Weihnachtsstern

advertisement
Phalaenopsis
Die Phalaenopsis gehören zu den Orchideen.
Die Pflanzenzüchter haben aus den Wildformen
wunderschöne Hybriden gezüchtet worden, die
unempfindlich sind und auch im Zimmer sehr
pflegeleicht.
Standort:
Normale Zimmertemperatur, 19-25 Grad
Im Winter möglichst am Fenster, im Sommer hell,
aber ohne direkte Sonneneinstrahlung.
Luftfeuchtigkeit: möglichst hoch, über 50 %. Bei
trockener Luft besprühen oder mehrere Pflanzen
in Gruppen aufstellen.
Wasserbedarf:
Mässig feucht halten, dh. im Unterteller darf das
Wasser nicht länger als 1 Std stehen bleiben,
sonst faulen die Wurzeln.
Bewährte Giessmethode: je nach Temperatur
die Pflanze 1-2 mal in der Woche mit dem ganzen
Topf kurz ins zimmerwarme Wasser tauchen.
Düngen:
Im Winter 1 mal pro Monat Dünger geben, ab
Mai bis Oktober alle zwei Wochen mit normalem
Zimmerpflanzendünger schwach düngen.
Schädlinge und Krankheiten:
Schildläuse, Wolläuse, auch an den Wurzeln.
Faule Wurzeln durch zuviel Wasser
Umtopfen:
Frühestens nach einem Jahr in nicht zu grosse
Töpfe. Spezielles Orchideensubstrat verwenden mit
Rindenschnitzeln.
Extratip:
Vertrocknete, verblühte Blüten fallen ab, aus dem
Blütenstengel treiben wieder neue Blüten.
Blütenstengel auf 2-3 Augen zurückschneiden.
Herunterladen