ACCESS 2007

Werbung
Aufgabe 1: Menüsystem zum Rechnen
Erstellen Sie ein Menüsystem für die vier Grundrechenarten
Menüformular
+
/
-
*
Addition
Subtraktion
Multiplikation
Division
Jedes Rechenformular hat etwa folgenden Aufbau:
<Überschrift>
<Op>
=
rechne
Aufgabe 2: Additions-Taschenrechner
Erstellen Sie einen Taschenrechner
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
+
=
C
- 1 Textfeld zur Anzeige
- 10 Ziffernbuttons
- 1 Plusbutton
- 1 Ergebnisbutton
- 1 Löschbutton
Ziffernbutton klicken
-> Anzeige der 1. Ziffer
-> speichern des Wertes in 1. Variablen
Plusbutton klicken -> umschalten
Ziffernbutton klicken
-> Anzeige der 2. Ziffer
-> speichern des Wertes in 2. Variablen
Ergebnisbutton klicken
-> Anzeige Ziffer1 + Ziffer2
Löschbutton klicken -> Textfeld löschen
-> Umschalter zurücksetzen
(Umschalter auf 1. Variable setzen in FormLoad)
Aufgabe 3: Menüsystem zur
Tabellenbearbeitung
Erstellen Sie ein Menüsystem zur Tabellenbearbeitung
Menüformular
eintragen
suchen
löschen
Jedes Tätigkeitsformular hat etwa folgenden Aufbau:
<Überschrift>
Feld1
Feld2
tue
Aufgabe 4: Access mit login
- Legen Sie eine Datenbank 'lager' an.
- Erzeugen Sie die Tabelle 'artikel': artikelnr artikelname menge nettopreis
(Neue Tabelle, kein Primärschlüssel)
- Tragen Sie die Zeilen ein:
11
12
13
14
15
16
17
18
Fahrrad
Lenker
Rahmen
Laufrad
Nabe
Speichen
Felge
Schlauch
25
150
300
45
65
5 400.00 €
30
20.00 €
30.00 €
3
15.00 €
7.00 €
0.50 €
2.50 €
3.00 €
- Erstellen Sie eine Abfrage zu Artikel: artikelname und menge ausgeben
nach menge absteigend sortieren
Kriterium >=5
- Erstellen Sie ein Formular zu Artikel
Einspaltige Darstellung, alle Felder
Erweiterung um Bezeichnungsfeld zur Beschriftung, Textfeld zur Anzeige, Button
zur Berechnung, Programm zur
Berechnung des Bruttopreises
- Erstellen Sie einen Bericht zu Artikel
tabellarische Darstellung, artikelname, menge, sortiert nach artikelname
- Erzeugen Sie ein Formular "Artikelverwaltung" mit Kontrollelementen (Buttons), mit
denen
man die erstellten Abfrage, Formular und Bericht aufrufen kann.
- Legen Sie über das Formular "Artikelverwaltung" ein weiteres (Titel: "Firma"), das
als
Unterpunkte noch "Kundenverwaltung" und "Lieferantenverwaltung" enthält. Geben
Sie für die noch nicht realisierten Zweige die Meldung „noch nicht realisiert“ aus.
- Legen Sie über das Formular "Firma" ein Log-in-Formular, das Benutzername und
Passwort abfragt und bei
Button-Klick ihr Vorhandensein in einer Tabelle „User“ überprüft. Wenn ja, wird das
Formular „Firma“ geöffnet,
sonst erscheint eine Fehlermeldung.
Login:
Firma:
Artikelverwaltung
Kundenverwaltung
Lieferantenverwaltung
(noch nicht realisiert)
(noch nicht realisiert)
Machen Sie das Login-Formular zum Startformular.
Aufgabe 5: Lottosystem
Erstellen Sie zwei Anwendungssysteme:
1)
Ziehungsformular
sechs Zufallszahlen erzeugen.
in einer Datenbanktabelle speichern
Ziehungsformular
2)
Tippformular
sechs Zahlen eingeben
vergleichen
Gewinn berechnen
Tippformular
Aufgabe 6: Kontostand
Schreiben Sie ein Programm, das eine GUI erzeugt und nach Eingabe von Kundenname und PIN den
Kontostand anzeigt.
Legen Sie dazu eine entsprechende Tabelle (s.u.) an.
Aufgabe 7: Zahlensumme
Schreiben Sie ein Programm, das die Summe der Zahlen von 1 bis 10 berechnet und
ausgibt.
Aufgabe 8 Berechnungen im Formular
Schreiben Sie ein Programm, das für einen Artikel den Nettopreis anzeigt und auf
Knopfdruck die Mehrwertsteuer berechnet.
Herunterladen
Explore flashcards