Gesamtliste aller TEW-Fortbildungsseminare in Österreich Schulj

Werbung
TEW-Fortbildungsveranstaltungen WS 2010/11,
SS2011 in Österreich
 FACHDIDAKTIKTAG für Technisches Werken
17.November 2010
Der diesjährige Fachdidaktiktag für Technisches Werken findet am 17.November
2010 in Salzburg statt und beschäftigt sich in Vorträgen und Workshops mit dem
Thema "STATIK im technisch-naturwissenschaftlichen Kontext". Um früh einen
Überblick über die Zahl der TeilnehmerInnen zu erhalten, bitten wir Sie, sich rasch anzumelden.
Senden Sie Ihre Anmeldung bitte formlos an die Mailadresse der Tagung
anmeldung_fdtag@gmx.at . Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Dienststelle und deren Adresse zu
melden.
Das Programm für diese Veranstaltung des Thematischen IMST-Netzwerkes Technisches Werken
finden Sie in der Anlage dieser Mail und auf der Startseite von http://tew.schule.at/.
 BUNDESSEMINARE für das Studienjahr 2010/11 - eine Anmeldung ist
bis 24. September 2010 über PH-Online möglich:
Folgende fachspezifische Seminare werden angeboten:
Nr. 351B0WRA05 Bundesseminar der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich mit
dem Thema: „Ganzheitlich kreative Lernkultur“ 5.-7.Mai 2011 in 2500 Baden b. Wien
-
(Schloss Leesdorf/HTL Baden und PH-NOE/Baden)
Einleitung zum Thema: „LERNEN MIT HERZ, HIRN und HAND – GANZHEITLICHES LERNEN IN
DER UNTERRICHTSPRAXIS - eine Chance für unsere Schüler?“ (Wagner / Schober)
Ganzheitliches Lernen - Förderungsmaßnahmen – Projekte ganzheitlicher Unterrichtsformen in
BHS (Hewson)
Ganzheitlichkeit und Fächerübergreifendes Unterrichten am Unterrichtsbeispiel „Sonnenuhren“ –
ein preisgekröntes IMST-Projekt (Srabotnik)
Prozessorientierter Unterricht in Verbindung mit Naturwissenschaftlichen Fächern (Srabotnik)
Kreativ gestalten mit Licht und Farbe (Kilian)
Schlossgespräch mit ExpertInnen zur Thematik (Hewson/ Zederbauer,…)
Voraussetzungen und Möglichkeiten für ganzheitlich kreative Projekte an Schulen (Dr.Kraker)
Ganzheitliche kreative Lernkultur – Chance und Herausforderung (MR Dr. Fischl).
Evaluierung von ganzheitlich kreativen Projekten an Schulen (Dr. Allabauer).
Ganzheitlichkeit und Prozessorientierung bei Problemlösungsprozessen in betrieblichen
Fortbildungsseminaren (Zederbauer).
Ganzheitliche Entwicklungsprozesse in der handlungsorientierten Lehrerausbildung - aus der Sicht
der Hochschuldidaktik - fächerübergreifend wirksame Bildungsprozesse ermöglichen, planen,
partizipativ gestalten und realisieren (o.Univ.-Prof. Basting).
Lernen mit Herz, Hirn und Hand – „FUN-DESIGN-Brillen“ aus Acrylglas (Basting/ Schober)
Ganzheitliche Lernformen im Oberstufenlehrplan für Technisches Werken am WRG Salzburg (
Neubacher)
Kooperationsmöglichkeiten zur Unterrichtsförderung, Zusammenfassung und Abschluss (Malota/
Schober)
- Bundesseminar ARGE-Leiter/innen-Tagung Technisches Werken 14.-15.1.2011, Bildungshaus
Brunauerzentrum, Elisabethstraße 45a, 5020 Salzburg. (Dieses Seminar ist ausschließlich für die
Landes-ARGE-Leiter für TEW bestimmt!)
Informationen über alle Bundesseminare finden Sie unter
http://www.bmukk.gv.at/medienpool/19381/ahs_bundesseminare_10101011.pdf
Eine Anleitung zur Anmeldung für die Bundesseminare finden Sie unter
http://www.bmukk.gv.at/medienpool/19382/ahs_bundesseminare_anleitung.pdf
 PH-Fortbildungskurse Schulj.2010/11 der Bundesländer (Auswahl) Anmeldung nur noch bis 19.Sept.2010:
-
Niederösterreich: Nr. 351F0WPI09 Technisches Werken - Gebaute Umwelt, Sa, 30.10.2010,
Behandlung des Themenfeldes „GEBAUTE UMWELT – Der Ort. Das Bauwerk. Das Wohnen“ im
Technischen Werken. Grundlagen, Unterrichtsbeispiele, fachdidaktische Diskussion
Niederösterreich: Nr. 351F0WMD01 AG-Tagung AHS Technisches Werken, 10.11.2010, Planen
Plecher, Industriestraße 11, 2752 Wöllersdorf
Planen - Kunststofftechnologie, Automatisierung, Betriebserkundung . Praktische Beispiele und
Übungen zum Themenbereich Kunststoff – Planen, Verarbeitung. Weitere Informationen unter
https://www.ph-online.ac.at/ph-noe/LV_TX.wbDisplaySemplanDoc?pStpSplDsNr=2761
_________________________________________________________________________
-
-
-
Oberösterreich: Nr. 23F10RBR39 wte_Grundtechniken der Metallbearbeitung, 22.11.2010,
Hauptschule 2, Peter Rosegger Straße 2 , 4910 Ried im Innkreis
Grundtechniken wie Bohren, Sägen, Feilen, Gewindeschneiden, Bleche kanten
Oberösterreich: Nr. 25F11FU021 Drachenbau, 4.-5.4.2011, Freunde der Natur, Spital a. P.
Nachbauen von konventionellen Drachen und Entwicklung von eigenen Drachenformen
Oberösterreich: Nr. 25F11FU022 "Alles blinkt" - Textil_Technische_Licht_Accessoires, 6.7.5.2011, BRG Lambach, Klosterplatz 1
Gestaltung "leuchtender" Schmuckstücke -fächerübergreifender Unterricht von TEX und TEW
Oberösterreich: Nr. 25F11FU023 Sitzmöbel als verbindender Anlass, (?? 1.4.2011), Schloss Zell an
der Pram. Fächerverbindendes Arbeiten in den Bereichen BE, TEW und TEX am Beispiel von
Sitzmöbeln
_________________________________________________________________________
-
Wien 6610shl203 Was schafft Raum? Architektur und Stadtplanung, 16. u. 17.11.2010.
Veranstaltungsort noch unbekannt. Wie nehmen wir Raum wahr? Wie funktioniert Planung? Inhalte des
Architekturvermittlungsprogramms „was schafft raum?“ werden vorgestellt und methodisch aufbereitete
Projekte zur schulischen Vermittlung von Architektur und Stadtplanung exemplarisch durchgeführt.
_________________________________________________________________________
-
-
-
-
-
-
Steiermark 1RW.Z311 REGION WZ I, WZ II, HB: Einfache Hebemaschine mit Getriebe, 18.11.2010,
14:30- 18:00, Volksschule Birkfeld
Technisches Werken - Grundstufe 2: Neuen Lehrplan im Unterricht praktisch umsetzen.
Steiermark 12E.HSWT Arbeitsgemeinschaft Technisches Werken 29.9.2010, 17:30-19:00, Institut
für Allgemeinbildende Pflichtschulen Graz, Hasnerplatz 12 (A), 1.Obergeschoß.
Mit dem Abschluss erwerben Sie die zusätzliche Lehrbefähigung.
Steiermark 142.F021 Zentrale Fortbildungsveranstaltung für Technisches Werken, 3.-5.11.2010,
Bildungshaus Schloss Retzhof. Didaktisch aufbereitete Unterrichtseinheiten in den Bereichen "Gebaute
Umwelt" (Brückenkonstruktionen), "Produktgestaltung" (Methodik des Papierschöpfens),
"Maschinentechnik" (elektrische Schalter und Schaltungen), Einführung in die Grundtechniken der
Metall-, Holz- und Papierbearbeitung - Problemlösender Werkunterricht unter strikter Vermeidung von
Werkpackungen mit Anleitungen
Steiermark 142.F023 Das multifunktionale Objekt: Ein Lampenschirm ist kein Obstkorb, ist kein
Hocker - oder doch?, 13.-14.4.2011, Bildungshaus Schloss Retzhof. Im spielerischen Umgang mit
Funktion und Design sollen Objekte entworfen und gefertigt werden, wobei eine möglichst große
Abweichung vom gewohnten Alltagswarenbild angestrebt wird. Mehr- und disfunktionale Lösungen sind
möglich.
Steiermark 142.F024 Müll ist mein Idyll, 12.4.2011, Fensterplatz - Initiative für Arbeitssuchende Graz
Herrengasse 3/3. Stock. Kreativer und ressourcenschonender Umgang mit Alt- bzw. Wertstoffen und
Konsumgütern. Prototypen und konkrete Herstellung bzw. Entwicklung von einem Produkt.
Steiermark 142.F026 Faszination Fliegen, 12.5.2011, Hauptsschule Wiesackstraße Gröbming.
Erlernen elementarer Grundtechniken des Segelflugbaues, Zusammenbau eines Segelflugzeuges am
Flugplatz Niederöblarn.
_________________________________________________________________________
-
Burgenland K15S11FP04 E-Portfolios – Ein einfacher Einstieg ins eLearning. 24.2.2011, PH
Burgenland Nord Thomas Alva Edison Straße 1(PH2). Eine Möglichkeit für LehrerInnen und
LernerInnen, kreative, multimediale und inhaltsorientierte Arbeiten in der Schule und zuhause zu
verfassen und zu gestalten.
_________________________________________________________________________
-
Kärnten F1K001A269 und F1K001A268 Naturwissenschaftliche und technische Ausrichtung in
Kindergarten und Volksschule, 25.5.2011, PH Klagenfurt Hubertusstr.1. Einfache Experimente im
Kindergarten.
Kärnten F2AA01BTC1 Grundlagen der Elektronik, 11.-12.11.2010, HTL Klagenfurt Lastenstraße 1.
Grundverständnis von elektrischen Größen, Messung elektronischer Größen, Bauteilkunde, Lötübungen
- Kärnten F2AA01BTC2 Grundlagen der Elektronik, 21.-22.3.2011, HTL Klagenfurt Lastenstraße 1.
Platinenlayout und Herstellung von Platinen, Lötübungen, Basisschaltungen der Hausinstallation.
- Kärnten F2AP01BWE1 LAG Werkerziehung: Kreative Mappen, Geschenkstüten und
Verpackungen, 7.6.2011, PTS Feldkirchen Milesistraße 9. Grundlagen des Buchbindens, Herstellung
individueller Mappen, Einbände und Verpackungen für verschiedene Anlässe.
- Kärnten F2KL01ATW1 Werkerziehung: Gestalterische und pädagogische Möglichkeiten mit Ton.
17.11.2010 Volksschule Ebenthal Neuhausstraße 11. Spannungsvolle Form und kreative Möglichkeiten.
- Kärnten F3ALK0A206 Wie kommt der Strom in die Steckdose? 28.4.2011, KELAG-Schaukraftwerk
Forstsee, Saag 15, 9020 Techelsberg. Besichtigung des Schaukraftwerkes Forstsee, Geschichte des
Kraftwerkes, Strom aus Wasserkraft, Stromerzeugung.
- Kärnten F4AL01A510 Was brauchen Jugendliche für die künftige Arbeitswelt? 21.2.2011, PH
Klagenfurt. Wandlung der Arbeitswelt in eine (globale) wissens- und informationsorientierte Wirtschaft.
Unter Einsatz von adäquaten Informations- und Kommunikationstechnologien versuchen Unternehmen
diesen Herausforderungen zu begegnen.
-
_________________________________________________________________________
-
-
-
Salzburg 4530A1MH01 Technisches Werken neu entdecken, 12.11.2010, Volksschule II
Sparkassenstraße 31 St. Johann im Pongau. Neuer spannenender Zugang zum Arbeiten mit
budgetschonenden Materialkisten und ohne vorgegebene Baupläne.
Salzburg 6200A2MH08 Planungstreffen Arge Technisches Werken – Frühjahrstermin, 2.3.2011,
Hauptschule Saalfelden. Vernetzung im Fachbereich, gemeinsame Planung von
Fortbildungsveranstaltungen, Fachdidaktische Fragestellungen.
Salzburg 6200E1PP06 Musikinstrumentenbau: Rhythmische Schlaginstrumente, Trommeln
(Membraphone), 25.1., 4.2., 8.2.2011, PH Salzburg. Aus dem reichhaltigen SchlaginstrumentenRepertoire werden eine persönliche Großform und mehrere Kleinformen ausgewählt. Diese Instrumente
werden fachmännisch gebaut, die klangliche Qualität wird spielerisch erfahren. Großformen: Cajon,
Djembe, Rahmen- bis Fasstrommeln oder Reibtrommeln bis zur bengalischen Zupftrommel
Kleinformen: Holzkasten-, Fadenreibe-, Schlitz- und Röhrentrommeln (Bambusglocken).
_________________________________________________________________________
-
-
-
-
Tirol 7F0.0L51007 LAG Technisches Werken: Von der Höhle zum Hochhaus, 15.1.2011,
Hauptschule Langkampfen. Von elementaren Bauweisen bis zur Konstruktion von komplexen
Gebäuden. Dimensionenen, Raumgefühl und Raumfunktionen, Material- und Bauanleitungen.
Tirol 7F0.0L61013 LAG Technisches Werken: Einfache Gebrauchsgegenstände aus Metall,
24.11.2010, Hauptschule Prutz. Grundlegende Bearbeitungsmethoden für Metall am Beispiel einiger
einfacher Werkstücke.
Tirol 7F0.0L81000 LAG Technisches Werken: Stelzenbau, 18.11.2010, Hauptschule Reutte. Bauen
von Stelzen und Erlernen der Stelzentechnik
Tirol 7F0.0SP1126 Technisches Werken - Elektrische Schaltungen, 12.11.2010,
Sonderpädagogisches Zentrum Daniel-Sailer-Schule Innsbruck Siebererstraße 9. Gewinnen von
Einsichten in einfache elektrische Schaltungen, geklemmt oder gelötet. Bauteile und Funktionen solcher
Schaltungen kennenlernen und an einem Werkstück anwenden.
Tirol 7F0.0TE5007 ARGE Technisches Werken (AHS): Wie viel Architektur steckt in einer
Schuhschachtel? Fr./Sa 12.-13.11.2010, BG/BRG Reithmannstraße 1-3, Innsbruck.
_________________________________________________________________________
-
-
-
-
-
Vorarlberg 841BE00210 Ideenbörse - technisches Werken, 12.1.2011, BG Dornbirn.
Austausch von Unterrichtsideen, Vorstellung des IMST-Projektes, Klärung der Situation der
WE an Schulen, Entwicklung im Ministerium, Vorstellung BÖKWE-Vorarlberg-Ideenbörse.
Vorarlberg 831WT00200 Holzhobel, Do-Sa 9.-11.12.2010, PTS Dornbirn. Hobel für den
Werkunterricht: Basiswissen und -können für den richtigen Umgang, Herstellung eines eigenen
Hobels im Stil von James Krenov.
Vorarlberg 831WT00201 Einführung ins Schweißen, Do-Sa 18.-20.11.2010, PTS
Thüringen. Elektrodenschweißen theoretisch und praktisch, Schweißen eines Werkstückes.
Vorarlberg 831WT00202 Schweißkurs – Fortsetzung, Do-Sa 20.- 22.1.2011, PTS
Thüringen. Aufbauend auf den Grundkurs Schweißen werden die Kenntnisse vertieft und
erweitert. Übungswerkstück.
Vorarlberg 831WX00201 Arbeiten mit Latex, 20.u.22.10.2010, VMS Höchst. Formen von
Modellen aus Ton, Anfertigung von Einzelstücken durch aufpinseln und tauchen, Gestalten
verschiedener dekorativer Oberflächen, Gipsmodel anfertigen und Latex gießen.
Vorarlberg 831WX00202 Arbeitstagung für Werkerziehung, 26.1.2011, PH Vorarlberg.
Impulsreferat und Erfahrungsaustausch. WE und EH in der Vorarlberger Mittelschule.
Workshops.
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten