Gebrauchsinformation für Osanit ® Hustenkügelchen

Werbung
Gebrauchsinformation
Osanit Hustenkügelchen
Seite 1 von 5
Gebrauchsinformation: Information für Patienten
Osanit Hustenkügelchen
Wirkstoff: Drosera D6
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung
dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.
Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben
bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.
Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Siehe Abschnitt 4.
Wenn Sie sich nach 5 Tagen (bei Kindern unter 6 Jahren nach 2 Tagen) nicht besser
oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Was in dieser Packungsbeilage steht
1.
Was sind Osanit Hustenkügelchen und wofür werden sie angewendet?
2.
Was sollten Sie vor der Anwendung von Osanit Hustenkügelchen beachten?
3.
Wie sind Osanit Hustenkügelchen anzuwenden?
4.
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5.
Wie sind Osanit Hustenkügelchen aufzubewahren?
6.
Inhalt der Packung und weitere Informationen
1.
Was sind Osanit Hustenkügelchen und wofür werden sie angewendet?
Osanit Hustenkügelchen sind ein homöopathisches Einzelmittel hergestellt aus der
Sonnentau-Pflanze (= Drosera). Drosera hat eine spezifische homöopathische Wirksamkeit
auf die Atemwege.
Die Homöopathie versteht sich als Regulationstherapie.
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
Dazu gehören:
-
trockener, quälender Krampf- und Reizhusten
tiefer, hohl klingender, bellender Husten
schmerzhafte, vor allem nachts auftretende Hustenanfälle
Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den
Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung.
genannten
Bei schweren Formen dieser Erkrankung ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt.
Wenn Sie sich nach 5 Tagen (bei Kindern unter 6 Jahren nach 2 Tagen) nicht besser oder gar
schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
958655_F_GI_13-05-14_Osanit Hustenkügelchen
Gebrauchsinformation
Osanit Hustenkügelchen
2.
Seite 2 von 5
Was sollten Sie vor der Anwendungvon Osanit Hustenkügelchen beachten?
Osanit Hustenkügelchen dürfen nicht angewendet werden,
- wenn Sie allergisch gegen Drosera oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen
Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Die Anwendung homöopathischer Arzneimittel ersetzt nicht die ärztliche Diagnose und
Therapie. Bei unklaren und schwerwiegenden Fällen sowie bei längerem Krankheitsverlauf
ist unbedingt ein Arzt zu Rate zu ziehen.
Bei Einnahme homöopathischer Arzneimittel können sich die vorhandenen Beschwerden
vorübergehend verschlimmern (Erstreaktion). Solche Reaktionen sind zumeist harmlos.
Sollten sich die Beschwerden nicht bessern, dann ist das Arzneimittel abzusetzen. Nach
Abklingen der Erstreaktion kann das Arzneimittel wieder eingenommen werden. Bei
neuerlicher Verstärkung der Beschwerden ist das Mittel abzusetzen.
Jede längere Behandlung mit einem homöopathischen Arzneimittel sollte von einem
homöopathisch erfahrenen Arzt kontrolliert werden, da bei nicht indizierter Einnahme
unerwünschte Arzneimittelprüfsymptome (neue Symptome) auftreten können.
Wenn die Beschwerden trotz Behandlung länger als 5 Tage (bei Kindern unter 6 Jahren 2
Tage) anhalten oder bei schwerem Krankheitsgefühl ist eine ärztliche Beratung dringend
erforderlich.
Kinder:
Die Anwendung bei Kindern unter 2 Jahren darf nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.
Husten bei Kindern unter 2 Jahren sollte prinzipiell immer ärztlich abgeklärt werden.
Ein Arzt sollte unbedingt aufgesucht werden, wenn
- Verdacht auf Keuchhusten besteht
- bei plötzlicher, ausgeprägter Atemnot oder Erstickungsanfällen
- bei ungewöhnlich schnellem, unregelmäßigem und geräuschvollem (pfeifend, rasselnd)
Atmen, hohem Fieber und blutigem Auswurf.
Anwendung von Osanit Hustenkügelchen zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen /
anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen / angewendet haben oder
beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen / anzuwenden.
Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind bisher keine bekannt geworden.
Einnahme von Osanit Hustenkügelchen zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende
Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.
958655_F_GI_13-05-14_Osanit Hustenkügelchen
Gebrauchsinformation
Osanit Hustenkügelchen
Seite 3 von 5
Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder
beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren
Arzt oder Apotheker um Rat.
Daten über die Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor.
Die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit kann daher nicht empfohlen
werden.
Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Osanit Hustenkügelchen haben keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die
Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.
3.
Wie sind Osanit Hustenkügelchen anzuwenden?
Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben
bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie
bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
Die empfohlene Dosis beträgt
Säuglinge und Kleinkinder (28 Tage bis 23 Monate): 1 Kügelchen
Kinder von 2 bis 6 Jahre: 3 Kügelchen
Kinder ab 6 Jahre sowie Jugendliche und Erwachsene: 5 Kügelchen
In akuten Fällen wird die entsprechende Anzahl Kügelchen stündlich bis alle 2 Stunden
verabreicht (bis höchstens 8mal täglich). Bei eintretender Besserung Einnahmehäufigkeit
reduzieren, z.B. auf 1 bis 5mal täglich.
Zum Einnehmen.
Osanit Hustenkügelchen zum Zergehen lassen auf die Zunge legen.
Anwendung bei Kindern
Die Anwendung bei Kindern unter 2 Jahren darf nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.
So wird die Osanit Packung geöffnet:
Originalitätsverschluss sofort nach dem Öffnen ordnungsgemäß entsorgen, damit er nicht vom Kind
verschluckt werden kann.
Wenn Sie sich nach 5 Tagen (bei Kindern unter 6 Jahren nach 2 Tagen) nicht besser oder gar
schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Wenn Sie eine größere Menge von Osanit Hustenkügelchen angewendet haben, als Sie
sollten
Es wurden keine Fälle von Überdosierungen berichtet.
958655_F_GI_13-05-14_Osanit Hustenkügelchen
Gebrauchsinformation
Osanit Hustenkügelchen
Seite 4 von 5
Wenn Sie die Anwendung von Osanit Hustenkügelchen vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen
haben.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an
Ihren Arzt oder Apotheker.
4.
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht
bei jedem auftreten müssen.
Es sind bisher keine Nebenwirkungen bekannt geworden.
Meldung von Nebenwirkungen
Wenn Sie dennoch Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder
Apotheker.
Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das Bundesamt für Sicherheit im
Gesundheitswesen, Inst. Pharmakovigilanz, Traisengasse 5, AT-1200 Wien, Fax: +43 (0) 50
555 36207, Website: http://www.basg.gv.at anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden,
können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels
zur Verfügung gestellt werden.
5.
Wie sind Osanit Hustenkügelchen aufzubewahren?
Nicht über 25°C lagern. Röhrchen fest verschlossen halten und trocken aufbewahren, um den
Inhalt vor Licht und Feuchtigkeit zu schützen.
Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Röhrchen nach
„Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum
bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
6.
Inhalt der Packung und weitere Informationen
Was Osanit Hustenkügelchen enthalten
Der Wirkstoff ist Drosera D6.
10 g Streukügelchen enthalten Drosera D6 100 mg
Die sonstigen Bestandteile sind Xylit und Hypromellose.
1 g = ca. 120 Streukügelchen
Wie Osanit Hustenkügelchen aussehen und Inhalt der Packung
Osanit Hustenkügelchen sind weiße, geruchlose, süß schmeckende Streukügelchen
(zuckerfrei).
Packungsgröße: 7,5 g Streukügelchen in weißen Röhrchen mit Originalitätsverschluss aus
Polypropylen.
958655_F_GI_13-05-14_Osanit Hustenkügelchen
Gebrauchsinformation
Osanit Hustenkügelchen
Seite 5 von 5
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
Dr. A. & L. Schmidgall GmbH & Co KG
Wolfganggasse 45-47
1121 Wien
Tel: 01 81158-0
Fax: 01 81158-7
e-mail: [email protected]
Z.Nr: 3-00570
Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im April 2013.
958655_F_GI_13-05-14_Osanit Hustenkügelchen
Herunterladen
Explore flashcards