Primula acaulis - GRADINA SPA DOO

Werbung
Primula acaulis
Produktkatalog
el
ebbing-lohaus
Gartenbau
Züchtung, Saatgut- und
Jungpflanzenproduktion
2
Juli
spät
mittelfrüh
früh
Sorte
bonneli ®
Topftermine Stöpsel für die Unterglaskultur
August September Oktober NovemberDezember
Januar
Februar
März
Anf.MitteEndeAnf.MitteEndeAnf.MitteEndeAnf.MitteEndeAnf.MitteEndeAnf.MitteEndeAnf.MitteEndeAnf.MitteEndeAnf.MitteEnde
Primula acaulis-F1-Hybriden
Als F1-Hybride zeichnet sich die sehr früh blühende Serie
bonneli durch besondere Uniformität aus. Mit einer Blüte
ab Anfang Dezember ist sie der perfekte Start in die
bonneli
Primelsaison. Ihr kompakter Wuchs macht den Einsatz
fruelo
von Wachstumsregulatoren beinahe überflüssig, aufgrund
elodie
elena
finella
delia
elviana
elunistar
sibel
eltangi
aurela
stella
eblo
einer Standdichte von 60-80 Pflanzen/m² ist ein hoher
Flächenertrag möglich.
L Uniformer, kompakt wachsender Typ
L Kultur ohne Hemmstoffe möglich
L Hoher Flächenbesatz
L Mischung aus klaren Farben und Sonderfarben
Blühzeit:
L Ende November bis Mitte Dezember
Topfen Stöpsel
Blütezeitpunkt
Informationen zu unseren Produkten
stöpsel:
L Tray mit 336 Zellen
L ø 1,7 cm
bonneli rot
®
bonneli
®
rosa
bonneli orange
bonneli weiß mit Auge
bonneli blau
bonneli gelb mit Auge
®
®
®
®
3
fruelo®
4
Frühblühende, großblumige Rasse für den Verkauf ab Weihnachten.
Primula acaulis-F1-Hybriden
5
Mit ihrem großen Farbspektrum und einem stattlichen
Pflanzenaufbau gehört fruelo zu den vielseitigsten Serien im
Sortiment von Ebbing-Lohaus. Die frühblühende, widerstandsfähige Primel ist für den Verkauf ab Weihnachten ideal. Durch
den kräftigen Wuchs ist sie auch für die Kultur in größeren
Töpfen geeignet. Sonderfarben sind als Bestandteil der fruelo
Standard-Mischung oder als separate elcora-Farbmischung erhältlich. Besonders bei den frühen Sorten sind Sonderfarben ein
Blickfang und ein ausgezeichnetes Verkaufsargument.
L Wüchsige Serie, auch für die Freilandvorkultur gut geeignet
L Große Auswahl an Sonderfarben wie elcora und apricot,
L Beim Topfen von stöpseln ab Kalenderwoche 35/36, gleichmäßiges Aufblühen des Bestandes
L Auch für Topfgrößen bis 12 cm Durchmesser bestens geeignet
Blühzeit:
L Bei Freilandvorkultur: Verkaufsreife ab Ende Dezember bis Mitte Januar
fruelo gelb-zitrone
fruelo blau Rotauge
®
fruelo weiß mit Auge
fruelo apfelblüte
fruelo gelb mit Auge
fruelo blau
®
L Bei Unterglaskultur: Verkaufsreife Anfang bis Ende Januar
fruelo lila
®
®
®
®
®
fruelo rosa
®
fruelo apricot
®
elo elcora Mischung
fru
®
fruelo
elcora karmin
®
fruelo
elcora blau
®
fruelo
elcora rosa
®
fruelo
elcora rot
®
fruelo orange
®
fruelo weiß-grün
®
fruelo rot
®
6
elunistar ® Primula acaulis-F1-Hybriden
Sehr uniforme, mittelfrühe Rasse.
7
Primula acaulis el unistar bietet die größte Farbauswahl
im Sortiment von Ebbing-Lohaus. Darüber hinaus ist die
Serie sehr robust und kann bis zum ersten Frost auch im
Freiland vorkultiviert werden.
Als F1-Hybride ist eine uniforme Pflanzenentwicklung
garantiert. Besonders schön ist der runde Aufbau der
Pflanze, wobei die Blätter wie eine Rosette die attraktiven, großen Blüten hervorheben. Bestandteil der el
unistar Standard-Mischung sind viele Sonderfarben, die
elunistar
®
auch alle einzeln erhältlich sind. Eine reine el unistar
apfelblüte
elunistar
®
blau-hell
elunistar
®
buttercream
elcora-Farbmischung ist ebenfalls verfügbar.
L Uniforme, mittelfrühe Serie
L Runder Pflanzenaufbau
L Leuchtende Farben und große Blüten
L Viele Sonderfarben, alle einzeln lieferbar
L Robuste Serie, gut geeignet für die Freilandvorkultur
bis zum ersten Frost
L Beim Topfen von stöpseln ab Kalenderwoche 36/37,
elunistar
®
gleichmäßiges Aufblühen des Bestandes
elunistar
®
creme mit Auge
®
elunistar
rot
elunistar
®
orange
weiß mit Auge
Blühzeit:
L Bei Freilandvorkultur: Verkaufsreife Ende Januar bis Mitte Februar
L Bei Unterglaskultur: Verkaufsreife Anfang bis Ende Februar
elunistar
lila
elunistar
rosa
®
elunistar
®
elunistar
®
lime
elunistar
®
weinrot
elunistar
®
blau Rotauge
sailing
elunistar elcora Mischung
®
®
elunistar elcora blau
®
elunistar elcora karmin
®
elunistar elcora rosa
®
elunistar elcora rot
®
elunistar
®
gelb-zitrone
elunistar
®
weiß-grün
elunistar
®
blau
elunistar
®
gelb mit Auge
elunistar
®
apricot
8
sibel ®
delia®
Primula polyantha-F1-Hybriden
Primula acaulis-F1-Hybriden
9
Diese exklusive Serie überzeugt durch ihre außergewöhnlich
leuchtenden Farben, die in wunderschönem Kontrast zum
­dunklen Laub stehen. Als wollten sie die Blüten besonders in
Szene setzen, nehmen die Blätter der kompakt wachsenden
Pflanzen einen dunkelgrünen Ton an, der die kräftigen
delia-Farben noch besser zur Geltung bringt. Ein Blickfang,
an dem man einfach nicht vorbei kommt. Darüber hinaus
ermöglichen die kompakt wachsenden Pflanzen eine Kultur
ohne Wachstumsregulatoren und eine ausgezeichnete
Flächenausnutzung im Gewächshaus. Als F1-Hybride garantiert
delia einen uniformen Wuchs und eine einheitliche Verkaufsreife.
L Außergewöhnliche Farben mit großer Leuchtkraft
L Ein kompakter Pflanzenwuchs ermöglicht eine Kultur
ohne Hemmstoffe
L empfohlener Topftermin KW 36/37
Alle, die das Besondere lieben, kommen an sibel
Blühzeit:
nicht vorbei. Der Polyantha-Typ mit seinen großen
L Bei Freilandvorkultur: Verkaufsreife Ende Januar bis Mitte Februar
Blüten, die als Blütenkrone auf kräftigen Stielen
L Bei Unterglaskultur: Verkaufsreife Anfang Februar bis Ende Februar
über dem Laub stehen, eignet sich für einen
starken Auftritt. Doch auch mit den längeren
Blütenstielen wirkt die Pflanze insgesamt kompakt
und wie aus einem Guss. Ob leuchtend gelb wie
die Frühlingssonne, zweifarbig in Scharlach oder
elegant in Weiß und Lime – sibel macht immer
eine gute Figur.
LG
roße Blüten, die an kräftigen Blütenstielen
über der Pflanze stehen
LM
ittelfrühe Blüte
L k ompakter Pflanzenaufbau
sibel goldgelb
®
sibel lime
®
delia
®
sibel scharlach
®
sibel weiß
®
sibel rot
®
apfelblüte
delia
®
gelb
delia
®
delia
®
apricot
flieder
delia
®
delia
®
blau
rosa
delia lachsrot
®
delia
®
weiß
10
Sonderfarben
Sonderfarben
elviana
elena
Primula acaulis-F1-Hybriden
Primula acaulis-F1-Hybriden
Die elviana Sorten begeistern durch ihre beson-
Die Farbe Rosa gehört zu den beliebtesten
dere Blütenzeichnung. Die rote Umrandung
Blütenfarben, insbesondere wenn sie so zart
des gelben Auges sorgt für einen zusätzlichen
und charmant daher kommt wie bei dieser
Effekt, der die fröhliche Ausstrahlung dieser
Primelsorte. Bei elena vereinen sich viele posi-
mittelfrüh blühenden und kompakt wachsen-
tive Eigenschaften zu einem liebenswerten
L Mittelfrühe Blüte
den Serie betont. In der Mischung besteht ein
Gesamtbild mit unwiderstehlicher Wirkung. Das
L Verkaufsreife Ende Januar bis Ende
ausgewogenes Verhältnis zwischen leuchtenden
dunkle Laub bildet eine schöne, gleichmäßige
Farben und Pastelltönen.
Basis für die rosafarbenen großen Blüten, deren
L Runder, kompakter Pflanzenaufbau
L Große Blüte mit intensivem
roten Ring
Februar
Strahlen, durch einen roten Ring rund um das
L mittelfrühe Blüte
gelbe Auge noch verstärkt wird.
elviana Mischung
L lieferbar als Mischung
eltangi ®
L apricot und goldgelb als Einzelfarben
L Blütezeit Ende Januar bis Ende Februar
Primula acaulis-F1-Hybriden
elviana apricot
elviana goldgelb
Im Reigen der gelben Sorten gehört sie zu den
L Runder, kompakter Pflanzenaufbau
Exklusiven: eltangi ist mit ihrer ungewöhnlichen
L Mittelfrühe Sorte
Blütenzeichnung die Empfehlung für anspruchs-
L Ungewöhnliche Blütenzeichnung
volle Kunden. Die kompakt wachsende Pflanze
mit auffällig rotem Ring
krönen großformatige gelbe Blüten mit einem
L Gleichmäßiges Aufblühen
breiten roten Ring auf den bemerkenswerten
L Verkaufsreife Ende Januar
Petalen.
elodie
Primula acaulis-F1-Hybriden
Sie sorgen für eine romantische Atmosphäre mit
aurela Mischung
nostalgischem Flair. Die großen Blüten
wirken mit ihren gerüschten Blütenblättern wie
Primula acaulis-F1-Hybriden
gefüllt und machen elodie zu einer exklusiven
Erscheinung, die voll im Trend liegt.
Die mittelfrüh bis spät blühende aurela wird in
attraktiver Mischung in einem ausgewogenen,
L große Blüten mit gerüschten Rändern
harmonischen Farbspektrum angeboten. Blüten
L mittelfrühe Blüte von Mitte Januar bis Mitte
in leuchtenden, klaren Farben mit gelbem Auge
Februar
bestimmen das Erscheinungsbild. Sie stehen
elodie lachs
in schönem Kontrast zu den dunkelgrünen
Blühzeit:
Blättern, die eine runde Pflanzenrosette bil-
L Bei Freilandvorkultur: Verkaufsreife Mitte
den. aurela wächst auch ohne den Einsatz von
Januar bis Mitte Februar.
Wachstumsregulatoren sehr kompakt, dadurch
L Bei Unterglaskultur: Verkaufsreife Anfang bis
ist in der Kultur eine hohe Flächenausnutzung
Ende Februar.
mit ca. 80 Pflanzen/m² möglich.
L kompakter Pflanzenaufbau
L ausgezeichnete Flächenbelegung
L als Mischung erhältlich
L mittelfrüh bis spät blühende Serie
elodie lime
elodie rot
L Verkaufsreife ab Ende Februar
bis Ende Februar
11
12
eblo® Primula acaulis-F1-Hybriden
Die bewährte Rasse für den späten Primelanbau
Über Jahrzehnte bewährt und doch immer wieder erneuert ist eblo,
als Serie für den späten Primelanbau, vom Markt nicht wegzudenken.
13
L Großblumige Serie mit breitem Spektrum an Farben und
Zeichnungen
Neben den großen Blüten in leuchtenden Farben fällt die Vielfalt der
L Spät blühend für den Absatz Anfang März
Blütenzeichnungen bei einheitlichem Pflanzenaufbau ins Auge. Neben
L Sehr robust, daher auch für eine Kultur ohne Heizung geeignet
klaren leuchtenden Farben, findet man auch Typen mit weißem Saum
L Freilandvorkultur ist bis zum Frost ohne Probleme möglich
und elcora-Typen. Diese Serie bietet einfach alles. Darüber hinaus über-
L Beim Topfen ab Kalenderwoche 37/38, gleichmäßiges Aufblühen
zeugen auch ihre „inneren Werte“, denn die robuste eblo ist für die
des Bestandes
ungeheizte Kultur geeignet.
Blühzeit:
L Bei Freilandvorkultur: Verkaufsreife Ende Februar bis Mitte März.
L Bei Unterglaskultur: Verkaufsreife Anfang März bis Ende März
eblo
®
eblo
®
apfelblüte
eblo
®
goldgelb mit Auge
eblo
®
creme mit Auge
eblo
®
rosa Rotauge
eblo
®
lila
eblo
®
rot
eblo
®
gelb mit Auge
eblo
orange
eblo
®
rosa
rot-weinrot
eblo
®
weiß
®
eblo
®
blau
gelb-zitrone
eblo elcora Mischung
®
eblo elcora blau
®
eblo elcora rosa
®
eblo elcora rot
®
eblo
®
eblo
®
blau Rotauge
14
stella®
Dunkellaubiger Polyanthatyp für den späten Anbau
Primula acaulis-F1-Hybriden
Blühzeit:
Blüten, die sich auf langen Stielen fröhlich über den dunkelgrünen
L Bei Freilandvorkultur: Verkaufsreife Ende Februar bis Mitte März.
Blättern tummeln. Als Polyantha-Typ ist stella die richtige Wahl für
L Bei Unterglaskultur: Verkaufsreife Anfang März bis Ende März
Primelfreunde, die Originelles schätzen. Die ab Ende März blühende
15
Primel hat einen lockeren, sehr natürlich wirkenden Pflanzenaufbau.
Ob zur Verwendung auf der Fensterbank, der Terrasse oder im
Bauerngarten, die robuste, reichblühende stella wird im Handel und
beim Konsumenten die Blicke auf sich ziehen.
L Viele Blüten mit interessanter Zeichnung und Auge
L Gut geeignet für die Freilandvorkultur bis zum ersten Frost
L Kultur ohne Heizung möglich, robuste Serie mit guter Frosthärte
L Lang anhaltender Blütenflor, sehr reichblühend
L Um den charakteristischen Pflanzenaufbau zu erhalten, möglichst
stella victorians
ohne Wachstumsregulatoren kultivieren
stella goldgelb
®
stella gelb
®
stella purpur
®
stella weiß
®
stella rosa
®
®
stella leuchtrot
®
stella blau
®
stella champagner
®
stella lachsrot
®
Ansprüche wachsen –
wir mit ihnen.
ebbing-lohaus
Gartenbau
Züchtung, Saatgut- und
Jungpflanzenproduktion
Thomas Ebbing-Lohaus
Borkener Straße 29
D-46359 Heiden
Telefon 0 28 67 · 2 66
Telefax 0 28 67 · 94 30
http://www.ebbing-lohaus.de
e-mail:ebbing-lohaus@t-online.de
Vertrieb durch:
ebbing-lohaus Vertriebsgesellschaft mbH
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten