presentation

Werbung
Der Klimawandel
- Einblicke, Rückblicke und Ausblicke -
VII. Wird das Klima extremer?
Eine statistische Perspektive
Christian-D. Schönwiese, Frankfurt/M.
Der Klimawandel
- Einblicke, Rückblicke und Ausblicke VII. Wird das Klima extremer? Eine statistische Perspektive

Jahresanomalien 1761-2006 der Flächenmittelwerte der bodennahen Lufttemperatur in
Deutschland mit nicht-linearem Trend (rote Linie)
Der Klimawandel
- Einblicke, Rückblicke und Ausblicke VII. Wird das Klima extremer? Eine statistische Perspektive

Häufigkeitsverteilung (empirisch) zur vorherigen Abbildung und die Anpassung einer
Normalverteilung
Der Klimawandel
- Einblicke, Rückblicke und Ausblicke VII. Wird das Klima extremer? Eine statistische Perspektive

Mögliche zeitliche Veränderungen der Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion (WDF) und Auswirkungen
auf das Eintreten von Extremwerten
Der Klimawandel
- Einblicke, Rückblicke und Ausblicke VII. Wird das Klima extremer? Eine statistische Perspektive


Links: WDF-Verschiebung 1901-2006 im Fall der August-Mitteltemperatur Frankfurt/M. und
Auswirkungen auf die Extremwerteintrittswahrscheinlichkeit für Werte ≤17°C bzw. ≥22°C
Rechts: Zunahme der 95%-Perzentil-Überschreitungswahrscheinlichkeit in ausgewählten Monaten
Der Klimawandel
- Einblicke, Rückblicke und Ausblicke VII. Wird das Klima extremer? Eine statistische Perspektive


Links: WDF-Verschiebung 1901-2003 im Fall des Winterniederschlags und Anpassung einer
Gumbel-Verteilung an der Station Eppenrod bei Limburg
Rechts: Zunahme der 95%-Perzentil-Überschreitungswahrscheinlichkeit des Niederschlags in
ausgewählten Monaten an derselben Station
Der Klimawandel
- Einblicke, Rückblicke und Ausblicke VII. Wird das Klima extremer? Eine statistische Perspektive

Anzahl „großer Naturkatastrophen“ 1950-2006, aufgeschlüsselt nach der Art der Extremereignisse
Zugehörige Unterlagen
Herunterladen
Explore flashcards