Planeten - Haus der Natur

Werbung
Die Weltraumwoche
Space Week
im Haus der Natur
Workshops und Demonstrationen
vom 20. bis 24. April 2015
Für Schüler_innen der 5. bis 8. Schulstufe
Beginn: jeweils um 9.00 Uhr
Dauer des Programms: 3 Stunden (3 Workshops à `50 Minuten)
Kosten: € 8,50 pro Schüler_in, inkl. Eintritt
Anmeldung: Tel. +43 (0)662 842653-0
Unendliche Weiten…
Das Weltall fasziniert! Sterne, Monde und Planeten tummeln sich über unseren Köpfen. In den
letzten 70 Jahren hat die Wissenschaft gewaltige Anstrengungen unternommen, wenigstens ein
paar Geheimnisse unseres Universums zu entschlüsseln. Satelliten spähen in die unendlichen
Weiten des Alls, Menschen haben die Oberfläche des Mondes betreten, Sonden wurden zu
den entferntesten Planeten geschickt und mit Voyager 1 hat das erste menschengemachte
Objekt den Rand unseres Sonnensystems erreicht.
Die Space Week im Haus der Natur macht den Weltraum erfahrbar: Was macht die Erde so
besonders? Wie ist der Mond entstanden? Welche Bedingungen herrschen auf den anderen
Planeten unseres Sonnensystems? Was ist Lichtgeschwindigkeit? Wie ist der Mensch auf
den Mond gelangt und wie funktioniert eine Rakete? Wie entstehen Meteoritenkrater und
was erzählen sie uns über das All? Aus diesen Fragen werden drei Stunden spannendes
Schulprogramm, in denen die Schüler_innen das All ein wenig näher kennen lernen ...
Planeten
Sterne
Galaxie
Planeten
Sterne
Galaxien
Workshop 1
Meteoritenkrater
Viele Planeten und Monde, ja selbst Asteroiden weisen Krater von Meteoriteneinschlägen auf.
Wie entstehen solche Krater? Unter welchen Bedingungen bleiben sie erhalten? Was passiert bei
einem Einschlag? Wie kann man erkennen, aus welcher Richtung der Meteorit kam und bleibt von
den Geschossen etwas übrig? Bei diesem Workshop erforschen die Schüler_innen die Folgen eines
Meteoriteneinschlags: In Kleingruppen erzeugen sie Einschlagkrater, vermessen diese und setzen sie
mit anderen Faktoren wie Größe, Gewicht und Fallhöhe in Beziehung. Die gesammelten Ergebnisse
werden gemeinsam ausgewertet und diskutiert.
Workshop 2
Unser Universum
Wie alt ist unser Sonnensystem und wie ist es entstanden? Warum hat die Erde einen Mond und wie
heiß ist es auf der Venus? Seit wann wissen die Menschen, dass die Erde eine Kugel ist? Diese und
viele weitere Fragen werden bei einem Rundgang durch die neue Weltraumhalle beantwortet. Die
Schüler_innen erfahren, wie es dazu kommt, dass wir auf der Erde verschiedene Klimazonen haben
und weshalb an manchen Orten der Erde Weihnachten im Sommer gefeiert wird. Vor dem Diorama zur
Mondlandung kann man diesem weltbewegenden Ereignis nachspüren …
Workshop 3
Sternstunden der Raumfahrt
Ein kurzweiliger Überblick zur Geschichte der Raumfahrt stellt den Einstieg in diesen Workshop dar.
Nachdem die Schüler_innen erfahren haben, wer die ersten Raketen gebaut hat und wozu diese
eingesetzt worden sind, blicken sie in
die Gegenwart und Zukunft der Raumfahrttechnik.
Danach bauen die Schüler_innen
eigene Raketen, testen und entwickeln sie
schrittweise weiter. Dabei lernen
sie unterschiedliche Antriebsarten kennen
und erleben das Rückstoßprinzip
mit eigenen Augen …
HAUS
DER
NATUR
S
A
L
Z
B
U
R
G
MUSEUM FÜR NATUR UND TECHNIK
Herunterladen
Explore flashcards