Verwalten ohne Aktenberge und langes Suchen.

Werbung
Hochaktuelles, komprimiertes
Praxiswissen, das Sie voranbringt – kostenfrei.
Der Workshop:
Lernen von den Vorreitern im Verwaltungsbereich.
4 Stunden kompaktes Fachwissen, anschaulich und praxisnah präsentiert an
Referenzprojekten aus Städten und Kommunen. Wir empfehlen Ihnen, sich rechtzeitig –
am besten noch heute – per Fax anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Bremen
19. September 2000
Köln
26. September 2000
Wann & wo
Lösungen live
im Workshop
Uhrzeit: von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort:
Die Workshops finden in
modernen Veranstaltungsräumen statt.
Schwerin
21. September 2000
Agieren statt sortieren!
Die Anmeldung
Leipzig
20. September 2000
Frankfurt
28. September 2000
Melden Sie sich einfach für den
gewünschten Veranstaltungstermin
mit dem Fax-Anmeldeformular auf
der Rückseite unseres Anschreibens
an. Sie erhalten dann umgehend eine
Anmeldebestätigung, auf der wir
Ihnen die genauen Angaben zum
Veranstaltungsort bekannt geben.
Verwalten ohne Aktenberge
und langes Suchen.
Nähere Informationen erhalten Sie
bei der Microsoft Geschäftskundenbetreuung unter Telefon:
01 80/5 22 95 52.
Der Workshop
09:00 Uhr Begrüßung
09:15 Uhr Grundlagen und Wirtschaftlichkeitsaspekte von
Dokumenten-Management
09:45 Uhr Microsoft BackOffice: die strategische Plattform für
Dokumenten-Management und Archivierung
10:00 Uhr Beispiele aus der Praxis: Archivierung im Bereich Steuern &
Abgaben mit Datenübernahme vom Host (COLD)
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Beispiele aus der Praxis:
▪ Archivintegration in ein KFZ-Zulassungsverfahren
▪ Archivintegration in ein Ordnungswidrigkeitenverfahren
▪ Selbsttragendes Archiv für Personallisten
12:30 Uhr Sicherheitsaspekte – Digitale Signatur
Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
codia Software GmbH und ITEBO konzipieren in enger Kooperation maßgeschneiderte Lösungen für die besonderen
Anforderungen der Kunden. Von der tiefen Integration des Archivs in das Ordnungswidrigkeitenverfahren public marius
OWI (© KSN GmbH) über die Anbindung
an das KFZ-Verfahren UVN-KFZ bis zur
Recherche in den Datenbeständen aus
Hostverfahren bieten codia Software
GmbH und ITEBO zukunftsweisende
Lösungen für alle Bereiche der kommunalen Verwaltung.
12:45 Uhr Abschlußdiskussion
13:00 Uhr Ende der Veranstaltung
M
codia Software GmbH, Spiek 10, 49716 Meppen
Telefon: 0 59 31/93 98-0, Telefax: 0 59 31/93 98 25
E-Mail: [email protected],de, Internet: www.codia.de
Elektronische Archivierung
und Vorgangsbearbeitung
für Städte und Kommunen
ITEBO GmbH
Stüvestraße 26
49076 Osnabrück
Die Verwaltung von gestern archiviert Papier.
Die von heute Informationen.
Mehr Zeit gewinnen für das Wesentliche!
Den Abschied von großen Papier- und Aktenstapeln und der Lauferei zwischen Amtszimmer und
Ablage haben viele Ihrer Verwaltungskollegen bereits hinter sich – und endlich mehr Zeit für die
wesentlichen Verwaltungsaufgaben: aktiv Entscheiden, Gestalten, Handeln, Kommunizieren,
kurz: für die Bürger da sein. Das heißt nicht, die jahrhundertealte Tradition der „papiergebundenen
Vorgangsbearbeitung und Archivierung“ als veraltet abzustempeln. Nur – die meisten Städte und
Kommunen können sich diese zeit- und kostenaufwendige Variante einfach nicht länger leisten!
Erfreulicherweise bietet die elektronische Archivierungs- und Dokumenten-Mangement-Lösung
KommArchiv von codia Software GmbH Vorteile für alle.
Verwaltungen müssen
viel ablegen. Manchmal
auch Vorurteile.
Viele fragen sich: Archivieren ohne Papier – geht das gut?
Wer mit einem Mausklick Verwaltungsvorgänge vom
digitalen Archiv auf den Schreibtisch holt und genau so
schnell „zurücklegt“ oder eine umfangreiche Ordnungswidrigkeitssache per Tastendruck in die Rechtsabteilung
„expediert“, empfindet keine Sehnsucht nach dem Geruch
von vergilbtem Papier und schweren Akten. Auch die Entscheider haben Grund zum Aufatmen. Ihre Mitarbeiter sind
von monotonen Handlungen befreit, so dass ihre wertvolle
Verwaltungserfahrung viel stärker zum Tragen kommt.
Ganz nebenbei wird bei Büromaterial noch ein kleines
Vermögen eingespart und Archivräume werden frei für
eine sinnvollere Nutzung.
Mit KommArchiv
kommt frischer Wind
in alle Abteilungen.
Von den neuen Möglichkeiten moderner Informationsverarbeitung und Netzwerktechnologie profitieren z. B. Fachbereiche
für Ordnungswidrigkeiten, die KFZ-Zulassung, Abteilungen für
Steuern und Abgaben, für Recht und Finanzen sowie alle
Bau- und Sozialämter. Die Vorteile:
Archivintegration in Fachverfahren
Automatischer Import von Druckdaten in das Archiv
(Kundenakten)
Der elektronischen
Dokumentenverwaltung
gehört die Zukunft:
Erleben Sie im Workshop, wie Papierdokumente in
Sekunden per Scanner digitalisiert, Vorgängen zugeordnet und in digitalen Ordnern auf zentralen Rechnern
archiviert wird. Im selben Augenblick steht das Dokument
Berechtigten zur Kenntnisnahme oder Weiterbearbeitung
netzwerkweit zur Verfügung. Keine Akte ist mehr irgendwo unterwegs, falsch abgelegt oder isoliert „in Arbeit“.
Verwaltungarbeit konzentriert sich auf das Wesentliche,
wird einfacher, bequemer und effizienter.
Gewusst wo, gewusst wann:
willkommen zum Workshop
ganz in Ihrer Nähe!
Auch die Verwaltung von
morgen benutzt noch Papier.
An einigen Orten.
Papier ist eine segensreiche Erfindung. Der Mensch hat
gern was „in der Hand“! Doch wenn es um Vorgangsbearbeitung und Archivierung geht, sind Computerbildschirm und Datenbank dem alten Gespann Papier &
Aktenordner weit überlegen. Außerdem sind gespeicherte
Computerdaten auf Knopfdruck wieder auf Papier
reproduzierbar.
Die Workshop-Orte und Termine sind auf der
Rückseite aufgeführt. Ihr Anmeldeformular
befindet sich auf der Rückseite des beiliegenden Anschreibens.
codia Software GmbH, ITEBO und Microsoft
freuen sich darauf, Sie persönlich kennen
zu lernen.
Archivierung und Vorgangsbearbeitung mit einem
einzigen Produkt
Automatisierte Scanlösung – wenig Indizieraufwand
Papierlose Sachbearbeitung, schneller und kostengünstiger
Unbegrenzt skalierbares System, von kleiner Kommune
bis Großstadt
Einfache Handhabung durch Microsoft Standardprodukte
Wie es genau funktioniert, zeigt der Workshop.
Warum es funktioniert, erfahren Sie hier:
Fakten für IT-ler: KommArchiv von codia® arbeitet mit Microsoft Windows NT® Server, NT Workstation,
Windows® 2000 und den Microsoft SQL Server™ 7.0. Die Dokumente werden elektronisch in der SQL Server
Datenbank abgelegt und verarbeitet, vorzugsweise durch die Eastman Software „Imaging“ für Microsoft
Windows NT. Die Steuerung übernimmt der Microsoft SQL Server 7.0, in dem auch das elektronische
Formular für das Einlesen der Dokumente im Scan Office gespeichert ist. Die SQL Server Datenbank
kontrolliert den Platz auf dem Server, schreibt Protokolle, zeigt Fehler auf und benennt deren Priorität.
Detailliertere Informationen hierzu finden Sie im Internet unter:
www.microsoft.com/germany/windows2000
©2000 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Microsoft, Windows NT, Windows 2000 und Microsoft SQL Server 7.0
sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.
Hochaktuelles, komprimiertes
Praxiswissen, das Sie voranbringt – kostenfrei.
Der Workshop:
Lernen von den Vorreitern im Verwaltungsbereich.
4 Stunden kompaktes Fachwissen, anschaulich und praxisnah präsentiert an
Referenzprojekten aus Städten und Kommunen. Wir empfehlen Ihnen, sich rechtzeitig –
am besten noch heute – per Fax anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Bremen
19. September 2000
Köln
26. September 2000
Wann & wo
Lösungen live
im Workshop
Uhrzeit: von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort:
Die Workshops finden in
modernen Veranstaltungsräumen statt.
Schwerin
21. September 2000
Agieren statt sortieren!
Die Anmeldung
Leipzig
20. September 2000
Frankfurt
28. September 2000
Melden Sie sich einfach für den
gewünschten Veranstaltungstermin
mit dem Fax-Anmeldeformular auf
der Rückseite unseres Anschreibens
an. Sie erhalten dann umgehend eine
Anmeldebestätigung, auf der wir
Ihnen die genauen Angaben zum
Veranstaltungsort bekannt geben.
Verwalten ohne Aktenberge
und langes Suchen.
Nähere Informationen erhalten Sie
bei der Microsoft Geschäftskundenbetreuung unter Telefon:
01 80/5 22 95 52.
Der Workshop
09:00 Uhr Begrüßung
09:15 Uhr Grundlagen und Wirtschaftlichkeitsaspekte von
Dokumenten-Management
09:45 Uhr Microsoft BackOffice: die strategische Plattform für
Dokumenten-Management und Archivierung
10:00 Uhr Beispiele aus der Praxis: Archivierung im Bereich Steuern &
Abgaben mit Datenübernahme vom Host (COLD)
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Beispiele aus der Praxis:
▪ Archivintegration in ein KFZ-Zulassungsverfahren
▪ Archivintegration in ein Ordnungswidrigkeitenverfahren
▪ Selbsttragendes Archiv für Personallisten
12:30 Uhr Sicherheitsaspekte – Digitale Signatur
Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
codia Software GmbH und ITEBO konzipieren in enger Kooperation maßgeschneiderte Lösungen für die besonderen
Anforderungen der Kunden. Von der tiefen Integration des Archivs in das Ordnungswidrigkeitenverfahren public marius
OWI (© KSN GmbH) über die Anbindung
an das KFZ-Verfahren UVN-KFZ bis zur
Recherche in den Datenbeständen aus
Hostverfahren bieten codia Software
GmbH und ITEBO zukunftsweisende
Lösungen für alle Bereiche der kommunalen Verwaltung.
12:45 Uhr Abschlußdiskussion
13:00 Uhr Ende der Veranstaltung
M
codia Software GmbH, Spiek 10, 49716 Meppen
Telefon: 0 59 31/93 98-0, Telefax: 0 59 31/93 98 25
E-Mail: [email protected],de, Internet: www.codia.de
Elektronische Archivierung
und Vorgangsbearbeitung
für Städte und Kommunen
ITEBO GmbH
Stüvestraße 26
49076 Osnabrück
Herunterladen