Stellarium - Virtuelle Schule

Werbung
Kurskatalog
Tools aus EU Projekten
Astronomie, Astrophysik
Zielgruppe(n):
Lehrerinnen und Lehrer aller Schultypen
Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 8. Schulstufe
Themen,
Fachgebiete:
Astronomie
Astrophysik
Inhalte, die Tools:
Stellarium
Discovery Space Portal
Faulkes Telescopes
Liverpool Telesope
SalsaJ
HYPATIA
Die EU Projekte:
Discover the Cosmos
Learning [email protected]
Cosmos
Zuständig,
ReferentInnen:
Christian REIMERS
Bettina OGBUAGU
Herta PICHLER
Inhaltsverzeichnis
KursNr.: CR001 – Stellarium .............................................................................................. 4
Referent/In: Christian Reimers .............................................................................................. 4
KursNr.: CR002 – Discovery Space ..................................................................................... 5
Referent/In: Christian Reimers .............................................................................................. 5
KursNr.: CR003 – Faulkes Telescope Project....................................................................... 6
Referent/In: Christian Reimers .............................................................................................. 6
KursNr.: CR004 – SalsaJ ..................................................................................................... 7
Referent/In: Christian Reimers .............................................................................................. 7
KursNr.: CR005 – HYPATIA................................................................................................. 8
Referent/In: Christian Reimers .............................................................................................. 8
2
Legende
Symbole
Bedeutung
Ein Computer mit Internetzugang wird benötigt
Es wird kein Zugang zu einem email Account benötigt
Es wird ein Zugang zu einem email Account benötigt
Ein Drucker und Papier werden benötigt
Eine Schere wird benötigt
Das Programm ist kostenlos, jedoch kann es kostenpflichtige Versionen und Zusatzfunktionen
geben
Das Programm ist kostenpflichtig
Es ist kein herunterladen einer Datei oder Programm möglich.
Es ist das herunterladen einer Datei oder Programm möglich.
Es wird keine Installation auf dem Rechner vorgenommen
Eine Installation von Zusatzfunktionen ist möglich
Es kann nur eine Person an einem Computer arbeiten
Es können zwei Personen an einem Computer arbeiten
3
KursNr.: CR001 – Stellarium
Referent/In: Christian Reimers
Titel:
Referent/In:
Dauer:
Stellarium
Christian REIMERS
e-mail: [email protected]
35 Minuten: Einschulung
40 Minuten: Erprobung
Ein Computer mit Internetzugang wird benötigt.
Materialien:
Es wird kein Zugang zu einem e-mail Account benötigt.
Zuhörer/In:
Inhalt:
Verlauf:
Diese Fragen werden
während 1-2 Einheiten
behandelt
Es können auch mehrere Personen an einem Computer arbeiten.
Die Astronomie-Software Stellarium zeigt den Sternenhimmel so, wie man ihn
sieht. Sie ist einfach zu bedienen und kostenlos. Es zeigt einen realistischen
3D-Himmel, so wie man ihn mit bloßem Auge, Fernglas oder Teleskop sehen
kann. Zur Vorbereitung einer Beobachtung ist Stellarium sehr gut geeignet.
Geben Sie einfach Ihre Koordinaten ein und los geht's.
Einleitung
 Was ist Stellarium?
 Wie kann es installiert werden?
Hauptteil
 Erklärung des Programms anhand interessanter Beobachtungsbeispiel
Schlussteil
 Selbstständige Erprobung durch die Zuhörer/Innen
 Tipps und Tricks von Seiten des/der Referenten/In
Es ist das herunterladen einer Datei oder Programm notwendig.
Technik:
Das Programm ist kostenlos.
Es ist eine Installation auf dem Rechner notwendig.
Anwendungen
im Unterricht:
Beispiel:
unterschiedliche
Unterrichtsfächer
Hilfestellung:


Erforschung des virtuellen Nachthimmels unabhängig vom Wetter
Vorbereitung für eine Beobachtung mit realen oder robotischen
Teleskopen
Fach Geschichte:
 Sternbilder mit Geschichte (Griechische Mythologie; Sternhimmel der
Germanen, Aborigines, etc.)
Fach Physik:
 http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/03/16/der-ganzehimmel-am-computer-stellarium/
Fach Mathematik:
 Sphärische Dreiecke:
http://www.stellarium.org/wiki/index.php/AngleMeasure_plugin
Stellarium Gebrauchsanleitung
 http://www.stellarium.org/wiki/index.php/Stellarium_User_Guide
4
KursNr.: CR002 – Discovery Space
Referent/In: Christian Reimers
Titel:
Referent/In:
Dauer:
Discovery Space
Christian REIMERS
e-mail: [email protected]
40 Minuten: Einschulung
30 Minuten: Erprobung
Ein Computer mit Internetzugang wird benötigt.
Materialien:
Es wird kein Zugang zu einem e-mail Account benötigt.
Zuhörer/In:
Inhalt:
Verlauf:
Diese Fragen werden
während 1-2 Einheiten
behandelt
Es können auch mehrere Personen an einem Computer arbeiten.
Discovery Space bietet den Zugang zu sogenannten robotischen Teleskope, mit
denen echte Beobachtungen von „zu Hause“ aus möglich sind. Ist bei uns Tag
so kann mit Teleskopen in Hawaii und Australien (Faulkes Telescopes), ist bei
uns Nacht kann mit einem Teleskop auf La Palma (NSO) beobachtet werden.
Einleitung
 Was ist Discovery Space?
 Wie kann es im Unterricht angewendet werden?
Hauptteil
 Einschulung aller Funktionen, die das Portal bietet.
Schlussteil
 Selbstständige Erprobung durch die Zuhörer/Innen
 Tipps und Tricks von Seiten des/der Referenten/In
Es ist kein herunterladen einer Datei oder Programm notwendig.
Technik:
Das Programm ist kostenlos, jedoch gibt es kostenpflichtige Zusatzfunktionen.
Es wird keine Installation auf dem Rechner vorgenommen.
Anwendungen
im Unterricht:
Beispiel:
unterschiedliche
Unterrichtsfächer
Hilfestellung:

Reale Beobachtungen mit robotischen Teleskopen durchführen
Fach Physik:
 Optik, Filter
Fach Mathematik:
 Koordinatentransformation
Discovery Space – Training und Beispiele
 http://www.discoveryspace.net/index.asp?Cat_id=582
5
KursNr.: CR003 – Faulkes Telescope Project
Referent/In: Christian Reimers
Titel:
Referent/In:
Dauer:
Materialien:
Faulkes Telescope Project
Christian REIMERS
e-mail: [email protected]
40 Minuten: Einschulung
50 Minuten: Erprobung
Ein Computer mit Internetzugang wird benötigt.
Es wird ein Zugang zu einem e-mail Account benötigt.
Zuhörer/In:
Inhalt:
Verlauf:
Diese Fragen werden
während 1-2 Einheiten
behandelt
Technik:
Es können auch mehrere Personen an einem Computer arbeiten.
Das Faulkes Telescope Projekt bietet den Zugang zu sogenannten robotischen
Teleskope, mit denen echte Beobachtungen von „zu Hause“ aus möglich sind.
Ist bei uns Tag so kann mit Teleskopen in Hawaii und Australien (Faulkes
Telescopes), ist bei uns Nacht kann mit einem Teleskop auf La Palma (NSO)
beobachtet werden.
Einleitung
 Was ist das Faulkes Telescope Project?
 Wie kann es im Unterricht verwendet werden?
Hauptteil
 Kennenlernen der wichtigsten/notwendigsten Funktionen
Schlussteil
 Selbstständige Erprobung durch die Zuhörer/Innen
 Tipps und Tricks von Seiten des/der Referenten/In
Es ist kein herunterladen einer Datei oder Programm notwendig.
Das Programm ist kostenlos.
Anwendungen
im Unterricht:
Beispiel:
unterschiedliche
Unterrichtsfächer
Hilfestellung:
 Reale Beobachtungen mit robotischen Teleskopen durchführen
Fach Physik:
 Optik, Filter
Fach Mathematik:
 Koordinatentransformation
Faulkes Telescopes Project – Training und Beispiele:
 http://resources.faulkes-telescope.com/
6
KursNr.: CR004 – SalsaJ
Referent/In: Christian Reimers
Titel:
Referent/In:
Dauer:
SalsaJ
Christian REIMERS
e-mail: [email protected]
40 Minuten: Einschulung
50 Minuten: Erprobung
Ein Computer mit Internetzugang wird benötigt.
Materialien:
Es wird kein Zugang zu einem e-mail Account benötigt.
Zuhörer/In:
Inhalt:
Verlauf:
Diese Fragen werden
während 1-2 Einheiten
behandelt
Es können auch mehrere Personen an einem Computer arbeiten.
„SalsaJ ist eine freie Software für die Bearbeitung von astronomischen Bildern.
Es können Helligkeit und Kontrast, gezoomt und die Farbpalette geändert und
das Bild invertiert werden.
Einleitung
 Was ist SalsaJ?
 Wie kann es im Unterricht verwendet werden?
Hauptteil
 Kennenlernen der wichtigsten/notwendigsten Funktionen
Schlussteil
 Selbstständige Erprobung durch die Zuhörer/Innen
 Tipps und Tricks von Seiten des/der Referenten/In
Es ist das herunterladen einer Datei oder Programm notwendig.
Technik:
Das Programm ist kostenlos.
Anwendungen
im Unterricht:
Beispiel:
unterschiedliche
Unterrichtsfächer
Hilfestellung:


Verwendung von Bildbearbeitungswerkzeugen
Messung von Distanzen und Helligkeiten in Bildern, Kombination von
Bildern für Farbaufnahmen und Filmen
Fach Physik:
 Rotation starrer Körper, Kepler’sche Gesetze
Fach Mathematik:
 Längen- und Größenrelationen
SalsaJ über EUropean Hands-On Universe (EU-HOU):
 http://www.euhou.net/index.php/salsaj-software-mainmenu-9/downloadmainmenu-10
7
KursNr.: CR005 – HYPATIA
Referent/In: Christian Reimers
Titel:
Referent/In:
Dauer:
HYPATIA
Christian REIMERS
e-mail: [email protected]
40 Minuten: Einschulung
50 Minuten: Erprobung
Ein Computer mit Internetzugang wird benötigt.
Materialien:
Es wird kein Zugang zu einem e-mail Account benötigt.
Zuhörer/In:
Inhalt:
Verlauf:
Diese Fragen werden
während 1-2 Einheiten
behandelt
Es können auch mehrere Personen an einem Computer arbeiten.
Mit HYPATIA können die Elementarteilchen und deren Wechselwirkungen
untersucht werden. Dafür stehen „echte“ Daten, die mit dem ATLAS-Detektor
am CERN gemessen wurden, zur Verfügung. Die Teilchen werden als Spuren
durch den Detektor dargestellt. Verschiedene physikalische Parameter können
in einer Tabelle abgelesen, bearbeitet und interpretiert werden.
Einleitung
 Was ist HYPATIA?
 Wie kann es im Unterricht verwendet werden?
Hauptteil
 Kennenlernen der wichtigsten/notwendigsten Funktionen
Schlussteil
 Selbstständige Erprobung durch die Zuhörer/Innen
 Tipps und Tricks von Seiten des/der Referenten/In
Es ist das herunterladen einer Datei oder Programm notwendig.
Technik:
Das Programm ist kostenlos.
Anwendungen
im Unterricht:
Beispiel:
unterschiedliche
Unterrichtsfächer
Hilfestellung:


Verwendung von Analysetools der modernen Physik
Auswertung von Impuls und Energie bei Teilchenkollisionen
Fach Physik:
 Impulserhaltung, Energieerhaltung, Standardmodell der Teilchenphysik
Fach Mathematik:
 Vektorrechnung
HYPATIA – Training und Beispiele:
 http://hypatia.phys.uoa.gr/
 http://hypatia.phys.uoa.gr/applet/
8
Zugehörige Unterlagen
Herunterladen
Explore flashcards