Der Mensch in Raum und Wirtschaft 2 Geographie und

Werbung
Der Mensch in Raum und Wirtschaft 2
Geographie und Wirtschaftskunde für die 6. Schulstufe
Buch, Seite 58 - 59
Autoren: Benvenutti, Beran, Weilinger, Weisch
Thema der Schulbuchdoppelseite: Vom Einkaufen – Greißler, Supermarkt,
Einkaufszentrum
Auf der ersten Seite werden im Text sehr viele Begriffe verwendet die die Schüler/innen
womöglich noch nicht recht geläufig sind. Die einzelnen Formen des Einzelhandels werden
aufgelistet und erklärt. Auf der ersten Seite sind Informationen gegeben, wobei auf der
zweiten Seite ins Detail gegangen wird (Strichcode) und verschiedene Arbeitsaufträge
gegeben sind.
Optimierung der Arbeitsaufträge:
1. „Wo und in welchen Formen findest du Werbung?“
- Anforderungsbereich 1 – Aufzählen
Die Aufgabenstellung meint nur das Aufzählen von Fakten, die im Text zum Nachlesen sind.
Optimierung:
„Nenne eine Form der Werbung und beschreibe wie sie den Konsumenten dazu verleitet ein
bestimmtes Produkt zu kaufen.“
Christina Jungreithmayr
2. „Warum kauft der Konsument seine Waren zumeist nicht direkt beim Erzeuger?
Denke an ein Heft, eine Zahnbürste oder eine Banane, die du kaufen willst.“
- Anforderungsbereich 2 – Reflektieren
Die Aufgabenstellung soll die Kinder zum Nachdenken anregen und dazu anregen über die
Gründe nachzudenken. Der zweite Teil der Aufgabenstellung ist jedoch etwas unglücklich
formuliert!
Optimierung:
„Warum kauft der Konsument seine Waren zumeist nicht direkt beim Erzeuger? Erkläre
warum die dein Heft, deine Zahnbürste und deine Banane nicht beim Erzeuger kaufst!“
3. „Ordne die Schlagwörter und Werbesprüche aus Abbildung 7 den verschiedenen
Formen des Einzelhandels zu. „
- Anforderungsbereich 2 – Reflektieren
Die Stichwörter müssen von den Schüler/innen reflektiert und zugeordnet werden. Die
Formen des Einzelhandels sind zuvor gut erklärt worden und machen die Unterschiede
deutlich.
Keine Optimierung der Aufgabenstellung
4. „Lies den Zeitungsartikel „Kurz notiert“. Erkläre den Ausdruck „Greißlersterben“.
Welche Möglichkeiten gibt es, kleine Lebensmittelgeschäfte trotz der Konkurrenz von
Supermärkten weiterzuführen? Vielleicht kennst du Beispiele.“
- Anforderungsbereich 3
Die Kinder sollen zum selbstständigen Denken angeregt werden und eine mögliche Lösung
finden.
Die zweite Aufgabe lautet: Erkläre den Ausdruck „Greißlersterben“. Im nächsten Satz wird
jedoch schon das Wort „Greißler“ erklärt: kleines Lebensmittelgeschäft
Optimierung:
„Lies den Zeitungsartikel „Kurz notiert“. Erkläre den Ausdruck „Greißlersterben“ und nenne
Möglichkeiten um dieses Problem zu lösen! Wenn du eigene Beispiele kennst, notiere sie
stichwortartig.“
Christina Jungreithmayr
Christina Jungreithmayr
Christina Jungreithmayr
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten