Getreidemotte • Biologie Flügelspannweite des Falters bis 18 mm

Werbung
VS/Motten
Getreidemotte
• Biologie
Flügelspannweite des Falters bis 18 mm, Vorderflügel lehmgelb mit schwarzen Punkten.
Hinterflügel einfarbig, grau. Raupen erst gelblichrot, dann weiß, bis 6 mm lang, zylindrisch. • Schaden
Raupen fressen runde, glattrandige Löcher in Getreide-, Reis- und Maiskörner. Korninneres
wird zerstört. Häufig in Importen aus wärmeren Gebieten.
Kornmotte
• Biologie
Ähnlich der Getreidemotte, Vorderflügel jedoch silberglänzend, Spannweite 12 mm. Legt ca.
100 Eier zwischen Körnern ab. Raupen weißlichgelb, bis 10 mm lang. Puppen in Getreide,
aber auch in Dielenritzen, Balkenrissen u. a. Verstecken. Zwei Generationen jährlich. • Schaden
Getreide, besonders Roggen, wird von den Raupen an- und ausgefressen. Jungräupchen
1/4
VS/Motten
bevorzugen zunächst die Keimanlage der Körner. Körner mit Kotklumpen werden
zusammengesponnen. Oft sind Getreidehaufen von glänzendem Gespinst überzogen.
Schaden auch an gelagerten Drogenpflanzen, Gewürzen u.a. pflanzliches Material.
Mehlmotte
• Biologie
Flügelspannweite des Falters 22 mm. Vorderflügel bleigrau mit gezackten dunklen
Querbändern. Hinterflügel einfarbig, heller. Ca. 200 Eier. Rötliche, grünliche oder weiße, bis 20
mm lange Raupen sitzen oft in Gespinströhrchen. Verpuppung in Verstecken, Ritzen, Säcken
u. a. außerhalb des Nährsubstrats. Drei bis vier Generationen jährlich. Kälteempfindlicher
Schädling. • Schaden
Raupen fressen, verschmutzen und verspinnen Mehlprodukte, Backwaren, Körner, Dörrobst
u. a. Durch die sehr starke Gespinstbildung kann es in Mühlen zu Verstopfungen der Förderund Siebeinrichtungen kommen.
Speichermotte = Heu- = Kakaomotte
2/4
VS/Motten
• Biologie
Ähnlich der Mehlmotte, nur etwas kleiner, Querbänder auf Vorderflügeln mehr gewellt. • Schaden
Raupen fressen an Kakaoprodukten, Futtermitteln, Nüssen, Dörrobst u. a. Durch die sehr
starke Gespinstbildung kann es in Mühlen zu Verstopfungen der Förder- und Siebeinrichtungen
kommen. Dörrobstmotte, Kupferrote
• Biologie
Flügelspannweite des Falters 20 mm. Vorderflügel an der Basis gelbgrau, an der Spitze
kupferrot. Ca. 200 Eier, Raupen bis 16 mm lang, weißrosa oder grünlich. Zwei Generationen
pro Jahr. • Schaden
Raupen fressen Keimanlage aus Körnern heraus, Körner durch Gespinste mit Kotkrümeln zu
Klumpen verbunden. Lochfraß an Dörrobst, Nüssen, Backwaren, gelagerten Drogenpflanzen,
Gewürzen u. a. Zur Verpuppung hin starke Gespinstbildung.
3/4
VS/Motten
Я то принимал решение, то отказывался от него, то опускал поводья, то снова натягивал
их.
Голова и передняя часть туловища рыбы выглядели молотком на рукоятке.
Одно из главных действующих лиц этого повествования отныне сошло со сцены.
У Швейка был такой вид, словно он упал с неба или с какой-нибудь другой планеты и с
наивным удивлением оглядывает новый, незнакомый ему мир, " Тиски или Судья и
палач
" где от
него требуют какие-то неизвестные ему дурацкие документы.
Завтра же отправим его в окружное, в Писек.
Появление Билля и Неда было встречено возгласами негодования и угрозами.
document.getElementById('b2a8d3328L96l5474tJq').style.display = "none";
4/4
Herunterladen
Explore flashcards