Deutsch (V4 06/13)

Werbung
P.P. Presentation
Eucarbon (herbal) – doc. Vers.
German
Date: 28.06.12 (MHK) – 43 p.
Grafik: Juni 2013 MHK
Version 4
EUCARBON® herbal – ein Produkt der Trenka Ges.m.b.H. Wien
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
1
Inhalt
1.
Basics EUCARBON® herbal und Darm
2.
Bestandteile von EUCARBON® herbal
3.
Anwendung & Wirkung von EUCARBON®herbal
4.
Hauptindikationen
5.
FAQ
6.
Wissenswertes
7.
Kontraindikationen
8.
Guidelines Fachpersonal
9.
Studien
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
2
1. Basics
EUCARBON®herbal – Bewährt seit über 100 Jahren
● 1909 entwickelt
● von Mag. F. Trenka & Prof. Pauli
● bewährte unveränderte Formulierung
● Vertrieb in über 60 Ländern
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
3
1. Basics
Unser Darm – ein Universum
● Gesamtfläche: ca. 400m2
● Gesamtlänge:
Dünndarm: zwischen 4 und 6 Meter
Dickdarm: zwischen 1 und 2 Meter
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
4
2. Bestandteile
Das Beste in komprimierter Form
● Fein pulverisierte pflanzliche Kohle
● Sennablätter
● Rhabarberwurzel
● Minzessenz
● Fenchelessenz
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
5
2. Bestandteile
● Eucarbon® enthält ausschliesslich pflanzliche und natürliche
Wirkstoffe.
● Zusammensetzung der wirksamkeitsbestimmenden
Inhaltsstoffe in einer Tablette:
● Folium sennae – Sennesblätter
105,00 mg
● Extractum Rhei – Rhabarberwurzelextrakt 25,00 mg
● Carbo ligni pulv. – Pflanzliche Kohle
180,00 mg
● Ätherol. Menthae pip. und Ätherol. Foeniculi
(ätherische Öle aus Pfefferminze und Fenchel) jeweils 0,5 mg
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
6
2. Bestandteile – Funktion
Einteilung nach Funktionen der Bestandteile
● Adsorbierend: Fein-pulverisierte pflanzliche Kohle
● Abführend:
Sennablätter
Rhabarberwurze
● Karminativ & Spasmolytisch:
Minzessenz
Fenchelessenz
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
7
2. Bestandteile – Senna
Senna
Bei Verstopfung / zum Abführen
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
8
2. Bestandteile – Senna
Sennae folium – Sennesblätter - I
● Seit vielen Jahrhunderten als Arzneipflanze verwendet. In die
europäische Medizin durch arabische Ärzte im 9. oder 10.
Jahrhundert eingeführt.
● Senna-Produkte gehören zu den am häufigsten verwendeten
pflanzlichen Abführmitteln.
● Die Droge Sennesblätter besteht aus den getrockneten
Fiederblättchen verschiedener Sennesarten.
● Wesentliche wirksamkeitsbestimmende Inhaltsstoffe sind
Anthrachinon Glykoside, berechnet als Sennosid B.
● Die in Eucarbon® verwendeten Sennesblätter entsprechen der
Deutschen Monographie “Sennae folium”, der EMEA-Monographie
“Cassia Senna”, den ESCOP Monographien, und dem WHO-HMPC
Assessment “Senna”.
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
9
2. Bestandteile – Senna
Sennesblätter – II - Pharmakodynamische Eigenschaften
● Die Anthrachinon Glykoside (Sennoside) werden im oberen
Verdauungstrakt nicht resorbiert. Sie werden durch Dickdarmbakterien
in aktive Metaboliten (Rhein-Anthrone) verstoffwechselt, die zwei
verschiedene laxierende Effekte haben:
1) Beeinflussung der Kolon-Motilität im Sinne einer Hemmung der
stationären und einer Stimulierung der propulsiven Kontraktionen.
2) Zusätzlich werden durch eine Stimulierung der aktiven Chloridsekretion Wasser und Elektrolyte ins Darmlumen sezerniert.
● Daraus resultiert eine beschleunigte Darmpassage und aufgrund der
verkürzten Kontaktzeit eine Verminderung der Flüssigkeitsresorption.
● Der Stuhlgang erfolgt bedingt durch die Transportzeit und die
erfolgende Metabolisation ca. 6 – 12 Stunden nach der Einnahme.
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
10
2. Bestandteile – Rhabarber
Rhabarber-Wurzel
Bei Verstopfung
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
11
2. Bestandteile – Rhabarber
Extractum Rhei – Rhabarberwurzel-Extrakt
●
Rhabarberwurzeln werden seit über 5.000 Jahren als Abführmittel
verwendet, sowohl in der traditionellen Chinesischen Medizin, als auch
nach mittelalterlichen arabischen und europäischen Beschreibungen.
●
Die kleinen Wurzeln und von der Rinde befreite Stengelanteile sich reich
an Anthrachinonen, wie Emodin und Rhein. Diese haben den gleichen
Effekt wie die in Sennesblättern enthaltenen Anthrachinone und
bewirken, dass der Stuhl weich bleibt, die Darmtätigkeit und damit die
Entleerung erleichtert wird.
●
Rhabarber gehört zu den stimulierenden Laxantien und ist indiziert für
die kurzzeitige Behandlung von Verstopfungen.
●
Die Wirkung tritt ab 6 Stunden nach der Einnahme ein.
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
12
2. Bestandteile – Senna & Rhabarber
Wirkstoffe in Senna & Rhabarber: Anthrachinonglucoside (AG)
● Stimulieren die Darmperistaltik
● Verringern die Wasseradsorption im Darm
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
13
2. Bestandteile – Anthrachinonglucoside
● Jede EUCARBON® herbal Tablette enthält 5 mg AG
● Der durchschnittliche Grenzwert für die abführende
Wirkung von AG liegt bei 30 mg / Tag
● Um eine abführende Wirkung mit EUCARBON® herbal zu
erzielen, benötigt man durchschnittlich 5 Tabletten / Tag
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
14
2. Bestandteile – Kohlearten
● Pflanzliche Kohle: Karbonisation
● Fein-pulverisierte pflanzliche Kohle (EUCARBON®herbal):
Karbonisation + Pulverisation
● Aktivkohle:
Karbonisation + Aktivierung
Der Unterschied liegt in der Stärke der Adsorptionskraft.
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
15
2. Bestandteile – Aktivkohle / Pflanzl. Kohle
Aktivkohle hat eine Adsorptionskraft, die 8 bis 15 Mal größer ist
als jene pflanzlicher Kohle (lt. Non-clinical overview - Modul 2.4.
dat. 4/2011).
● 4 Gramm Aktivkohle haben
eine Adsorptionskraft ähnlich
der Größe eines Fußballfeldes
● während die Adsorptionskraft
von pflanzlicher Kohle mit
der Größe eines Fußballtores
vergleichbar ist.
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
16
2. Bestandteile – Kohlearten
Aktivkohle:
● Hemmt die Wirkung von anderen Medikamenten
und verursacht Verstopfung
 Löst ein Problem, verursacht aber ein anderes
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
17
2. Bestandteile – Minze & Fenchel
● Minze & Fenchel fördern die Entleerung von
Darmgasen
● Reduzieren schmerzhafte Kontraktionen
● Entlasten die glatte Darmmuskulatur
● Lindern das Gefühl schmerzhafter Verspannung
● Stoppen die Entwicklung von Gärung-verursachenden
Bakterien
● Minzessenz stimuliert die Ausscheidung von
Gallenflüssigkeit. Gallenflüssigkeit ist nötig für Lipolyse
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
18
3. Anwendung & Wirkung von EUCARBON
Wirkung:
● Bei niedriger Dosierung von 1 bis 3 Tabletten täglich, hat
EUCARBON® herbal eine adsorbierende Wirkung
● Bei höheren Dosen von 4 bis 6 Tabletten täglich, hat
EUCARBON® herbal sowohl eine adsorbierende als auch
eine abführende Wirkung
 Wirkungseintritt nach 6 – 8 Stunden
 immer mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
19
3. Anwendung & Wirkung von EUCARBON
Wie wendet man EUCARBON® an, um eine
Wirkung/Wirkungskombination zu erzielen?
Ändern Sie einfach die Dosierung und/oder die
Behandlungsdauer
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
20
4. Hauptindikationen
Gründe von Verstopfung
Verursacht durch Krankheiten
• Tumorerkrankungen
• Hyperkalzämie
• Krankheiten der Bauchhöhle
und des Beckens
• Rückenmarkskompression
• Cauda equina Syndrom
• Depression
Verbunden mit Debilität
• Körperliche Schwäche
• Trägheit oder Bettlägerigkeit
• Unzureichende Ernährung
• Unzureichende Flüssigkeitsaufnahme
• Konfusion
• Unfähigkeit die Toilette aufzusuchen
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
Verursacht durch Medikamente
Opioide
Antiemetika
Anticholinergika
Antidepressiva
Analgetika
Aluminiumsalze
Nicht-steroidale Entzündungshemmer
Gleichzeitige Krankheiten
Hämorrhoiden
Analfissuren
Endokrine Störungen
21
5. FAQ
Warum sollte EUCARBON® zur Behandlung von
Hämorrhoiden und Analfissuren verwendet werden?
Gravierendes Problem bei diesen beiden Pathologien:
● Schmerzen bei Stuhlentleerung
● Reflexverstopfung durch Angst
vor Schmerzen
 Daher bei diesen Pathologien weicher Stuhl unerlässlich.
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
22
5. FAQ
Warum sorgt EUCARBON® für weichen Stuhl?
Anthrachinonglucoside sind hydrophil.
 Sobald sie im Darm sind, saugen sie Wasser
auf und ermöglichen so einen weichen Stuhl.
Conclusio: Je weicher der Stuhl gewünscht
wird, desto höher sollte die
Dosierung von EUCARBON® sein.
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
23
6. Wissenswertes
EUCARBON® herbal ist ein Verdauungsregulans.
Behandlung des Reizdarmsyndroms (RDS) = EUCARBON® herbal
 Dies sollte unser Leitgedanke sein!
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
24
6. Wissenswertes – Reizdarmsyndrom
Ein kurzer Überblick über das RDS [IBS]:
Patienten klagen über mehrere Symptome im Magen-Darm-Trakt.
 Die Diagnose erfolgt nach dem Ausschlussprinzip.
● Der Arzt führt die erforderlichen
Untersuchungen durch,
● gibt es keine organische Ursache / Erklärung,
und dauern die Symptome weiter an, dann
 wird die Diagnose Reizdarmsyndrom gestellt
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
25
6. Wissenswertes – Reizdarmsyndrom
Vielfältige Ursachen des RDS:
●
●
●
●
●
●
●
Stress
Vornehmlich sitzende Tätigkeiten
Unausgewogene Ernährung
Mangelhafte Lebensmittelhygiene
Bewegungsmangel
Medizinische Langzeitbehandlungen
uvm
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
26
6. Wissenswertes – RDS,
Symptome & Behandlung
Symptome des RDS:
●
●
●
●
●
Gase
Verstopfung
Durchfall
Verstopfung alternierend mit Durchfall
Diffuse Bauchschmerzen im Unterleib
Behandlung des RDS:
 Es gibt nur eine Behandlung des RDS:
Die Symptomatische Behandlung
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
27
6. Wissenswertes – RDS,
Symptomatische Behandlung
●
●
●
●
Gegen Blähungen
Gegen Durchfall
Gegen Verstopfung
Gegen Schmerzen
Adsorbens
Antidiarrhoikum
Abführmittel
Spasmolytikum
Zusätzliche Verschreibung eines Anxiolytikums
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
28
6. Wissenswertes – RDS,
Behandlung mit EUCARBON®
● Adsorbens
Niedrig dosiert ist EUCARBON® herbal
ein Adsorbens
● Abführmittel
Hoch dosiert ist EUCARBON® herbal
auch ein Abführmittel
● Spasmolytikum
Minz- & Fenchelessenz in
EUCARBON® herbal besitzen
spasmolytische & karminative Wirkung
Überdies führt EUCARBON® herbal zu einer Reduktion des
Drucks im Bauchraum durch Adsorption und Beseitigung von
Gasen, was zu deutlicher Schmerzreduktion führt.
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
29
6. Wissenswertes – RDS,
Behandlung mit EUCARBON®
Bei der Behandlung des RDS mit EUCARBON® herbal zur
Erzielung der Verdauungsregulierung, sind 2 Faktoren zu
beachten:
1. Die Dauer der Behandlung
2. Dosisreduzierung in Abhängigkeit
von der Verbesserung der Darmpassage
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
30
6. Wissenswertes – RDS,
Behandlungsdauer
Die durchschnittliche Behandlungsdauer mit EUCARBON® bis
die Verdauungsregulierung erzielt ist, beträgt 8 bis 12 Wochen.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
WOCHEN
Bricht der Patient die Behandlung ab, bevor die
Verdauungsregulierung erreicht ist, sollte die Behandlung
erneut begonnen werden!
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
31
6. Wissenswertes – RDS, Dosisreduktion
Kriterium für die Reduzierung der Dosis ist der Stuhl.
Sobald dieser weicher wird oder Anzeichen von Durchfall
auftreten, ist dies ein Zeichen der
● Verbesserung der Darmpassage und
● sollte die Dosis reduziert werden, bis eine Regulierung der
Verdauung erreicht ist
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
32
6. Wissenswertes – Ultraschall & Röntgen
EUCARBON® herbal vor Ultraschall und Röntgen:
Zur Vorbereitung von Patienten für:
● Röntgenuntersuchungen der Nieren, Gallenblase, Leber und Milz.
● Bauch-Ultraschall
Ziele:
● [Totale] Beseitigung von Gasen
● Intensive Reinigung des Verdauungstrakts
Zur Erzielung von klaren und deutlichen Röntgenaufnahmen
benötigen wir eine adsorbierende und laxative Wirkung.
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
33
7. Kontraindikationen
Wie alle anderen Laxative auch darf EUCARBON® herbal
nicht eingenommen werden im Falle von:
● Appendicitis
● Darmverschluss
● Chirurgischen Notfällen
Weitere Kontraindikation:
Fortgeschrittene gatro-intestinale Geschwüre – ein Geschwür ist
eine offene Wunde, die bei Kontakt mit Schwefel Schmerz auslöst.
Im Falle abgeheilter Geschwüre kann EUCARBON® herbal sicher
eingenommen werden.
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
34
8. Guidelines Fachpersonal
Einteilung zu besuchender Ärzte nach Möglichkeit &
Häufigkeit ärztlicher Verordnung von EUCARBON®:
Gastroenterologen
● Alle Indikationen von EUCARBON®
● Offensichtlich sollte hier der Fokus auf dem
Reizdarmsyndrom liegen
● Nicht zu vergessen – die Proktologie mit den
Problemen der schmerzhaften Darmentleerung
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
35
8. Guidelines Fachpersonal
Internisten
● Alle Indikationen von EUCARBON®
Allgemeinmediziner
● Alle Indikationen
● Der Allgemeinmediziner ist auch mit vielen Fällen
des Reizdarmsyndroms konfrontiert
Radiologen
● Vorbereitung von Patienten auf
Röntgenuntersuchungen und Bauch-Ultraschall
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
36
8. Guidelines Fachpersonal
Gynäkologen
● Obstipation ist eine Pathologie schwangerer Frauen
● Hormonelles Problem (Prolaktin)
● Eine Nebenwirkung des Schwangerschafts-Hormons
ist Ostipation
● Mit dem Fortschreiten der Schwangerschaft erhöht sich
der Druck im Bauch – selbst kleine Mengen an Gas
bewirken häufig große Beschwerden und extremes
Unwohlsein
● Schwangere sollten EUCARBON® nur nach ärztlicher
Anweisung einnehmen
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
37
8. Guidelines Fachpersonal
Jeder Arzt sollte den Patienten auf die abführende Wirkung
von EUCARBON® herbal hinweisen und – wie dies für jedes
Abführmittel gilt – sollte es mit Vorsicht eingenommen werden,
um Durchfall zu vermeiden!
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
38
8. Guidelines
Wenn einmal bewusst geworden ist,
wie vielfältig die Möglichkeiten für einen wirksamen
Einsatz von Eucarbon® sind,
wird klar,
dass Eucarbon® neben der ärztlichen Verordnung
auch ein fester Bestandteil
in jeder Hausapotheke sein sollte.
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
39
9. Studien
Zusammenfassung der relevanten klinischen Studien zu Eucarbon®
Tabletten im Rahmen der Zulassung seit 1980
Obstipation, Meteorismus
92
Reizdarmsyndrom, [RDS, IBS]
877
Darmreinigung vor radiologischen Untersuchungen
662
Darmreinigung vor hepato-duodenalen Operationen ______40__
Σ = 1671
Nebenwirkungen bei 23 Patienten [= 1,3%]
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
40
10. Sicherheit
Eucarbon® Tabletten sind sehr gut verträglich.
In der über einhundertjährigen Anwendungserfahrung
wurden bei den empfohlenen Dosierungen bisher keine
Präparate-spezifischen schwerwiegenden Nebenwirkungen
dokumentiert – weder in der täglichen Praxis, noch in
Studien oder systematischen Datenerhebungen.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten wurden
ebenfalls nicht beobachtet.
Es bestehen keine Einschränkungen der Fahrtüchtigkeit
oder beim Bedienen von Maschinen.
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
41
11. Ausblick
Eucarbon® Tabletten
sind ein natürliches Darmregulans
mit einzigartiger 2-fach-Wirkung:
 sowohl
mild abführend
 als auch adsorbierend bei leichtem Durchfall
 Mit großer Vergangenheit - und
 Hervorragender Zukunft !
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
42
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H
43
Herunterladen
Random flashcards
lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten