Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa

Werbung
Jubiläum 2012
– 100 Jahre Mater Dolorosa
22. September 2012
Chronik in Stichpunkten
–
Inhaltsverzeichnis
Bis 1911 .............. 3
1937................... 29
1963................... 56
1989 ................... 82
1912..................... 4
1938................... 30
1964................... 57
1990 ................... 83
1913..................... 5
1939................... 31
1965................... 58
1991 ................... 84
1914..................... 6
1940................... 32
1966................... 59
1992 ................... 85
1915..................... 7
1941................... 34
1967................... 60
1993 ................... 86
1916..................... 8
1942................... 35
1968................... 61
1994 ................... 87
1917..................... 9
1943................... 36
1969................... 62
1995 ................... 88
1918................... 10
1944................... 37
1970................... 63
1996 ................... 89
1919................... 11
1945................... 38
1971................... 64
1997 ................... 90
1920................... 12
1946................... 39
1972................... 65
1998 ................... 91
1921................... 13
1947................... 40
1973................... 66
1999 ................... 92
1922................... 14
1948................... 41
1974................... 67
2000 ................... 93
1923................... 15
1949................... 42
1975................... 68
2001 ................... 94
1924................... 16
1950................... 43
1976................... 69
2002 ................... 95
1925................... 17
1951................... 44
1977................... 70
2003 ................... 96
1926................... 18
1952................... 45
1978................... 71
2004 ................... 97
1927................... 19
1953................... 46
1979................... 72
2005 ................... 98
1928................... 20
1954................... 47
1980................... 73
2006 ................... 99
1929................... 21
1955................... 48
1981................... 74
2007 .................100
1930................... 22
1956................... 49
1982................... 75
2008 .................101
1931................... 23
1957................... 50
1983................... 76
2009 .................102
1932................... 24
1958................... 51
1984................... 77
2010 .................103
1933................... 25
1959................... 52
1985................... 78
2011 .................104
1934................... 26
1960................... 53
1986................... 79
2012 .................105
1935................... 27
1961................... 54
1987................... 80
1936................... 28
1962................... 55
1988................... 81
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
Bis 1911 (Vorgeschichte)
16. Oktober 2010
Gemeinde
•
Pfarrer: Maximilian Beyer (Heilige Familie in Lichterfelde)
•
1904: Umzug der Wöchnerinnenzuflucht zur Heiligen Monika
Noch 101 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
von Friedenau nach Lankwitz und Einweihung der dortigen Hauskapelle, die auch
Lankwitzer Katholiken offen stand
•
Ostern 1908: Einrichtung einer regelmäßigen Sonn- und Feiertagsmesse in der Hauskapelle
•
1908: Grundstückserwerb für den Bau einer Kirche für Lankwitz durch den Kirchenvorstand
der Gemeinde Heilige Familie
•
März 1910: Bildung der Architektengemeinschaft Professor Christoph Hehl - Carl Kühn für
den Kirchbau in Lankwitz
•
12. September 1910: Vertragsabschluss mit den Architekten Hehl und Kühn über den Bau
der Kirche in Lankwitz
•
1. April 1911: Einrichtung der Kuratie Lankwitz und Amtseinführung von dem ersten
Seelsorger Kuratus Franz Nafe
•
18. Juni 1911: Tod von Christoph Hehl
•
20. August 1911: Grundsteinlegung zur Kirche für Lankwitz
Bistum
•
Fürstbischof von Breslau: Georg von Kopp (seit 1887)
•
Weihbischof von Breslau: Karl Augustin (seit 1910)
Weltkirche
•
Papst: Pius X. (seit 1903)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1912
23. Oktober 2010
Gemeinde
Noch 100 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Maximilian Beyer (Heilige Familie in Lichterfelde)
•
Kuratus: Franz Nafe
•
1. September 1912: Weihe der drei Bronzeglocken von Mater Dolorosa
•
22. September 1912: Konsekration der Kirche durch den Weihbischof Dr. Karl Augustin
•
Organist: Rektor Horsch
•
Kirchenchorleiter: Karl Schnura
•
Küster: Herr Urbanczyk
•
Gründung der Vinzenz-Konferenzen St. Clemens (Männer) und St. Anna (Frauen)
Bistum
•
Fürstbischof von Breslau: Georg von Kopp
•
Weihbischof von Breslau: Karl Augustin
Weltkirche
•
Im Gewerkschaftsstreit sprach sich Papst Pius X. mit der Enzyklika Singulari quadam für
katholische Arbeitervereine aus. Christliche Gewerkschaften wurden nur geduldet, sofern sie
nicht gegen die kirchliche Lehrmeinung verstießen.
Was sonst noch passierte
•
15. April 1912: Untergang der Titanic bei ihrer Jungfernfahrt mit über 1500 Toten
•
11. September 1912: In Berlin wird die weltweit erste Diesellokomotive fertiggestellt
•
6. Dezember 1912: Der Archäologe Ludwig Borchardt entdeckt die Büste der Nofretete
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1913
30. Oktober 2010
Gemeinde
Noch 99 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Maximilian Beyer (Heilige Familie in Lichterfelde)
•
Kuratus: Franz Nafe
•
Weihe des Führich-Kreuzwegs, Kopie der Wiener Ausführung vom Maler Joseph von
Führich. Es handelte sich um große Holztafelbilder, die so wie heute in den Seitenschiffen
der Kirche aufgehängt waren.
•
Gründung des Hausgehilfinnen-Vereins, einem Standesverein für Dienstmädchen, auch
Jungfrauenverein genannt
•
Gründung des Katholischen Arbeitervereins
•
Fertigstellung des Neubaus der Wöchnerinnenzuflucht zur heiligen Monika e.V.
(Monikastift) auf dem Nachbargrundstück der Kirche
Bistum
•
Fürstbischof von Breslau: Georg von Kopp
•
Weihbischof von Breslau: Karl Augustin
Weltkirche
•
Papst: Pius X.
Was sonst noch passierte
•
Das Zoo-Aquarium wird eröffnet
•
Vermählung von Prinzessin Viktoria Luise von Preußen und Herzog Ernst August von
Hannover. Zur Hochzeitsfeier kommen der russische Zar Nikolaus II. und der britische
König Georg V. nach Berlin.
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1914
6. November 2010
Gemeinde
Noch 98 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Maximilian Beyer (Heilige Familie in Lichterfelde)
•
Kuratus: Franz Nafe
•
Kaplan: Ernennung des ersten Kaplans Ferdinand von Prondczynski
•
Neuer Küster: Peter Fatzaun
•
Der Kirchenchorleiter Karl Schnura wird zum Heeresdienst eingezogen, Oskar Dierschke
wird sein Nachfolger
•
Sacher Hunold wird Organist
•
Aufstellung der Pietà aus Carrara-Marmor über dem Hochaltar
Bistum
•
Fürstbischof von Breslau: Georg von Kopp stirbt, Adolf Bertram wird sein Nachfolger
•
Weihbischof von Breslau: Karl Augustin
Weltkirche
•
Papst: Pius X. stirbt, Benedikt XV. wird sein Nachfolger
Was sonst noch passierte
•
Erster Weltkrieg: Kriegseintritt des Deutschen Kaiserreiches am 1. August
•
Umzug der Königlichen Bibliothek zu Berlin (später Preußische Staatsbibliothek) in das
Gebäude Unter den Linden
•
Eröffnung des Panama-Kanals
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1915
13. November 2010
Gemeinde
Noch 97 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Maximilian Beyer (Heilige Familie in Lichterfelde)
•
Kuratus: Franz Nafe
•
Kaplan: Ferdinand von Prondczynski
•
Kanonische Kirchenvisitation durch Erzpriester Josef Deitmer aus Steglitz
•
Einführung eines eigenen Militär-Gottesdienstes
Bistum
•
Fürstbischof von Breslau: Adolf Bertram
•
Weihbischof von Breslau: Karl Augustin
Weltkirche
•
Papst: Benedikt XV.
Was sonst noch passierte
•
Das britische Passagierschiff RMS Lusitania wird von Deutschen versenkt – 1 200 Tote
•
Erdbeben in den italienischen Abruzzen – 30 000 Tote
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1916
20. November 2010
Gemeinde
Noch 96 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Maximilian Beyer (Heilige Familie in Lichterfelde)
•
Kuratus: Franz Nafe
•
Kaplan: Ferdinand von Prondczynski
•
Gründung der Marianischen Jungfrauenkongregation und des Jünglingsvereins
•
Aufforderung zur „Metallspende“ von Kupfer, Messing, Bronze und Zinn als Rohstoffe für
die Rüstungsindustrie aus Haushalten, sowie Kirche und Pfarrhaus
Bistum
•
Der Fürstbischof von Breslau, Adolf Bertram, wird vom Papst vorläufig als „Kardinal in
pectore“ (unter Geheimhaltung) geführt und erst nach dem Krieg offiziell ernannt
•
Weihbischof von Breslau: Karl Augustin
Weltkirche
•
Papst: Benedikt XV.
Was sonst noch passierte
•
Im November beginnt der sogenannte „Steckrübenwinter“ mit öffentlichen „Volksspeisungen“, außerdem Kuchenbackverbot für die Bevölkerung
•
Verhaftung und Verurteilung von Karl Liebknecht, der gegen die Bewilligung von weiteren
Kriegskrediten gestimmt und auf einer illegalen Anti-Kriegs-Kundgebung gesprochen hatte
•
Lange Schlacht um Verdun (Februar bis Dezember 1916)
•
Albert Einstein veröffentlicht „Die Grundlage der allgemeinen Relativitätstheorie“
•
Die Transsibirische Eisenbahn, die längste Eisenbahnstrecke der Welt, wird fertiggestellt
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1917
27. November 2010
Gemeinde
Noch 95 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Maximilian Beyer (Heilige Familie in Lichterfelde)
•
Kuratus: Franz Nafe
•
Kaplan: Mit dem Weggang von Ferdinand von Prondczynski wird der Neupriester Karl
Hrabak zu seinem Nachfolger ernannt
•
Der Organist Sacher Hunold wird zum Heeresdienst einberufen, und das Gemeindemitglied
Oskar Dierschke und dessen Tochter Cäcilia werden seine Nachfolger. Nachdem der erste
Kirchenchorleiter Karl Schnura bereits 1914 zum Militär eingezogen worden war, hatte
Oskar Dierschke schon die Leitung des Kirchenchores übernommen. Schnura kehrte 1917
aus dem Krieg zurück und konnte wegen eines Hörleidens den Chor nicht wieder leiten.
•
Erste öffentliche Fronleichnamsprozession in Heilige Familie
•
Beschlagnahmung der beiden größeren Bronzeglocken
Bistum
•
Fürstbischof von Breslau: Adolf Bertram
•
Weihbischof von Breslau: Karl Augustin
Weltkirche
•
Papst: Benedikt XV.
•
Das lateinische Kirchenrecht wird erstmalig in einem Rechtsbuch, dem Codex Iuris
Canonici (CIC), in Kraft gesetzt
•
Erste Marienerscheinung in Fatima
Was sonst noch passierte
•
Revolution in Russland, Abdankung von Zar Nikolaus II.
•
Die Vereinigten Staaten treten in den Ersten Weltkrieg ein
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1918
4. Dezember 2010
Gemeinde
Noch 94 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Maximilian Beyer (Heilige Familie in Lichterfelde)
•
Kuratus: Franz Nafe
•
Kaplan: Karl Hrabak
•
Gründung des Lydia-Vereins für Beamtinnen und kaufmännische Angestellte
•
Einrichtung eines „Jugendheimes“ in einer Ladenwohnung in der Kurfürstenstraße (Nutzung
durch die kirchlichen Vereine)
•
Dezember: Festgottesdienst anlässlich der Kriegerheimkehr, anschließend Gemeindefest mit
Soldatenehrungen
Bistum
•
Fürstbischof von Breslau: Adolf Bertram
•
Weihbischof von Breslau: Karl Augustin
Weltkirche
•
Papst: Benedikt XV.
Was sonst noch passierte
•
Erschießung der russischen Zarenfamilie in Jekaterinenburg
•
November: Matrosenaufstand, Generalstreiks, Revolution und Sturz der Regierung,
Abdankung von Kaiser Wilhelm II., Ausrufung der Republik, Waffenstillstand
•
Max Planck erhält den Nobelpreis für Physik, Fritz Haber den Nobelpreis für Chemie
•
Gründung der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1919
11. Dezember 2010
Gemeinde
Noch 93 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Maximilian Beyer (Heilige Familie in Lichterfelde)
•
Kuratus: Franz Nafe
•
Kaplan: Karl Hrabak
•
Gründung des Paramentenvereins (Herstellung von Mess- und Levitengewändern,
Stickarbeiten für die kirchlichen Vereinsfahnen)
•
Gründung des Männerapostolats
Bistum
•
Bischof von Breslau: Adolf Bertram wird zum Kardinal ernannt, und der Titel Fürstbischof
ist nun auch im Bistum Breslau abgeschafft
•
Weihbischof von Breslau: Karl Augustin stirbt, sein Nachfolger wird Valentin Wojciech
Weltkirche
•
Papst: Benedikt XV.
Was sonst noch passierte
•
Gründung der antisemitischen Deutschen Arbeiterpartei (DAP), 1920 in
Nationalsozialistische Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) umbenannt
•
Ermordung von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg
•
Konstituierung der Weimarer Nationalversammlung
•
Walter Gropius gründet in Weimar das Kunstinstitut Bauhaus
•
Versailler Friedensvertrag (Deutschland muss alleinige Kriegsschuld anerkennen, muss
Gebiete abtreten und wird zu hohen Reparationszahlungen an die Siegermächte verpflichtet)
•
Beginn der zivilen Luftpost in Deutschland; in Berlin-Johannisthal starten zweimal täglich
Flugzeuge
•
Erster Nonstop-Flug über den Atlantik
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1920
18. Dezember 2010
Gemeinde
•
Pfarrer: Maximilian Beyer (Heilige Familie in Lichterfelde)
•
Kuratus: Franz Nafe
•
Kaplan: Karl Hrabak
•
Anbringung des Kriegerehrungs-Gemäldes im rechten Querschiff
•
Volksmission in der Karwoche
•
Erstes Hochamt an einem Herz-Jesu-Freitag
•
Bau einer provisorischen Kirche in Teltow durch Pfarrer Beyer
Noch 92 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
Bistum
•
Bischof von Breslau: Adolf Kardinal Bertram
•
Weihbischof von Breslau: Valentin Wojciech
•
Eugenio Pacelli wird zum Nuntius für die Weimarer Republik ernannt
Weltkirche
•
Papst: Benedikt XV.
•
Jeanne d'Arc, die Jungfrau von Orleans, wird heiliggesprochen
Was sonst noch passierte
•
Eingemeindung von Groß-Lichterfelde und Lankwitz und vielen weiteren Städten,
Landgemeinden und Gutsbezirken zu Groß-Berlin; Berlin hat somit 3,8 Millionen
Einwohner
•
Explosion in der Munitionsfabrik F. Gaebert in Lankwitz: viele Verletze und erheblicher
Sachschaden
•
Hauptkadettenanstalt in Lichterfelde wird aufgelöst
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1921
25. Dezember 2010
Gemeinde
Noch 91 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Die Kuratie Mater Dolorosa wird zur Pfarrgemeinde erhoben
•
Pfarrer: Kuratus Franz Nafe wird zum Pfarrer ernannt
•
Kaplan: Karl Hrabak
•
Erste Kirchenvorstandswahl in Lankwitz
•
Paul Emanuel Bason wird erster Rendant der Gemeinde
•
Im Lankwitzer Krankenhaus der Berliner Ortskrankenkassen in der Viktoriastraße (heutige
Leonorenstraße) richten die Hildegardschwestern ihr Mutterhaus ein. Pfarrer und Kaplan
von Mater Dolorosa halten die Gottesdienste in der dortigen Kapelle.
Bistum
•
Bischof von Breslau: Adolf Kardinal Bertram
•
Weihbischof von Breslau: Valentin Wojciech
•
Der spätere Kardinal Alfred Bengsch wird in Berlin geboren
Weltkirche
•
Papst: Benedikt XV.
Was sonst noch passierte
•
Albert Einstein erhält den Nobelpreis für Physik
•
Hitler wird zum Vorsitzenden der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei
(NSDAP) gewählt
•
Erstes Autorennen auf der Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße (AVUS)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1922
1. Januar 2011
Gemeinde
Noch 90 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Bernhard Mihaltsek wird Kaplan
•
Glockenweihe der drei neuen Stahlglocken
•
Erste Fronleichnamsprozession im Freien
•
Gründung eines Begräbnisbundes (für die finanzielle Beihilfe bei Begräbnissen)
Bistum
•
Bischof von Breslau: Adolf Kardinal Bertram
•
Weihbischof von Breslau: Valentin Wojciech
Weltkirche
•
Papst Benedikt XV. stirbt, und Papst Pius XI. wird zum Oberhaupt der katholischen Kirche
gewählt
Was sonst noch passierte
•
Reichsaußenminister Walther Rathenau wird von Nationalsozialisten ermordet
•
Reichspräsident Friedrich Ebert bestimmt Das Lied der Deutschen zur Nationalhymne des
Deutschen Reiches
•
Das Sarotti-Werk in Berlin-Tempelhof brennt drei Tage lang fast vollständig aus
•
Hyperinflation und zunehmende Not in der Bevölkerung: Wiedereinführung von MassenVolksspeisungen
•
Erste Behandlung eines Menschen mit Diabetes mellitus mit Insulin
•
Wilhelm Furtwängler wird Direktor der Berliner Philharmoniker
•
Der Archäologe Howard Carter entdeckt das Grab Tutanchamuns im Tal der Könige in
Luxor (Ägypten)
•
Gründung der Sowjetunion
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1923
8. Januar 2011
Gemeinde
Noch 89 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Bernhard Mihaltsek
•
Gebetstriduum anlässlich der „großen Notlage unseres Vaterlandes“
•
Wahrscheinliche Gründung des Kindheit-Jesu-Vereins
Bistum
•
Bischof von Breslau: Adolf Kardinal Bertram
•
Der Delegat für Brandenburg und Pommern und Propst an St. Hedwig, Josef Deitmer, wird
zum Weihbischof von Breslau mit Sitz in Berlin ernannt
Weltkirche
•
Papst: Pius XI.
Was sonst noch passierte
•
Besetzung des Ruhrgebietes von französischen und belgischen Truppen im Konflikt um die
deutschen Reparationszahlungen
•
Hitlerputsch in München
•
Höhepunkt der Inflation: Nach massiver Geldentwertung wird die Rentenmark eingeführt
(eine Rentenmark hat den Wert von einer Billion Papiermark)
•
Start des deutschen Rundfunks in Berlin
•
Erster deutscher Tonfilm „Das Leben auf dem Dorfe“
•
Eröffnung vom Flughafen Tempelhof
•
Ausrufung der Republik Türkei durch Kemal Atatürk
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1924
15. Januar 2011
Gemeinde
Noch 88 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Bernhard Mihaltsek
•
Einrichtung einer Gottesdienststelle in Großbeeren, zunächst Gottesdienste im Privathaus
der Familie Waldhelm
•
Die seit 1906 in der benachbarten Wöchnerinnenzuflucht zur Heiligen Monika wirkenden
Elisabeth-Schwestern kündigen nach konflikthaften, erfolglosen Übernahmeverhandlungen
•
Zwischenzeitlich übernehmen die Fides-Schwestern (wahrscheinlich Veronika-Schwestern
des Fidesheims) aus Breslau die Pflege im Wöchnerinnenheim
Bistum
•
Bischof von Breslau: Adolf Kardinal Bertram
•
Weihbischof von Breslau mit Sitz in Berlin: Josef Deitmer
•
Pfarrer Maximilian Beyer wird zum Erzpriester des Archipresbyterates Steglitz ernannt
Weltkirche
•
Papst: Pius XI.
•
Konkordat zwischen dem Vatikan und dem Land Bayern
Was sonst noch passierte
•
Bei den Reichstagswahlen erringen die radikalen Parteien (Kommunisten und Nationalsozialisten) große Gewinne
•
Einführung der Reichsmark anstelle der Papiermark
•
Erste Funkausstellung in Berlin
•
Beginn der Elektrifizierung der Berliner S-Bahn
•
Straßenbahnlinie 96 von Berlin-Mitte bis Lichterfelde-Ost wird in Betrieb genommen
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1925
22. Januar 2011
Gemeinde
Noch 87 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Bernhard Mihaltsek
•
Heinrich Erich übernimmt nach dem Tod von Paul Bason die Rendantentätigkeit
•
In Großbeeren finden nun 14tägig Gottesdienste in der unteren Halle des Turmdenkmals
statt
•
Vinzentinerinnen übernehmen die Leitung des Wöchnerinnenheims St. Monika
•
Max Walter, ein Schüler von Arnold Schönberg, wird Kirchenmusiker und löst Cäcilia und
Oskar Dierschke ab
•
Einführung von „Familienabenden“ zur Pflege von Kontakten zwischen jüngeren Familien
•
Anbringung einer Kreuzigungsgruppe (Holzrelief) an der Rückwand des linken Querschiffs
Bistum
•
Bischof von Breslau: Adolf Kardinal Bertram
Weihbischof von Breslau mit Sitz in Berlin: Josef Deitmer
•
Nuntius Eugenio Pacelli verlegt seinen Amtssitz von München in das neue Palais der
Reichsnuntiatur in Berlin-Tiergarten
Weltkirche
•
Papst: Pius XI.
•
Einführung des Christkönigsfestes (zunächst am letzten Sonntag im Oktober gefeiert)
Was sonst noch passierte
•
Nach dem Tod von Friedrich Ebert wird Paul von Hindenburg zum Reichspräsidenten
gewählt
•
Eröffnung des Deutschen Museums in München
•
Schließung aller Berliner Flussbadeanstalten an der Spree wegen starker Verschmutzung
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1926
29. Januar 2011
Gemeinde
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Nachfolger von Bernhard Mihaltsek wird
Noch 86 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
Wilhelm Kusch
•
Die Hildegardschwestern aus der Viktoriastraße (heute Leonorenstraße) verlassen Lankwitz,
Auflösung der von Mater Dolorosa betreuten dortigen Kapelle
•
Abhaltung einer Volksmission in Lankwitz
•
Gründung eines Müttervereins mit über 100 Mitgliedern und eines Jünglingsvereins
•
Erstmalige Feier des Christkönigsfestes
Bistum
•
Bischof von Breslau: Adolf Kardinal Bertram
•
Weihbischof von Breslau mit Sitz in Berlin: Josef Deitmer
Weltkirche
•
Papst: Pius XI.
Was sonst noch passierte
•
Einweihung des Funkturms / Erste Grüne Woche
•
Außenminister Gustav Stresemann erhält zusammen mit seinem französischen
Amtskollegen Aristide Briand den Friedensnobelpreis
•
Walt Disney produziert den ersten Zeichentrickfilm
•
Gründung der Deutschen Luft Hansa Aktiengesellschaft
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1927
5. Februar 2011
Gemeinde
Noch 85 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Wilhelm Kusch
•
Neue Sakristeieinrichtung
•
Umwandlung des Begräbnisbundes in ein „Familienhilfswerk“
(finanzielle Hilfen auch bei Taufen und Trauungen)
•
Christkönigsschwestern ziehen nach Alt-Lankwitz
•
Durchführung eines Wohltätigkeitsbasars zugunsten bedürftiger Gemeindemitglieder
Bistum
•
Bischof von Breslau: Adolf Kardinal Bertram
•
Weihbischof von Breslau mit Sitz in Berlin: Josef Deitmer
Weltkirche
•
Papst: Pius XI.
•
Geburt von Joseph Ratzinger, späterer Papst Benedikt XVI.
Was sonst noch passierte
•
Gründung der Aquinata-Schwesterngemeinschaft
•
Massenschlägerei zwischen Nationalsozialisten und Kommunisten am Bahnhof
Lichterfelde-Ost
•
Charles Lindbergh fliegt nonstop von New York nach Paris
•
Gründung des Versandhauses Quelle in Fürth
•
Die durchlaufende Stundenzählung von 0:00 bis 24:00 Uhr wird eingeführt
•
An der Berliner Börse kommt es zu Kursstürzen von 20 bis 80 Prozent
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1928
12. Februar 2011
Gemeinde
Noch 84 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Nachfolger von Wilhelm Kusch wird Bernhard Dähn
•
Silbernes Priesterjubiläum von Pfarrer Nafe
•
Bau einer Holzlaube im Pfarrgarten für Gemeindeveranstaltungen
•
Adolf Franz löst Peter Fatzaun als Küster ab
•
Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten der Erstkommunionkinder
Bistum
•
Bischof von Breslau: Adolf Kardinal Bertram
•
Weihbischof von Breslau mit Sitz in Berlin: Josef Deitmer
•
Unser späterer, zweiter Pfarrer Dr. Johannes Pinsk kommt als Studenten- und
Akademikerseelsorger nach Berlin und wird Nachfolger von Carl Sonnenschein
Weltkirche
•
Papst: Pius XI. schreibt die Enzyklika "Mortalium animos" zur Förderung der wahren
Einheit der Religion, warnt aber vor einer Gleichstellung aller christlichen Konfessionen
Was sonst noch passierte
•
Alexander Fleming entdeckt das Penicillin
•
Uraufführung der Dreigroschenoper in Berlin
•
Comedian Harmonists geben ihr Debüt in Berlin
•
Einweihung der ersten Moschee in Deutschland, der Berliner Moschee in Wilmersdorf
•
Gründung der Berliner Verkehrs-Aktiengesellschaft (BVG)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1929
19. Februar 2011
Gemeinde
Noch 83 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Bernhard Dähn
•
Gründung des Franziskus-Xaverius-Vereins mit über 70 Mitgliedern und einer
Jugendgruppe der Marianischen Jungfrauenkongregation
Bistum
•
Der Bischof von Breslau, Adolf Kardinal Bertram, wird zum ersten Erzbischof des Bistums
Breslau ernannt
•
Weihbischof von Breslau mit Sitz in Berlin: Josef Deitmer stirbt
•
Der Bischof von Meißen, Dr. Christian Schreiber, wird als Apostolischer Administrator des
in Gründung befindlichen Bistums Berlin eingesetzt, und die Sankt-Hedwigs-Kirche wird
zur Kathedrale erhoben
•
Konkordat zwischen dem Vatikan und Preußen
•
Erzpriester Maximilian Beyer wird zum Geistlichen Rat ernannt
Weltkirche
•
Papst: Pius XI.
•
Mit den Lateranverträgen wird der moderne Staat Vatikanstadt geschaffen
•
Nuntius Eugenio Pacelli wird aus Deutschland abberufen und geht nach Rom
Was sonst noch passierte
•
Beginn der Weltwirtschaftskrise
•
Gründung der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg in Altenberg
•
Thomas Mann erhält den Literaturnobelpreis
•
Eröffnung von Karstadt am Hermannplatz in Berlin (damals größtes deutsches und
modernstes europäisches Warenhaus)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1930
26. Februar 2011
Gemeinde
Noch 82 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Bernhard Dähn
•
Einrichtung von täglich zwölf Freitischen für Arme in der Gemeinde, die dann eine warme
Mahlzeit bei einer „Freitischfamilie“ einnehmen durften
Bistum
•
Das vom Bistum Breslau abgespaltene Bistum Berlin wird eigenständig
•
Der Bischof von Meißen, Dr. Christian Schreiber, wird zum ersten Bischof von Berlin
ernannt
•
Pfarrer Maximilian Beyer erhält den Päpstlichen Ehrentitel Geheimer Päpstlicher
Kammerherr und darf nun mit "Monsignore" angeredet werden
Weltkirche
•
Papst: Pius XI.
•
Cesare Orsenigo wird als Nachfolger von Eugenio Pacelli Nuntius im Deutschen Reich
Was sonst noch passierte
•
Eröffnung des Pergamonmuseums in Berlin-Mitte
•
Der Berliner Physiker Manfred von Ardenne führt das erste elektronische Fernsehbild vor
•
Der Film „Der blaue Engel“ mit Marlene Dietrich nach dem Roman von Heinrich Mann
„Professor Unrat“ wird uraufgeführt
•
Die Bezeichnung S-Bahn (Schnellbahn) mit dem Symbol weißes S auf grünem Grund wird
eingeführt
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1931
5. März 2011
Gemeinde
Noch 81 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Bernhard Dähn
•
Gründung des Bundes Neudeutschland (für Jungen höherer Schulen) durch Kaplan Dähn
•
Einrichtung von regelmäßigen „Gesellschaftsabenden“ für Katholiken von Lankwitz,
Südende, Mariendorf, Marienfelde und Tempelhof
•
Aufstellung von Körben in der Kirche für sogenannte „Pfundspenden“ (Lebensmittel) für
bedürftige Gemeindemitglieder
Bistum
•
Bischof: Dr. Christian Schreiber
Weltkirche
•
Papst: Pius XI.
•
Radio Vatikan nimmt Sendebetrieb auf
•
Albertus Magnus wird zum Kirchenlehrer erklärt und heilig gesprochen
Was sonst noch passierte
•
„Haus des Rundfunks“ an der Masurenallee wird fertiggestellt
•
Uraufführung des Theaterstücks „Der Hauptmann von Köpenick“ im Deutschen Theater
•
Die deutsche Fernseh AG beginnt mit der täglichen Tonfilmübertragung im Fernsehen
•
Premiere des Films „Emil und die Detektive“ im Ufa-Theater
•
Einweihung des Empire State Building in New York (damals mit 381 m das höchste
Gebäude der Welt)
•
5,6 Millionen Arbeitslose in Deutschland, Wirtschaftskrise erreicht ihren Höhepunkt
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1932
12. März 2011
Gemeinde
Noch 80 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Werner Bunge löst Bernhard Dähn ab
•
Einrichtung von Kindergottesdiensten mit Kinderkatechese an jedem ersten Sonntag eines
Monats
•
Angebot einer besonderen Pfarrjugendandacht am Donnerstagabend
•
Errichtung des Redemptoristenklosters St. Alfons in Marienfelde
Bistum
•
Bischof: Dr. Christian Schreiber
Weltkirche
•
Papst: Pius XI.
Was sonst noch passierte
•
Der deutsche Passagierdampfer „Bremen“ erringt das „Blaue Band“ für die schnellste
Atlantiküberquerung (4 Tage und 17 Stunden)
•
Paul von Hindenburg wird erst im zweiten Wahlgang mit 53 % der Stimmen erneut zum
Reichspräsidenten gewählt; Adolf Hitler erhält 36,8 %
•
Schwere Auseinandersetzungen zwischen Nationalsozialisten und Kommunisten bei den
Maifeiern in mehreren deutschen Großstädten; fortan häufige Straßenkämpfe mit Toten
•
Bei den Reichstagswahlen im Juli wird die NSDAP stärkste Fraktion; bei der Wahl ergibt
sich aber keine regierungsfähige Mehrheit
•
Auflösung des Reichstags im September nach Misstrauensantrag gegen die Regierung
wegen der umstrittenen Wirtschaftspolitik des Reichskanzlers Franz von Papen
•
Bei den Neuwahlen im November wird die NSDAP erneut stärkste Fraktion
•
Erscheinen des Romans „Kleiner Mann – Was nun?“ von Hans Fallada
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1933
19. März 2011
Gemeinde
Noch 79 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Werner Bunge
•
Rendant: Neuer Rendant wird Rudolf Scholz, der Heinrich Erich ablöst
•
Volksmission in Mater Dolorosa, durchgeführt von zwei Kapuzinerpatres
•
Tod des früheren Chorleiters und Organisten Oskar Dierschke
•
Untersagung der Gottesdienste im Schlachtendenkmal in Großbeeren – fortan Gottesdienste
in der dortigen Schulaula
•
Erste Martinsfeier mit Fackelumzug im Freien
Bistum
•
Bischof Dr. Christian Schreiber stirbt, sein Nachfolger wird Bischof Nikolaus Bares
Weltkirche
•
Papst: Pius XI. erklärt 1933 zum außerordentlichen Jubeljahr der Erlösung
•
Heiliger Stuhl und Deutsches Reich schließen das Reichskonkordat
Was sonst noch passierte
•
Januar: Eröffnung des Jüdischen (!) Museums in der Oranienburger Straße
•
Reichskanzler Kurt von Schleicher tritt am 28. Januar zurück, nachdem ihm Paul von
Hindenburg die Vollmacht zur Auflösung des Reichstages verweigerte
•
Von Hindenburg ernennt Adolf Hitler am 30. Januar zum Reichskanzler und beruft eine neue
Reichsregierung; die Nationalsozialisten übernehmen die Macht
•
Februar: Reichstagsbrand und erste Verhaftungswelle gegen Kommunisten, Gewerkschafter
und Intellektuelle; Errichtung des ersten Konzentrationslagers in Dachau
•
Boykotte gegen jüdische Einrichtungen und Entlassungen jüdischer Ärzte, Anwälte,
Universitätsprofessoren und Künstler; Bücherverbrennung missliebiger Autoren
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1934
26. März 2011
Gemeinde
Noch 78 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Werner Bunge
•
Einführung der Herz-Jesu-Verehrung am ersten Freitag eines Monats mit Aussetzung des
Allerheiligsten und Einführung einer Heiligen Stunde an den entsprechenden Vorabenden
•
Gründung des Heliand-Bundes in unserer Gemeinde
•
Bei der Fronleichnamsprozession erstmals auch deutsche Lieder zwischen den lateinischen
Prozessionsgesängen
•
Weihe des neuen Marienbildes „Unsere Liebe Frau von der Immerwährenden Hilfe“
Bistum
•
Bischof: Nikolaus Bares
•
Dr. Erich Klausener wird einige Tage nach seiner Schlussrede beim 32. Märkischen
Katholikentag von der Gestapo erschossen
•
Erste Beschlagnahmung des Katholischen Kirchenblatts
Weltkirche
•
Papst: Pius XI.
Was sonst noch passierte
•
Röhm-Putsch, Erschießung der Führung der Sturmabteilung (SA)
•
Tod des Reichspräsidenten Paul von Hindenburg/Vereinigung des Amts des
Reichspräsidenten mit dem des Reichskanzlers in der Person Adolf Hitler
•
Erste Fernsehübertragung in Deutschland
•
Die erste Geschichte von e.o.plauens Vater und Sohn-Cartoons erscheint in der Berliner
Illustrierten Zeitung
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1935
2. April 2011
Gemeinde
Noch 77 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Franz Nafe
•
Kaplan: Werner Bunge
•
Besuch des Apostolischen Nuntius Cesare Orsenigo in Mater Dolorosa (Pontifikalmesse)
•
Großbeeren: Kündigung des Gottesdienstraumes in der Schulaula, fortan Messen in einem
leerstehenden Laden
•
Gottesdienste in der Kapelle des Christkönigsklosters an der Dorfaue Alt-Lankwitz für dort
wohnende Katholiken möglich
•
Beginn von Spendensammlungen (Kasten im Vorraum der Kirche – öffentliche Sammlungen waren bereits verboten) zugunsten eines Gemeindehausbaus
Bistum
•
Bischof Nikolaus Bares stirbt, sein Nachfolger wird Bischof Konrad Graf von Preysing
•
Verbot öffentlicher Auftritte von katholischen Jugendorganisationen
Weltkirche
•
Papst: Pius XI.
•
Hirtenbrief der katholischen Bischöfe gegen die nationalsozialistische Kirchenpolitik
Was sonst noch passierte
•
Verkündung der Nürnberger Gesetze
•
Verhaftung von 715 evangelischen Pfarrern der Bekennenden Kirche für einige Wochen
nach dem Wort der Bekenntnissynode der Altpreußischen Union gegen das Neuheidentum
•
Verbot von Jazz-Musik im Deutschen Rundfunk, Verbot der Comedian Harmonists
•
Tod des Malers Max Liebermann in seinem Haus am Pariser Platz
•
Fertigstellung der Deutschlandhalle am Kaiserdamm
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1936
9. April 2011
Gemeinde
•
Pfarrer: Franz Nafe feiert sein silbernes Ortsjubiläum und wird
zum „Geistlichen Rat“ ernannt
Noch 76 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Kaplan: Ignatz Seifert wird Nachfolger von Werner Bunge
•
Erstmalige Feier des Jugendbekenntnistages am Dreifaltigkeitssonntag
•
Liturgische Woche mit Benediktinerpater Michael von Witowski: Einstudierung der achten
gregorianischen Choralmesse
•
Beginn von Katechismusstunden für Erwachsene
•
Betreuung der im Krankenhaus Lankwitz mit vielen Priestern einquartierten katholischen
Olympiateilnehmer aus Jugoslawien anlässlich der Olympischen Spiele in Berlin durch die
Gemeinde Mater Dolorosa.
•
Pfarrer Maximilian Beyer wird zum Päpstlichen Hausprälaten Seiner Heiligkeit ernannt
•
Zusätzlich zum Kinder- und Säuglingsheim eröffnen die Christkönigsschwestern aus AltLankwitz das erste Berliner Kneipp-Sanatorium und ein kleines Krankenhaus
Bistum
•
Bischof: Konrad Graf von Preysing
Weltkirche
•
Papst: Pius XI.
Was sonst noch passierte
•
Das größte Luftschiff der Welt, der Zeppelin „Hindenburg“ wird fertiggestellt
•
Erscheinen des Romans von Klaus Mann Mephisto und des Films Moderne Zeiten (Chaplin)
•
In Spanien übernimmt das faschistische Regime unter General Franco nach einem Putsch
die Macht, Beginn des Bürgerkrieges
•
Eröffnung des Rügendamms zwischen Stralsund und der Insel Rügen
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1937
16. April 2011
Gemeinde
•
Noch 75 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
Pfarrer: Franz Nafe wird zum „Geistlichen Rat“ ernannt;
im Dezember erleidet er einen Schlaganfall
•
Kaplan: Karl-Heinz Möbius wird Nachfolger
von Ignatz Seifert
•
Der ehemalige Chorleiter Karl Schnura stirbt
•
Silberjubiläum der Kirche
•
25 Jahre Vinzenz-Männer-Konferenz
•
Vorerst keine Gottesdienste mehr in Großbeeren
•
Einführung einer zweiten Pfarrjugendmesse (jeden 1. und 3. Sonntag um 8 Uhr)
Bistum
•
Bischof: Konrad Graf von Preysing
•
Monsignore Maximilian Beyer stirbt in Tempelhofer Sankt-Josefs-Krankenhaus
Weltkirche
•
Papst Pius XI.: Enzyklika "Mit brennender Sorge"
(richtet sich gegen Konkordatsverletzungen durch das NS-Regime)
Was sonst noch passierte
•
Das Luftschiff „Hindenburg“ explodiert kurz vor Landung in Lakehurst (USA)
•
Uraufführung der Carmina Burana von Carl Orff in Frankfurt am Main
•
Präsentation des Gemäldes Guernica von Picasso bei der Weltausstellung in Paris
•
Fertigstellung der Golden Gate Bridge in San Francisco
•
Verhaftung von Pastor Martin Niemöller (Bekennende Kirche) durch die Gestapo
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1938
23. April 2011
Gemeinde
•
Pfarrer: Franz Nafe
(nach dem Schlaganfall nicht mehr so belastbar)
Noch 74 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Kaplan: Karl-Heinz Möbius
•
Bau eines Gemeindehauses in der Kiesstraße
•
Michael Schlede wird im Monikastift geboren und von Kaplan Möbius getauft
•
Silberjubiläum des Hausgehilfinnen-Vereins
Bistum
•
Bischof: Konrad Graf von Preysing
•
Verbot des Katholischen Kirchenblatts durch nationalsozialistische Regierung
•
Gründung des Hilfswerks beim Bischöflichen Ordinariat Berlin (organisiert für viele
tausende vom Staat bedrohte „nicht-arische“ Katholiken die Flucht und Auswanderung)
•
Dompropst Bernhard Lichtenberg beginnt nach der Reichsprogromnacht in einer täglichen
Abendandacht in der Sankt-Hedwigs-Kathedrale für die verfolgten „Nichtarier und Juden“
zu beten
Weltkirche
•
Papst: Pius XI. / Hirtenbrief der Katholischen Bischofskonferenz gegen die antikirchliche
Politik des nationalsozialistischen Regimes
Was sonst noch passierte
•
Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich /Abtretung des Sudetengebietes
•
Reichskristallnacht 10. November / Beginn der Deportation polnischer Juden (Oktober)
•
Otto Hahn entdeckt mit Fritz Straßmann in Berlin die Kernspaltung
•
Uraufführung der Oper Mathis der Maler von Paul Hindemith in Zürich
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1939
30. April 2011
Gemeinde
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk wird zum 1. Oktober Nachfolger
von Franz Nafe, der in den Ruhestand geht und den Titel
Noch 73 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
„Monsignore“ erhält
•
Kapläne: neben Kaplan Karl-Heinz Möbius wird Norbert Schulz Anfang des Jahres zum
zweiten Kaplan ernannt / Möbius wird zum 1. Oktober nach Stralsund versetzt
•
Kauf eines 1.200 m² großen Grundstücks in Großbeeren für den Bau einer Kapelle
Bistum
•
Bischof: Konrad Graf von Preysing
Weltkirche
•
Papst Pius XI. stirbt in Rom / sein Nachfolger wird der in Rom geborene Eugenio Pacelli,
der den Namen Pius XII. annimmt
Was sonst noch passierte
•
Beginn des Zweiten Weltkriegs mit dem Überfall auf Polen am 1. September
•
Verbot vieler katholischer Vereine, Verbände und Bünde durch die Nationalsozialisten
•
Einführung des Mütterkreuzes durch die Nationalsozialisten
•
Missglücktes Attentat auf Hitler im Bürgerbräukeller in München
•
Zwei der schwersten Eisenbahnunglücke Deutschlands am gleichen Tag jeweils durch
Zusammenstoß zweier Züge: bei Genthin 196 Tote, am Bodensee 101 Tote
•
Ende des Spanischen Bürgerkriegs
•
Verbrennung von tausenden als „entartet“ bezeichneten Kunstwerken in Berlin
•
mit dem „Euthanasie-Erlass“ wird die Ermordung von psychisch Kranken und geistig
Behinderten in Pflege- und Heilanstalten angeordnet
•
Bekanntgabe der Entdeckung der Kernspaltung
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1940
7. Mai 2011
Gemeinde
Noch 72 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk
•
Kaplan: Norbert Schulz
•
Der Rendant Rudolf Scholz wird zum Heeresdienst einberufen,
vertretungsweise übernimmt Hertha Dominski die Rendantentätigkeit
•
Silbernes Priesterjubiläum von Pfarrer Dr. Pinsk
•
Erstmalige Gestaltung von Trauermetten in der Karwoche
•
Unfall des Pfarrers auf der Pfarrhaustreppe mit längerem Krankenhausaufenthalt
•
Verdunkelung der Kirche
(obere Fenster schwarz gestrichen, untere Fenster mit Pappe verdeckt)
•
Pfarrwiese wird teilweise zu Gemüseland umgearbeitet
Bistum
•
Bischof: Konrad Graf von Preysing
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.
Was sonst noch passierte
•
Schließung aller Berliner Schulen von Januar bis März aufgrund von Kohlenmangel
•
„Blitzkrieg“ im Westen
(Besetzung von Belgien, den Niederlanden und Teilen von Frankreich)
•
Kapitulation von Norwegen
•
Beginn der „Luftschlacht um England“ / erste Fliegerbombenangriffe auf Berlin
•
Errichtung des Konzentrationslagers Auschwitz
•
Entdeckung der prähistorischen Höhlenmalereien in der Höhle von Lascaux
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1941
14. Mai 2011
Gemeinde
Noch 71 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk
•
Kaplan: Norbert Schulz
•
Erstmalige Anstellung einer Pfarrhelferin (Fr. Marie-Theres Görres aus der Gemeinde)
•
Gottesdienste dürfen laut einer neuen staatlichen Verordnung nach nächtlichen
Fliegerangriffen nicht mehr vor 10 Uhr beginnen
•
Aufhebung des Himmelfahrtsfestes als staatlicher Feiertag – daher nur noch Feier von zwei
Messen wie an Werktagsgottesdiensten
•
25-jähriges Jubiläum der Marianischen Jungfrauenkongregation
•
Einrichtung von Glaubensstunden für Jugendliche und Seelsorgsstunden für Kinder
•
Spendung des Firmsakraments in Mater Dolorosa durch Bischof Preysing (sonst Firmung
üblicherweise in der Rosenkranzkirche)
Bistum
•
Bischof: Konrad Graf von Preysing
•
Verhaftung von Dompropst Bernhard Lichtenberg wegen "Kanzelmissbrauchs" und Verstoßes gegen das "Heimtückegesetz" – Verurteilung zu einer Gefängnisstrafe von zwei Jahren
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.
Was sonst noch passierte
•
Deutschland beginnt mit dem Krieg gegen die Sowjetunion (Unternehmen Barbarossa)
•
Nach Angriff von Japan auf Pearl Harbor treten die Vereinigten Staaten in den Zweiten
Weltkrieg ein
•
In Deutschland müssen alle Juden ab dem sechsten Lebensjahr den gelben Judenstern tragen
•
Konrad Zuse stellt den ersten programmgesteuerten elektromechanischen Computer vor
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1942
21. Mai 2011
Gemeinde
Noch 70 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk
•
Kaplan: Norbert Schulz
•
Verhaftung von Kaplan Sauer (Heilige Familie) bei einer Frühmesse in Mater Dolorosa
•
Einführung einer regelmäßigen vierten Sonntagsmesse als Kindergottesdienst mit Katechese
•
Anbringen des großen Kruzifixes vom Bildhauerehepaar Koch an der Hinterwand des linken
Querschiffarmes (es hängt heute rußgeschwärzt in der Kreuzkapelle)
•
Nach siebenjähriger Pause nun wieder 14-tägige Sonntagsmesse in der evangelischen
Friedhofskapelle von Großbeeren
•
Tod des ehemaligen Pfarrers Franz Nafe; Tod des Architekten unserer Kirche, Carl Kühn
•
Der zum Heeresdienst einberufene Organist Walter kündigt zum Ende des Jahres
•
Möbel von Ausgebombten werden im Gemeindehaus und in den Seitenschiffen der Kirche
gelagert
Bistum
•
Bischof: Konrad Graf von Preysing
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.
Was sonst noch passierte
•
Konferenz zur „Endlösung der Judenfrage“ am Großen Wannsee / Beginn mit der
massenweisen Ermordung von Juden aus ganz Europa in Vernichtungslagern
•
Gründung der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ in München
•
Juni: Beginn des deutschen Angriffs auf Stalingrad
•
Über 100 Mitglieder der Widerstandsorganisation „Rote Kapelle“ werden in Berlin verhaftet
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1943
28. Mai 2011
Gemeinde
Noch 69 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk
•
Kaplan: Norbert Schulz wird zum 1. November versetzt
•
Priesteranwärter Enno Wolters unterstützt den Pfarrer in Mater Dolorosa
•
Verhaftung unseres früheren Kaplans Werner Bunge in Stettin als Mitglied des regimekritischen „Mittwochskreises“
•
Anordnung zur Ablieferung von Kircheninventar aus Metall (Kupfer, Zinn, Nickel etc.)
•
23. / 24. August: Kirche wird bei einem massiven Fliegerangriff von britischer Phosphorbrandbombe getroffen und brennt aus; auch das Christkönigskloster (Alt-Lankwitz) und das
Monikastift sind erheblich zerstört; von 36.000 Lankwitzer Einwohnern werden 30.000
obdachlos; Gottesdienst fortan in der unversehrt gebliebenen Sakristei
Bistum
•
Bischof: Konrad Graf von Preysing
•
Zerstörung der Hedwigskathedrale durch Fliegerangriff
•
Dompropst Lichtenberg wird mit Ende seiner zweijährigen Haftzeit erneut in Schutzhaft
genommen und stirbt auf dem Transport ins Konzentrationslager Dachau
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.
Was sonst noch passierte
•
Deutsche Niederlage bei Stalingrad bedeutet Wende im Zweiten Weltkrieg
•
Verhaftung von des evangelischen Theologen Dietrich Bonhoeffer / Zerschlagung der
„Weißen Rose“ in München
•
Ab August: Evakuierung der „nichtkämpfenden“ Berliner Zivilbevölkerung
•
Erstausgabe „Kleiner Prinz“ (Saint-Exupéry) / Opernuraufführung „Die Kluge“ (Carl Orff)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1944
4. Juni 2011
Gemeinde
Noch 68 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk
•
Kriegsbedingt keine Anstellung eines festen Kaplans
•
Nach seiner Priesterweihe in Osnabrück und der Primiz in unserer Gemeinde unterstützt uns
der als Feldwebel dienende Enno Wolters weiterhin
•
Seelsorgliche Unterstürzung auch durch den Jesuitenpater Heinrich Kreutz
•
Nach der Versetzung von Kaplan Schulz obliegt nun die Leitung der Mädchenchoralschola
den Kantorinnen Kordula Deider (verheiratete Stockdreher) und Irmgard Bamberg, Enno
Wolters wird zwischenzeitlich auch ins Choralsingen einbezogen
•
Teilweise Zerstörung der Friedhofskapelle in Großbeeren, nach ihrer Wiederherstellung
nach einigen Monaten sind Gottesdienste wieder möglich; die Seelsorge in Großbeeren wird
inzwischen durch Kaplan Hans-Gerhard Müller (Heilige Familie) geleistet
•
Einführung von regelmäßig stattfindender lateinischer Vesper und Komplet; Vorbereitung
durch die Choralschola
Bistum
•
Bischof: Konrad Graf von Preysing
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.
Was sonst noch passierte
•
Januar: Zerschlagung der Widerstandsgruppe „Kreisauer Kreis“ (um H. J. Graf von Moltke)
•
6. Juni: Landung der Alliierten in der Normandie (D-Day)
•
20. Juli: Scheitern eines Bombenattentats auf Hitler durch Graf Schenk von Stauffenberg
und anderen
•
Uraufführung des Films „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann in Berlin
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1945
11. Juni 2011
Gemeinde
Noch 67 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk
•
Kaplan: Der aus Pommern ausgewiesene Pfarrer Alfred Kurtz
wird zum 1. Oktober Kaplan
•
Die kriegsbedingt stark verkleinerte Gemeinde wächst durch den einsetzenden Flüchtlingsstrom aus dem Osten; Flüchtlingsseelsorge für Bewohner von Bunkern im Gemeindegebiet
•
In der Passionswoche Anbringung der Kreuzwegtafeln von Schrott-Fiechtl in der Sakristei
•
23./24. April: Eroberung von Lankwitz durch die Russen
•
Einrichtung des Franziskusheimes (Flüchtlingsheim, später Altersheim) mit Kapelle in der
Kaulbachstraße; es wird von Marienschwestern geführt und durch Mater Dolorosa betreut
•
Einrichtung einer Notkirche im Gemeindehaus in der Kiesstraße nach Ausräumung der
bisher dort gelagerten Möbel; Sakristei bleibt Wochentagskapelle
Bistum
•
Bischof: Konrad Graf von Preysing
•
Wiedererscheinen des katholischen Kirchenblatts unter dem neuen Namen Petrusblatt
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.
Was sonst noch passierte
•
Hinrichtung Dietrich Bonhoeffers im Konzentrationslager Flossenbürg
•
30. April: Selbstmord Adolf Hitlers
•
8. Mai: Bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht und Kriegsende in Europa
•
Teilung Deutschlands in Besatzungszonen und Berlins in Sektoren
•
6./9. August: Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1946
18. Juni 2011
Gemeinde
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk
•
Kaplan: Alfred Kurtz wird aus gesundheitlichen Gründen
Noch 66 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
beurlaubt; der frühere Kaplan Werner Bunge übernimmt
erneut für einige Monate die Kaplanstätigkeit
•
Pfarrhelferin Marie-Theres Görres beendet ihren Dienst; die Christkönigsschwester Lioba
wird ihre Nachfolgerin
•
Hertha Dominski wird nun auch vertraglich als Rendantin eingestellt
•
Wiedereröffnung der kleinen Pfarrbücherei im Gemeindehaus in der Kiesstraße
•
Messe für Gemeindemitglieder nun auch in der Kapelle im Franziskusheim der Marienschwestern in der Kaulbachstraße möglich
•
Alle 14 Tage wieder Sonntagsgottesdienst in der evangelischen Kirche in Großbeeren
•
Kindermesse mit Katechese jetzt jeden Sonntag
•
Osterfeier erstmalig in der Nacht
•
Das Krippenspiel „Wer klopfet an?“ kommt erstmalig zur Aufführung
Bistum
•
Bischof: Konrad Graf von Preysing wird zum Kardinal ernannt
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.
Was sonst noch passierte
•
Neugründung der Technischen Hochschule als Technische Universität Berlin
•
Gründung der DEFA in Potsdam-Babelsberg; RIAS nimmt Sendebetrieb auf
•
Hermann Hesse erhält den Literaturnobelpreis
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1947
25. Juni 2011
Gemeinde
Noch 65 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk
•
Kaplan: Werner Bunge wechselt in die Rosenkranzgemeinde
•
Chorallehrgang für Interessierte in der Gemeinde
•
Erstmalig Abendmesse am Gründonnerstag
•
Einsetzung von farbigen Fenstern im Gemeindehaus (Notkirche)
•
Erster Gemeindeausflug nach dem Krieg (Dampferfahrt am Patronatsfest nach Kladow)
Bistum
•
Bischof: Konrad Kardinal von Preysing
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.
•
Gründung des internationalen katholischen Hilfswerkes Kirche in Not
Was sonst noch passierte
•
Erste Ausgabe des Magazins „Der Spiegel“
•
Ernst Reuter wird zum Berliner Oberbürgermeister gewählt, wird aber vom sowjetischen
Kommandanten nicht anerkannt, Louise Schröder führt kommissarisch die Amtsgeschäfte
•
Lang andauernde Kältewelle in Zentraleuropa mit Temperaturen unter -20 º C mit vielen
Kältetoten
•
Thomas Manns Roman „Dokotor Faustus“ erscheint
•
Auflösung des Staates Preußen
•
Wilhelm Furtwängler dirigiert erstmalig nach dem Krieg das Berliner Philharmonische
Orchester im Titania-Palast in der Steglitzer Schlossstraße
•
Beginn des Flughafenbaus bei Schönefeld
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1948
2. Juli 2011
Gemeinde
Noch 64 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk
•
Kaplan: Alois Wagner, der parallel zur bestehenden MädchenChoralschola auch eine für junge Männer gründet
•
Norbert Ringeltaube wird zum Lokalkaplan für Großbeeren ernannt
•
Die Marienschwestern pachten die leerstehende Hindenburg-Kaserne an der Gallwitzallee
und richten das Krankenhaus Maria Trost ein
•
Freiwillige beseitigen den Trümmerschutt aus den Seitenschiffen der Kirchenruine
•
Gemeindefest wird wie früher mit einem Ausflug zum Restaurant am Karpfenteich gefeiert
•
Durch die Berlin-Blockade wird der südliche, in der sowjetischen Besatzungszone befindliche Teil unserer Gemeinde (Osdorf und Großbeeren) abgetrennt
Bistum
•
Bischof: Konrad Kardinal von Preysing
•
Paul Tkotsch wird in der Rosenkranzkirche in Steglitz zum ersten Weihbischof des Bistums
Berlin geweiht
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.
Was sonst noch passierte
•
Währungsreform mit Einführung der Deutschen Mark in den Westzonen und anschließende
Blockade Berlins durch die Sowjets; Beginn der britisch-amerikanischen Luftbrücke
•
Bau des Flughafens Tegel; Gründung der Freien Universität in West-Berlin
•
Proklamation der Unabhängigkeit des Staates Israel; Beginn des Palästina-Kriegs
•
Ermordung von Mahatma Ghandi
•
Gründung der Weltgesundheitsorganisation (WHO)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1949
9. Juli 2011
Gemeinde
Noch 63 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk
•
Kaplan: Alois Wagner
•
Der frühere, sehr beliebte Kaplan Norbert Schulz stirbt an den Folgen eines Autounfalls
•
Beginn des Wiederaufbaus der Kirche im alten Querschiff durch die Architektin Margot
Weymann
Bistum
•
Bischof: Konrad Kardinal von Preysing
•
Weihbischof: Paul Tkotsch
Weltkirche
•
Papst: Pius XII. erklärt alle katholischen Kommunisten und deren Sympathisanten für
exkommuniziert
Was sonst noch passierte
•
Aufhebung der Berlin-Blockade; Ernst Reuter wird als Oberbürgermeister West-Berlins
bestätigt
•
Gründung der Bundesrepublik Deutschland; Theodor Heuss wird erster Bundespräsident
und Konrad Adenauer wird erster Bundeskanzler
•
Gründung der Deutschen Demokratischen Republik; Otto Grotewohl wird erster
Ministerpräsident und Wilhelm Pieck wird erster und einziger Staatspräsident
•
Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) in München
•
Proklamation der Volksrepublik China
•
Eröffnung des Völkerkundemuseums in Berlin-Dahlem
•
Die Berliner Universität Unter den Linden erhält den neuen Namen Humboldt-Universität
zu Berlin
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1950
16. Juli 2011
Gemeinde
Noch 62 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk
•
Kaplan: Alois Wagner wird versetzt, sein Nachfolger wird
Georg Ketz
•
Querschiffkirche wird am Palmsonntag eingeweiht
•
Aufstellung des neuen Tabernakels der Emaille-Künstlerin Lili Schutz von Thümen
•
Einbau des König-David-Fensters und der beiden Sakramentsfenster (Pelikan und
Brotvermehrung) der Künstlerin Eva Voß im Chorraum
Bistum
•
Bischof: Konrad Kardinal von Preysing stirbt im Dezember
•
Weihbischof: Paul Tkotsch
•
Rosenkranzkirche in Steglitz wird von Papst Pius XII. zur Basilica minor erhoben
Weltkirche
•
Papst: Pius XII. verkündet Dogma über die leibliche Aufnahme Mariens in den Himmel
Was sonst noch passierte
•
Sprengung der Ruine des Berliner Stadtschlosses in Berlin-Mitte
•
Gründung des Zentralrats der Juden in Deutschland
•
Einweihung der Freiheitsglocke im Rathaus Schöneberg, dem West-Berliner Regierungssitz
•
Gründung des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) in der DDR
•
Beginn des Korea-Kriegs
•
Gründung der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten Deutschlands (ARD)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1951
23. Juli 2011
Gemeinde
Noch 61 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk / Kaplan: Georg Ketz
•
Glockenturm wird wegen der Kriegsschäden baupolizeilich
gesperrt, und das Läuten der Glocken wird untersagt
•
Primiz von Wolfram Lewicki (ehemaliger Pfarrjugendführer in Mater Dolorosa) in der
Kapelle der Marienschwestern in Maria Trost
•
Angebot einer Nachwuchs-Mädchenchoralschola von Gerda Schwark
Bistum
•
Bischof: Wilhelm Weskamm wird zum neuen Bischof ernannt / Weihbischof: Paul Tkotsch
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.: Enzyklika Ingruentium malorum (hält als hilfreiches Mittel zur Überwindung der Gewalt in Zeiten der Not zum regelmäßigen Rosenkranzgebet in den Familien an)
•
Joseph Aloisius Ratzinger wird zum Priester geweiht
Was sonst noch passierte
•
Beginn der Planwirtschaft in der DDR mit dem ersten Fünfjahresplan
•
Bundeskanzler Konrad Adenauer übernimmt außerdem das neu geschaffene Amt des Außenministers
•
Einweihung des Luftbrückendenkmals vor dem Flughafen Tempelhof
•
Bundesrepublik Deutschland wird Mitglied der Organisation der Vereinten Nationen für
Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO)
•
In Schweden wird die Tetra-Pak-Verpackung erfunden
•
Eröffnung des ersten SOS-Kinderdorfes in Tirol
•
Erste Internationale Berliner Filmfestspiele (Berlinale) im Steglitzer Titania-Palast eröffnet
(bester Film: Das doppelte Lottchen)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1952
30. Juli 2011
Gemeinde
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk / Kaplan: Georg Ketz
•
Pfarrhelferin Schwester Lioba beendet ihren Dienst; ihre
Noch 60 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
Nachfolgerin wird Erika Becker
•
Lorenz Weinrich übernimmt die Leitung der Choralschola
•
Bau der Kapelle Sankt Joseph in Großbeeren; Weihe durch Bischof Wilhelm Weskamm
•
Küster Adolph Franz geht in den Ruhestand, Hans Laurent wird sein Nachfolger
•
Marienschwestern lösen das Franziskusheim in der Kaulbachstraße auf
Bistum
•
Bischof: Wilhelm Weskamm / Weihbischof: Paul Tkotsch
•
Der 75. Deutsche Katholikentag mit dem Motto „Gott lebt“ findet in Berlin statt
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.
Was sonst noch passierte
•
Zündung der ersten Wasserstoffbombe durch die USA zwecks Demonstration ihrer Stärke
•
Die dritte Strophe des Liedes der Deutschen wird zur Nationalhymne der Bundesrepublik
Deutschlands erklärt
•
In München wird der erste Zebrastreifen Deutschlands angelegt
•
Die Bundesrepublik wird Mitglied im Internationalen Währungsfond (IWF)
•
Vom Nordwestdeutschen Rundfunk (NWDR) wird erstmals tägliches Fernsehen gesendet
•
Die Smog-Katastrophe von London fordert tausende Todesopfer
•
Albert Schweitzer erhält den Friedensnobelpreis
•
Warenhaus der Wertheim AG in der Steglitzer Schloßstraße wird eröffnet
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1953
6. August 2011
Gemeinde
Noch 59 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Dr. Johannes Pinsk / Kaplan: Georg Ketz
•
Gründung von zwei sehr aktiven Frauengruppen
•
Kaplan Ringeltaube in Großbeeren wird versetzt; Lokalie wird fortan von Sanctissima
Eucharistia in Teltow betreut, gehört aber weiterhin zu Mater Dolorosa
Bistum
•
Bischof: Wilhelm Weskamm / Weihbischof: Paul Tkotsch
•
Diözesan-Katholikentag in der Waldbühne
•
Erster Gottesdienst in der provisorisch hergerichteten Sankt-Hedwigs-Kathedrale
•
Das Petrusblatt wird in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) verboten
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.
•
Die Deutsche Bischofskonferenz macht eine Eingabe gegen den Entwurf zur Angleichung
des Familiengesetzes an den Grundsatz der Gleichberechtigung von Mann und Frau
Was sonst noch passierte
•
Einweihung des Notaufnahmelagers Marienfelde für Flüchtlinge
•
Volksaufstand am 17. Juni in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR)
•
Entdeckung der Doppelhelixstruktur der Desoxyribonukleinsäure (DNA)
•
Erstbesteigung des Mount Everest
•
Waffenstillstandsunterzeichnung zwischen Nordkorea und den Vereinigten Staaten
•
Gründung vom Sender Freies Berlin (SFB)
•
Tod des Regierenden Bürgermeisters Ernst Reuter / Walter Schreiber wird sein Nachfolger
•
Erste Tests mit einem Impfstoff gegen Poliomyelitis (Kinderlähmung)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1954
13. August 2011
Gemeinde
•
Pfarrer: Johannes Pinsk legt sein Amt auf Wunsch von Bischof
Weskamm nieder und widmet sich verstärkt seinen Lehrtätig-
Noch 58 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
keiten; sein Nachfolger wird zum 1. Oktober Werner Heltemes
•
Kaplan: Georg Ketz wird Ende des Jahres versetzt
•
Der Neupriester Klaus Tita, ein ehemaliges Gemeindemitglied, erteilt den Primizsegen
•
Die „Lankwitzer Pfarrnachrichten Mater Dolorosa“ erscheinen erstmalig im Advent
•
Großbeeren: Norbert Ringeltaube wird versetzt, und Kuratus Paul Henzel wird mit der
Seelsorge in Großbeeren und Zossen beauftragt
Bistum
•
Bischof: Wilhelm Weskamm: Hirtenbrief, die Kinder nicht zur Jugendweihe zu schicken
•
Weihbischof: Paul Tkotsch
•
In der DDR erscheint das katholische Hedwigsblatt
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.: Enzyklika zum Lob der ehelos und jungfräulich bleibenden Menschen im
Dienste Gottes) und Einführung des Gedenktages Maria, Königin des Himmels
Was sonst noch passierte
•
Theodor Heuss wird erneut zum deutschen Bundespräsidenten gewählt
•
Bill Haley verhilft mit dem Lied Rock Around the Clock dem Rock 'n' Roll zum Durchbruch
•
Ernest Hemingway erhält den Literaturnobelpreis für The Old Man and the Sea
•
Der Tag der Deutschen Einheit am 17. Juni wird erstmalig als Feiertag begangen
•
Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Wilhelm Furtwängler, stirbt
•
Eröffnung der Amerika-Gedenkbücherei
•
Ende des Indochinakriegs
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1955
20. August 2011
Gemeinde
Noch 57 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Herbert Siekierski beginnt Anfang des Jahres
•
Sanierung des Glockenturms durch die Architektin Margot Zech-Weymann
•
Die Organistin Ruth Oswald wird angestellt (Harmoniumbegleitung des Gemeindegesangs)
•
Volksmission durch Salvatorianer-Patres aus der Eifel
•
Einrichtung nachmittäglicher Messen für Schulkinder und abendlicher Jugendmessen
•
Neugründung von zwei Gruppen des Bundes Neudeutschland
•
Gründung eines Kreises für Mütter von schulpflichtigen Kindern
•
Pfarrer Dr. Pinsk spricht als einer der ersten „Das Wort zum Sonntag“ im Fernsehen
Bistum
•
Bischof: Wilhelm Weskamm
•
Weihbischof: Paul Tkotsch
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.: Enzyklika Musicae sacrae disciplina über die Bedeutung der Kirchenmusik
in der Liturgie, speziell des Gregorianischen Chorals und der klassischen Polyphonie, sowie
die Anordnung bei der musikalischen Gestaltung angemessene Disziplin zu wahren
Was sonst noch passierte
•
Ende der Besatzungszeit in DDR und BRD / Aufnahme der BRD in die NATO
•
Heimkehr der letzten deutschen Kriegsgefangenen / Gründung der Bundeswehr
•
Otto Suhr wird Regierender Bürgermeister von Berlin
•
Tod von Thomas Mann und Albert Einstein
•
Die Berliner Philharmoniker wählen Herbert von Karajan zu ihrem künstlerischem Leiter
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1956
27. August 2011
Gemeinde
Noch 56 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: aus Krankheitsgründen scheidet Herbert Siekierski
aus, sein Nachfolger wird der Neupriester Helmut Kinne
•
Gottesdienstbesucherzahl steigt durch Zuzug vieler Katholiken stark an (verstärkter Wiederaufbau von Lankwitz und Flüchtlinge aus dem Osten); große Enge in der Kirche trotz der
fünf Sonntagsgottesdienste (6.30, 7.30, 9.00, 10.30 und 12.00 Uhr)
•
Einrichtung der Kapelle Lankwitz-Nord als weiterer Gottesdienstraum in einer ehemaligen
Ladenwohnung in der Kaulbachstraße
•
Versuch der Gründung eines Kirchenchores durch die Organistin Ruth Oswald scheitert an
den wenig besuchten Proben
•
Gründung von zwei, nach Geschlechtern getrennten Arbeitskreisen für Schulentlassene
Bistum
•
Bischof: Wilhelm Weskamm stirbt nach schwerer Krankheit im August
•
Weihbischof: Paul Tkotsch
•
Das katholische Kirchenblatt St. Hedwig wird von DDR-Behörden beschlagnahmt
Weltkirche
•
Papst: Pius XII.
•
Papst Innozenz XI. wird seliggesprochen
Was sonst noch passierte
•
Gründung der NVA (Nationalen Volksarmee) in der Deutschen Demokratischen Republik
•
Uraufführung des Theaterstücks „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt
•
Verbot der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD)
•
Tod von Bertolt Brecht und von Gottfried Benn in Berlin
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1957
3. September 2011
Gemeinde
Noch 55 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Helmut Kinne
•
Paul Henzel wird Kaplan für Großbeeren und ist zugleich Kuratus in Rangsdorf
•
Jürgen Wanjura wird als Organist angestellt (nur Harmonium vorhanden!); er gründet
wieder einen mehrstimmigen Kirchenchor
•
Neugründung des Herz-Jesu-Vereins und des Priesterhilfswerkes durch Pfarrer Heltemes
•
Kauf des Grundstücks in der Kaulbachstraße für den Bau des Gemeindezentrums
St. Benedikt
•
Die Kapelle Nord in der Kaulbachstraße erhält den neuen Namen St. Benedikt
Bistum
•
Bischof: Julius Döpfner wird zum Bischof von Berlin ernannt
•
Weihbischof: Paul Tkotsch
•
Johannes Pinsk stirbt in Sankt Bernhard bei der Trauung des Ehepaars Schwarz-Schilling
Weltkirche
•
Papst: Pius XII. erlaubt die urchristliche Sitte, die Heilige Messe auch am Abend zu feiern;
er lockert das Nüchternheitsgebot auf drei Stunden vor Empfang der heiligen Kommunion
Was sonst noch passierte
•
Die Sowjetunion schickt den Sputnik (erster künstlicher Satellit) in die Erdumlaufbahn
•
Nach dem Tod von Otto Suhr wird Willi Brandt zum Regierenden Bürgermeister von Berlin
gewählt
•
Das Medikament Thalidomid (Contergan) kommt auf den Markt und verursacht in den
Folgejahren schwere Missbildungen bei Ungeborenen
•
Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1958
10. September 2011
Gemeinde
•
Pfarrer: Werner Heltemes; Ernennung zum Pfarradministrator
von Großbeeren
•
Noch 54 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
Kaplan: Der mit dem Moped verunglückte Helmut Kinne wird
durch den Neupriester Johannes Stöhr vertreten
•
Küster Hans Laurent kündigt; sein Nachfolger wird der Student Gerhard Höls
•
Aufbau eines Männerkreises durch den Jesuitenpater Matthias Dietz
•
Versuch der Bildung eines Gesprächskreises „Junge Pfarrfamilie“ (Schulelternkreis)
•
Generalüberholung der Pfarrbücherei und Wiedereröffnung in ehemaliger Küsterwohnung
im Pfarrhaus
•
Umbenennung der „Lankwitzer Pfarrnachrichten“ in „Der gerade Weg“
•
Einrichtung einer Frauengemeinschaftsmesse am Donnerstagmorgen (bis 1976)
•
Ehemalige Pfarrjugendführerin Gerda Schwark tritt bei den Steyler Missionsschwestern ein
Bistum
•
Bischof: Julius Döpfner wird zum Kardinal kreiert
•
Weihbischof: Paul Tkotsch
•
Deutscher Katholikentag in Berlin (in Ost und West)
Weltkirche
•
Papst: Pius XII. stirbt, sein Nachfolger wird Johannes XXIII.
•
Gründung des Bischöflichen Hilfswerkes Misereor
Was sonst noch passierte
•
Charles de Gaulle wird erster Präsident der Fünften Französischen Republik
•
Erstarken der Anti-Kernkraftbewegung („Kampf dem Atomtod“, erster Ostermarsch)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1959
17. September 2011
Gemeinde
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Helmut Kinne und sein Vertreter Johannes Stöhr
Noch 53 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
werden versetzt; Anfang des Jahres wirkt Rudolf Wrobel für
wenige Wochen als Kaplan bis schließlich Hans Hundeck als neuer Kaplan beginnt
•
Gründung der Marianischen Männerkongregation
•
Gründung des Pfadfinderstammes Don Bosco
•
Festanstellung des Küsters Gerhard Höls
•
Gemeinde erhält ein größeres Pedalharmonium aus der Nachbarpfarrei St. Alfons
Bistum
•
Bischof: Julius Kardinal Döpfner
•
Weihbischof: Paul Tkotsch
•
Alfred Bengsch wird zum weiteren Weihbischof ernannt
Weltkirche
•
Papst: Johannes XXIII. beruft überraschend das Zweite Vatikanische Konzil ein
Was sonst noch passierte
•
Heinrich Lübke wird nach dem Tod von Theodor Heuss zum neuen Bundespräsidenten
gewählt
•
Die drei sowjetischen Raumsonden der Lunik-Mission erreichen den Mond
•
Erscheinen des Romans Die Blechtrommel von Günter Grass
•
Firma Mattel präsentiert die erste Barbie-Puppe
•
Erscheinen des Comics Asterix der Gallier
•
Das Schloss Bellevue wird zum Amtssitz des Bundespräsidenten in Berlin
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1960
24. September 2011
Gemeinde
Noch 52 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Feier des Silbernen Priesterjubiläums von Pfarrer Heltemes
•
Kaplan: Hans Hundeck
•
Kauf eines an das bereits 1958 erworbene Areal in der Kaulbachstraße angrenzende
Grundstück für den Bau des Gemeindezentrums St. Benedikt
•
Vinzentinerinnen kündigen der Gemeinde den Pachtvertrag des Grundstücks in der
Kiesstraße, auf dem das Gemeindehaus steht
Bistum
•
Bischof: Julius Kardinal Döpfner, Weihbischof: Paul Tkotsch
Weltkirche
•
Papst: Johannes XXIII.: Bildung von Vorbereitungskommissionen zum Zweiten Vatikanischen Konzil; Einrichtung des Sekretariats zur Förderung der Einheit der Christen
Was sonst noch passierte
•
17 afrikanische Kolonien erlangen ihre Unabhängigkeit
•
John F. Kennedy wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika
•
Bürger der Bundesrepublik dürfen ab sofort nicht mehr ohne besondere Aufenthaltsgenehmigung nach Ost-Berlin einreisen
•
Mit einem Rubin-Laser wird erstmals Laserlicht erzeugt
•
Das Amt des Staatspräsidenten wird nach dem Tod von Wilhelm Pieck in der DDR abgeschafft und durch den Staatsrat ersetzt; erster Staatsratsvorsitzender wird Walter Ulbricht
•
In den Vereinigten Staaten von Amerika kommt die Antibabypille auf den Markt
•
Veröffentlichung des Buches Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer von Michael Ende
•
Gründung der englischen Rockband The Beatles
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1961
1. Oktober 2011
Gemeinde
Noch 51 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Hans Hundeck
•
Nach der Kündigung von Küster Gerhard Höls wird Wilhelm Trentsch eingestellt
•
Umbenennung der Wöchnerinnenzuflucht zur Heiligen Monika in Sankt Monikastift e.V.
•
Grundsteinlegung zum neuen Gemeindehaus und Küsterwohnung in der Kurfürstenstraße
•
Erstmalig Gräbersegnung auf dem Friedhof Lankwitz (Lange Straße)
•
Erhebliche Zunahme des Flüchtlingsstroms aus dem Osten führt zur Überfüllung des Notaufnahmelagers Marienfelde
Bistum
•
Bischof: Julius Kardinal Döpfner wird zum Erzbischof von München-Freising berufen; sein
Nachfolger wird Weihbischof Alfred Bengsch
•
Weihbischof: Paul Tkotsch
Weltkirche
•
Papst: Johannes XXIII.
•
Neuordnung von Brevier und Missale Romanum
Was sonst noch passierte
•
13. August: Baubeginn der Berliner Mauer
•
Erster bemannter Weltraumflug mit dem Kosmonauten Juri Gagarin
•
Einweihung der neugebauten Deutschen Oper Berlin in der Bismarckstraße
•
Einweihung der neuen Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
•
Gründung des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF); Sendebeginn erst 1963
•
Konrad Adenauer wird zum vierten Mal in Folge zum Bundeskanzler gewählt
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1962
8. Oktober 2011
Gemeinde
Noch 50 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Hans Hundeck
•
Goldenes Jubiläum unserer Pfarrkirche
•
Richtfest des neuen Gemeindehauses
•
Primiz von Vinzentiner Eugen Schneider (früheres Gemeindemitglied)
Bistum
•
Bischof: Alfred Bengsch wird der Titel Erzbischof verliehen
•
Weihbischof: Paul Tkotsch
Weltkirche
•
Papst: Johannes XXIII. exkommuniziert kubanischen Staatschef Fidel Castro
•
Beginn des Zweiten Vatikanischen Konzils
Was sonst noch passierte
•
Kubakrise zwischen den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion
•
Spiegel-Affäre führt zu einer Regierungskrise und der Umbildung der Bundesregierung
•
Schwere Sturmflut an der Nordseeküste mit erstmaligen Rettungseinsätzen von Militärtruppen und mit über dreihundert Toten
•
Uraufführung des Stückes Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt in Zürich
•
Gründung der englischen Rockband Rolling Stones
•
Erster James-Bond-Kinofilm (James Bond – 007 jagt Dr. No) mit Uraufführung in London
•
Erster Karl-May-Kinofilm (Der Schatz im Silbersee) mit Uraufführung in Stuttgart
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1963
15. Oktober 2011
Gemeinde
Noch 49 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Hans Hundeck versetzt; Eugen Psiuk Nachfolger
•
Weihe der drei neuen Bronzeglocken mit erstem Geläut zur Todesstunde unseres ersten
Pfarrers Franz Nafe am 7. Dezember um 18 Uhr
•
Nach dem Weggang von Organist Jürgen Wanjura wird Franz Bollon sein Nachfolger
(Kirchenchor löst sich auf; ein kleiner Singekreis gestaltet gelegentlich Gottesdienste)
•
Schließung der Pfarrbücherei zwecks Überholung und Neuordnung des Buchbestands
•
In der Kapelle St. Benedikt jetzt zwei Sonntagsmessen
Bistum
•
Bischof: Erzbischof Alfred Bengsch
•
Weihbischof: Paul Tkotsch stirbt, Heinrich Theissing wird zum neuen Weihbischof ernannt
•
Weihe der Gedenkkirche Maria Regina Martyrum
•
Altarweihe in der wiederaufgebauten Sankt-Hedwigs-Kathedrale
Weltkirche
•
Papst: Johannes XXIII. stirbt; sein Nachfolger wird Papst Paul VI.
Was sonst noch passierte
•
US-amerikanischer Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und wird in Dallas erschossen
•
Eröffnung der Berliner Philharmonie (Architekt: Hans Scharoun)
•
Willi Brandt wird zum dritten Mal zum Regierenden Bürgermeister von Berlin gewählt
•
Konrad Adenauer tritt als Bundeskanzler zurück; sein Nachfolger wird Ludwig Erhard
•
Eröffnung der Wilhelm-Foerster-Sternwarte auf dem Trümmerberg Insulaner
•
Implantation des ersten Kunstherzens / Erfindung des Kassettenrekorders
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1964
22. Oktober 2011
Gemeinde
Noch 48 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Eugen Psiuk
•
Gründung des Familienkreises
•
Einweihung von des neuen Gemeindehauses mit integrierter Küsterwohnung
•
Am Weltgebetstag schlossen sich Frauen unserer Gemeinde erstmalig in einer Gebetsstunde
in Verbindung mit einer Kreuzwegandacht dem Gebet aller christlichen Frauen an
•
Grundsteinlegungen zum Kindergarten und Kinderheim des St. Monikastiftes
Bistum
•
Bischof: Erzbischof Alfred Bengsch; Weihbischof: Heinrich Theissing
Weltkirche
•
Papst: Paul VI. reist als erster Papst nach Israel und trifft dort den Patriarchen von Konstantinopel; Papst Paul VI. erhebt den heiligen Benedikt zum Patron Europas
Was sonst noch passierte
•
Berlinbesuch des Bürgerrechtlers und Friedensnobelpreisträgers Martin Luther King
•
Jean-Paul Sartre lehnt den Literaturnobelpreis ab
•
Nelson Mandela (National African Congress) wird zu lebenslänglicher Haft verurteilt
•
Gesetzliche Aufhebung der Rassentrennung in den Vereinigten Staaten
•
Eintritt der Vereinigten Staaten in den Vietnamkrieg
•
DDR gestattet Rentnern Besuche in der Bundesrepublik und in West-Berlin
•
DDR erhebt Mindestumtausch für Besucher aus dem Westen
•
Heinrich Lübke wird erneut zum Bundespräsidenten gewählt
•
Der millionste Gastarbeiter (ein Portugiese) wird in Köln begrüßt
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1965
29. Oktober 2011
Gemeinde
Noch 47 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Eugen Psiuk
•
Grundsteinlegung zur katholischen Grundschule St. Alfons
•
Eröffnung der neuen Pfarrbücherei im heutigen Clubraum des Gemeindehauses
•
Ein kleiner Teil unseres Gemeindegebietes (Weygerweg etc.) wird an St. Alfons abgetreten
Bistum
•
Bischof: Erzbischof Alfred Bengsch ruft Familienwallfahrten nach Alt-Buchhorst und Dekanatstage ins Leben (DDR-Bürgern war dieTeilnahme an Katholikentagen nicht möglich)
•
Weihbischof: Heinrich Theissing
Weltkirche
•
Papst Paul VI. hält Rede zum Frieden vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen
•
Beendigung des Zweiten Vatikanischen Konzils
Was sonst noch passierte
•
Priesterweihe von Michael Schlede in der Kirche Sant’Ignazio di Loyola in Rom
•
Hirtenbrief der polnischen Bischöfe an ihre deutschen Amtsbrüder als erster Schritt der
Versöhnung beider Länder nach dem Zweiten Weltkrieg
•
Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) erhält den Friedensnobelpreis
•
Bei einem Konzert der Rolling Stones in der Waldbühne wird diese nach heftigen Ausschreitungen zwischen Fans und Polizei fast vollständig zerstört
•
Wahl von Ludwig Erhard zum Bundeskanzler
•
Louis Armstrong gastiert im Friedrichstadtpalast
•
Einweihung des Europa-Centers am Breitscheidplatz
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1966
5. November 2011
Gemeinde
Noch 46 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Eugen Psiuk
•
Gründung des Kreises „Aktuelle Glaubensfragen“ unter Leitung von Eugen Psiuk
•
Seelsorgshelferin Erika Becker kündigt; Tätigkeit wird von Hertha Dominski übernommen
•
Gründung einer Knabenschola (Leitung Dr. Lorenz Weinrich); Angebot endet 1967
•
Ernennung von Kuratus Rudolf Birkhäuser zum ersten Seelsorger des neuen Seelsorgebezirkes St. Benedikt in Lankwitz-Nord
•
Eröffnung der Kindertagesstätte und des Kinder- und Säuglingsheims St. Monika
Schließung der Frauenklinik und des Entbindungsheims St. Monika
Bistum
•
Bischof: Erzbischof Alfred Bengsch / Weihbischof: Heinrich Theissing
Weltkirche
•
Seit Abtrennung der Anglikanischen Kirche im Jahr 1536 wird mit dem Erzbischof von Canterbury erstmalig wieder ein Primas von England von einem Papst (Paul VI.) empfangen
•
Abschaffung des seit 1559 geführten Index librorum Prohibitorum (amtliche Liste der für
Katholiken verbotenen Bücher) durch die Vatikanische Glaubenskongregation
Was sonst noch passierte
•
Indira Gandhi wird Premierministerin in Indien
•
Ein sowjetisches Kampfflugzeug stürzt in den Stößensee nahe der Heerstraße
•
Bundeskanzler Ludwig Erhard tritt zurück; zu seinem Nachfolger wird Kurt Georg
Kiesinger der ersten Großen Koalition aus SPD, CDU/CSU gewählt
•
Nach seiner Ernennung zum Außenminister tritt Willy Brandt als Regierender Bürgermeister
von Berlin zurück; sein Nachfolger wird der Pastor Heinrich Albertz
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1967
12. November 2011
Gemeinde
Noch 45 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Nachfolger von Eugen Psiuk: Johannes Herrmann
•
Aufstellung der von Rudolf Heltzel gefertigten Pietà (nicht mehr vorhanden)
•
Grundsteinlegung für das Gemeindezentrum St. Benedikt/vermögensrechtliche Verselbständigung von St. Benedikt
•
Einführung einer regelmäßigen Schulmesse am Mittwochnachmittag
•
Einweihung der katholischen St. Alfons-Grundschule
Bistum
•
Bischof: Erzbischof Alfred Bengsch wird zum Kardinal ernannt
•
Weihbischof: Heinrich Theissing
Weltkirche
•
Papst: Paul VI.
Was sonst noch passierte
•
Das neue Schuljahr beginnt nicht mehr nach Ostern sondern am 1. August
•
Sechstagekrieg zwischen Israel und seinen arabischen Nachbarländern
•
Tod des Studenten Benno Ohnesorg bei einer Demonstration in Berlin gegen den Besuch des
Schahs von Persien
•
Eröffnung des Brücke-Museums Berlin in Dahlem
•
Nach dem Rücktritt vom Regierenden Bürgermeister Heinrich Albertz wird Klaus Schütz
sein Nachfolger
•
Erste erfolgreiche Herztransplantation von Christiaan Barnard in Kapstadt durchgeführt
•
Der Zeichentrickfilm Das Dschungelbuch kommt in die US-amerikanischen Kinos
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1968
19. November 2011
Gemeinde
Noch 44 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes wird zum Geistlichen Rat ernannt
•
Kaplan: Johannes Herrmann
•
Beginn vom Wiederaufbau des Hauptschiffs / Notkirche im Gemeindehaus
•
Fertigstellung des Gemeindezentrums St. Benedikt
•
Grundstückskauf am Kamenzer Damm / Baubeginn für das dortige Gemeindezentrum
•
Baubeginn der „Thermometersiedlung“ in Lichterfelde-Süd mit über 3000 Wohnungen
•
Primizfeier des Jesuiten Peter Duell
•
St. Monikastift eröffnet ein Seniorinnenheim
Bistum
•
Bischof: Alfred Kardinal Bengsch / Weihbischof: Heinrich Theissing
Weltkirche
•
Papst: Paul VI. :Enzyklika Humanae vitae über die rechte Ordnung der Weitergabe menschlichen Lebens in der christlichen Ehe
Was sonst noch passierte
•
Prager Frühling
•
Tödliches Attentat auf Martin Luther King
•
Eskalation der Konflikte mit linksgerichteten Studenten- und Bürgerrechtsbewegungen
•
Einführung der Mehrwertsteuer in der Bundesrepublik Deutschland
•
Hongkong-Grippe fordert weltweit eine Million Menschenleben
•
Einführung des Numerus Clausus an Universitäten
•
Das bemannte US-amerikanische Raumschiff Apollo 8 umkreist erstmals den Mond
•
Fertigstellung der Neuen Nationalgalerie nach Entwürfen von Ludwig Mies van der Rohe
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1969
26. November 2011
Gemeinde
Noch 43 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Johannes Herrmann wird zum Seelsorger des noch
nicht fertiggestellten Gemeindezentrums am Kamenzer Damm
ernannt
•
Primizfeier vom Jesuiten Gundikar Hock im Gemeindehaus (Kirche noch im Wiederaufbau)
•
Einrichtung einer neuen Kapelle im St. Monikastift
•
Erstmalige Wahl eines Pfarrgemeinderates
Bistum
•
Bischof: Alfred Kardinal Bengsch
•
Weihbischof: Heinrich Theissing
Weltkirche
•
Papst: Paul VI.
Was sonst noch passierte
•
Gustav Heinemann wird neuer Bundespräsident
•
Willy Brandt wird Bundeskanzler
•
US-Amerikaner Neil Armstrong betritt als erster Mensch den Mond
•
Höhepunkt der Flower-Power-Bewegung mit dem Woodstock-Festival
•
Die Sesamstraße kommt in den Vereinigten Staaten ins Fernsehen
•
In den Vereinigten Staaten gibt es Massenproteste beim Moratorium to End the War in
Vietnam
•
Die Urania-Weltzeituhr und der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz werden in Betrieb
genommen
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1970
3. Dezember 2011
Gemeinde
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Lutz Gottschalk wird Nachfolger von Johannes
Noch 42 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
Herrmann
•
Altarweihe im wiederaufgebauten Hauptschiff durch Kardinal Bengsch am 1. Februar
•
Primizfeier von Winfried Lux
•
Einweihung des Gemeindezentrums Von der Auferstehung Christi
•
Monatliche Vorabendmesse in Räumen der evangelischen Gemeinde Giesensdorf
•
Grundstückskauf an der Celsiusstraße in Lichterfelde-Süd für späteren Bau einer Kapelle
•
Großes Glaubensseminar über acht Abende (Thema: Verkündigung nach Lukas)
•
Umbenennung der Pfarrnachrichten von „Gerader Weg“ in „Mater Dolorosa“
Bistum
•
Bischof: Alfred Kardinal Bengsch
•
Johannes Kleineidam wird neuer Weihbischof
Weltkirche
•
Papst Paul VI. feiert sein Goldenes Priesterjubiläum
Was sonst noch passierte
•
Gründung der Roten Armee Fraktion (RAF)
•
Herabsetzung der Altersgrenze für das aktive Wahlrecht von 21 auf 18 Jahre
•
Unterzeichnung des Warschauer Vertrags / Kniefall Willy Brandts am Denkmal für die
Opfer des Warschauer Ghettoaufstands
•
Der erste Tatort (Fahrt nach Leipzig) wird in Deutschland ausgestrahlt
•
Eröffnung des Einkaufzentrums Forum Steglitz in der Schlossstraße
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1971
10. Dezember 2011
Gemeinde
Noch 41 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Lutz Gottschalk
•
Unsere Tochtergründung Von der Auferstehung Christi wird vermögensrechtlich selbständig
•
Einweihung der katholischen Schule Sankt Hildegard in der Malteserstraße 171 A
Bistum
•
Bischof: Alfred Kardinal Bengsch
•
Weihbischof: Johannes Kleineidam
Weltkirche
•
Papst: Paul VI.
•
Beginn der Würzburger Synode der deutschen Bistümer zur „Eindeutschung“ des Zweiten
Vatikanischen Konzils
Was sonst noch passierte
•
Die Anrede „Fräulein“ wird abgeschafft
•
Erich Honecker wird Erster Sekretär des Zentralkomitees der SED
•
Erste Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin
•
Auf der Allgemeine Nahrungs- und Genussmittel-Ausstellung (Anuga) in Köln werden
erstmalig Kiwis und Mangos vorgestellt
•
Willy Brandt wird mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet
•
Gründung der Umweltschutzorganisation Greenpeace
•
Die Fastfoodkette McDonald's eröffnet seine erste deutsche Filiale in München
•
Einweihung des Assuan-Staudamms in Ägypten
•
Der Streckenabschnitt der U9 von Spichernstraße bis Walther-Schreiber-Platz wird eröffnet
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1972
17. Dezember 2011
Gemeinde
Noch 40 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Lutz Gottschalk
•
Akustikverbesserung in der Kirche durch Anbringen von Schaumstoffplatten zur Milderung
des Nachhalls
•
Ursula Augustin übernimmt Kirchenreinigung
•
Karmetten erstmalig erst um 8 Uhr statt um 6.45 Uhr
Bistum
•
Bischof: Alfred Kardinal Bengsch
•
Weihbischof: Johannes Kleineidam
Weltkirche
•
Papst: Paul VI.: Neuregelung der Weiheämter / modifizierter Ritus für die Krankensalbung
Was sonst noch passierte
•
Erstmalig Ausstrahlung der Sendung mit der Maus im Westdeutschen Rundfunk (WDR)
•
Beschluss der Fristenlösung beim Schwangerschaftsabbruch in der Deutschen
Demokratischen Republik (DDR)
•
Nach mehreren Anschlägen der Roten Armee Fraktion (RAF) werden einige ihrer Führungspersonen wie Andreas Baader, Ulrike Meinhof und Gudrun Enslin festgenommen
•
Beginn der Watergate-Affäre in den Vereinigten Staaten von Amerika
•
Bei den Olympischen Sommerspielen in München endet die Geiselnahme der israelischen
Nationalmannschaft durch arabische Terroristen mit vielen Toten
•
Bundeskanzler Willy Brandt stellt die Vertrauensfrage, der Bundestag wird aufgelöst und bei
den Neuwahlen wird Brandt als Bundeskanzler einer SPD-FDP-Koalition bestätigt
•
Heinrich Böll wird mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1973
24. Dezember 2011
Gemeinde
Noch 39 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Lutz Gottschalk
•
Priesterweihe von Sebastian Bock in der Rosenkranz-Basilika / Primizfeier in Mater
Dolorosa
•
Säuglingsheim des St. Monikastifts schließt
•
Fünf neue Wandteppiche für die Altarrückwand werden von Paul Corazolla entworfen und
bis 1974 fertiggestellt
Bistum
•
Bischof: Alfred Kardinal Bengsch
•
Weihbischof: Johannes Kleineidam
Weltkirche
•
Papst: Paul VI.: Abschaffung der seit dem 6. Jahrhundert bei Mönchen üblichen Tonsur
Was sonst noch passierte
•
Die erste Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) wird eröffnet
•
Im Zuge der ersten Ölkrise allgemeines Sonntagsfahrverbot für Kraftfahrzeuge
•
In Istanbul wird die Asien und Europa verbindende Bosporus-Brücke eröffnet
•
Eröffnung des World Trade Centers in New York City
•
Die letzten US-Truppen verlassen Vietnam
•
Pablo Picasso stirbt
•
Die Spezialeinheit des Bundesgrenzschutzes, die Grenzschutzgruppe 9 (GSG 9) ist einsatzbereit
•
Aufnahme der Bundesrepublik Deutschland und der DDR in die Vereinten Nationen (UN)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1974
31. Dezember 2011
Gemeinde
Noch 38 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Werner Heltemes
•
Kaplan: Lutz Gottschalk
•
Tod des Küsters Wilhelm Trentsch / Nachfolger wird Anton Kovac
•
Der Organist Franz Bollon kündigt
•
Mehrere ökumenische Gesprächsabende mit der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde auf
Einladung von Pfarrer Zumpe
Bistum
•
Bischof: Alfred Kardinal Bengsch / Weihbischof: Johannes Kleineidam
Weltkirche
•
Papst: Paul VI. gibt zwei italienischen Bergsteigern eine Metallplatte mit der Darstellung
von Maria und Jesus zum Mount Everest mit, die am Gipfel angebracht wird
Was sonst noch passierte
•
Das Kraftfahrt-Bundesamt beginnt in Flensburg mit der Aufzeichnung von Strafpunkten in
dem Verkehrszentralregister, der sogenannten „Verkehrssünderkartei“
•
Rücktritt Willy Brandts als Bundeskanzler wegen der Spionageaktivitäten seines persönlichen Referenten Günter Guillaume für die DDR; sein Nachfolger wird Helmut Schmidt
•
Walter Scheel wird zum neuen Bundespräsidenten gewählt
•
Legalisierung des Schwangerschaftsabbruchs innerhalb der ersten drei Monate
•
Erich Kästner stirbt
•
Der Möbelhauskonzern IKEA eröffnet erste deutsche Filiale in München
•
Auf der Nürnberger Spielwarenmesse wird das neu entwickelte Playmobil vorgestellt
•
Inbetriebnahme des Streckenabschnitts der U-Bahnlinie 9 von Walther-Schreiber-Platz bis
Rathaus Steglitz
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1975
7. Januar 2012
Gemeinde
•
Pfarrer: Der Festgottesdienst zum 40-jährigen Priesterjubiläum
von Werner Heltemes muss ohne ihn stattfinden, da er zum
Noch 37 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
wiederholten Male im Krankenhaus ist; die Feier wird beim
Patronatsfest nachgeholt
•
Kaplan: Nachfolger von Lutz Gottschalk wird Michael Schlede
•
Marianne Krebs beginnt als Gemeindereferentin
•
Als Aushilfe für das Spielen des Harmoniums wird der Student Friedrich Kreutzer angestellt
•
Erstmalig wird der Weltgebetstag der Frauen in unserer Kirche gefeiert
Bistum
•
Bischof: Alfred Kardinal Bengsch
•
Weihbischof: Johannes Kleineidam
•
Das neue Gesangbuch „Gotteslob“ wird eingeführt
Weltkirche
•
Papst: Paul VI.
Was sonst noch passierte
•
Entführung des Berliner Landesvorsitzenden der CDU, Peter Lorenz, von Terroristen der
Bewegung 2. Juni
•
Herabsetzung der Volljährigkeit in der Bundesrepublik Deutschland von 21 auf 18 Jahre
•
Gründung der gepa (Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt
mbH) für den fairen Handel
•
Gründung des Unternehmens Microsoft von Bill Gates und Paul Allen
•
Aufgrund eines außergewöhnlichen Taifuns brechen in der Volksrepublik China 62
Staudämme; es sterben 231 000 Menschen
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1976
14. Januar 2012
Gemeinde
•
Pfarrer: Heltemes stirbt am 25. Juli, Kaplan Michael Schlede
wird zunächst als Pfarradministrator bestimmt und am
Noch 36 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
10. Oktober in sein Amt als vierter Pfarrer eingeführt
•
Gründung der Donnerstagsrunde
•
Gründungssitzung des Vereins der Freunde von Mater Dolorosa
•
Bei der Freiburger Orgelfirma Späth wird eine zweimanualige Orgel in Auftrag gegeben
•
Organist Christoph Möller beginnt am 1. Oktober seinen Dienst
•
Gründung eines Kirchenchores und Kindersingekreises
•
Erster Basar zugunsten von Adveniat
Bistum
•
Bischof: Alfred Kardinal Bengsch / Weihbischof: Johannes Kleineidam
Weltkirche
•
Papst: Paul VI. suspendiert den Gründer der Piusbruderschaft, Bischof Marcel Lefebvre,
wegen unerlaubter Priesterweihen
Was sonst noch passierte
•
Einführung der Gurtpflicht vorerst auf Vordersitzen von Personenkraftwagen
•
Neues Namensrecht: Ehepaare entscheiden künftig selbst, ob sie den Familiennamen des
Mannes, der Frau oder einen Doppelnamen annehmen
•
Selbstmord der RAF-Terroristin Ulrike Meinhof im Gefängnis Stuttgart-Stammheim
•
In Ost-Berlin wird der Palast der Republik eröffnet
•
Erich Honecker wird von der Volkskammer in der DDR zum Staatsratsvorsitzenden des
Zentralkomitees der SED gewählt
•
Verheerendstes Erdbeben des 20. Jahrhunderts in Tangshan / Nordchina (650.000 Tote)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1977
21. Januar 2012
Gemeinde
Noch 35 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede
•
25-jährige Weihefeier der Kapelle St. Joseph in Großbeeren
•
Die Aquinata-Schwesternschaft kauft der Gemeinde Mater Dolorosa das Grundstück in der
Celsiusstraße zur Errichtung einer Kapelle und Altentagesstätte ab
•
Späth-Orgel wird geweiht
•
Verein der Freunde von Mater Dolorosa wird ins Vereinsregister eingetragen
•
Pfarrer Norbert Wenzel zieht ins Souterrain des Pfarrhauses
•
Hertha Dominski erhält für ihr jahrzehntelanges Engagement für unsere Gemeinde den
päpstlichen Orden Pro Ecclesia et Pontifice
Bistum
•
Bischof: Alfred Kardinal Bengsch / Weihbischof: Johannes Kleineidam
Weltkirche
•
Papst: Paul VI.
Was sonst noch passierte
•
Höhepunkt des RAF-Terrors (Deutscher Herbst): Ermordung von Generalbundesanwalt
Siegfried Buback, Bankier Jürgen Ponto und Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer;
Befreiung der entführten Lufthansa-Maschine in Mogadishu durch die GSG 9, Selbstmord
der in Stuttgart-Stammheim inhaftierten RAF-Terroristen Baader, Ensslin und Raspe
•
Friedensnobelpreis wird der Menschenrechtsorganisation Amnesty International verliehen
•
Deutsche Bundesbahn mustert ihre letzte Dampflokomotive aus
•
Letzte Hinrichtung mit der Guillotine in Frankreich
•
Premiere des Kinofilms Star Wars in den Vereinigten Staaten von Amerika
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1978
28. Januar 2012
Gemeinde
Noch 34 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede
•
Gemeindereferentin: Marianne Krebs beendet ihren Dienst /
Gertrud Schulz wird ihre Nachfolgerin
•
Pfarrer Thomas Fritsch wohnt für einige Monate im Pfarrhaus und soll in der Seelsorge
mithelfen
•
Grundsteinlegung Maria Mutter vom Guten Rat in Lichterfelde-Süd
•
Aufstellung von Kirchenbänken in den Seitenschiffen
•
Nach 25 Jahren endet der Verkauf von katholischen Zeitschriften durch Herrn Augustin
•
An Christi Himmelfahrt hält Weihbischof Kleineidam ein Pontifikalamt
•
Erster ökumenischer Wortgottesdienst in Mater Dolorosa während der Weltgebetswoche
•
Pfarrsaal steht nach einem Rohrbruch bei -17° Kälte Silvester unter Wasser
Bistum
•
Bischof: Alfred Kardinal Bengsch / Weihbischof: Johannes Kleineidam
Weltkirche
•
Drei-Päpste-Jahr: Paul VI. stirbt im August / sein Nachfolger Johannes Paul I. stirbt nach 33
Tagen im Amt im September / zu seinem Nachfolger wird Johannes Paul II. gewählt
•
Johannes Paul II. kündigt die Exkommunikation von katholischen Frauen an, die eine
Abtreibung vornehmen lassen
Was sonst noch passierte
•
Einweihung des Neubaus der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz in Tiergarten
•
Geburt des ersten im Reagenzglas gezeugten Retortenbabys in England
•
Erster Weltraumflug eines Deutschen, des Kosmonauten Sigmund Jähn aus der DDR
•
Massenselbstmord von mehr als 900 Mitgliedern der Sekte „Tempel des Volkes“ in Guyana
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1979
4. Februar 2012
Gemeinde
Noch 33 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede
•
Gemeindereferentin: Gertrud Schulz
•
Hans-Jürgen Lischka verbringt seine Diakonatszeit und spendet nach seiner Priesterweihe
unserer Gemeinde den Primizsegen
•
Neuer Kaplan wird Carl-Heinz Mertz
•
Dr. Hans Peter Simonett wird als Kirchenmusiker eingestellt
•
Im ehemaligen, abgetrennten Chorraum wird eine Werktagskapelle eingerichtet
•
Gründung der Partnerschaft mit dem Bistum Chachapoyas in Peru
•
40-jähriges Priesterjubiläum von Pfarrer Wenzel, der im Pfarrhaus wohnt
•
Gründung eines Wohnviertelapostolats
•
Beginn der monatlichen Frühstücksrunde für Senioren nach der Messe am Donnerstag
Bistum
•
Bischof: Alfred Kardinal Bengsch stirbt
•
Weihbischof: Johannes Kleineidam
Weltkirche
•
Papst: Johannes Paul II.
•
Mutter Theresa wird der Friedensnobelpreis verliehen
•
Vatikanische Glaubenskongregation entzieht dem Theologen Hans Küng die Lehrbefugnis
Was sonst noch passierte
•
Karl Carstens wird zum Bundespräsidenten gewählt
•
Erste Welt-Klima-Konferenz in Genf
•
Spektakuläre Flucht von zwei Familien aus der DDR in einem Heißluftballon
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1980
11. Februar 2012
Gemeinde
Noch 32 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede / Kaplan: Carl-Heinz Mertz
•
Gemeindereferentin:Gertrud Schulz
•
Ursula Augustin, die bereits seit 1965 die Pfarrbücherei im Gemeindehaus leitet und viele
Jahre auch die Reinigung der Kirche übernommen hat, wird als Pfarrsekretärin eingestellt
•
Einweihung der Kapelle und der Altentagesstätte Maria Mutter vom Guten Rat durch
Bischof Meisner / Gerhard Poppe SJ wird erster Seelsorger
•
Tod der Oberin Mechthildis von den Aquinata-Schwestern (Förderin von Maria Mutter vom
Guten Rat)
•
Gründung einer Gymnastikgruppe für Frauen von Gertrud Schulz
•
Erstmalig Lektorinnen in Mater Dolorosa
Bistum
•
Joachim Meisner wird neuer Bischof / Weihbischof: Johannes Kleineidam
•
Katholikentag in Berlin
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. besucht Deutschland (seit 200 Jahren erster Besuch eines Papstes)
Was sonst noch passierte
•
Gründung der Partei Die Grünen
•
Streiks in der Danziger Lenin-Werft / Gründung der Gewerkschaft Solidarność in Polen
•
Beginn des ersten Golfkriegs zwischen Iran und Irak
•
Straßenschlachten in Berlin-Kreuzberg zwischen Hausbesetzern und der Polizei
•
In Deutschland gilt erstmalig die mitteleuropäische Sommerzeit
•
Einsturz des Dachs der Berliner Kongresshalle in Berlin-Tiergarten
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1981
18. Februar 2012
Gemeinde
Noch 31 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede
•
Gemeindereferentin:Gertrud Schulz
•
Kaplan: Carl-Heinz Mertz wird in die Pfarrei St. Martin versetzt
•
Weihe des Kreuzwegs von Hans Wachter durch Pater Egbert (Krankenhaus Maria Trost)
•
Besuch von Bischof Antonio Hornedo aus Chachapoyas
•
Erstmalig Dienst von vier vom Bischof beauftragten und ausgesandten Kommunionhelfern
Bistum
•
Bischof: Joachim Meisner
•
Weihbischof: Johannes Kleineidam stirbt im Alter von nur 45 Jahren
•
Äußere Feier des 50-jährigen Jubiläums des Bistums Berlin (Gründung 1930)
Weltkirche
•
Attentat auf Papst Johannes Paul II. in Rom durch einen türkischen Rechtsextremisten
•
Ernennung von Joseph Kardinal Ratzinger zum Präfekten der Glaubenskongregation
•
Gottesmuttererscheinungen in Medjugorje (Bosnien-Herzegowina) und Kibeho (Ruanda)
Was sonst noch passierte
•
Schwere Auseinandersetzungen zwischen Gewerkschaft und den polnischen Staatsorganen /
Verhängung des Kriegszustandes durch neuen Ministerpräsidenten Jaruzelski
•
Berliner Senat unter dem Regierenden Bürgermeister Dietrich Stobbe (SPD) tritt zurück /
Nachfolger wird vorübergehend Hans-Jochen Vogel (SPD) /
bei Neuwahlen Sieg der CDU: Richard von Weizsäcker wird Regierender Bürgermeister
•
US- Seuchenschutz berichtet erstmalig über die Immunkrankheit AIDS
•
BVG stellt ihren Schaffnerbetrieb bei den Omnibuslinien vollständig ein
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1982
25. Februar 2012
Gemeinde
Noch 30 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede
•
Gemeindereferentin: Gertrud Schulz
•
Die wuchtigen Mauerpfeiler im vorderen Hauptschiff werden durch Säulenimitate ersetzt
•
Priester Leo Penta zieht während seines Promotionsstudiums an der FU in die Kaplanswohnung – er unterstützt Pfarrer Schlede auch gelegentlich in der Seelsorge
•
Aufstellung der durch Hans Wachter restaurierten Lindenholz-Pietà in der Kirche
•
Nach häufigem Hausmeisterwechsel in Maria Mutter vom Guten Rat beginnt nun Gerhard
Kohsyk seinen Küster-Dienst
•
Pater Daniel O'Connell SJ verbringt im Pfarrhaus wohnend von nun an häufig die Sommerund Weihnachtsferien in Mater Dolorosa (einige Aufenthalte im Rahmen seiner Forschungsund Dozententätigkeit gestalten sich auch etwas länger)
Bistum
•
Bischof: Joachim Meisner / Neuer Weihbischof wird Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. spricht Maximilian Kolbe als Märtyrer heilig
Was sonst noch passierte
•
Helmut Kohl wird nach einem konstruktivem Misstrauensvotum gegen seinen Vorgänger
Helmut Schmidt neuer Bundeskanzler
•
Gründung des Deutschen Technikmuseums Berlin (zuvor Museum für Verkehr und Technik)
•
Falklandkrieg zwischen dem Vereinigten Königreich und Argentinien um die Falklandinseln
•
Der meistverkaufte und erfolgreiche Heimcomputer Commodore 64 kommt auf dem Markt
•
Einsetzen eines ersten Kunstherzimplantats beim Menschen in Salt Lake City
•
Tod des Komponisten Carl Orff / Tod der Schauspielerin Romy Schneider
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1983
3. März 2012
Gemeinde
Noch 29 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede
•
Gemeindereferentin: Gertrud Schulz
•
Beginn des Innenumbaus der Kirche mit Wiederöffnung des Chorraumes nach den Plänen
des Architekten Raimund Szafranski / Notkirche im Gemeindehaus
•
25-jähriges Priesterjubiläum von Pater Gerhard Poppe SJ
•
Leo-Kreis wird gegründet
Bistum
•
Bischof: Joachim Meisner wird Kardinal / Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst: Johannes Paul II. trifft in Polen Lech Walesa, den Anführer der verbotenen Gewerkschaftsbewegung Solidarność
•
Mit dem Hirtenwort „Gerechtigkeit schafft Frieden“ wenden sich die die katholischen Bischöfe der Bundesrepublik gegen das Wettrüsten
Was sonst noch passierte
•
Die Grünen ziehen erstmals in den Bundestag ein
•
Das Magazin stern veröffentlicht unwissend die gefälschten „Tagebücher Adolf Hitlers“
•
Tod der Schriftstellerin Anna Seghers in Ost-Berlin
•
Lech Walesa (siehe oben) wird mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet
•
Einführung von bleifreiem Benzin und Einbau von Katalysatoren in Neuwagen
•
1,3 Millionen Menschen demonstrieren um Frieden und Abrüstung gegen den NATODoppelbeschluss
•
Weltweit erstes kommerzielles Mobiltelefon Dynatac 8000X von Motorola wird in den USA
zugelassen (33 Zentimeter hoch und 800 Gramm schwer)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1984
10. März 2012
Gemeinde
Noch 28 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede / Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Wiedereinzug in die umgebaute Kirche an Palmsonntag
•
Der von Helmut Nitzsche restaurierte gotische Christuskorpus wird aufgehängt
•
Triduum in der Karwoche (gehalten von Pfarrer Dr. Klaus Kliesch)
•
Gnadenbild Maria Mutter vom Guten Rat wird in der Kapelle Lichterfelde-Süd aufgehängt
•
Besuch von Bischof Antonio Hornedo aus Chachapoyas
•
Aufstellung der von Hans Wachter entworfenen Antonius-Statue im Vorraum der Kirche
•
Aufstellung des in Rom erworbenen Taufsteins im Chorraum der Kirche
•
Gründung der Dienstagsrunde / Beginn der „Krabbel-Gottesdienste“ für junge Familien
Bistum
•
Bischof: Joachim Kardinal Meisner / Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst: Johannes Paul II.
•
Katholizismus in Italien nicht mehr Staatsreligion / Rom verliert Bezeichnung Heilige Stadt
•
Polnischer Geheimdienst ermordet den der Solidarność nahestehenden Priester Popieluszko
Was sonst noch passierte
•
Eberhard Diepgen wird zum Regierenden Bürgermeister von Berlin gewählt
•
Richard von Weizsäcker wird zum neuen Bundespräsidenten gewählt
•
Die BVG übernimmt die bisher in östlicher Regie betriebene S-Bahn
•
Giftgasunfall in Bhopal / Indien mit 1 000en von Toten und 100 000en von Verletzten
•
Ermordung der indischen Ministerpräsidentin Indira Gandhi
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1985
17. März 2012
Gemeinde
Noch 27 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Der im Pfarrhaus wohnende Priester Leo Penta zieht nach
Beendigung seines Promotionsstudiums wieder nach Brooklyn
•
Michael Fiedrowicz verbringt seine Diakonatszeit in Mater Dolorosa
•
Unsere jetzige Gemeindereferentin Mechthild Haller macht Praktikum in Mater Dolorosa
•
Die drei Kirchenfenster Himmlisches Jerusalem werden eingesetzt
•
Hertha Dominski beendet Tätigkeit als Rendantin; ihr Nachfolger wird Aloysius Lindenblatt
•
Gründung der Eltern-Kind-Treffen, Leitung: Jutta Bachmann und Veronika Wieczorek
•
Gründung der Gymnastikgruppe für Frauen, Leitung: Elisabeth Vössing
•
Gründung eines Bibelkreises, Leitung: Diakon Fiedrowicz
•
Pfarrbücherei wird geschlossen
Bistum
•
Bischof: Joachim Kardinal Meisner / Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. eröffnet zweite außerordentliche Generalversammlung der Bischofssynode: Erstellung des Katechismus der Katholischen Kirche (federführende Prägung durch
Joseph Kardinal Ratzinger)
Was sonst noch passierte
•
Tod von Marc Chagall / Tod von Heinrich Böll
•
Größter Agentenaustausch auf der Glienicker Brücke (25 West- versus 4 Ost-Agenten)
•
Vulkanausbruch in Kolumbien: 31.000 Tote, Erdbeben in Mexiko: 15.000 Tote
•
Michael Gorbatschow wird Generalsekretär der Kommunistischen Partei der Sowjetunion
(KPdSU)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1986
24. März 2012
Gemeinde
Noch 26 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Pfarrsekretärin Ursula Augustin übernimmt zusätzlich zehn
Stunden Bürotätigkeiten in Maria, Mutter vom Guten Rat
•
Primizsegen des Neupriesters Michael Fiedrowicz
•
Einbau einer größeren Küche im Gemeindehaus und Einrichtung des Clubraums
•
Neugestaltung des Tabernakels in der Abtei Münsterschwarzach
•
Visitation der Gemeinde durch Pfarrer Klaus Glowienke
Bistum
•
Bischof: Joachim Kardinal Meisner / Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst: Johannes Paul II. besucht eine römische Synagoge
•
Erster Internationaler Weltjugendtag in Rom
Was sonst noch passierte
•
Bombenattentat auf die Diskothek La Belle in Friedenau mit 2 Toten und 193 Verletzten
•
Reaktorkatastrophe in Tschernobyl
•
Im Westend-Krankenhaus etabliert der Herzspezialist Emil Bücherl das Berliner Kunstherz
•
Eröffnung des Deutschen Herzzentrums Berlin
•
Der gebürtige Berliner Ernst Ruska erhält für die Entwicklung des Elektronenmikroskops
zusammen mit Gerd Binnig und Heinrich Rohrer den Nobelpreis für Physik
•
Absturz einer Tupolew der Aeroflot bei Schönefeld mit 70 Toten, darunter viele Schüler
•
US-amerikanische Raumfähre Challenger bricht kurz nach dem Start auseinander
•
Tod der Schriftstellerin und Philosophin Simone de Beauvoir in Paris
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1987
31. März 2012
Gemeinde
Noch 25 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Orgelerweiterung um ein drittes Manual und ein Rückpositiv
•
75-jähriges Jubiläum der Kirche
•
Einsetzen der Glasfenster Brennender Dornbusch, Fronleichnamsprozession, Pietà nach
Zerstörung im Chorraum (Entwürfe: Helmut Nitzsche)
•
Aufstellung der barocken Josefs-Statue in der Kreuzkapelle
•
Tod von Hertha Dominski (frühere Pfarrhelferin und Rendantin)
•
Besuch von Bischof Antonio Hornedo aus Chachapoyas
•
Pastorale Woche mit Prof. Walter Friedberger / Triduum mit Prof. Otto Knoch
•
Grundsteinlegung für das St.-Marienkrankenhaus
•
Jugendfahrt nach Rom / Israelfahrt der Gemeinde mit Prof. Otto Knoch
Bistum
•
Bischof: Joachim Kardinal Meisner / Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. besucht Deutschland mit Seligsprechung der Opfer des
nationalsozialistischen Regimes Edith Stein und Pater Rupert Mayer SJ
•
Bischof Karl Lehmann wird Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz
Was sonst noch passierte
•
Helmut Kohl erneut zum Bundeskanzler gewählt
•
Sportpilot Mathias Rust landet mit einer Cessna auf dem Roten Platz in Moskau
•
750-Jahrfeier von Berlin wird beiderseits der Mauer begangen
•
Erich Honecker besucht als erster Staatschef der DDR die Bundesrepublik Deutschland
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1988
7. April 2012
Gemeinde
Noch 24 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Aufstellung der Kredenz (Entwurf: Helmut Nitzsche)
•
Der die fehlenden Arme ersetzende Eichenholzbalken hinter dem Christus-Korpus wird
entfernt und durch ein Mosaik aus Goldplättchen ersetzt
•
Neupriester Markus Brandenburg ist für einige Monate aushilfsweise in unserer Gemeinde
•
30-jähriges Priesterjubiläum von Pater Poppe SJ; er wird mit der Erhebung von Maria,
Mutter vom Guten Rat zur Lokalie zum Lokalkaplan ernannt / Bau einer größeren Sakristei
•
Pater Hansen SJ aus Peru besucht die Pfarrei
•
Beginn des Verkaufs von Gepa-Waren aus fairem Handel
•
Winfried Schönfeld wird zum Ständigen Diakon in unserer Gemeinde ernannt
•
Tod des Gemeindemitglieds Johann Baptist Gradl (Ehrenbürger der Stadt Berlin und
Bundesverdienstkreuzträger), Requiem in Mater Dolorosa
Bistum
•
Bischof: Joachim Kardinal Meisner wird zum Erzbischof von Köln ernannt
•
Weihbischof: Wolfgang Weider
•
Erstmalig Zulassung von Frauen als Kommunionhelferinnen
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. exkommuniziert Erzbischof Lefebvre, nachdem dieser trotz Verbots
vier Bischöfe der Priesterbruderschaft St. Pius X. geweiht hat
Was sonst noch passierte
•
Schweres Erdbeben in Armenien fordert Zehntausende von Todesopfern
•
Bei einer Flugschau auf dem amerikanischen Luftwaffenstützpunkt Ramstein sterben beim
Absturz einer Flugstaffel 70 Menschen, 300 werden verletzt
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1989
14. April 2012
Gemeinde
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Ständiger Diakon: Winfried Schönfeld
•
Vorsetzen von doppelbögigen Holzblenden vor die recht-
Noch 23 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
eckigen Obergadenfenster (Entwurf: Raimund Szafranski)
•
Erstmalig beginnen Ministrantinnen ihren liturgischen Dienst in Mater Dolorosa
•
Goldenes Priesterjubiläum von Pfarrer Wenzel (wohnt im Pfarrhaus)
•
Gründung des Bibelkreises „Bibel teilen“ (Leitung Maria Juchem und Almut Trenkler) und
der Wandergruppe „Der lahme Fuß“
Bistum
•
Georg Sterzinsky wird zum Bischof von Berlin ernannt / Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst: Johannes Paul II.
Was sonst noch passierte
•
750-Jahrfeier von Lankwitz (erste urkundliche Erwähnung im Jahr 1239)
•
Walter Momper (SPD) wird zum Regierenden Bürgermeister von West-Berlin gewählt
•
Erste demokratische Parlamentswahlen in Polen
•
Öffnung der Berliner Mauer und der innerdeutschen Grenze
•
In Peking werden vom Militär Tausende von Studenten erschossen, die auf dem Platz des
Himmlischen Friedens für mehr Demokratie demonstrieren
•
Der 14. Dalai Lama (geboren 1935) wird mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet
•
Sturz und Hinrichtung des rumänischen Diktators Nicolae Ceaușescu
•
Lockerung des Ladenschlussgesetzes mit der Einführung des „Langen Donnerstags“
•
Berliner Magnetschwebebahn nimmt ihren Probebetrieb auf
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1990
21. April 2012
Gemeinde
Noch 22 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Ständiger Diakon: Winfried Schönfeld
•
Silbernes Priesterjubiläum von Pfarrer Schlede
•
Gründung der Kinderschola (Leitung: Angela Truskawa, Marianne Rieger)
•
Sechs neue Verkündiger-Fenster im linken Seitenschiff (Entwurf: Helmut Nitzsche)
•
Anbringung der Gnadenbildnachbildung von Genazzano in Maria Mutter vom Guten Rat
•
Gründung des Ökumenekreises
•
Erstmalig Gemeindefrühstück (ausgerichtet von der Donnerstagsrunde)
•
Triduum und Türkeireise mit Prof. Otto Knoch
•
Briefbombenattentat auf Pater Poppe SJ (Handverletzungen)
Bistum
•
Bischof: Georg Sterzinsky / Weihbischof: Wolfgang Weider
•
Deutscher Katholikentag in Berlin / Kindertag mit 300 Kindern in Mater Dolorosa
Weltkirche
•
Papst: Johannes Paul II.
Was sonst noch passierte
•
Deutsche Wiedervereinigung, Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober
•
Mit der Freilassung Nelson Mandelas nach 27 Jahren beginnt das Ende der Apartheid
•
Innenminister Wolfgang Schäuble wird bei einem Attentat lebensgefährlich verletzt
•
Michail Gorbatschow wird mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet
•
Bei einer Massenpanik in Mekka sterben fast 1500 muslimische Pilger
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1991
28. April 2012
Gemeinde
Noch 21 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Ständiger Diakon: Winfried Schönfeld
•
25-jähriges Bestehen von Kinderheim und Kindergarten St. Monikastift
•
Angebot einer Bibelstunde für Kinder (Elisabeth Vössing und Gertrud Bachmann)
•
Adlerlegile von Hildegard Domizlaff durch Hans Wachter in den Ambo eingefügt
•
Aufstellung der Pietàstele (Hans Wachter)
•
Verkürzte Tabernakelstele mit Tischplatte versehen; Tabernakel an Wand befestigt
•
Gründung des Dienstagstreffs (ehemalige Firmlinge)
•
PGR/KV-Wahl: Vorsitzende: Lorenz Weinrich (KV), Otto Spillecke (PGR)
Bistum
•
Bischof Georg Sterzinsky wird zum Kardinal ernannt / Weihbischof: Wolfgang Weider
•
Gemeindemitglied Hanna-Renate Laurien wird Vorsitzende des Diözesanrats der Katholiken
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. spricht Adolph Kolping selig
•
Dem Priester und Hochschullehrer Eugen Drewermann wird die Lehrerlaubnis entzogen,
wenig später wird er durch Erzbischof Degenhardt vom Priesteramt suspendiert
Was sonst noch passierte
•
Eberhard Diepgen (CDU) wird zum Regierenden Bürgermeister von Berlin gewählt
•
Fund des mumifizierten Kupfersteinzeitmenschen „Ötzi“ am Similaungletscher
•
Auflösung des Warschauer Pakts und der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken
(UdSSR), Boris Jelzin wird erster Präsident der russischen Teilrepublik
•
Zerfall Jugoslawiens und Beginn einer Serie von Balkankriegen
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1992
5. Mai 2012
Gemeinde
Noch 20 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Ständiger Diakon: Winfried Schönfeld
•
Chorreise nach Rom
•
Goldenes Ordensjubiläum der Vinzentinerin Schwester Angela
•
Tod des aus der Gemeinde stammenden Priesters Winfried Lux
•
Baubeginn für den Klosterneubau der Marienschwestern
•
Besuch des neuen Bischofs von Chachapoyas, Francisco Simon Piorno, genannt Paco
Bistum
•
Bischof: Georg Kardinal Sterzinsky
•
Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst: Johannes Paul II.
•
Galileo Galilei wird formell von der Katholischen Kirche rehabilitiert
Was sonst noch passierte
•
Freitod der Bundestagsabgeordneten Petra Kelly und Gert Bastian (Die Grünen)
•
Opfer des DDR-Staatssicherheitsdienstes können Einblick in ihre Stasi-Akten nehmen
•
Tod der Schauspielerin Marlene Dietrich in Paris / Beisetzung in Berlin
•
Bill Clinton wird als Nachfolger von George Bush zum neuen Präsidenten der USA gewählt
•
Die Villa der Wansee-Konferenz wird als Gedenkstätte eingeweiht
•
Tod von Willy Brandt
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1993
12. Mai 2012
Gemeinde
Noch 19 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Ständiger Diakon: Winfried Schönfeld
•
Griechenlandreise der Gemeinde (Leitung: Prof. Otto Knoch)
•
Tod von Otto Knoch
•
Gebetsnacht zur Erinnerung an die Nacht der Zerstörung unserer Kirche vor 50 Jahren
Bistum
•
Bischof: Georg Kardinal Sterzinsky / Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst: Johannes Paul II.
•
Gemeinsame Deklaration der katholischen und orthodoxen Kirche über die Ablehnung des
Uniatismus (missionarisches Apostolat) als Methode für die angestrebte Einheit
Was sonst noch passierte
•
Einführung der fünfstelligen Postleitzahlen
•
Spaltung der Tschechoslowakei in die beiden Staaten Tschechien und Slowakei
•
Zum ersten Mal nach dem Zweiten Weltkrieg beteiligen sich deutsche Soldaten an einem
Kampfeinsatz der NATO (AWACS-Aufklärungsflüge im bosnischen Luftraum)
•
Schließung des Schillertheaters wegen Haushaltskürzungen des Berliner Senats
•
Nelson Mandela und Willem de Klerk werden mit dem Friedensnebelpreis ausgezeichnet
•
Umzug des Berliner Abgeordnetenhauses vom Rathaus Schöneberg in das Gebäude des
früheren Preußischen Landtags
•
Einweihung der Neuen Wache als Zentrale Gedenkstätte der Bundesrepublik Deutschland
für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1994
19. Mai 2012
Gemeinde
Noch 18 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Ständiger Diakon: Winfried Schönfeld
•
Pfarrer Wenzel zieht nach einem Schlaganfall ins Kardinal-Bengsch-Heim
•
Kirchenchor singt zum ersten Mal die Via Crucis von Franz Liszt zur Kreuzwegandacht
•
Pater Poppe SJ wird von seinem Orden mit der Seelsorge im Eichsfeld / Thüringen betraut;
sein Nachfolger in Maria Mutter vom Guten Rat wird Pfarrer Josef Rudolf
•
Die Leitung der Kinderschola wird von Gertrud Bachmann und Sabine Klost übernommen
Erzbistum
•
Berlin wird Erzbistum, Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky
•
Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. errichtet Bistum Görlitz (Suffraganbistum des Erzbistums Berlin)
Was sonst noch passierte
•
Nelson Mandela wird zum ersten schwarzafrikanischen Präsidenten Südafrikas gewählt
•
Eröffnung des Eurotunnels unter dem Ärmelkanal
•
Roman Herzog wird zum Bundespräsidenten gewählt
•
Erich Honecker stirbt in Chile
•
Bürgerkrieg in Ruanda: Völkermord an rund einer Million Tutsi durch Hutu-Soldaten
•
Verabschiedung der Alliierten aus Berlin
•
Untergang der estnischen Fähre Estonia vor der Küste Finnlands mit über 900 Toten
•
Jassir Arafat, Yitzhak Rabin und Shimon Peres werden wegen ihres Einsatzes um Frieden
zwischen Arabern und Juden mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1995
26. Mai 2012
Gemeinde
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Ständiger Diakon: Winfried Schönfeld
•
30-jähriges Priesterjubiläum von Pfarrer Schlede /
Noch 17 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
Gemeindefahrt nach Rom
•
Orgel erhält ein seitliches Pedalwerk; Chorreise nach Wien Budapest und Prag
•
Tod von Pfarrer Norbert Wenzel
•
Vereinsgründung der Freunde von Maria Mutter vom Guten Rat
•
Nach der Kündigung des Küsters Anton Kovac wird Dariusz Finkelstein sein Nachfolger
•
PGR/KV-Wahl: Vorsitzende: Lorenz Weinrich (KV), Barbara Dobrowolski (PGR)
•
Erstmalig großes Krippenspiel unter Leitung von Ansgar Vössing
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky / Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. spricht vor der Vollversammlung der UNO
•
José Ignacio Alemany Grau wird neuer Bischof in Chachapoyas
Was sonst noch passierte
•
Einführung der Pflegeversicherung
•
Verhüllung des Reichstags durch Künstlerehepaar Christo und Jeanne-Claude
•
Tödliches Attentat auf Yitzhak Rabin bei einer Friedenskundgebung in Tel Aviv
•
Schengener Abkommen wird umgesetzt (Abschaffung der Grenzkontrollen)
•
Kruzifix-Beschluss des Bundesverfassungsgerichts
•
Neues Denkmal zur Erinnerung an die Bücherverbrennung durch die Nazis (Bebelplatz)
•
Erster nicht arbeitsfreier Buß- und Bettag in der Bundesrepublik Deutschland
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1996
2. Juni 2012
Gemeinde
Noch 16 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Ständiger Diakon: Winfried Schönfeld
•
Bischof Ignacio aus Chachapoyas besucht unsere Gemeinde
•
In Maria Mutter vom Guten Rat wird Piotr Szczerbaniewicz neuer Seelsorger
•
Kirche Mater Dolorosa wird zum Baudenkmal erklärt und in Denkmalliste aufgenommen
•
Weihe der Klosterkapelle St. Augustinus der Marienschwestern durch Erzbischof Sterzinsky
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky / Weihbischof: Wolfgang Weider
•
Papst Johannes Paul II. besucht unser Erzbistum und spricht Bernhard Lichtenberg und Karl
Leisner (Bruder unseres langjährigen PGR-Vorsitzenden Wilhelm Leisner) selig
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. feiert sein Goldenes Priesterjubiläum
Was sonst noch passierte
•
Die Fusion der Bundesländer Berlin und Brandenburg scheitert nach Volksabstimmung
•
Bekanntgabe, dass die Rinderkrankheit BSE beim Menschen das Creutzfeldt-JakobSyndrom verursachen kann
•
Daniel Barenboim dirigiert das „Kranballett“ an der Großbaustelle Potsdamer Platz zu
Klängen der Neunten Sinfonie von Ludwig van Beethoven
•
Beginn der Ausstrahlung von Digitalfernsehen
•
Erste Klonung eines Säugetiers: Schaf Dolly
•
Einführung der braunen Bio-Mülltonne in Berlin
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1997
9. Juni 2012
Gemeinde
Noch 15 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Ständiger Diakon: Winfried Schönfeld
•
Pfarrsekretärin Ursula Augustin feiert 25-jähriges Dienstjubiläum
•
Maria Mutter vom Guten Rat wird zur Kuratie erhoben und wählt eigenen Pfarrgemeinderat
•
Gemeindereferentin Annerose Zonker beginnt in Maria Mutter vom Guten Rat
•
Gründung des Gospelchors (Leitung: Almut Trenkler)
•
Gründung einer Internetgruppe in Maria Mutter vom Guten Rat
•
Auflösung der Kapelle St. Joseph in Großbeeren
•
Schließung des Altenheims des St. Monikastifts
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky / Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. erhebt Thérèse de Lisieux zur Kirchenlehrerin
Was sonst noch passierte
•
Tod von Mutter Teresa in Kalkutta im Alter von 87 Jahren
•
Tod von Prinzessin Diana in Paris
•
Das Oderhochwasser veranlasst den bislang größten Katastropheneinsatz der Bundeswehr
•
Japanisches Cyber-Küken Tamagotchi entwickelt sich in Deutschland zum Verkaufsschlager
•
Der erste Band von Harry Potter von Joanne K. Rowling erscheint
•
Der Komet Hale-Bopp ist mit bloßem Auge deutlich zu erkennen
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1998
16. Juni 2012
Gemeinde
Noch 14 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede
•
Gemeindereferentin: Gertrud Schulz
•
Ständiger Diakon: Winfried Schönfeld (10-jähriger Weihetag)
•
Gründung einer Jazz-Gymnastikgruppe (Leitung: Mechthild Blasczyk)
•
Verkauf des Grundstücks in Großbeeren (frühere Kapelle St. Joseph)
•
Erstmalig ein großes Martinsspiel unter der Leitung von Ansgar Vössing
•
Insgesamt fünf Theologische Tagungen (zweimal Dr. Heinrich Dickerhoff,
Prof. Erich Zenger, Prof. Hubert Ritt und Frau Annette Westermann)
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky
•
Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. spricht Edith Stein heilig
Was sonst noch passierte
•
ICE-Unglück bei Eschede mit über 100 Toten
•
Ende des staatlichen Postmonopols
•
Gerhard Schröder (SPD) wird zum Bundeskanzler der Regierungskoalition mit den Grünen
gewählt
•
Bundestag genehmigt den Großen Lauschangriff
•
Bombenanschläge auf US-Botschaften in Tansania und Kenia durch al-Qaida-Terroristen
•
Gründung des Suchmaschinenbetreibers Google Incorporated
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
1999
23. Juni 2012
Gemeinde
Noch 13 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
Ständiger Diakon: Winfried Schönfeld
•
Turmkreuz wird aufgesetzt
•
Bischof Ignacio aus Chachapoyas zu Besuch in Mater Dolorosa
•
Clemens Dzikowski beginnt seine Diakonatszeit in unserer Gemeinde
•
100-jähriges Bestehen unserer Muttergemeinde Heilige Familie
•
KV/PGR-Wahl: Vorsitzende: Lorenz Weinrich (KV), Almut Trenkler (PGR)
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky / Weihbischof: Wolfgang Weider
•
Umbenennung der Diakonats- und Kommunionhelfer in Gottesdienstbeauftragte
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II.: Deutsche Bischöfe müssen sich aus der gesetzlichen Schwangerschaftskonfliktberatung zurückziehen
•
Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre durch Katholische Kirche und Lutherischen Weltbund
Was sonst noch passierte
•
Johannes Rau wird zum Bundespräsidenten gewählt
•
Totale Sonnenfinsternis in Teilen Deutschlands und Europas
•
Einführung des Euro zunächst im bargeldlosen Zahlungsverkehr in elf EU-Ländern
•
Umsetzung der Rechtschreibreform von 1996
•
Günter Grass wird mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet
•
Quizsendung „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch als Moderator startet auf RTL
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
2000
30. Juni 2012
Gemeinde
•
Pfarrer: Michael Schlede; Ständiger Diakon: W. Schönfeld
•
Gemeindereferentin: Gertrud Schulz übernimmt zusätzlich
Noch 12 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
auch die Tätigkeit in Maria Mutter vom Guten Rat
•
Priesterweihe von Clemens Dzikowski / „Nachprimizfeier“ in Mater Dolorosa
•
Pilgerwanderung einer Gruppe nach Santiago de Compostela (Leitung: Almut Trenkler)
•
Der Augustinermönch Emiliano übernimmt die Administration der Diözese Chachapoyas
•
Pietà aus Kalkstein wird in der Konche in der Choraußenwand angebracht
•
Gründung einer Kommunionelterngruppe, die als Salon littéraire weitergeführt wird
•
Gründung der Gruppe 60 plus
•
75 Jahre Vinzentinerinnen im St. Monikastift
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky / Weihbischof: Wolfgang Weider
•
100-jähriges Jubiläum der Rosenkranz-Basilika
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. spricht Johannes Paul XXIII. und Pius IX. selig
•
Publikmachung der drei Geheimnisse von Fátima
Was sonst noch passierte
•
Frauen können von nun an auch zur Bundeswehr
•
Absturz der Concorde in Paris mit 113 Toten
•
Höhepunkt der 1999 aufgedeckten „CDU-Schwarzgeldaffäre“
•
Brandunglück in der österreichischen Gletscherbahn Kaprun 2 mit 155 Toten
•
Erste Baby-Klappe in Hamburg eingerichtet
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
2001
7. Juli 2012
Gemeinde
Noch 11 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
•
Pfarrer Michael Schlede 25 Jahre Pfarrer in Mater Dolorosa
•
Gemeindereferentin: Gertrud Schulz
•
Ständiger Diakon: Winfried Schönfeld
•
René Pfeiffer beginnt als Kaplan
•
Dorothee Hölscher wird Nachfolgerin von Rendant Aloysius Lindenblatt
•
Zwei neue Beichtstühle werden aufgestellt (Entwurf: Raimund Szafranski)
•
25-jähriges Bestehen der Donnerstagsrunde
•
Einweihung der umgebauten Kindertagesstätte St. Monikastift durch Kardinal Sterzinsky
•
Erste ökumenische Bibelwoche zusammen mit der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky / Weihbischof: Wolfgang Weider
•
Fertigstellung und Bezug der neuen Apostolischen Nuntiatur in Berlin an der Hasenheide
Weltkirche
•
Papst: Johannes Paul II.
Was sonst noch passierte
•
Terroranschläge auf das World Trade Center und das Pentagon
•
Beginn des Afghanistan-Kriegs
•
Gründung der deutschsprachigen Wikipedia
•
Im Zusammenhang mit dem Bankenskandal wird durch ein konstruktives Misstrauensvotum
der Regierende Bürgermeister Eberhard Diepgen gestürzt, Klaus Wowereit wird Nachfolger
•
Eröffnung des neuen Bundeskanzleramts in Berlin
•
Eröffnung des Jüdischen Museums Berlin (Architekt: Daniel Libeskind)
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
2002
14. Juli 2012
Gemeinde
•
Maria Mutter vom Guten Rat: Pfarrer Piotr Szczerbaniewicz
wird versetzt; Pfarrer Michael Schlede übernimmt die
Noch 10 Wochen bis
zum 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläum
Administration und der Ständige Diakon Winfried Schönfeld
zusätzliche Aufgaben; Kaplan René Pfeiffer wird zum Lokalkaplan ernannt
•
Gemeindereferentin: Gertrud Schulz
•
Gründung der Gruppe 2002 (Leitung: Christa Bachmann)
•
Markus Bautsch übernimmt die Leitung der Choralschola
•
Emiliano Cisnero wird neuer Bischof von Chachapoyas
•
60-jähriges Ordensjubiläum der Vinzentinerin Schwester Angela aus dem St. Monikastift
•
Kinderheim und -tagesstätte St. Monika gehen in Trägerschaft des Caritasverbands
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky / Weihbischof: Wolfgang Weider
•
Finzanzkrise im Erzbistum Berlin wird bekannt
Weltkirche
•
Papst: Johannes Paul II.
Was sonst noch passierte
•
Die neue Währung Euro wird in Umlauf gebracht
•
Zusammenstoß zweier Flugzeuge bei Überlingen / Bodensee (71 Tote, darunter 45 Kinder)
•
Jahrhunderthochwasser an der Elbe
•
Tod der Schriftstellerin Astrid Lindgren
•
Entscheidung, das 1950 gesprengte Berliner Stadtschloss in Berlin-Mitte wiederaufzubauen
•
Sir Simon Rattle gibt sein Debüt als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
2003
21. Juli 2012
Gemeinde
Noch 9 Wochen bis zum
100-jährigen KirchweihJubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede
•
Der Ständige Diakon Winfried Schönfeld verabschiedet sich
und ist fortan nur noch in der Gefängnisseelsorge tätig
•
Gemeindereferentin: Gertrud Schulz feiert ihr 25-jähriges Dienstjubiläum
•
Kaplan René Pfeiffer wird nach Greifswald versetzt
•
Bischof Emiliano aus Chachapoyas besucht Mater Dolorosa
•
Gründung des neuen Familienkreises FK003 (Leitung Bernhard Höfer, Bettina Birkner)
•
Wiedereingliederung von Maria Mutter vom Guten Rat in Pfarrgebiet von Mater Dolorosa
•
Ökumenefest mit der Bonhoeffer-Gemeinde während des Ökumenischen Kirchentags
•
Verabschiedung der Vinzentinerinnen aus dem St. Monikastift
•
Gründung eines Nähkreises
•
PGR/KV-Wahl: Vorsitzende: Lorenz Weinrich (KV), Almut Trenkler (PGR)
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky / Weihbischof: Wolfgang Weider
•
Finanzkrise des Erzbistums: Bericht von Mc Kinsey: 150 Millionen Euro Schulden
•
Erster Ökumenischer Kirchentag findet in Berlin statt
•
Erwin Enders wird neuer Apostolischer Nuntius in Deutschland
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. spricht Mutter Teresa selig
Was sonst noch passierte
•
Irakkrieg mit Sturz des irakischen Diktators Saddam Hussein
•
Raumfähre Columbia verglüht und zerbricht beim Landeanflug
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
2004
28. Juli 2012
Gemeinde
Noch 8 Wochen bis zum
100-jährigen KirchweihJubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede
•
Gemeindereferentin: Gertrud Schulz
•
25-jähriges Dienstjubiläum von Organist Dr. Peter Simonett
•
Monatliche Bibelabende mit Prof. Dr. Klaus Kliesch
•
Verkauf der Liegenschaft Maria Mutter vom Guten Rat an die landeskirchliche Gemeinschaft Eben Ezer; Verabschiedung von Küster Gerhard Kohsyk; Entwidmung der Kapelle,
Reliquien werden entfernt und in Wand der Kreuzkapelle von Mater Dolorosa eingesetzt
•
40 Jahre Familienkreis
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky
•
Weihbischof: Wolfgang Weider
•
100 Jahre Kirche Heilige Familie
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. erhält den Karlspreis für seinen Beitrag zum friedlichen Zusammenbruch der kommunistischen Regime in Europa
Was sonst noch passierte
•
Zwei Terroranschläge auf das Eisenbahnnetz in Madrid
•
Horst Köhler wird zum Bundespräsidenten gewählt
•
Tsunami-Katastrophe in Südostasien mit über 230.000 Toten
•
MoMA-Ausstellung mit Exponaten aus dem Modern Museum of Art in Manhattan in der
Neuen Nationalgalerie mit 1,2 Millionen Besuchern
•
Soziales Netzwerk Facebook geht online
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
2005
4. August 2012
Gemeinde
Noch 7 Wochen bis zum
100-jährigen KirchweihJubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: G. Schulz
•
40-jähriges Priesterjubiläum von Pfarrer Schlede
•
Erstmalig Passionsspiel unter der Leitung von Dr. Ansgar Vössing
•
Ökumenefest mit der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde
•
Martinsspiel unter der Leitung von Bettina Toriser und Cosima Jagow-Duda
•
Kirche bekommt einen neuen Innenanstrich, daher Gottesdienste im großen Pfarrsaal
•
Küsterehepaar Finkelstein seit zehn Jahren in Mater Dolorosa tätig
•
Anlässlich des Weltjugendtags in Köln beherbergt die Gemeinde einige Mexikaner, die dann
nach Köln weiterreisen; Teilnahme auch von Jugendlichen aus unserer Gemeinde
•
Maria Mutter vom Guten Rat wird an die evangelische Gemeinschaft Eben Ezer verkauft
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky / Weihbischof: Wolfgang Weider
•
75 Jahre Bistum Berlin
Weltkirche
•
Papst Johannes Paul II. stirbt, Josef Ratzinger wird zu seinem Nachfolger gewählt und gibt
sich den Namen Benedikt XVI.
•
Ermordung von Frère Roger in Taizé durch eine Geistesgestörte
Was sonst noch passierte
•
Nach Neuwahlen wird Angela Merkel zur Bundeskanzlerin einer großen Koalition gewählt
•
Einweihung des Denkmals für die ermordeten Juden Europas (Architekt: Peter Eisenman)
•
Terroranschläge in Londoner U-Bahn und einem Bus
•
Einweihung der wiederaufgebauten Frauenkirche in Dresden
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
2006
11. August 2012
Gemeinde
•
Michael Schlede ist seit 30 Jahren in Mater Dolorosa Pfarrer
•
Gemeindereferentin: Gertrud Schulz
•
Stiftung Mater Dolorosa Berlin-Lankwitz wird errichtet
•
Gottesdienstübertragung im Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
•
Liturgische Nacht mit den Jugendlichen
•
Schließung des Kinderheims St. Monika
Noch 6 Wochen bis zum
100-jährigen KirchweihJubiläum
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky
•
Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst Benedikt XVI. veröffentlicht die Enzykika Deus Caritas est (Gott ist die Liebe) und
besucht Deutschland (Regensburg, München, Altötting, Marktl)
Was sonst noch passierte
•
Tod des wegen Völkermordes angeklagten serbischen Politikers Slobodan Milošević
•
Eröffnung des Berliner Hauptbahnhofs
•
Wiedereröffnung des Bode-Museums
•
Libanonkrieg zwischen der Hisbollah und Israel
•
Saddam Hussein wird zum Tode verurteilt und hingerichtet
•
Einsturz der Eislaufhalle in Bad Reichenhall nach heftigem Schneefall
•
Tod von Alt-Bundespräsident Johannes Rau
•
Vogelgrippe erreicht Deutschland
•
Fußballweltmeisterschaft in Deutschland
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
2007
18. August 2012
Gemeinde
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin Gertrud Schulz
geht in den Ruhestand; Nachfolgerin wird Mechthild Haller
Noch 5 Wochen bis zum
100-jährigen KirchweihJubiläum
•
Pfingsten: Gottesdienstübertragung im RBB und MDR
•
Gründung einer Aerobic-Gymnastikgruppe (Leitung: Mechthild Blasczyk)
•
Jugendtheater: „Der Florentinerhut“ von Eugène Labiche (Regie: Dr. Ansgar Vössing)
•
PGR/KV-Wahl: Vorsitzende: Barbara Saß-Viehweger (KV), Cosima Jagow-Duda (PGR)
•
Elisabeth-Andacht im Elisabeth-Jahr (800. Geburtstag der heiligen Elisabeth)
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky
•
Weihbischof Wolfgang Weider feiert Silbernes Bischofs- und Goldenes Priesterjubiläum
Weltkirche
•
Papst Benedikt XVI. lässt die Liturgie von 1962 als außerordentliche Messe wieder zu
•
Veröffentlichung der Enzyklika Spe salvi ("auf Hoffnung hin gerettet")
Was sonst noch passierte
•
Bundestag beschließt die stufenweisen Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre
•
Gründung der Partei Die Linke durch Verschmelzung von WASG und PDS
•
US-Immobilienkrise führt zur weltweiten Banken-, Finanz- und Wirtschaftskrise
•
Wiedereröffnung der großen, 1904 errichteten Synagoge Rykestraße nach dem Umbau
•
Nicolas Sarkozy wird zum französischen Präsidenten gewählt
•
Friedensnobelpreis an US-Politiker Al Gore und der Weltklimarat IPCC
•
Nobelpreis für Chemie geht an den ehemaligen Leiter des Fritz-Haber-Instituts Gerhard Ertl
•
Ende des Briefmonopols der Deutschen Post AG
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
2008
25. August 2012
Gemeinde
Noch 4 Wochen bis zum
100-jährigen KirchweihJubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede feiert 70. Geburtstag
•
Gemeindereferentin: Mechthild Haller
•
Tod von Pater Gerhard Poppe SJ
•
Gemeinde feiert Goldenes Priesterjubiläum mit Pater Daniel O'Connell SJ
•
Einrichtung einer monatlich parallel zur Familienmesse stattfindenden Kinderkirche
•
Erstmalig „Kinderkartage“ in Mater Dolorosa / „Ora-et-labora-Tag“ in der Gemeinde
•
Weiterführung der Kinderschola durch Bettina Toriser
•
Anschaffung einer Chororgel / Umhängen der alten Apostelleuchter und der Marienikone
•
Erstellung der Web-Seiten www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
•
Gründung der Jubiläumsgruppe 2012 (Aufarbeitung der Geschichte unserer Gemeinde)
•
Klausurtagung von Pfarrgemeinderat und den Vertretern aller Gemeindegruppen
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky / Weihbischof: Wolfgang Weider
Weltkirche
•
Papst: Benedikt XVI.
•
Erzbischof Robert Zollitsch wird Nachfolger von Kardinal Karl Lehmann als Vorsitzender
der Deutschen Bischofskonferenz
Was sonst noch passierte
•
Medwedew neuer Präsident in Russland / Obama neuer Präsident der USA
•
Schließung des Flughafens Berlin-Tempelhof / Einführung der Umweltzone in Berlin
•
Rauchverbot in Gaststätten tritt in Deutschland in Kraft
•
Der wegen Völkermords gesuchte bosnische Serbenführer Radovan Karadžić wird verhaftet
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
2009
1. September 2012
Gemeinde
Noch 3 Wochen bis zum
100-jährigen KirchweihJubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: M. Haller
•
Organist Dr. Peter Simonett begeht 30-jähriges Dienstjubiläum
•
Kirchenbänke erhalten neue Sitz- und Kniepolster
•
Einbau einer Beschallungsanlage in der Kirche / Bauarbeiten am Gemeindehaus
•
Erstmalig sogenannte „Spätschichten“ in der Fastenzeit
•
Afrikasonntag: Gospelchor aus Ghana,Vortrag über Missionsarbeit, afrikanisches Essen
•
50-jähriges Bestehen des Pfadfinderstamms Don Bosco
•
Jugendtheater: Der Raub der Sabinerinnen von Franz und Paul von Schönthan
•
Gründung der Besuchsdienstgruppe
•
Beginn von regelmäßigen Filmvorführungen in der Gemeinde
Erzbistum
•
Erzbischof: Georg Kardinal Sterzinsky
•
Weihbischof: Wolfgang Weider geht in den Ruhestand, Domkapitular Matthias Heinrich
wird sein Nachfolger
•
Scheitern des Volksbegehrens "Pro Reli"
•
Bildung von Pastoralen Räumen (Mater Dolorosa mit Heilige Familie und St. Annen)
Weltkirche
•
Papst Benedikt XVI.: Enzykika Caritas in Veritate ("die Liebe in der Wahrheit")
Was sonst noch passierte
•
Die Schweinegrippe wird zur Pandemie H1N1 erklärt
•
Angela Merkel nach Bundestagswahl Kanzlerin mit einer Koalition aus FDP und CDU
•
Nach Wassereinbruch in einer Baugrube Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
2010
8. September 2012
Gemeinde
Noch 2 Wochen bis zum
100-jährigen KirchweihJubiläum
•
Pfarrer: Michael Schlede, Gemeindereferentin: M. Haller
•
20-jähriges Bestehen des Ökumenischen Gesprächskreises
•
10-jähriges Bestehen der Gruppe 60 plus
•
Tod von Dr. Hanna-Renate Laurien und von Wilhelm Leisner (früherer PGR-Vorsitzender)
•
Jugendreise nach Israel / erstmalig Nikolausspiel (Leitung: Dr. Ansgar Vössing)
•
Wegen Renovierung des Pfarrhauses zieht das Pfarrbüro vorübergehend in den Clubraum
•
„Public Viewing“ im Gemeindehaus anlässlich der Fußballweltmeisterschaft der Herren
•
Ökumenischer Gottesdienst am Buß- und Bettag / Jugendgottesdienst mit Band aus Bergisch
Gladbach
Erzbistum
•
Erzbischof Georg Kardinal Sterzinsky feiert Goldenes Priesterjubiläum
•
Weihbischof: Dr. Matthias Heinrich
Weltkirche
•
Papst: Benedikt XVI. / Zweiter Ökumenischer Kirchentag in München
Was sonst noch passierte
•
Schweres Erdbeben in Haiti mit mindestens 220.000 Toten
•
Ausbruch des Eyjafjallajökull in Island führt zur Stilllegung des europäischen Luftverkehrs
•
Ölpest im Golf von Mexiko durch die Explosion der Ölbohrplattform Deepwater Horizon
•
Europäischer Rat beschließt Errichtung des sogenannten „Euro-Rettungsschirms“
•
Rücktritt von Bundespräsident Horst Köhler, zum Nachfolger wird Christian Wulff gewählt
•
Flugzeugabsturz bei Smolensk: 96 Tote, darunter der polnische Staatspräsident Kaczyński
•
Veröffentlichung von früheren Missbrauchsfällen am Canisius-Kolleg Berlin
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
2011
15. September 2012
Gemeinde
•
Pfarrer: Michael Schlede wird im Partnerbistum Chachapoyas
für sein Engagement mit Goldener Ehrennadel ausgezeichnet
Noch 1 Woche bis zum
100-jährigen KirchweihJubiläum
•
Gemeindereferentin: M. Haller
•
Jugendtheatergruppe spielt Ithaka von Botho Strauß (Regie: Dr. Ansgar Vössing)
•
Gründung eines Jugendchores (Leitung: Angela Bachmann und Rudolf Vössing)
•
Gründung eines neuen Literaturkreises / zwei Erstkommunionfeiern
•
100 Jahre Kuratie Lankwitz, 100 Jahre Grundsteinlegung / Erscheinen des Kirchenführers
•
Tod von Aloysius Lindenblatt (früherer Rendant und Kirchenvorstandsmitglied)
•
PGR-/KV-Wahl: Vorsitzende: Barbara Saß-Viehweger (KV), Cosima Jagow-Duda (PGR)
•
„Nachprimizfeier“ des Comboni-Missionars Gregor Schmidt in Mater Dolorosa
•
Erstmalig offenes Taizé-Singen im Advent
Erzbistum
•
Erzbischof Georg Kardinal Sterzinsky stirbt, sein Nachfolger wird Rainer Maria Woelki
•
Weihbischof: Dr. Matthias Heinrich
Weltkirche
•
Papst: Benedikt XVI.: Rede vor dem Bundestag und Papstmesse im Olympiastadion
•
Weltjugendtag in Madrid mit Jugendlichen unserer Gemeinde / 50 Jahre Adveniat
Was sonst noch passierte
•
Abgeordnetenhaus-Wahl: Große Koalition mit Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit
•
Anschläge in Norwegen mit 77 Toten / 30 Todesfälle in Deutschland durch EHEC-Epidemie
•
Proteste in der Arabischen Welt führen zum sogenannten Arabischen Frühling
•
Schweres Erdbeben in Japan mit Tsunami und Zerstörung des Kernkraftwerks Fukushima
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Jubiläum 2012 – 100 Jahre Mater Dolorosa
Chronik in Stichpunkten
2012
22. September 2012
Gemeinde

Pfarrer: Michael Schlede wird vom Papst zum Ehrenprälaten
Tag des 100-jährigen
Kirchweih-Jubiläums
Seiner Heiligkeit ernannt

Gemeindereferentin: Mechthild Haller

Besuch von Bischof Emiliano aus unserem Partnerbistum Chachapoyas

100-jährige Weihefeier der Kirche Mater Dolorosa am 22. September

Pfarrsekretärin Ursula Augustin beendet ihren Dienst, ihre Nachfolgerin wird Mathia
Specht-Habbel

Rendantin Dorothee Hölscher beendet ihren Dienst, ihre Nachfolgerin wird Kerstin Sommer

Jugend-Theater: Das Haus in Montevideo

Beginn von Bauarbeiten auf dem Gelände des früheren Sankt Monikastifts
Erzbistum

Erzbischof Rainer Maria Woelki wird zum Kardinal kreiert

Weihbischof: Dr. Matthias Heinrich
Weltkirche

Papst: Benedikt XVI.

50. Jahrestag der Eröffnung des Zweiten Vatikanischen Konzils
Was sonst noch passierte

Andauernder Bürgerkrieg in Syrien fordert zehntausende Todesopfer

Bundespräsident Christian Wulff tritt zurück, zum Nachfolger wird Joachim Gauck gewählt

Eröffnung des Großflughafens Berlin Brandenburg (BER) wird kurzfristig erneut
verschoben
www.Mater-Dolorosa-Lankwitz.de
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten