DSpace

Werbung
DSpace
IT Zertifikat
Blockseminar Dedizierte Systeme
Dozentin: Susanne Kurz, M.A.
Referentin: Camilla Ottnad, B.A.
Was ist Dspace?



Open-Source Software
Geeignet für den Betrieb eines
Dokumentenservers
Findet häufig in Universitäten,
Forschungsinstituten, etc. Anwendung
Aufbau




Dreischichtig
1) Anwendungsschicht
2) Geschäftsschicht
3) Speicherungsschicht
Technisches






In Java geschrieben
Verwendet relationale Datenbank
Unterstützt SQL und Oracle
Plattformunabhängig
OAI-PMH-Schnittstelle
Persistent Identifier
Persistent Identifier





Jeder Ressource wird ein dauerhafter
Identifikator zugewiesen
Ortsunabhängig
Eindeutig
Nicht direkt aufrufbar: Übersetzung in URLs
Handle System
Datenstruktur






Bereiche und Teilbereiche
Sammlungen
Dokumente
Bündel
Metadaten
Dateien
Benutzer+Gruppen




Benutzer werden von
Systemadministrator
verwaltet
Administration
Veröffentlichungen
Rechte+Aufgaben




Benutzer zu Gruppen
zusammengefasst
Rechte+Aufgaben
Gruppe Anonymus
Administratorengruppe
Rechtevergabe


hinzufügen, löschen, bearbeiten und lesen von
Objekten
Objekt= Elemente der Datenstruktur
Suchfunktionen




Suchmaschine Lucene
Stichwortsuche und erweiterte Suchfunktionen
Browsen
Neuerscheinungsinformationsdienst
Herunterladen
Explore flashcards