilhelm)
Stolleis, Michael, Geschichte des öffentlichen Rechts in Deutschland, Band 2
Staatsrechtslehre und Verwaltungswissenschaft 1914-1945, Band 3 Staats- und
Verwaltungsrechtswissenschaft in Republik und Diktatur 1914-1945, 1992, 1999. Besprochen
von Wilhelm Brauneder. ZRG 119 (2002)
Stolte, Stefan, Versandhandel und Verbraucherschutz. Entstehung und Genese in
rechtshistorischer Perspektive (= Forschungen zur neueren Privatrechtsgeschichte 30).
Böhlau, Köln 2005. XIII, 304 S. Besprochen von Wolfgang Pöggeler. ZRG GA 123 (2006)
Stolz, Otto, Das Wesen des Staates im deutschen Mittelalter, ZRG GA 61 (1941), 234
Strauch, Dieter, Rheinische Gerichte in zwei Jahrhunderten. Die Entwicklung der
ordentlichen Gerichtsbarkeit in der Rheinprovinz und ihren Nachfolgestaaten von 1798-2005
mit vier Karten (= Publikationen der Gesellschaft für rheinische Geschichtskunde 76). Droste,
Düsseldorf 2007. 573 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 126 (2009)
Streitbare Juristen - eine andere Tradition, Seifert, Jürgen, Mitherausgeber der Kritischen
Justiz, zum 60. Geburtstag, hg. v. Kritischer Justiz, 1988
Streitfall jüdischer Friedhof Ottensen 1663-1993. Chronik Band 1 Wie lange dauert Ewigkeit.
Band 1,2 Texte und Dokumente, hg. v. Lorenz, I./Berkemann, J. Dölling u. Galitz, Hamburg
1995. 424 S., 399 S. Besprochen vonWolfgang Zink. ZRG 114 (1997) 712
Strippel, Andreas, NS-Volkstumspolitik und die Neuordnung Europas. Rassenpolitische
Selektion der Einwandererzentrale des Chefs der Sicherheitspolizei und des SD 1939-1945 (=
Sammlung Schöningh zur Geschichte und Gegenwart). Schöningh, Paderborn 2011. 370 S.
Stübig, Rikwa, Höxters Weg in den Nationalsozialismus. Lokale Traditionen und politisches
Verhalten in einer westfälischen Kleinstadt (= Veröffentlichungen des Instituts für Historische
Landesforschung der Universität Göttingen 32). Lax, Hildesheim 1992. 207 S. Besprochen
von Fred Bär. ZRG 112 (1995) 452
Stüdemann, Andreas, Die Entwicklung der zwischenstaatlichen Rechtshilfe in Strafsachen im
nationalsozialistischen Deutschland zwischen 1933 und 1945. Kontinuität und Diskontinuität
im Auslieferungsrecht am Beispiel der Rechtsentwicklung im NS-Staat (= Frankfurter
kriminalwissenschaftliche Studien 119). Lang, Frankfurt am Main 2009. XXX, 525 S.
Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 129 (2012)
Stupp, Matthias, GmbH-Recht im Nationalsozialismus. Anschauungen des
Nationalsozialismus zur Haftungsbeschränkung, juristischen Person, Kapitalgesellschaft und
Treupflicht. Untersuchungen zum Referentenentwurf 1939 zu einem neuen GmbH-Gesetz (=
Schriften zur Rechtsgeschichte 93). Duncker & Humblot, Berlin 2002. 387 S.
Sunnus, Michael, Der NS-Rechtswaqhrerbund (1928-1945) (= Rechtshistorische Reihe 78).
1990
Tägert, Hans, Die Geltendmachung des Drittschadens, 1938
Tägert, Hans, Familienerbe in Friesland (= Schriften der Akademie für deutsches Recht,
Gruppe Rechtsgeschichte, Forschungen zum deutschen Recht 3, 1). Herm(ann) Böhlaus
Nachf(olger), Weimar 1937. XIV, 140 S. Besprochen von Alfred Schultze. ZRG GA 59
(1939), 512
Tanzer, Michael, „Arisierte“ Vermögenswerte im Steuerrecht der zweiten Republik (=
Veröffentlichungen der Österreichischen Historikerkommission. Vermögensentzug während
der NS-Zeit sowie Rückstellungen und Entschädigungen seit 1945 in Österreich 30).
Oldenbourg, Wien 2004. 115 S.
Tarrab-Maslaton, Martin, Rechtliche Strukturen der Diskriminierung der Juden im Dritten
Reich (= Schriften zur Rechtsgeschichte 61). Duncker & Humblot, Berlin 1993. 281 S., 2
Anlagen. Besprochen von Arno Buschmann. ZRG 115 (1998) 331
Terror und Normalität. Urteile des nationalsozialistischen Volksgerichtshofs 1934-1945. Eine
Dokumentation v. Marxen, Klaus/Schlüter, Holger (= Juristische Zeitgeschichte NordrheinWestfalen 13). Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 2004. 369 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Thaerigen, Günter, Die Nordharzgruppe der Elbgermanen bis zur sächsischen Überlagerung.
Ahnenerbe-Stiftung Verlag, Berlin 1939. 99 S., 27 Taf. Besprochen von Walter Barkhausen
(im Felde). ZRG GA 62 (1942), 398
The Nuremberg Trials. International Criminal Law since 1945. 60th Anniversary International
Conference. Die Nürnberger Prozesse seit 1945. Internationale Konferenz zum 60. Jahrestag,
hg. v. Reginbogin, Herbert R./Safferling, Christoph J. M. unter Mitwirkung von Hippel,
Walter R. Saur, München 2006. 320 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Die Nürnberger Prozesse seit 1945. Internationale Konferenz zum 60. Jahrestag, hg. v.
Reginbogen, Herbert R./Safferling, Christoph J. M. Saur, München 2006. 320 S.
Thieme, Has, Das Führerprinzip in der Arbeitsverfassung, DR 1935, 214ff.
Thieme, Hans, Eugen Rosenstock-Huessy (1888-1973), ZRG GA 106 (1989), 1
Thieme, Hans, Nationalsozialistisches Arbeitsrecht, DR 1935, 501ff.
Thieme, Hans, Volksgeist und Rechtssetzung (1935 angekündigt, nie erschienen)
Thieme, Hans, Zum Gedenken an Guido Kisch (22. 1. 1888-7. 7. 1985). Vortrag, gehalten am
19. 1. 1989 im Kollegiengebäude der Universität Basel, ZRG GA 107 (1990), 1
Thierack, Georg, Die Kriegsaufgaben der Akademie für Deutsches Recht für die
Gesetzgebung, in: Zeitschrift der Akademie für Deutsches Recht 1943, S. 1ff.
Thierack, Georg, Recht und Richter in den autoritären Staaten, Bericht über die zweite
Arbeitstagung der Arbeitsgemeinschaft für die deutsch-italienischen Rechtsbeziehungen in
Wien, in: Zeitschrift der Akademie für Deutsches Recht 1939, S. 219ff.
Thierack, Georg, Zehn Jahre Akademie für Deutsches Recht, in: Zeitschrift der Akademie für
Deutsches Recht 1943, S. 121 f.
Thoma, Richard, Rechtsstaat - Demokratie - Grundrechte - Ausgewählte Abhandlungen aus
fünf Jahrzehnten, hg. und eingel. v. Dreier, Horst.Mohr (Siebeck), Tübingen 2009. LXXXI,
606 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2010)
Thulfaut, Gerrit, Kriminalpolitik und Strafrechtslehre bei Edmund Mezger 1883-1962. Eine
wissenschaftsgeschichtliche und biographische Untersuchung (= Juristische Zeitgeschichte
Abteilung 4 Leben und Werk 2). Nomos, Baden-Baden 2000. XIV, 374 S. Besprochen von
Rainer Möhler. ZRG 120 (2003)
Thümmel, Hans Georg, Greifswald - Geschichte und Geschichten. Die Stadt, ihre Kirchen
und ihre Universität (= Sammlung Schöningh zur Geschichte und Gegenwart). Schöningh,
Paderbonr 2011. 306 S., 38 Abb.
Toppe, Andreas, Militär und Kriegsvölkerrecht. Rechtsnorm, Fachdiskurs und Kriegspraxis in
Deutschland 1899-1940, hg. i. V. m. d. Institut für Zeitgeschichte München-Berlin.
Oldenbourg, München 2008. 467 S. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 126 (2009)
Tréfás, David, Deutsche Professoren in der Schweiz. Fallbeispiele aus der Geschichte der
Universität Basel im 19. und 20. Jahrhundert (in) Basler Zs. f. Geschichte und
Altertumskunde 109 (2009), 103ff.
Triepel, Heinrich, Die Hegemonie. Ein Buch von führenden Staaten. Kohlhammer, Stuttgart
1938. XV, 584 S. Besprochen von Heinrich Mitteis. ZRG GA 60 (1940), 337
Trott zu Solz, Levin von, Hans Peters und der Kreisauer Kreis. Staatslehre im Widerstand (=
Rechts- und staatswissenschaftliche Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft N. F. 77).
Schöningh, Paderborn 1997. 200 S.
Tübingen s. Die universität Tübingen, Universitätsarchiv Tübingen
Ullrich, Christina, „Ich fühl’ mich nicht als Mörder“. Die Integration von NS-Tätern in die
Nachkriegsgesellschaft (= Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ludwigsburg der
Universität Stuttgart 18). Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2011. 355 S.
Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 129 (2012)
Uni-Formierung des Geistes - Universität Kiel im Nationalsozialismus, hg. v. Prahl, HansWerner, 1995 (darin Eckert, Jörn, Band 1, 51)
Universitätsarchiv Tübingen - Repertorium NS-Bibliographie mit Kurzbiogrammen zu den
Tübinger Hochschullehrern www.uni-tuebingen.de/UAT/biblio/w726frame.htmUnruh, Peter,
Weimarer Staatsrechtslehre und Grundgesetz. Ein verfassungstheoretischer Vergleich (=
Schriften zur Verfassungsgeschichte 68). Duncker & Humblot, Berlin 2004. 215 S.
Besprochen von Walter Pauly. ZRG GA 122 (2005)
Urban, Nikolaus, Die Diätenfrage. Zum Abgeordnetenbild in Staatsrechtslehre und Politik
1900-1933 (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 38). Mohr (Siebeck),
Tübingen 2003. XI, 222 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Utermark, Timo, Rechtsgeschichte und Rechtsvergleichung bei Ernst Rabel (=
Internationalrechtliche Studien 38). Lang, Frankfurt am Main 2005. 317 S. Besprochen von
Gerhard Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Utz, Friedemann, Preuße, Protestant, Pragmatiker. Der Staatssekreträr Walter Strauß und sein
Staat (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 40). Mohr (Siebeck), Tübingen
2003. XVI, 545 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Verfassung und Verwaltung. Festschrift für Kurt G. A. Jeserich zum 90. Geburtstag, hg. v.
Neuhaus, Helmut. Böhlau, Köln – Weimar - Wien 1994. IX, 385 S. Besprochen von Wilfried
Fiedler. ZRG 114 (1997) 422
Vernunftrepublikanismus in der Weimarer Republik. Politik, Literatur, Wissenschaft, hg. v.
Wirsching, Andreas/Eder, Jürgen (= Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus.
Wissenschaftliche Reihe 9). Steiner, Stuttgart 2008. 330 S. Besprochen von Karsten Ruppert.
ZRG GA 127 (2010)
Vezina, Birgit, „Die Gleichschaltung der Universität Heidelberg im Zuge der
nationalsozialistischen Machtergreifung, Diss. iur. Heidelberg 1982
Vogel, Stefan, Josef Esser -Brückenbauer zwischen Theorie und Praxis (= Schriften zur
Rechtswissenschaft 126). wvb, Berlin 2009. XI, 241 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG
GA 128 (2011)
Vogt, Ralf-M., Die urheberrechtliche Reformdiskussion in Deutschland während der
Weimarer Republik und im Nationalsozialismus (= Europäische Hochschulschriften 2, 3856).
Lang, Frankfurt am Main 2004. XVI, 337 S. Besprochen von Elmar Wadle. ZRG GA 122
(2005)
Volbehr, Friedrich/Weyl, Richard, Professoren und Dozenten der Universität ChristianAlbrechts-Universität zu Kiel, 1916, 3. A. 1934, 4. Aufl. 1956
Vollmershausen, Christiane E., Vom Konkursprozess zum Marktbereinigungsverfahren. Das
deutsche Konkursverfahren vom Jahr 1700 bis heute - Eine exemplarische Untersuchung (=
Augsburger Schriften zur Rechtsgeschichte 7). LIT Verlag, Münster 2007. XXIX, 355 S.
Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 126 (2009)
Vom Recht zur Geschichte. Akten aus NS-Prozessen als Quellen der Zeitgeschichte, hg. v.
Finger, Jürgen/Keller, Sven/Wirsching, Andreas. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2009.
299 S., Ill. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 127 (2010)
Vorholz, Irene, Die rechts- und staatswissenschaftliche Fakultät der Ernst-Moritz-ArndtUniversität Greifswald von der Novemberrevolution 1918 bis zur Neukonstituierung der
Fakultät 1992 (= Greifswalder rechtswissenschaftliche Reihe 9). Heymann, Köln 2000. XIV,
273 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 122 (2005)
Vormbaum, Thomas, Einführung in die moderne Strafrechtsgeschichte (= SpringerLehrbuch). Springer, Berlin 2009. XV, 311 S., Ill. Besprochen von Arnd Koch. ZRG GA 128
(2011)
Vorträge zur Justizforschung. Geschichte und Theorie, hg. v. Mohnhaupt, Heinz/Simon,
Dieter (= Rechtsprechung. Materialien und Studien 4, 7). Klostermann, Frankfurt am Main.
Band 1: 1992. VIII, 431 S., Band 2: 1993. IX, 625 S. 185 Besprochen von Martin Lipp. ZRG
115 (1998) 185 (Band 1), 432 (Band 2)
Vorurteil und Genozid. Ideologische Prämissen des Völkermords, hg. v. Benz, Wolfgang.
Böhlau, Wien 2010. 295 S.
Voß, Reimer, Johannes Popitz (1884-1945). Jurist, Politiker, Staatsdenker unter drei Reichen
– Mann des Widerstands. Lang, Frankfurt am Main 2006. 375 S., 10 Abb.
Waas, Adolf, Herrschaft und Staat im deutschen Frühmittelalter (= Historische Studien 335).
Ebering, Berlin 1938. 371 S. Besprochen von Theodor Mayer. ZRG GA 59 (1939), 379
Wagner, Albrecht, Die Umgestaltung der Gerichtsverfassung und des Verfahrens- und
Richterrechts im nationalsozialistischen Staat, in: Die deutsche Justiz und der
Nationalsozialismus, Band I, Stuttgart 1968
Wagner, Walter, Der Volksgerichtshof im nationalsozialistischen Staat, in: Die deutsche
Justiz und der Nationalsozialismus, Band III, Stuttgart 1974
Wagner-Kern, Michael, Staat und Namensänderung (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20.
Jahrhunderts). Mohr (Siebeck), Tübingen 2002. XVII, 459 S.
Wahl, Friedrich, Verfassung und Verwaltung Schaumburg-Lippes unter dem Grafen Wilhelm,
von den Anfängen volkhaften Staatsdenkens im Zeitalter des Absolutismus. Verlag Heinr(ich)
Heine, Stadthagen 1938. 107 S. Besprochen von Adolf Zycha. ZRG GA 59 (1939), 600
Wahsner, Roderich, Arbeitsrecht unter’m Hakenkreuz. Nomos, Baden-Baden 1994. 151 S.
Besprochen von Bernd Rüthers. ZRG 113 (1996) 570
Wahsner, Roderich, Arbeitsrecht unter’m Hakenkreuz. Nomos, Baden-Baden 1994. 151 S.
Besprochen von Bernd Rüthers. ZRG 113 (1996) 570
Waldow, Jörg Ernst August, Der strafrechtliche Ehrenschutz in der NS–Zeit (= Juristische
Zeitgeschichte 1, Allgemeine Reihe 5). Nomos, Baden-Baden 2000. XXXVIII, 606 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Walk, J., Das Sonderrecht für die Juden im NS-Staat, 2. Aufl.
Walkenhaus, Ralf, Gab es eine Kieler Schule? (in) Schulen der deutschen Politikwissenschaft,
hg. v. Bleek, Wilhelm/Lietzmann, Hans J., 1999, 159
Walkenhaus, Ralf, Konservatives Staatsdenken. Eine wissenssoziologische Studie zu Ernst
Rudolf Huber, 1997Wallbaum, Klaus, Der Überläufer. Rudolf Diels (1900-1957) - der erste
Gestapo-Chef des Hitler-Regimes. Lang, Frankfurt am Main 2010. 375 S., 4 Abb. (zugleich
Diss. phil. Hannover). Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen. ZRG GA 128 (2100)
Walter, Robert, Hans Kelsen als Verfassungsrichter (= Schriftenreihe des Hans Kelsen
Instituts 27). Manz, Wien 2005. VIII, 94 S.
Walz, Gustav Adolf, Reform des Völkerrechts, Betrachtungen zum zweiten Thema der
römischen Tagung der Arbeitsgemeinschaft für die deutsch-italienischen Rechtsbeziehungen,
in: Zeitschrift der Akademie für Deutsches Recht 1938, S. 800ff.
Wandschneider, Steffen, Die Allgemeinverfügung in Rechtsdogmatik und Rechtspraxis.
Entwicklung eines atypischen Rechtsinbstituts im Spannungsfeld zwischen Norm und
Einzelakt (= Europäische Hochschulschriften 2, 4947). Lang, Frankfurt am Main 2009. XIV,
359 S. Besprochen von Markus Engert. ZRG GA 128 (2011)
Weber, Hermann, Juristische Zeitschriften im Verlag C. H. Beck. Von den Anfängen im 19.
Jahrhundert bis zum Zeitalter der elektronischen Medien. Beck, München 2007. XVII, 335 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Weber, Reinhard, Das Schicksal der jüdischen Rechtsanwälte in Bayern nach 1933, hg. v.
Bayerischen Staatsministerium der Justiz, den Rechtsanwaltskammern Bamberg, München
und Nürnberg und der pfälzischen Rechtsanwaltskammer Zweibrücken. Oldenbourg,
München 2006. X, 323 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 125 (2008)
Weber, Werner, Die Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts. 1940
Weber, Werner, Die politische Klausel in den Konkordaten, Staat und Bischofsamt, 1939
Weber, Werner, Die Verkündung von Rechtsvorschriften, 1942
Weber, Werner/Wieacker, Franz, Eigentum und Enteignung, 1935
Weeber, Urte, Hugo Grotius’ Völkerrechtskonzeption - ein spezifisch europäisches
Instrument im Handel mit außereuropäischen Gemeinwesen?, ZRG GA 127 (2010), 301
Wegerich, Christine, Die Flucht in die Grenzenlosigkeit. Justus Wilhelm Hedemann (18781963) (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 44). Mohr (Siebeck), Tübingen
2004. XVI, 256 S. Besprochen von Siegbert Lammel. ZRG GA 123 (2006)
Wegner, Bernd, Hitlers politische Soldaten - Die Waffen-SS 1933-1945. Leitbild, Struktur
und Funktion einer nationalsozialistischen Elite, 8. Auflage. Schöningh, Paderborn 2008. 400
S. Besprochen von Karsten Ruppert. ZRG GA 126 (2009)
Weichbrodt, Stephan, Die Geschichte des Kammergerichts von 1913-1945. Berliner
Wissenschaftsverlag, Berlin 2009. 410 S., Abb. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA
128 (2011)
Weidemann, Johannes, Zur Entstehungsgeschichte der Deutschen Gemeindeordnung, in:
Jahrbuch der Akademie für Deutsches Recht 1935, S. 90ff.
Weiglin, David Christopher, Richard Martin Honig (1890-1981) - Leben und Frühwerk eines
deutschen Juristen jüdischer Herkunft. Zugleich ein Beitrag zur Entwicklung der modernen
Lehre von der objektiven Zurechnung (= Studien zum Strafrecht 49). Nomos, Baden-Baden
2011. 201 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 129 (2012)
Weimarer Republik, Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg, bearb. v. Hockerts, H. G.
Besprochen von Joachim Rückert. ZRG 117 (2000) 864
Weinkauff, Hermann, Die deutsche Justiz und .der Nationalsozialismus, Ein Überblick, in:
Die deutsche Justiz und der Nationalsozialismus, Band I, Stuttgart 1968
Weinke, Annette, Eine Gesellschaft ermittelt gegen sich selbst - Die Geschichte der zentralen
Stelle Ludwigsburg 1958-2008 (= Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ludwigsburg 13).
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2009. 224 S. Besprochen von Werner
Augustinovic. ZRG GA 127 (2010)
Weißhuhn, Christian, Alfred Hueck 1889-1975 - Sein Leben, sein Wirken, seine Zeit (=
Rechtshistorische Reihe 383). Lang, München 2009. XVI, 252 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 127 (2010)
Welch, Helga A., Entnazifizierung und Wiedereröffnung der Universität Leiüzig 1945-1946,
Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte, 1985, 339
Wendehorst, Alfred, Geschichte der Universität Erlangen-Nürnberg 1743-1993, 1993
Wendrich, Jörn, Die Entwicklung der familienrechtlichen Entscheidungsbefugnisse der
Ehefrau. Vom BGB bis zum Gleichberechtigungsgesetz vom 18. 6. 1957 (= Europäische
Hochschulschriften 2, 3580). Lang, Frankfurt am Main 2002. 374 S. Besprochen von Gerhard
Köbler.
Wenzel, Otto, 1923. Die gescheiterte deutsche Oktoberrevolution. Mit einer Einleitung von
Wilke, Martin (= Diktatur und Widerstand 7). Lit-Verlag, Münster 2003. 374 S. Besprochen
von Peter Meier-Bergfeld. ZRG GA 122 (2005)
Wesener, Gunter, Anfänge und Entwicklung der österreichischen Privatrechtsgeschichte im
19. und frühen 20. Jahrhundert, ZNR 2006, 397
Wesener, Gunter, Österreichisches Privatrecht an der Universität Graz (= Geschichte der
rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz, Teil 4 = Publikationen aus dem
Archiv der Universität Graz 9/4). Akademische Druck- und Verlagsanstalt, Graz 2002. XIII,
118 S. 11 Abb. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG 121 (2004)
Wettmann-Jungblut, Peter, Rechtsanwälte an der Saar 1800-1960. Geschichte eines
bürgerlichen Berufsstandes, mit einem Beitrag v. Möhler, Rainer, hg. v. Saarländischer
AnwaltVerein. Gollenstein Verlag GmbH. Blieskastel 2004. 573 S. Besprochen von Thomas
Gergen. ZRG GA 125 (2008)
Wetzell, Richard F., Inventing the Criminal. A History of German Criminology 1880-1945 (=
Studies in Legal History). University of North Carolina Press, Chapel Hill 2000. XVI, 348 S.
Besprochen von Rainer Möhler. ZRG 120 (2003)
Weyhe, Ferdinand von, A. E. Wassermann. Eine rechtshistorische Fallstudie zur „Arisierung“
zweier Privatbanken (= Rechtshistorische Reihe 343). Lang, Frankfurt am Main 2007. 187 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 125 (2008) 71
Weyhe, Ferdinand von, A. E. Wassermann. Eine rechtshistorische Fallstudie zur „Arisierung“
zweier Privatbanken (= Rechtshistorische Reihe 343). Lang, Frankfurt am Main 2007. 187 S.
Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 125 (2008)
Wie nationalsozialistisch ist die Eugenik?/What is National Socialist about Eugenics? Beitrag
zur Geschichte der Eugenik im 20. Jahrhundert/Contributions to the History of Eugenics in
the 20th Century, hg. v. Wecker, Regina/Braunschweig, Sabine/Imboden, Gabriela u. a.
Böhlau, Köln 2008. 303 S., Abb.
Wieacker, Franz, Bodenrecht, 1938
Wieacker, Franz, Das Kitzeberger Lager junger Rechtslehrer, DRW 1936, 74
Wieacker, Franz, Eigentum und Eigen, DR 1935, 496ff.
Wieacker, Franz, Geschichtliche Ausgangspunkte der Ehereform, DR 1937, 178
Wieacker, Franz, Privatrechtsgeschichte der Neuzeit, 2. A. 1967 (S. 515, Anm. 2)
Wieacker, Franz, Vielfalt und Einheit der deutschen Bodenrechtswissenschaft der Gegenwart,
1941
Wieacker, Franz, Wandlungen der Eigentumsverfassung, 1935
Wieacker, Franz, Zivilistische Schriften (1934-1942), hg. v. Wollschläger, Christian (= Ius
Commune Sonderheft 137). Klostermann, Frankfurt 2000. X, 496 S. Besprochen von
Wilhelm Wolf. ZRG 119 (2002)
Wieacker, Franz, Zum System des deutschen Vermögensrechts, 1941
Wieacker, Franz, Zum Wandel der Eigentumsverfassung, DJZ 1934, 1446ff.
Wiegandt, Manfred H., Der Weg Gerhard Leibholz’ in die Emigration, 1995
Wiegandt, Manfred H., Norm und Wirklichkeit. Gerhard Leibholz (1901-1982). Leben, Werk
und Richteramt, 1995
Wien s. Willfährige Wissenschaft
Wiggenhorn, Harald, Verliererjustiz. Die Leipziger Kriegsverbrecherprozesse nach dem
ersten Weltkrieg (= Studien zur Geschichte des Völkerrechts 10). Nomos, Baden-Baden 2005.
XVI, 548 S. 11697 2006-07-18 von Dominik Westerkamp eventuell gewünscht, Dieter
Simon, 2006-07-31 erhalten, versandt
Wilhelm Levison 1876–1947. Ein jüdisches Forscherleben zwischen wissenschaftlicher
Anerkennung und politischem Exil, hg. v. Becher, Matthias/Hen, Yitzak (= Bonner
historische Forschungen 63). Franz Schmitt-Verlag, Siegburg 2010, 351 S. Besprochen von
Gerhard Köbler. ZRG GA 128 (2011)
Willett, Olaf, Sozialgeschichte Erlanger Professoren 1743-1933 (= Kritische Studien zur
Geschichtswissenschaft 146). Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2001. 459 S. 21 Abb.
Besprochen von Lieselotte Jelowik. ZRG GA 121 (2004)
Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938-1945, hg. v. Heiß, Gernot/Mattl,
Siegfried/Meissl, Sebastian/Saurer, Edith/Stuhlpfarrer, Karl, 1989
Willing, Matthias, Das Bewahrungsgesetz (1918-1967). Eine rechtshistorische Studie zur
Geschichte der deutschen Fürsorge (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts).
Mohr (Siebeck) 2003. XII, 447 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG GA 122 (2005)
Willoweit, Dietmar, Deutsche Verfassungsgeschichte - Vom Frankenreich bis zur
Wiedervereinigung Deutschlands. Ein Studienbuch (= Kurzlehrbücher für das juristische
Studium), 6. Aufl. Beck, München 2009. XXXV, 486 S. Besprochen von Werner
Augustinovic. ZRG GA 128 (2011)
Willsch, Natalie, Hellmuth Mayer (1895-1980). Vom Verteidiger im Hitler-Prozess 1924 zum
liberal-konservativen Strafrechtswissenschaftler. Das vielgestaltige Leben und Werk des
Kieler Strafrechtslehrers (= Kieler rechtswissenschaftliche Abhandlungen N. F: 55). Nomos
2008. 376 S. Besprochen von Arno Buschmann. ZRG GA 127 (2010)
Wirtschaftskontrolle und Recht in der nationalsozialistischen Diktatur, hg. v. Gosewinkel,
Dieter (= Das Europa der Diktatur 4, Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 180).
Klostermann, Frankfurt am Main 2005. LIX, 427 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG
GA 123 (2006)
Wirtschaftssteuerung durch Recht im Nationalsozialismus. Studien zur Entwicklung des
Wirtschaftsrechts im Interventionsstaat des „Dritten Reichs“, hg. v. Bähr, Johannes/Banken,
Ralf (= Das Europa der Diktaturen = Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 199).
Klostermann, Frankfurt am Main 2006. VI, 571 S. Besprochen von Werner Schubert. ZRG
GA 124 (2007) 72. 11578
Wissenschaft an der Grenze - Die Universität Kiel im Nationalsozialismus, hg. v. Cornelißen,
Christoph/Mish, Carsten, 2. A. 2010 (darin Meyer-Pritzl, Rudolf)
Wissenschaften und Wissenschatspolitik, hg. v. Bruch, Rüdiger vom/Kaderas, Brigitte, 2002
Wittreck, Fabian, Nationalsozialistische Rechtslehre und Naturrecht. - Affinität und Aversion.
Mohr (Siebeck), Tübingen 2008. V, 81 S. Besprochen von Hans-Michael Empell. ZRG 127
(2010)
Wojak, Irmtrud, Fritz Bauer 1903-1968. Eine Biographie (= Schriftenreihe des Fritz-BauerInstituts 23). Beck, München 2009. 638 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.
ZRG GA 128 (2011)
Wolf, Wilhelm, Vom alten zum neuen Privatrecht. Das Konzept der normgestützten
Kollektivierung in den zivilrechtlichen Arbeiten Heinrich Langes (1900-1977) (= Beiträge zur
Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 21). Mohr (Siebeck), Tübingen 1998. 389 S.
Besprochen von Filippo Ranieri.
Wrabetz, Peter, Österreichs Rechtsanwälte in Vergangenheit und Gegenwart. Verlag
Österreich, Wien 2004. 384 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 122 (2005)
Wrobel, Hans, Heinrich Schönfelder. Sammler deutscher Gesetze 1902-1944, 1997
Wulff, Arne, Staatssekretär Prof. Dr. h. c. Franz Schlegelberger 1876-1970. Diss. iur. Kiel
1991
Würzburg s. Benkert
Xu, Haoming, Zur Geschichte und zum Wesen des modernen Verbraucherschutzrechts (=
Schriften zum Zivilrecht 15). Lit-Verlag, Münster 2002. 277 S. Besprochen von Gerhard
Köbler. ZRG GA 127 (2010) 89
Zacher, Clemens, Die Entstehung des Wirtschaftsrechts in Deutschland. Wirtschaftsrecht,
Wirtschaftsverwaltungsrecht und Wirtschaftsverfassung in der Rechtswissenschaft der
Weimarer Republik (= Schriften zum Wirtschaftsrecht 153). Duncker & Humblot, Berlin
2002. 373 S.
Zapfe, Kai, Die Ausgestaltung des Markenrechts in Deutschland seit 1874 unter besonderer
Berücksichtigung des Markenbegriffs und der Markenkategorien. Logos, Berlin 2002. XVII,
342 S. Besprochen von Gerhard Köbler. ZRG GA 126 (2009)
Zayas, Alfred de, Völkermord als Staatsgeheimnis. Vom Wissen über die „Endlösung der
Judenfrage“ im Dritten Reich. Olzog, München 2011. 204 S. Besprochen von Martin Moll.
ZRG GA 129 (2012)
Zehnpfennig, Barbara, Adolf Hitler - Mein Kampf. Weltanschauung und Programm.
Studienkommentar (= UTB 3469). W. Fink, München 2011. 280 S. Besprochen von Martin
Moll. ZRG GA 129 (2012)
Zelle, Karl-Günter, Hitlers zweifelnde Elite. Goebbels - Göring - Himmler - Speer.
Schöningh, Paderborn 2010. 503 S., 20 Abb. Besprochen von Martin Moll. ZRG GA 128
(2011)
Zipperer, Falk W., Das Haberfeldtreiben, seine Geschichte und seine Deutung (= Diss. jur.
Kiel = Deutsches Ahnenerbe, Reihe B Fachwissenschaftliche Untersuchungen, Arbeiten zur
indogermanischen Rechtsgeschichte 1). Weimar 1938. VIII, 170 S., 3 Kart. Besprochen von
Alfred Hübner. ZRG GA 61 (1941), 312
Zivilprozess und Gerichtsverfassung, hg. v. Schubert, Werner (= Akademie für Deutsches
Recht 1933 – 1945. Protokolle der Ausschüsse 6). Lang, Frankfurt am Main – Berlin – Bern –
New York – Paris - Wien 1997. Besprochen von Siegbert Lammel. ZRG 118 (2001)
Zivilrechtliche Entdecker. Eine Einführung in die großen Gestalten der
Zivilrechtswissenschaft, hg. v. Hoeren, Thomas. Beck, München 2001. V, 442 S. Abb.
Besprochen von Andreas Bauer. ZRG GA 121 (2004)
Zuncke, Walter, Die Judenpolitik der fränkisch-deutschen Könige und Kaiser bis zum
Interregnum (= Hanfried, Arbeiten zur mittleren und neueren Geschichte 3). Verlag der
Frommannschen Buchhandlung Walter Biedermann, Jena 1941. 88 S. Besprochen von Rudolf
Ruth (z. Z. bei der Wehrmacht). ZRG GA 62 (1942), 508
Zur Erneuerung des bürgerlichen Rechts, hg. v. Frank, Hans, 1938
Zwangsarbeit im Dritten Reich. Erinnerung und Verantwortung. Juristische und
zeithistorische Betrachtungen = NS-Forced Labor. Remembrance and Responsibility. Legal
and Historical Observations, hg. v. Zumbansen, Peer. Nomos, Baden-Baden 2002. 428 S.
Besprochen von Joachim Rückert. ZRG 121 (2004)
Zwangsarbeit im Nationalsozialismus und die Rolle der Justiz. Täterschaft,
Nachkriegsprozesse und die Auseinandersetzung um Entschädigungsleistungen, hg. v.
Kramer, Helmut/ Uhl, Karsten/Wagner, Jens-Christian (= Nordhäuser Hochschultexte,
Allgemeine Schriftenreihe Band 1). KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora, Nordhausen 2008. 211
S. Besprochen von David von Mayenburg. ZRG GA 127 (2010)
Zwanzigster Juli - Portraits des Widerstandes, hg. v. Lill, Rudolf/Oberreuter, H.,
1984Zweihundert (200) Jahre Wirtschafts- und Staatswissenschaften an der Eberhard-KarlsUniversität Tübingen - Leben und Werk der Professoren - die wirtschaftswissenschaftliche
Fakultät der Universität Tübingen und ihre Vorgänger (1817-1902), bearb. (hg.) v. Marcon,
Helmut/Strecker, Heinrich, 2005 (Marcon/Strecker)
Zweihundert (200) Jahre Wirtschaftsanwälte in Deutschland, hg. v. Pöllath,
Reinhard/Saenger, Ingo, bearb. v. Heukamp, Markus. Nomos, Baden-Baden 2009. 319 S.
Zwicker, Stefan, „Nationale Märtyrer“- Albert Leo Schlageter und Julius Fučík. Heldenkult,
Propaganda und Erinnerungskultur (= Sammlung Schöningh zur Geschichte und Gegenwart).
Schöningh, Paderborn 2006. 369 S., 32 Abb. Besprochen von Adolf Laufs. ZRG GA 126
(2009)
Zwischen Kontinuität und Fremdbestimmung. Zum Einfluß der Besatzungsmächte auf die
deutsche und japanische Rechtsordnung 1945 bis 1950, hg. v. Diestelkamp,
Bernhard/Kitagawa, Zentarô/Kreiner, Josef u. a. Mohr (Siebeck), Tübingen 1996. IX, 398 S.
Besprochen von Wilhelm Wolf. ZRG 116 (1999) 926
Zwischen Rechtsstaat und Diktatur – Deutsche Juristen im 20. Jahrhundert, hg. v. Klein,
Eckart/Saar, Stefan/Schulze, Carola (= Rechtshistorische Reihe Bd. 326). Lang, Frankfurt am
Main 2005. 177 S. Besprochen von Thomas Vormbaum. ZRG GA 124 (2007)
Herunterladen
Explore flashcards