MSBeschr, VET, Faelle, Bew, TierSch, Halt, BetrPflegeZuchtHalt

Werbung
1/3
Veterinärwesen
Bewilligungsgesuch gemäss Art. 101b der TSchV (LR 455.01)
für die gewerbsmässige Betreuung, Pflege, Zucht und Haltung von Tieren
1. Daten des Antragsstellers
(Verantwortliche Person)
Name:
Adresse (Wohnsitz):
Adresse (Geschäftssitz):
Telefon (Privat/Geschäft):
E-Mail (Privat/Geschäft):
2. Zweck der Tierhaltung oder Dienstleistung
Betrieb eines Tierheimes mit mehr als 5 Pflegeplätzen
Angebot eines gewerbsmässigen Tierbetreuungsdienstes für mehr als 5 Tiere
Abgabe von Tieren – Überschreiten der zulässigen Anzahl gemäss Art. 101 Bst. c TSchV
Gewerbsmässige Zucht oder Haltung von Heimtieren oder Nutzhunden
Durchführen gewerbsmässiger Klauenpflege für Rinder oder Hufpflege für Pferde
3. Adresse der Tierhaltung / Ort der Erbringung der Dienstleistung
4. Detaillierte Beschreibung der Tätigkeit
5. Tiere
Tierarten:
Max. Anzahl gehaltene Tiere / Umfang Abgabe
Postplatz 2 | 9494 Schaan | T +423 236 73 11 | F +423 236 73 10 | Document1 | 15.09.15 |map
2/3
Tierarten:
Max. Anzahl gehaltene Tiere / Umfang Abgabe
6. Betreuungspersonen / Anzahl und Ausbildung (in Kopie beilegen)
Tierpfleger mit Fähigkeitszeugnis gemäss Art. 35 BBG (LR 412.0)
fachspezifische berufsunabhängige Ausbildung gemäss Art. 197 TSchV (LR 455.01)
Andere:
7. Anzahl, Grösse und Beschaffenheit der Räume, Gehege und Haltungseinheiten
(Planunterlagen mit genauen Massangaben {LxBxH} beilegen; Innenmasse und lichte Weiten sind anzugeben)
8. Einrichtungen und Belegdichte von Räumen und Gehegen
9. Art und Einrichtung von Transportfahrzeugen
10. Details zu Zuchtbetrieben
- Von wo stammen die Elterntiere des Zuchtbetriebes?
- In welche Länder beabsichtigen Sie, die Nachzucht zu verkaufen?
Liechtenstein
Schweiz
Österreich
andere:
- Welcher Zuchtorganisation gehören Sie an?
Postplatz 2 | 9494 Schaan | T +423 236 73 11 | F +423 236 73 10 | Document1 | 15.09.15| map
3/3
11. Details zu Tierheimen und Tierbetreuungsdiensten
In bzw. aus welchen Ländern beabsichtigen Sie, Tiere zur Pflege bzw. Betreuung zu übernehmen?
Liechtenstein
Schweiz
Österreich
andere:
12. Bemerkungen / Besonderes
Der Antragsteller bestätigt, dass ihm die Vorschriften der Tierschutzgesetzgebung für die
gewerbsmässige Betreuung, Pflege, Zucht und Haltung von Tieren bekannt sind.
Mit seiner Unterschrift stimmt der Antragssteller der administrativen Verwendung seiner
persönlichen Daten zur Antragsbearbeitung zu.1
Ort, Datum
Unterschrift des Antragstellers
Gesuch ist einzureichen an:
Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen
Postplatz 2
Postfach 37
FL- 9494 Schaan
1
Datenschutzbestimmung: Art. 25; Tierschutzgesetz, LR 455.0.
Postplatz 2 | 9494 Schaan | T +423 236 73 11 | F +423 236 73 10 | Document1 | 15.09.15| map
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten