Magnesium-CT 500 mg Filmtabletten-GI

Werbung
Wortlaut der für die Packungsbeilage vorgesehenen Angaben
Gebrauchsinformation: Information für den Anwender
Magnesium-CT 500 mg Filmtabletten
Wirkstoff: Magnesiumbis(hydrogen-DL-aspartat) 4 H20 500 mg
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige
Informationen für Sie.
Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen
Behandlungserfolg zu erzielen, muss Magnesium-CT 500 mg jedoch vorschriftsgemäß
eingenommen werden.
- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals
lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat
benötigen.
- Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen
Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
- Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie
Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben
sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. Was ist Magnesium-CT 500 mg und wofür wird es angewendet?
2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Magnesium-CT 500 mg beachten?
3. Wie ist Magnesium-CT 500 mg einzunehmen?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist Magnesium-CT 500 mg aufzubewahren?
6. Weitere Informationen
1. WAS IST Magnesium-CT 500 mg UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
Magnesium-CT 500 mg ist ein Mineralstoffpräparat.
Magnesium-CT 500 mg wird angewendet bei
- nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der
Muskeltätigkeit (z. B. Wadenkrämpfe) ist.
1
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON Magnesium-CT 500 mg
BEACHTEN?
Magnesium-CT 500 mg darf nicht eingenommen werden
- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen
Bestandteile von Magnesium-CT 500 mg sind
- bei schweren Nierenfunktionsstörungen
- bei Veranlagung zu Nierensteinen (Calcium-Magnesium-AmmoniumphosphatSteine)
Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Magnesium-CT 500 mg ist erforderlich
- bei leichten bis mittelschweren Nierenfunktionsstörungen
- bei Vorhof-Kammer-Überleitungsstörungen am Herzen
- bei Flüssigkeitsmangel des Körpers
- bei bestimmten Veränderungen des Gehaltes des Blutes an Mineralstoffen (z. B.
erhöhter Magnesium-Blutspiegel)
Bei Einnahme von Magnesium-CT 500 mg mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel
einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn
es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Magnesium kann die Aktivität von muskelerschlaffenden Substanzen (z. B.
Pancuroniumbromid, Succinylcholinhalogenid) verstärken.
Die gleichzeitige Gabe von Magnesium und Aminoglykosid-Antibiotika kann zu einer
Verschlechterung der Muskelfunktion (z. B. Atemdepression) führen. Magnesium kann
die Aufnahme von Eisen, Natriumfluorid und Tetracyclinen in den Körper
beeinflussen, so dass ein Abstand von ca. 2-3 Stunden zwischen der Einnahme von
Magnesium-CT 500 mg und Eisen-, Natriumfluorid- und Tetracyclin-Präparaten
eingehalten werden sollte.
Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um
Rat!
Gegen die Einnahme von Magnesium-CT 500 mg in Schwangerschaft und Stillzeit
bestehen keine Bedenken.
3. WIE IST Magnesium-CT 500 mg EINZUNEHMEN?
Nehmen Sie Magnesium-CT 500 mg immer genau nach der Anweisung in dieser
Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie
sich nicht ganz sicher sind.
Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Magnesium-CT 500 mg sonst
nicht richtig wirken kann!
2
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis
Erwachsene und Jugendliche:
3-mal täglich 1-4 Filmtabletten.
Kinder ab 6 Jahren:
3-mal täglich 1-2 Filmtabletten.
Art der Anwendung
Filmtabletten mit ausreichend Flüssigkeit vor den Mahlzeiten einnehmen.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben,
dass die Wirkung von Magnesium-CT 500 mg zu stark oder zu schwach ist.
Wenn Sie eine größere Menge von Magnesium-CT 500 mg eingenommen haben, als
Sie sollten
Eine Überdosierung ist in der Regel folgenlos. Wenn Beschwerden auftreten, wenden
Sie sich bitte an Ihren Arzt.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren
Arzt oder Apotheker.
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
Wie alle Arzneimittel kann Magnesium-CT 500 mg Nebenwirkungen haben, die aber
nicht bei jedem auftreten müssen.
Je nach individueller Reaktion und Höhe der Dosis werden weiche Stühle bis hin zum
Durchfall beobachtet. Tritt diese Nebenwirkung auf, ist die Therapie vorübergehend
zu unterbrechen und kann nach Besserung bzw. Verschwinden der Symptome mit
reduzierter Dosis weitergeführt werden.
Bei eingeschränkter Nierenfunktion und gleichzeitiger längerer hoch dosierter
Einnahme können Müdigkeitserscheinungen als Zeichen einer zu hohen
Magnesiumkonzentration im Blut auftreten.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten
Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die
nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.
5. WIE IST Magnesium-CT 500 mg AUFZUBEWAHREN?
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
3
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und den Blisterpackungen
angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich
auf den letzten Tag des Monats.
Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.
6. WEITERE INFORMATIONEN
Was Magnesium-CT 500 mg enthält
Der Wirkstoff ist Magnesiumbis(hydrogen-DL-aspartat) 4 H20.
Jede Filmtablette enthält 500 mg Magnesiumbis(hydrogen-DL-aspartat) 4 H20
(entspr. 33,78 mg bzw. 1,39 mmol Mg-Ionen).
Die sonstigen Bestandteile sind:
Maisstärke, Crospovidon, Hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph.Eur.),
Basisches Butylmethacrylat-Copoymer (Ph.Eur.), Hypromellose, Macrogol 6000.
Wie Magnesium-CT 500 mg aussieht und Inhalt der Packung
Weiße, runde, gewölbte Filmtablette.
Magnesium-CT 500 mg ist in Packungen mit 50, 100 und 200 Filmtabletten
erhältlich.
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
CT Arzneimittel GmbH
Lengeder Str. 42a, 13407 Berlin
Telefon: 0 30/40 90 08-0, Telefax: 0 30/40 90 08-21
www.ct-arzneimittel.de
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im
Januar 2008
CT Arzneimittel wünscht Ihnen gute Besserung!
Versionscode: Z03
4
Herunterladen
Explore flashcards