downloading

Werbung
Aufgabe 2 - Telefonbuch (1)
Schreibe ein Programm, welches eine Datei telefonnummern.txt anlegt. Es soll nun
der Name einer Person eingelesen werden (genau ein Vorname und ein Nachname)
und eine entsprechende Telefonnummer. Diese Informationen sollen nun wie folgt
formatiert in die Datei geschrieben werden:
Max Mustermann - 12345
In einer Schleife sollen nun die Daten von 9 weiteren Personen eingelesen werden
und je in eine Zeile der Datei angefügt werden.
Aufgabe 3 - Telefonbuch (2)
Schreibe nun ein weiteres Programm, welches die Telefonnummern aus der Datei
telefonnummern.txt wieder ausliest. Dabei wird zunächst geprüft, ob die Datei
vorhanden ist und ggf. werden die Daten nun zeilenweise ausgelesen und die Daten
in zwei Feldern gespeichert. Das erste Feld enthält den Namen der Personen als
String, das zweite Feld ist ein Integer-Feld und enthält die entsprechenden
Telefonnummern. Um einen String in ein int zu wandeln kann Integer.parseInt(s)
verwendet werden. Dabei sollte eine NumberFormatException abgefangen werden
und eine passende Meldung ausgegeben werden.
Verwende zum Abfangen der möglichen Fehler beim Einlesen try und catch. Ist die
Datei nicht vorhanden (FileNotFoundException) oder tritt beim Lesen der Datei ein
Fehler auf (IOException), so soll eine passende Meldung ausgegeben werden und
das Programm abbrechen.
Hat das Programm fehlerfrei eingelesen so soll der Benutzer einen Namen angeben,
nach dem das Programm in der Liste suchen soll (verwende für den Vergleich von
Strings die Methode equals()).Wurde der Name gefunden, so soll die Ausgabe wie
folgt aussehen:
Max Mustermann hat die Telefonnummer 12345
Wurde der Name nicht gefunden, ist eine Meldung auszugeben.
Aufgabe 4 - TextEditor
Schreibe ein Programm, das den Anwender auffordert zeilenweise Quelltext
einzugeben. Nach jeder eingegebenen Zeile, gibt das Programm die Zeile als
Bildschirmecho wieder aus und schreibt sie in eine Datei mit der Endung .java. Der
Name dieser Datei ist dem Programm beim Aufruf zu übergeben. Das Programm
soll also z.B. wie folgt aufgerufen werden:
java TextEditor Output.java
Der Text soll vom Programm also in die Datei output.java geschrieben werden. Das
Programm wird beendet, sobald eine Zeile die Zeichen //fertig enthält.
Versuche nun eine kleine Javadatei zu schreiben, indem du das Programm startest
und den Code eingibst. z.B.
> java TextEditor Output.java
class Output {
public static void main( String[] a ) {
System.out.println("Hallo! Dies ist ein JavaProgramm!");
}
}
//fertig
> javac Output.java
> java Output
Hallo! Dies ist ein Java-Programm!
Herunterladen
Explore flashcards