LEYBOLD DIDACTIC GMBH Gebrauchsanweisung 667 823

Werbung
Chemie ⋅ Biologie
Physik
Technik
LEYBOLD DIDACTIC GMBH
8/96-Mü/Ne/Sf-
Gebrauchsanweisung
Instruction Sheet
667 823
Leistungstellgerät für Ohmsche und Induktive Lasten
Power Controller for Ohmic and Inductive
Loads
Fig. 1
Das Gerät dient zur stufenlosen Steuerung von Ohmschen und
induktiven Lasten. Die Steuerung erfolgt hysteresefrei mit einem Drehpotentiometer, mit dem das Gerät auch eingeschaltet
wird.
Es wird z.B. eingesetzt
- zur Steuerung der Temperatur von Heizhauben (666 751754), Heizstäbe (666 757, 666 756), Tiegelofen (666 786),
Fön (666 735), Tauchsieder (303 25), Elektrobrenner
(666 776), Heizplatte (666 767)
This device is used for continuous control of ohmic and inductive loads. Control is hysteresis-free via a rotary potentiometer,
which also switches the device on and off.
- zur Einstellung der Luftversorgung (337 53) für die Luftkissen-Fahrbahn (337 50).
- controlling the air supply (337 53) for the linear air track
(337 50).
1
1
Sicherheitshinweise
!
Keine galvanische Trennung zwischen Netzanschlußspannung und Ausgangsspannung an Schukosteckdose
!
1
It can be used e.g.
- to control the temperature of heating mantels (666 751-754), quartz
heating elements (666 757, 666 756), the crucible fumace
(666 786), the hair-drier (666 735), the immersion heater (303 25),
the electric burner (666 776) and the hot plate (666 767).
Safety notes
!
There is no electrical isolation between the mains connection voltage and the output voltage at the Schukotype earthed safety socket !
1
• Berührungsgefährliche Spannung an Schukosteckdose
!
Maßnahmen, die sicheres Experimentieren gewährleisten:
• Hazardous contact voltage at the Schuko-type earthed
safety socket !
Observe the following measures for safe experimenting:
- Schukosteckdose
nur mit Verbrauchern beschalten,
die mit einem Netzanschlußkabel mit Netzstecker ausgerüstet sind.
- Only connect loads with a mains power lead and mains
plug to the earthed safety socket .
1
1
1
- Verbraucher nicht über Experimentierkabel an die Schukosteckdose anschließen.
• Gerät nicht in feuchten Räumen einsetzen.
• Gerät erst nach dem Anschluß des Verbrauchers einschalten. Vor dem Sicherungswechsel (s. Abschnitt 3)
Netzstecker ziehen.
1
1
- Do not connect any loads to the earthed safety socket
using connection leads.
1
- Connect the load before switching on the power controller.
• Do not use this unit in damp rooms.
• Unplug the unit before changing the fuse (see section 3).
2
Beschreibung, technische Daten, Beschreibung
1 Schukosteckdose zum Anschluß des Verbrauchers, dessen Leistung gesteuert wird
2 Schalt- und Stellknopf zum Einschalten des Gerätes und
3
4
zum Einstellen des Potentiometers für die Ausgangsspannung
Skala (2.1) als Orientierungshilfe für reproduzierbare Einstellungen
Netzanschlußkabel (etwa 1,5 m lang) mit Schukostecker
Sicherungshalter mit Primärsicherung
2
Description, technical data
1 Schuko-type earthed safety socket for connecting the load
to be controlled
2 Switch and setting knob for switching on the power controller
and setting the potentiometer for the output voltage;
scale (2.1) as orientation aid for reproducible settings
3 Mains power cable (approx. 1.5 m long) with Schuko-type
plug
4 Fuse holder with primary fuse
Technische Daten:
Technical data:
Steuerung der Ausgangsspannung durch PhasenanschnittVerfahren
Output voltage controlled using the phase-control method
Steuerbereich:
typisch 10 V bis 230 V
Control range:
typically 10 V to 230 V
max. 1300 W
max. 2000 W
Max. ohmic load
- sustained:
- short-time:
max. 1300 W
max. 2000 W
induktive Belastbarkeit
- dauernd:
max. 500 W
Max. inductive load
- sustained:
max. 500 W
Netzanschlußspannung:
Primärsicherung:
230 V , 50/60 Hz
F 10 A
Mains connection voltage: 230 V, 50/60 Hz
Primary fuse:
F 10 A
Gehäuse:
Schutzart:
Metallgehäuse, Schutzklasse 1
IP50 (nicht für feuchte Räume)
Housing:
Type of protection
Metal housing, protection class 1
IP50 (not suitable for damp rooms)
Abmessungen (LxBxH):
Masse:
15 cm x 10 cm x 7c m
0,8 kg
Dimensions (LxWxH):
Weight:
15 cm x 10 cm x 7 cm
0.8 kg
Ohmsche Belastbarkeit
- dauernd:
- kurzzeitig:
3
Sicherungswechsel
• Vor dem Sicherungswechsel Netzstecker ziehen!
• Den Sicherungshalter
Linksdrehung lösen;
4 mittels Schraubendreher durch
• Defekte Sicherung durch neue, auf richtigen Sicherungswert
überprüfte Sicherung ersetzen;
• Sicherungshalter durch Rechtsdrehen wieder ordnungsgemäß befestigen.
3
Changing the fuse
• Unplug the power controller from the mains before changing
the fuse!
• Using a screwdriver, remove fuse holder
terclockwise.
4 by turning it coun-
• Replace the defective fuse with a new one which has been
checked for the correct rating.
• Reinsert the fuse holder by turning it clockwise in its socket.
LEYBOLD DIDACTIC GMBH ⋅ Leyboldstrasse 1 ⋅ D-50354 Hürth ⋅ Phone (02233) 604-0 ⋅ Telefax (02233) 604-222 ⋅ Telex 17 223 332 LHPCGN D
© by Leybold Didactic GmbH,
Printed in the Federal Republic of Germany
Technical alterations reserved
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten