Zusätzliche Aufgaben Musterlösung4

Werbung
Vorname:
Du arbeitest in einem Elektrizitätsunternehmen. Du sollst für einen Kunden
eine Quartalsabrechnung erstellen.
Du weisst, dass der Kunde im Oktober 610 kWh (Kilowattstunden), im
November 720 kWh und im Dezember 890 kWh verbraucht hat. Der
Preis einer kWh beträgt 23 Rappen.
Ein Monatsabo kostet 15 Franken.
Die kantonalen Abgaben betragen 2 Rappen pro kWh.
Die Bundessteuern betragen 5 Rappen pro kWh.
1°) Wie erklärst du, dass sich der Stromverbrauch im Verlaufe des Quartals erhöht hat?
Der Kunde hat zweifellos eine Elektroheizung. Da es im genannten Zeitraum wahrscheinlich
immer kälter wurde, musste der Kunde mehr heizen und verbrauchte somit mehr Strom.
2°) Vervollständige die nachfolgende Rechnung:
Verbrauch (in kWh)
Verbrauchskosten
(in Franken)
Abonnement
(in Franken)
Kantonale Abgaben
(in Franken)
Bundesssteuern
(in Franken)
Oktober
November
Dezember
Quartal
610
720
890
610+720+890=
2220
610 x 0,23 =
140,30.-
720 x 0,23 =
165,60.-
890 x 0,23 =
204,70.-
2220 x 0,23 =
510,60.-
15.-
15.-
15.-
15+15+15 =
45.-
610 x 0,02 =
12,20.-
720 x 0,02 =
14,40.-
890 x 0,02 =
17,80.-
2220 x 0,02 =
44,40.-
610 x 0,05 =
30,50.-
720 x 0,05 =
36.-
890 x 0,05 =
44,50.-
2220 x 0,05 =
111.-
Zu bezahlender Gesamtbetrag: 510,60 + 45 + 44,40 +
111 = 711.-
3°) Der Kunde möchte sparen. Unterbreite ihm Lösungsvorschläge, indem du die schematische
Darstellung des Hauses des Kunden weiter unten betrachtest.
Lösungen, welche du dem Kunden vorschlägst:

Energiesparlampen verwenden.

Nicht benutzte Geräte abschalten.

Alte Geräte durch stromsparendere neue Geräte ersetzen (Kühlschrank,
Tiefkühltruhe…).

Lampen nicht unnötigerweise brennen lassen, wenn sich niemand im Zimmer befindet.

Das Haus fachgerecht isolieren, um Wärmeverluste zu vermeiden (die Elektroheizungen
werden weniger laufen, sodass man Energie und Geld sparen wird).
Herunterladen
Explore flashcards