Das Nervensystem

Werbung
Arbeitsblatt 04 zum Lernfeld 5 – Endodontische Behandlung begleiten
– Das Nervensystem
Der Nervus trigeminus (V), der 5. Hirnnerv
tri = drei; geminus = Zwilling = der dreigeteilte Zwillingsnerv (Zwilling, weil er paarig vorkommt.)
Der N. trigeminus teilt sich bereits im Gehirn am Ganglion Gasseri (semilunare) in 3 Äste auf.
Der Trigeminus enthält sensible und motorische Fasern und teilt sich auf in:
V1 N. ophtalmicus
V2 Nervus maxillaris:
N. trigeminus
- N. infraorbitalis
- N. alveolaris superiores
- N. palatinus
- N. incisivus
V3 Nervus mandibularis:
- N. alveolaris inferior
- N. mentalis
- N. lingualis
- Nn. masseter, temporalis, pterygoidei
- Nn. digastricus, mylohyoideus, geniohyoideus
V1 N. ophtalmicus enthält nur sensible Fasern, zieht durch die Augenhöhle, wo er sich
verzweigt. (obere Nase + Stirn)
Er tritt am Foramen supraorbitalis aus dem Schädel und versorgt sensibel Stirn~ und
Augenbereich.
V2 Nervus maxillaris enthält auch nur sensible Fasern und versorgt den Oberkiefer (Maxilla) +
gibt Äste an die Oberkieferzähne (Nn. alveolares superiores) ab.
Er tritt am Foramen infraorbitalis aus dem Schädel + versorgt unteres Augenlid, obere Wange
und Oberlippe! (Leitung)
Außer den Oberkieferzähnen werden auch der Gaumen (N. palatinus und N. incisivus) sensibel
versorgt.
V3 Nervus mandibularis enthält sensible und motorische Fasern.
Mit seinen sensiblen Fasern werden die Zähne, die Haut + Schleimhaut im Unterkieferbereich Teil vom Ohr + vorderes 2/3 der Zunge versorgt!!
Die Unterkieferzähne und die Gingiva werden von den Nn. alveolares inferiores sensibel
versorgt, die ab dem Foramen mandibulae so heißen!!
Der Nervus alveolaris inferior tritt am Foramen mentale aus dem Unterkiefer als N. mentalis aus
+ versorgt Gingiva, Unterlippe und Kinn sensibel.
Wenn eine Leitung am Foramen Mandibulae gesetzt wird, werden die Nn. alveolares inferiores
und der N. mentalis mit seinen Endästen betäubt!
Das vordere 2/3 der Zunge wird vom N. lingualis sensorisch versorgt. Der Lingualis zweigt in
Höhe des Kiefergelenkes vom Mandibularis ab. Beachte die anatomische Nähe zum N.
mandibularis!!
Die motorischen Anteile des N. mandibularis (V3) versorgen die Kaumuskulatur
Mundschließer: N. masseter, N. temporalis, Nn. pterygoidei,
Mundöffner: M.digastricus, M.mylohyoideus, M.geniohyoideus
Der Nervus facialis VII, der 7. Hirnnerv
Der Nervus facialis ist der einzige Nerv, der motorische, sensorische, sensible
und parasympathische Fasern führt.
Die motorischen Anteile versorgen die mimische Muskulatur des Gesichts.
Die sensorischen Anteile gewährleisten die Innervation der Geschmacksknospen im Bereich
der Zungenpapillen.
Die sensiblen Anteile des Facialis laufen zum Außenohr und zum Trommelfell.
Sie übermitteln vom Ohr neben Berührungsreizen vor allem Temperaturempfindungen.
Die parasympathischen Nervenfasern des Facialis verlaufen zur Mundhöhle zu den
Mundspeicheldrüsen und auch zur Tränendrüse.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Erstellen Lernkarten