Vita Bengel - pr.uni

Werbung
Prof. Dr. phil. Dr. med. JÜRGEN BENGEL
Geburtsdatum
Geburtsort
Familienstand
:
:
:
5.6.1955
Freiburg
Verheiratet, 1 Tochter
BERUFLICHER WERDEGANG
Seit 10/1994
Direktor der Abteilung für Rehabilitationspsychologie und
Psychotherapie am Institut für Psychologie der Albert-LudwigsUniversität Freiburg
- Forschungsschwerpunkte: Psychologie chronischer Krankheit,
psychologische Diagnostik und Psychotherapie,
Psychotraumatologie, Evaluation im Gesundheitswesen
- Lehrtätigkeit: Rehabilitationspsychologie, psychologische
Diagnostik, Psychotherapie, klinische Psychologie
- Fortbildung: postgraduale Weiterbildung Psychotherapie,
Psychologie in der Rehabilitation
2003
Berufung auf den Lehrstuhl für Rehabilitationspsychologie an der
Humboldt-Universität zu Berlin (abgelehnt)
1999
Approbation als Psychologischer Psychotherapeut
Seit 1998
Leitung des Rehabilitationswissenschaftlichen Forschungsverbundes
(BMBF, DRV)
1994
Berufung auf den Lehrstuhl für Rehabilitationspsychologie an der
Universität Freiburg
1993-94
Professor (C3) für Methoden und Evaluation am Institut für
Rehabilitationswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin
1992-93
Kommissarische Leitung der Abteilung und Vertretung des Lehrstuhls
für Medizinische Psychologie, Universitätsklinikum HamburgEppendorf
- Forschungsschwerpunkte: s.o.
- Lehrtätigkeit: Medizinische Psychologie, Psychologie chronischer
Krankheit
- Fortbildung: Gesprächsführung für Ärzte, Gesundheitsberatung
1992
Heisenberg-Stipendiat der DFG
1992
Anerkennung als Ärztlicher und Psychologischer Supervisor
1992
Habilitation im Fach Psychologie, HIV-Risikowahrnehmung und
Vorsorgeverhalten
1987-92
Hochschulassistent am Psychologischen Institut der Universität
Freiburg, Abteilung für Klinische und Entwicklungspsychologie
- Forschungsschwerpunkt: HIV-Risikowahrnehmung und
Vorsorgeverhalten; Psychologie chronischer Krankheit
- Lehrtätigkeit: Klinische Psychologie und Psychotherapie
- Fortbildungen: Klinische und Rehabilitationspsychologie für
Psychologen und Ärzte
1987
Approbation als Arzt
1987
Promotion im Fach Medizin, Blutdruckregulation und
Übergewichtsreduktion
1986
Promotion im Fach Psychologie, Evaluation ärztlicher
Gesundheitsberatung
1980-86
Wissenschaftlicher Angestellter und Projektleiter am Psychologischen
Institut der Universität Freiburg, Abteilung Rehabilitationspsychologie
1979-87
Studium der Medizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
1974-79
Studium der Psychologie in Mannheim, Hamburg und Freiburg
INNERUNIVERSITÄRE AKTIVITÄTEN
Seit 2007
Kommissarischer Leiter der Abteilung für Medizinische Psychologie
und Medizinische Soziologie, Universität Freiburg
10/2006-9/2008
Dekan der Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftlichen Fakultät der
Universität Freiburg
Seit 1999
Vorstand im Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie
(FAVT) der Universität Freiburg
Seit 1998
Sprecher des Rehabilitationswissenschaftlichen Forschungsverbundes
(BMBF / DRV)
Seit 1995
Kooptiertes Mitglied der Medizinischen Fakultät der Universität
Freiburg
Seit 1994, turnusgemäß
Sprecher des Instituts für Psychologie
Seit 1994
Leiter der Ambulanz des Instituts für Psychologie der Universität
Freiburg
AUSSERUNIVERSITÄRE BERUFLICHE AKTIVITÄTEN
Seit 2007
Vorstandsmitglied der Deutschsprachigen Gesellschaft für
Psychotraumatologie
2004-2006
Vorsitzender der Ethik-Kommission der Deutschen Gesellschaft für
Psychologie
Seit 1996
Lehraufträge an verschiedenen Universitäten und
Ausbildungseinrichtungen (u. a. Zürich, Wien, Heidelberg)
Seit 1992
Beratung und Gutachtertätigkeit für u. a. Schweizer Nationalfonds,
DFG, BM für Gesundheit, BM für Bildung und Forschung, BM des
Innern, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Bundes- und
Landespsychotherapeutenkammer
STIPENDIEN UND PREISE
2005
Förderpreis der Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes
(DGSS)
1992
Heisenberg-Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft
1986
Jungwissenschaftler-Preis der Deutschen Gesellschaft für Psychologie
(DGPS)
1985
Preis der Deutschen Herzstiftung
Herunterladen
Random flashcards
lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten