Susanne Schaefer-Dieterle

Werbung
Presseinformation
Spende über 1.000 Euro zur Geburt des 1.000. Babys
Anlässlich der Geburt des 1.000. Babys spendete die
Sparkasse KölnBonn 1.000 Euro an das Geburtshaus Bonn
Bonn, 02. April 2014. Anlässlich der Jubiläumsgeburt des 1.000. Babys im
Geburtshaus Bonn überreichte die Sparkasse KölnBonn dem Verein DOULA –
Träger des Geburtshaus Bonn & Zentrum für Primärgesundheit in der Burg
Dottendorf – heute einen Scheck über 1.000 EURO. „Die Sparkasse KölnBonn
würdigt und unterstützt damit die langjährige kompetente Arbeit des Vereins
als wichtiges Angebot für Familienbildung und Familiengesundheit in der Stadt
Bonn“, erklärte Simone Glöser (Foto rechts), die stellvertretende Leiterin der
Geschäftsstelle Johanneskreuz der Sparkasse KölnBonn. Sie kam zusammen
mit Filialleiter Georg Hogen, der sich sehr für die Spende an das Geburtshaus
eingesetzt hat. Gemeinsam übergaben Sie den Scheck an Christiane Keuter,
Hebamme im Geburtshaus Bonn (Foto Mitte). Auch die glücklichen Eltern des
1.000. Babys waren heute anwesend.
Die Spende der Sparkasse KölnBonn ist sehr willkommen, um insbesondere
die wertvolle und notwendige Arbeit des Vereins im Bereich der Bindungs-,
Familien- und Gesundheitsförderung zu unterstützen. Das Zentrum für
Primärgesundheit bietet eine kontinuierliche Begleitung der Familien in den
ersten Monaten und Jahren nach der Geburt ihrer Kinder. Die Angebote
richten sich deshalb nicht ausschließlich an die Eltern, sondern beziehen
Großeltern und andere Bezugspersonen, Laien und Fachleute mit ein. So weist
DOULA neben der Betreuung der Geburt ein ganzheitliches und vielfältiges
Kurs- und Beratungsangebot auf: Angeboten werden z. B. SchreiBabyAmbulanz, Stillberatung, Eltern-Kind- oder Vater-Kind-Kurse, Bindung durch
Berührung – Babymassage und Elternstärkung, Ernährungsberatung, aber
auch emotionale Unterstützung für Eltern und Kinder sowie Therapie und
Beratung nach traumatischen Geburtserlebnissen.
Christiane Keuter, Hebamme im Geburtshaus Bonn, nahm den Scheck
stellvertretend für den Vereinsvorstand entgegen. Bereits im Dezember hatte
die Sparkasse KölnBonn einen Betrag von 200 Euro gespendet.
Wer das Geburtshaus kennenlernen möchte, kann sich bei den regelmäßigen
und kostenfreien Infoabenden an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat um 18.30
Uhr informieren und beraten lassen oder die telefonische Sprechstunde
Montag von 10.00 bis 13.00 Uhr oder Donnerstag von 16.00 bis 19.00 Uhr unter
der Telefonnummer 0228-721 57 07 nutzen.
2.296 Zeichen
Seite 1 von 2
Presseinformation
BU:
Simone Glöser (rechts), die stellvertretende Leiterin der Geschäftsstelle
Johanneskreuz der Sparkasse KölnBonn, und Filialleiter Georg Hogen (links)
übergaben den Spendenscheck gemeinsam an Hebamme Christiane Keuter
(Mitte), die seit 2006 im Geburtshaus Bonn tätig ist und die Spende
stellvertretend für das gesamte Team entgegen nahm. Foto: benfn
Über das Geburtshaus Bonn
Das Geburtshaus Bonn und Zentrum für Primärgesundheit in der Burg Dottendorf bietet den werdenden
und gewordenen Eltern eine zentrale Anlaufstelle für Beratung, Information und Weiterbildung rund um
die Geburt und für die gesundheitliche Entwicklung ihrer Familie. In den Räumen des Geburtshauses
können sich Frauen bzw. Paare auf die Geburt vorbereiten. Frauen mit einer normal verlaufenden
Schwangerschaft haben hier die Möglichkeit, ihr Kind in einer ihnen vertrauter Umgebung zu gebären,
einer Umgebung, die ihr Selbstbewusstsein stärkt und in der sie durchgehend von einer ihnen bekannten
Hebamme betreut werden. Sie werden anschließend zu Hause – bei Bedarf bis zum Ende der Stillzeit –
weiter begleitet. Das Zentrum für Primärgesundheit bietet darüber hinaus eine kontinuierliche
Begleitung der Familien in den ersten Monaten und Jahren nach der Geburt ihrer Kinder. Die Angebote
richten sich deshalb nicht ausschließlich an die Eltern, sondern beziehen Großeltern und andere
Bezugspersonen, Laien und Fachleute mit ein. Infoabende finden jeden 1. und 3. Dienstag im Monat
um 18.30 Uhr statt.
Belegexemplare bitte an untenstehende, rechte Adresse senden.
Für weitere Fragen und Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Monika Brühl
Nicole Isermann
Geburtshaus Bonn & Zentrum für Primärgesundheit
Fachjournalistin für Presse- und
Villenstraße 6
Öffentlichkeitsarbeit
53129 Bonn
Am Klufterhof 16
Tel.: 0228-7215707
53175 Bonn
Fax.: 0228-7215708
Mobil: 0179-391 44 75
Mail: info [at] geburtshaus-bonn.de
E-Mail: nicpr [at] t-online.de*
* bitte [at] durch @ ersetzen (Spamschutz)
Seite 2 von 2
Herunterladen
Explore flashcards