Bericht zum Chortag in der Gospelkirche Hannover

Werbung
Atemberaubender Gottesdienst mit Hans Christian
Jochimsen (DK) hilft Kindern in Linden Süd
Am letzten Samstag fand in der Erlöserkirche, der Gospelkirche Hannover, der Chortag
Niedersachsen für Pop - und Gospelmusik statt, der von der Creativen Kirche Witten hier
in Kooperation mit der Gospelkirche Hannover durchgeführt wurde.
Hans Christian Jochimsen, ein Gospelkomponist und Pianist, ist extra aus Kopenhagen
angereist, um mit über 350 Sängerinnen und Sänger seine Songs einzustudieren.
Er begeistert in ganz Europa mit seiner unwiderstehlichen, humorvollen Art auf
Gospelkirchentagen und anderen Großevents – so auch an diesem Tage. Bereits um
10 Uhr klingt eine bis zum letzten Platz gefüllte Kirche durch den Stadtteil, so dass die
Türen aufgehen und Menschen hineingehen, um zu sehen, was da los ist.
Die Songs, die für diesen Tag ausgewählt wurden, sind eine einzige Predigt: „His name is
Jesus. He's a healer, provider, there's no name above his“. Weiter geht es ohne Pause
„No Lunchtime... We are in germany, no breaks“ sagt Hans Christian Jochimsen mit einem
Schmunzeln auf dem Gesicht, als einige Sängerinnen und Sänger müde werden und in
ihrer Ausdrucksform nachlassen. Die Gemeinde übt fleißig bis zum Mittagessen, einige
Freiwillige gestalten währenddessen den Rahmen auf dem kleinen Kirchengelände. Die
Stimmung an diesem Tag ist entspannt und die Teilnehmer sind zufrieden.
Im Abschlussgottesdienst dienen die Ergebnisse des Chortages zur Umrahmung der
Predigt von Pastor Joachim Dierks zum Psalm 31 „Du stellst meine Füße auf weiten
Raum“. Der Chor zeigt die geleistete Arbeit des Tages, die Gemeinde tanzt und klatscht
beschwingt, viele sind begeistert. Die Kollekte am Ausgang erbrachte 776 Euro und wird
dem Kindergarten der Gemeinde, der „Kinderoase“, mit ihren 70 Kindern aus 17 Nationen
zugute kommen. (Hannover, 04. März 2014)
Herunterladen
Explore flashcards