Campus Lectures am 19. April zur Psychologie

Werbung
TERMINANKÜNDIGUNG
Campus Lectures am 19. April zur Psychologie der IT-Unsicherheit
(Wien, 4. April 2016) Im Rahmen der Campus Lectures begrüßen das Kompetenzzentrum für ITSecurity und der Masterstudiengang IT-Security den weltweit renommierten
Computerwissenschaftler Peter Gutmann von der Universität Auckland, Neuseeland, zu dem
englischsprachigen Gastvortrag „The Psychology of Computer Insecurity“ an der FH Campus Wien.
Gutmann ist Autor zahlreicher Artikel und Mitentwickler prominenter Verschlüsselungssoftware.
Bekannt ist er auch für die sogenannte „Gutmann-Methode“.
Eine Standard-Erklärung für mangelnde IT-Security ist es, den Nutzer oder die Nutzerin dafür
verantwortlich zu machen. Tatsächlich ist die Hauptursache für viele IT-Unsicherheiten das
menschliche Gehirn und wie es tickt. Tausende von evolutionären Konditionierungen und die
Arbeitsumgebung bringen Menschen dazu, zu agieren und auf vorhersehbare Weise auf
geschaffene Reize und Situationen zu reagieren. Peter Gutmann rückt in seinem englischsprachigen
Gastvortrag die oft überraschenden Wege ins Licht, wie das menschliche Gehirn mit IT-SecurityBelangen umgeht und warum offensichtliche Bugs in der menschlichen „Wetware“ nicht behoben
werden können, aber häufig für unsere Arbeitsweise entscheidend.
Programm
> 19. April 2016, 17.30–19.00 Uhr, The Psychology of Computer Insecurity
Peter Gutmann, University of Auckland, New Zealand
> Im Anschluss Diskussion und Vernetzung bei Erfrischungen
Meet and Greet plus PGP-Keysigning-Party
> FH Campus Wien, A.-1.05, Favoritenstraße 226, 1100 Wien
Anmeldung bis 18. April 2016 an: [email protected]
Peter Gutmann
ist Researcher am Department für Computerwissenschaften an der Universität Auckland,
Neuseeland. Er ist Autor zahlreicher Artikel renommierter Konferenzen und Workshops, sowie
Mitentwickler prominenter Verschlüsselungssoftware wie PGP2.0 und dem cryptlib security toolkit.
Bekannt ist er auch für die sogenannte „Gutmann-Methode“, eine Methode zur vollständigen
Löschung von Daten, die auf magnetischen Speichermedien, etwa Festplatten, gespeichert sind.
Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf Design und Analyse von Security-Systemen, der Diskussion
von Sicherheitsstandards und kryptographischen Applikationen, stets unter besonderer
Berücksichtigung der Anforderungen von "real-world"-Systemen.
Campus Lectures
Die Campus Lectures, die allen Interessierten offenstehen, sind eine Vortragsreihe des
Campusnetzwerks der FH Campus Wien in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für IT-Security
und dem Masterstudiengang IT-Security.
> www.campusnetzwerk.at
> www.fh-campuswien.ac.at/its_m
>www.fh-campuswien.ac.at/it-security
FH Campus Wien
Mit rund 5.400 Studierenden ist die FH Campus Wien die größte Fachhochschule Österreichs. In
den Departments Applied Life Sciences, Bauen und Gestalten, Gesundheit, Public Sector, Soziales
und Technik steht ein Angebot von über 50 Bachelor- und Masterstudiengängen sowie
Masterlehrgängen in berufsbegleitender und Vollzeit-Form zur Auswahl: www.fhcampuswien.ac.at/facts. Zur FH Campus Wien gehören vier Standorte in Wien und drei
Kooperationsstandorte der Vinzenz-Gruppe in Wien, Linz und Ried. Im Herbst 2015 sind zwei
weitere FH-Studienstandorte an Einrichtungen des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV)
hinzugekommen. Ausbildungskooperationen bestehen mit dem Wiener KAV, der Vinzenz Gruppe,
dem Bundeskanzleramt und dem Bundesministerium für Finanzen. Zum großen Netzwerk der FH
Campus Wien zählen rund 150 in- und ausländische Universitäten und Hochschulen sowie
Industriebetriebe, Unternehmen, Verbände, öffentliche Einrichtungen und Schulen. F&E-Projekte
der Studiengänge und externe Auftragsforschung werden über eigene Forschungsgesellschaften
abgewickelt. Darüber hinaus belegen anerkannte Zertifizierungen die hohen Standards im
Qualitätsmanagement der Hochschule: www.fh-campuswien.ac.at/zert.
Rückfragehinweis
Mag.a Sonja Wallner MAS
FH Campus Wien
Unternehmenskommunikation
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
T: +43 1 606 68 77-6408
[email protected]
www.fh-campuswien.ac.at
Herunterladen
Explore flashcards