Pressemitteilung_PV_SdS_Hessen_final

Werbung
Presseinformation
Verwaltungssitz Neu-Isenburg
Wilhelm-Haas-Platz
63263 Neu-Isenburg
www.genossenschaftsverband.de
Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Giese
Pressereferentin
Telefon 069 6978-3267
Telefax 069 6978-423267
[email protected]
genossenschaftsverband.de
Volksbanken und Raiffeisenbanken aus
Hessen verleihen „Silberne Sterne des
Sports“ / Innenminister Boris Rhein
überreicht Preise / Fliegende Sterne steigen
vor Biebricher Schloss in die Höhe
12.11.2013
CGI
Gewinnerprojekte erhalten Preisgelder in Höhe
von insgesamt 6.500 Euro
Wiesbaden, 12.11.2013 – Die Sportgemeinde 1886 e.V.
Weiterstadt gewinnt in diesem Jahr den „Silbernen Stern
des Sports“ in Hessen für sein Projekt „DELFI - Kurse bei
der SG Weiterstadt“. Übergeben wurde die mit einem
Preisgeld von 2.500 Euro dotierte Auszeichnung vom
hessischen Innen- und Sportminister Boris Rhein. Passend
zur Preisverleihung stiegen zuvor vor dem Biebricher
Schloss angestrahlte Sterne aus Schaum – sogenannte
Skylogos – in die Höhe und untermalten die feierliche
Atmosphäre an diesem Abend.
In diesem Jahr hatten sich insgesamt 161 Vereine aus Hessen um
die „Sterne des Sports“ beworben – eine Auszeichnung für
Genossenschaftsverband e.V. Sitz Frankfurt am Main, Vereinsregister-Nummer 14109
Vorstand: WP/StB Dipl.-Kfm. Michael Bockelmann (Verbandspräsident und Vorstandsvorsitzender), Dipl.-Ök. Klaus Bellmann,
WP/StB Dipl.-Betriebsw. (FH) Horst Kessel, WP Dipl.-Ök. René Rothe, WP/StB Dipl.-Betriebsw. (FH) Edgar Schneider
Vorsitzender des Verbandsrates: Michael Siegers, Stellvertreter: Claus-Rüdiger Bauer
USt-IdNr.: DE 115668346 Bankverbindungen: DZ BANK AG Frankfurt, BLZ 500 600 00, Konto-Nr. 12700 · DZ BANK AG Hannover, BLZ 250 600 00, Konto-Nr. 40441
Mitglied der
IFRS Advisory Group
Seite 2 von 4
herausragende gesellschaftliche Leistungen in den Bereichen
Integration, Gewaltprävention, Umweltschutz und Gleichstellung. Die
Aktion wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund gemeinsam
mit den Volksbanken Raiffeisenbanken ins Leben gerufen. Die Jury,
bestehend aus Vertretern des Landessportbundes Hessen, Sportlern
und Journalisten, wählte aus den eingereichten Projekten die Sieger
auf Landesebene.
Innenminister Boris Rhein zeigte sich bei der Preisübergabe
begeistert von dem Kinder-Eltern-Projekt, mit dem sich der Verein
beworben hatte. „Hier können Eltern und Kinder gezielt miteinander
Zeit verbringen und sich fern vom alltäglichen Stress besser
kennenlernen und gemeinsam den Grundstein für ein gesundes
Leben und das Miteinander in der Gemeinschaft legen“, so Rhein.
„Wir freuen uns sehr, dass wir hier ein Projekt unterstützen können,
das schon die frühkindliche Erziehung in den Fokus stellt und mit
dem sich auch die Eltern untereinander besser kennenlernen
können“,
erläuterte
Michael
Hohmann,
Vorstandsmitglied
der
Raiffeisenbank eG, Baunatal, der gemeinsam mit der ParalympicsTeilnehmerin
und
Sportschützin
Manuela
Schmermund
den
Gewinnern gratulierte.
Der Vizepräsident für Sportentwicklung im Landessportbund Hessen,
Ralf-Rainer Klatt betonte: „Der gesamte Wettbewerb „Sterne des
Sports“ ist regional, hessenweit und auch auf Bundesebene wichtig,
um die gesellschaftliche Bedeutung vieler kreativer und innovativer
Sportprojekte hervorzuheben. Bei der SG Weiterstadt leuchtet dieses
Jahr ein großer silberner Stern, und ich wünsche mir, dass die
Genossenschaftsverband e.V. Sitz Frankfurt am Main, Vereinsregister-Nummer 14109
Vorstand: WP/StB Dipl.-Kfm. Michael Bockelmann (Verbandspräsident und Vorstandsvorsitzender), Dipl.-Ök. Klaus Bellmann,
WP/StB Dipl.-Betriebsw. (FH) Horst Kessel, WP Dipl.-Ök. René Rothe, WP/StB Dipl.-Betriebsw. (FH) Edgar Schneider
Vorsitzender des Verbandsrates: Michael Siegers, Stellvertreter: Claus-Rüdiger Bauer
USt-IdNr.: DE 115668346 Bankverbindungen: DZ BANK AG Frankfurt, BLZ 500 600 00, Konto-Nr. 12700 · DZ BANK AG Hannover, BLZ 250 600 00, Konto-Nr. 40441
Mitglied der
IFRS Advisory Group
Seite 3 von 4
Leuchtkraft Energien für ähnliche und weitere Projekte – auch bei
anderen Vereinen – freisetzt.“
An diesem Abend erhielten auch fünf weitere Vereine aus Hessen
eine Auszeichnung im Rahmen der „Sterne des Sports“. Die
Sportgemeinde 1886 e.V. Weiterstadt vertritt nun das Land Hessen
bei der Verleihung der bundesweiten Goldenen Sterne. Sie werden
Anfang 2014 in Berlin von Bundeskanzlerin Angela Merkel verliehen.
Alle Preisträger in der Übersicht:
1. Platz (2.500 Euro): Sportgemeinde 1886 e.V. Weiterstadt,
ausgezeichnet für das Projekt „DELFI - Kurse bei der SG
Weiterstadt“, eingereicht über die Frankfurter Volksbank eG
2. Platz (1.500 Euro): SSG blista Marburg e.V., ausgezeichnet für
das Projekt „Drei-Säulen-Jugendmodell“, eingereicht über die
Volksbank Mittelhessen eG
3. Platz (1.000 Euro): TGS 1895 Jügesheim e.V., ausgezeichnet für
das Projekt „Reha-Sport-Angebot“, eingereicht über die Vereinigte
Volksbank Maingau eG
Förderpreis (500 Euro): TSG 1846 e.V. Mainz Kastel e.V. mit dem
Projekt „Jugendintegration“, eingereicht über die Mainzer Volksbank
eG
Förderpreis (500 Euro): GSV Eintracht Baunatal e.V. mit dem
Projekt „Toleranz und Integration im Sport - Sport gegen Rassismus“,
eingereicht über die Raiffeisenbank eG Baunatal
Genossenschaftsverband e.V. Sitz Frankfurt am Main, Vereinsregister-Nummer 14109
Vorstand: WP/StB Dipl.-Kfm. Michael Bockelmann (Verbandspräsident und Vorstandsvorsitzender), Dipl.-Ök. Klaus Bellmann,
WP/StB Dipl.-Betriebsw. (FH) Horst Kessel, WP Dipl.-Ök. René Rothe, WP/StB Dipl.-Betriebsw. (FH) Edgar Schneider
Vorsitzender des Verbandsrates: Michael Siegers, Stellvertreter: Claus-Rüdiger Bauer
USt-IdNr.: DE 115668346 Bankverbindungen: DZ BANK AG Frankfurt, BLZ 500 600 00, Konto-Nr. 12700 · DZ BANK AG Hannover, BLZ 250 600 00, Konto-Nr. 40441
Mitglied der
IFRS Advisory Group
Seite 4 von 4
Förderpreis (500 Euro): TV 1919 Brauerschwend e.V. mit dem
Projekt „Förderung des Sports für Kinder und Jugendliche“,
eingereicht über die VR Bank HessenLand eG
Die Jury:

Ralf-Rainer
Klatt, Vizepräsident des Landessportbundes
Hessen e.V.

Eckhard
Cöster, Landessportbund Hessen e.V.,
Geschäftsbereichsleitung Breitensport und Sportentwicklung

Julia

Manuela Schmermund, Sportschützin, Bronze-, Silber- und
Nestle, Moderatorin Radio FFH
Goldmedaillengewinnerin Paralympics

Sibylle Böckmann vom Genossenschaftsverband als
Vertreterin der Volksbanken und Raiffeisenbanken des
Landes Hessen
Der
Genossenschaftsverband
e.V.
ist
Prüfungs-
und
Beratungsverband,
Bildungsträger und Interessenvertreter für rund 2.400 Mitgliedsgenossenschaften.
Dem Verband gehören in Schleswig-Holstein 218 Genossenschaften an - darunter
14 Genossenschaftsmeiereien. Tradition und Innovation: 1862 gegründet, betreut der
Verband heute Unternehmen aus den Bereichen Kreditwirtschaft, Landwirtschaft,
Handel, Gewerbe und Dienstleistung in 13 Bundesländern mit 4,3 Millionen
Mitgliedern und 84.000 Arbeitsplätzen. Der Genossenschaftsverband wird vertreten
durch den Verbandspräsidenten Michael Bockelmann sowie die Vorstandsmitglieder
Klaus
Bellmann,
Horst
Kessel,
René
Rothe
und
Edgar
Schneider.
www.genossenschaftsverband.de
Fotos von der Veranstaltung finden Sie am nächsten Tag zum
Download unter: www.genossenschaftsverband.de
Genossenschaftsverband e.V. Sitz Frankfurt am Main, Vereinsregister-Nummer 14109
Vorstand: WP/StB Dipl.-Kfm. Michael Bockelmann (Verbandspräsident und Vorstandsvorsitzender), Dipl.-Ök. Klaus Bellmann,
WP/StB Dipl.-Betriebsw. (FH) Horst Kessel, WP Dipl.-Ök. René Rothe, WP/StB Dipl.-Betriebsw. (FH) Edgar Schneider
Vorsitzender des Verbandsrates: Michael Siegers, Stellvertreter: Claus-Rüdiger Bauer
USt-IdNr.: DE 115668346 Bankverbindungen: DZ BANK AG Frankfurt, BLZ 500 600 00, Konto-Nr. 12700 · DZ BANK AG Hannover, BLZ 250 600 00, Konto-Nr. 40441
Mitglied der
IFRS Advisory Group
Zugehörige Unterlagen
Herunterladen