H eilsam - Willkommen

Werbung
Details Vorträge „Heilsam“ – Bühnenzimmer
(vom Haupteingang linke Stirnseite der Halle, Aufgang über Balkon/ Treppe
oder durch Sportlereingang )
10.15
Den Körper bewegen lassen
(Christiane Wrocklage)
Zu Beginn oder im Laufe der(s) Leben(s) geschehen Ereignisse, die den
Menschen ausgrenzen, überfordern oder anhaltend stressen und somit die
Lebensqualität stark eingrenzen. Der Körper und die Seele brauchen
„Raumzeit“ um „sprechen“ und „heilen“ zu dürfen, um wieder
zusammenzufügen was zusammen gehört und gebremste aufgestaute
Energie zu transformieren. Dafür ist es nicht notwendig, in die Ereignisse
zurückzugehen, sondern den Körper und die Seele über das
Offensichtliche hinaus wahrnehmen und Bewegungen vollenden zu lassen.
11.00
Unser Darm-Weg zur Gesundheit
(Nancy Mesch)
Was hat die Darmgesundheit mit dem eigenen Wohlbefinden zu tun.
Steuert unser Darm das Gehirn? Informationen und Hintergründe über den
Zusammenhang von Darm und Gesundheit erfahren Sie in diesem Vortrag.
11.45
ZEN8 –ein ganzheitlicher Heilungsweg (Kathrin Schramm)
Es geht um die Vorstellung meines Behandlungskonzeptes. Dieses wird
auf jeden Klienten persönlich zugeschnitten. Es besteht hauptsächlich aus
Psychokinesiologie und Trauma-Arbeit/Aufstellung. Aber auch aus div.
anderen heilsamen Techniken. Entdecken Sie wie wunderbar, frei und
friedvoll Ihr Leben sein kann, dadurch das Schmerz und schädliche
Konditionierungen erkannt und aufgelöst werden!
12.30
Seriöse Astrologie
(Britta Käding)
Erfahren Sie Wissenswertes, die Geschichte, Symbolik und die
Nutzungsmöglichkeiten der seriösen Astrologie!
13.15
Bildungsangebot Heilpraktikerschule Caduceus Flensburg
(Petra Schlier)
Heute möchten wir Ihnen gerne unser aktuelles Weiterbildungsangebot
vorstellen. In Flensburg finden Sie neben der Ausbildung zum Heilpraktiker
und Heilpraktiker für Psychotherapie umfangreiche
Fortbildungsmöglichkeiten zur Frauenheilkunde, Spagyrik, Aromatherapie,
Kinesiologie, Homöopathie sowie Systemischer Therapie mit
namhaften Dozenten aus dem gesamten Bundesgebiet. Eine gute
Möglichkeit als Heilpraktiker und Heilpraktiker für Psychotherapie sich
qualifiziert fortzubilden.
14.00
Infoveranstaltung Heilerausbildung (Linda Wiesemann)
Linda Wiesemann, Anerkannte Heilerin und Ausbilderin nach den
Richtlinien des Dachverband Geistiges Heilen e.V. (DGH), gibt eine
Einführung in das Gebiet des Geistigen Heilens und stellt die ESMMSchule vor, die sich seit 2008 der Entwicklung von Sensitiv und Medial
begabten Menschen widmet. Sinn und Ziel der anerkannten
Heilerausbildung ist das „heiler“ und gesünder werden des Kursteilnehmers
selbst, um ein besserer und „hellerer“ Kanal für die göttlich/universelle
Energie zu werden.
14.45
Entsäuerung und Entgiftung
(Ute Hoffmann)
Was bedeutet Übersäuerung und Vergiftung? Worin liegt Ihre Ursache?
Besteht ein Zusammenhang zwischen Migräne, Schlaflosigkeit,
Verdauungsbeschwerden, chronischer Müdigkeit, Gelenkproblemen und
der Übersäuerung / Vergiftung? Wie kann ich meinen Körper unterstützen,
damit er seine Balance wiedererlangt?
15.30
SMT-sanfte manuelle Therapie n. Dr. Graulich (Ulrike Voigt)
So vieles ist möglich mit der SMT
Warum es wichtig ist, das unsere Beine gleich lang sind, und was wir ganz
einfach dafür tun können, das zu erreichen, und zu halten.
Warum es wichtig für unsere allumfassende Gesundheit ist, das unsere
Wirbelsäule, und deren Basis "im Lot" sind, angefangen beim Baby, bis ins
reife Alter. Die SMT als ganzheitliche, sanfte, revolutionäre Methode, nicht
nur bei Rückenschmerzen, sondern auch bei den unterschiedlichsten
Disharmonien.
16.15
Klangtherapie (mit Meditation)
(Olivia Gillmann)
Klangräume: ein Vortrag über Klangschwingungen mit anschließender
Kristall-Klangmeditation. Warum Klänge? Was passiert auf Körper,- und
Seelenebene? Eine theoretische Einführung und viel Raum zum
Mitmachen und Erleben. Gemeinsames Tönen und Erleben einer
Klangmeditation mit den Kristall-Klangschalen.
16.45
Fit und Gesund mit Vitalpilzen
(Firma Ziekon)
Das Wissen um die positiven Wirkweisen entspringt der traditionellen
chinesischen Medizin und ist über 4000 Jahre alt. Vitalpilze entgiften den
Körper, versorgen ihn mit wertvollen Bio-Vitalstoffen, regulieren körperliche
Über- oder Unterfunktionen und tragen zum allgemeinen Wohlbefinden bei.
Das sehr breit gefächerte Einsatzgebiet erstreckt sich neben der
Stabilisierung des Immunsystems u.a. von Allergien, Migräne und
Hautproblemen bis hin zu Gelenkproblemen, Diabetes und
Stresssymptomen.
17.30
Yoga & Shiatsu
(Ramona Ertelt & Erik Engelsen)
Shiatsu-Vortrag von Ramona Ertelt („Mein Shiatsu-Raum“) inklusive
Demonstration mit den Grundlagen der chinesischen Medizin.
Anschliessend Yoga mit Erik Engelsen: es erwartet Sie eine Einführung in
die Yogatechnik sowie eine Vorführung über Atemtechnik und Meditation.
Herunterladen
Explore flashcards