Vergleichsarbeit- Naturwissenschaften 2015

Werbung
VERGLEICHSARBEIT- NATURWISSENSCHAFTEN 2015
JAHRGANG 8
Vergleichsarbeit – Naturwissenschaften
2015
Schuljahrgang 8
Gymnasium
Name: ______________________
Klasse: ______
Datum: _____________
Aufgabe 1: Oxidationen
a) In der Chemie benutzt man chemische Gleichungen, um Reaktionen darzustellen …
… Stelle die Gleichung, für die Oxidation von…
1. Kupfer (III)
2. Stickstoff
3. Eisen (II)
4. Kalium
VERGLEICHSARBEIT- NATURWISSENSCHAFTEN 2015
JAHRGANG 8
b) Stelle für die Oben gennannten Elemente, jeweils ein Energieniveauschema auf
c) Stelle qualitative und quantitative Aussagen für folgende Reaktionsprodukte auf.
1. Li2O
2. Al2O3
3. *H3PO4*
4. SO2
Aufgabe 2: Der menschliche Körper
a) Erstelle ein Pfeilschema zum Fachtext (M1)
b) Ergänze die Tabelle mit deinem Wissen aus dem Fachtext (M1)
Tiere
Menschen
Gemeinsamkeiten
Unterschiede
Gruppenleben und Parasitenbefall
Milben, Läuse, Flöhe und Wanzen, Federlinge, Haarlinge und ZECKEN
belästigen und schädigen ihre Wirte, auch als Blutsauger oder
Krankheitsüberträger. Vorkommen und Ausbreitung der Parasiten werden
durch die Häufigkeit der Kontakte zwischen den Vögeln bzw. Säugetieren
bestimmt, die sie befallen können. Diese Kontakte sind bei
Nachwuchsbetreuung und sozialer Körperpflege besonders zahlreich.
Schwalben brüten in Kolonien, Blut saugende Milben und Wanzen gelangen
von den Eltern auf die Nestlinge und zu den Nachbarn. Neun von zehn
ursprünglich geschlüpften Jungvögeln verlassen schwach befallene Nester,
bei starkem Befall sind es durchschnittlich nur zwei von zehn. Je größer die
Brutkolonie, umso mehr Nester sind befallen.
Material:1
Auch in der menschlichen Gesellschaft besteht trotz aller Besonderheiten
(z.B. Hygiene, medizinisches Wissen, Durchführung von Impfungen, Einsatz
von Medikamenten) ein Zusammenhang zwischen der Bevölkerungsdichte
und dem Vorkommen von Krankheitserregern.
Aufgabe 3: Arbeit, Energie, Leistung
a) Fülle die Tabelle aus.
Formelzeichen
Arbeit
Energie
Leistung
Formel
Einheit
VERGLEICHSARBEIT- NATURWISSENSCHAFTEN 2015
JAHRGANG 8
b) Ein Auto (1300 kg), wird mit einer Hebebühne, auf 1,5 Meter Höhe angehoben.
Welche Hubarbeit wird verrichtet?
c) Der Wirkungsgrad eines Motors beträgt 80%. Wie viel ist nutzbar, wenn die
aufgewandte Energie 400 kJ beträgt?
Aufgabe 4: gemischte Aufgaben
a) Die Summe zweier ganzen Zahlen, die beide größer als 0 sind, ergeben acht. Nenne alle
Möglichkeiten, wie die Summe gebildet werden kann.
VERGLEICHSARBEIT- NATURWISSENSCHAFTEN 2015
JAHRGANG 8
b) Ein Vater ist 48 Jahre alt, sein Sohn 12. In wie vielen Jahren wird der Vater dreimal so alt sein,
wie sein Sohn?
c) Löse folgende Gleichungen mittels äquivalenter Umformungen!
a. 2 ( x + 4 )2 = 2x² + 22x + 2
b. 44x – 35 = 25x + 3
c.
4+5
2x
=
12−4
10
Aufgabe 5: Arbeit mit dem Periodensystem der Elemente
a) Ergänze die Tabelle!
Elementname Elektronenschreibweise
Antimon
Zahl der
abgegebenen
Elektronen
Zahl der
entstehendes
aufgenommenen Ion
Elektronen
Gleichung
zur Ionenbildung
VERGLEICHSARBEIT- NATURWISSENSCHAFTEN 2015
JAHRGANG 8
Selen
Arsen
Germanium
b) Gib die Namen der Edelgase an, die die gleichen Elektronenhüllen haben, wie folgende Ionen!
a. O2b. Ca2+
c. P3d. Cl-
Herunterladen
Explore flashcards