Schnittstelle SUN

Werbung
JDBC
MS-SQL √
DB2 (√)
Oracle√
MySQL√
Access√
SUN
Schnittstelle SUN
Treiber der Datenbank (z.B. MsSQL)
1.) Treiber
2.) JDBC-URL
Der Treiber muss im Klassenpfad sichtbar sein.
JDBC-ODBC = Adapter von JDBC nach ODBC und umgekehrt
SQL -> Structured Query Language
ODBC -> Open Database Connectivity
Sekundärschlüssel = Fremdschlüssel
Siehe Seite 34
//-> lädt den Treiber -> meldet sich beim Treibermanager an.
Class.forName(..driver..);
Connection con = DriverManger.getConnection(url, user, password);
Statement stmt = con.createStatement();
ResultSet rs = stmt.executeQuerty(„SELECT * FROM tab_Tabelle“);
// zum nächsten Datensatz -> Gibt true wenn der Datensatz existiert
while (rs.next())
{
System.out.println(rs.getString(1); // Es beginnt mit der Spalte 1.
System.out.println(rs.getString(2);
}
Speziell für das Update
Statement stmt = con.createStatement();
stmt.executeUpdate(...); (returnWert ist int = Anzahl angefasste
Datensätze);
„insert into verlag (verlag.id, verlag.name, ‚webadresse‘)“ +
Values (123, ‚viewweg‘, ‚www.viewweg.de‘)“
„Delete from verlag where verlag.id = 123“
„Update verlag set verlag.name = ‚abc‘ „ +
„where verlag.id = 123“
SQL-Injection


Quoting = Datebankspezifisch = sucht den Text ab und ersetzt die schädlichen Zeichen( \‘\)
PrepartedStatement
„Update verlag set verlag.name = ‚abc‘ where verlag.id = 123“
wird zu
„Update verlag set verlag.name = ? where verlag.id = ?“
PreparedStatement prepStmt = con.createPreparedStatement();
prepStmt.setString(1, ‚abc‘);
setInt.setString(1, 123);
Exceptions (kein Code)
2 mal UML (UML-Diagramme zeichnen)
1 Programm mit Sockets zu schreiben (Code schreiben)
Fragen über JDBC (kein Code)
Herunterladen
Explore flashcards