Backup in Fremdsystem importieren (aus Supportfall

Werbung
DocuWare – Backup in Fremdsystem importieren (aus Supportfall 194721)
Work-Around:
1. Datenbank auf dem neuen System/Zielsystem installieren (bzw. bei der internen
DocuWare-Datenbank die DocuWare Setup ausführen und NUR die Datenbank installieren.)
2. Die Datenbank "DWSYSTEM" im Quellsystem sichern (Datenbank-Dump erstellen /
Exportieren) Desweiterem die Prozedur "sp_DWLOGGING" in der Datenbank DWSYSTEM
sichern.
3. Es müssen entsprechende Werte aus dem Backup der DWSYSTEM-Datenbank angepasst
werden (z.B. wenn sich der Hostname, die Domäne, diverse Verzeichnisse und
Anmeldedaten geändert haben).
Wird das Zielsystem exakt konfiguriert wie das Quellsystem, sind diese Werte wahrscheinlich
nicht zu ändern.
Die zu bearbeitenden Dateien sind:











dwsystem_dwsystemsettings.sql
dwsystem_dwserver.sql
dwsystem_dwwebinstance.sql
dwsystem_dwclientlicense.sql
dwsystem_dwmachineid.sql
dwsystem_b_dwserver.sql
dwsystem_b_dwsystemsettings.sql
dwsystem_b_dwwebinstance.sql
dwsystem_b_dwclientlicense.sql
dwsystem_b_dwmachineid.sql
dwsystem_b_dwserverlicense.sql
4. Das Backup der Datenbank DWSYSTEM ins Zielsystem importieren, inklusive der Prozedur
sp_DWLOGGING
5. DW-Setup erneut starten und NUR den Authentication Server sowie die DWAdministration installieren. Es erscheint eine Aufforderung dass ein AS gefunden wurde.
Diese mit "Bestehenden AS ersetzen" bestätigen und das Setup durchführen.
6. DW-Administration starten und Anpassungen / Auffälligkeiten prüfen und korrigieren wie
z.B. Datenbank-Serververbindungen, Speicher-Orte etc.
Hier sollte auch die bestehende Web-Instanz gelöscht werden.
7. DW-Setup starten und die restlichen Server / Dienste installieren. Am Ende des Setup die
Web-Instanz erstellen.
8. Datenbank-Backups der Datenbanken DWNotification und DWThumbnail auf dem
Quellsystem erstellen und diese im Zielsystem importieren (bei mir haben die Server
Notification und Thumbnail nicht sauber gestartet, nach dem Import jedoch ohne Probleme)
Sollten die Content Server, Workflow Server, Notification Server und Thumbnail Server
immer noch nicht starten, sollte man prüfen, ob in dem jeweiligen Programmverzeichnis
dieser Dienste (im DocuWare Installationsverzeichnis) die SETTINGS-Dateien vorhanden sind.
Wenn nicht dann sollten diese ebenfalls vom Quellsystem übernommen werden (ggf. auch
hier Anpassungen vornehmen wenn sich z.B. der Hostname geändert hat).
9. Starten alle Dienste nun ordnungsgemäß, sollte man als letzten Schritt die DWDATADatenbank des Quellsystems sichern und im Zielsystem importieren.
Herunterladen
Random flashcards
Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten