Artikel Rainbow Reiki Allergielöschung im BV

Werbung
UMWELT
HAUT
ALLERGIE
www.neurodermitis.net
MÄRZ 2017
AUSGABE 73
SCHUTZGEBÜHR 6,80 €
Selbsthilfeorganisation für Neurodermitis, Allergien,
Asthma, Psoriasis, Umwelterkrankungen & Urtikaria
u
PRÄVENTION BEGINNT
BEREITS IM MUTTERLEIB
von Dr. Ronnie Gueta
u
AHIT UND SPORT
von Dr. med. Horst Kief
K
C
73
RU e
D usgab
ER A
D us
N zug a
SOAus
Foto: Helmut Lieth
Rainbow Reiki © Allergielöschung
Dipl.-Ing. (FH)
Andreas Gerner
Münster
Rainbow Reiki© ist eine Weiterentwicklung von Walter
Lübeck, basierend auf dem „Usui-System der natürlichen Heilung mit Reiki“ des Japaners Mikao Usui
(kurz: Usui-Reiki), mit dem seit 1921 erfolgreich Lebewesen aller Art behandelt werden. Seit den 80er Jahren findet Reiki in Europa und weltweit zunehmend
größere Verbreitung. Die Methode lässt sich einfach
praktizieren, erfordert keine besonderen Voraussetzungen oder Begabungen, und stellt eine große Hilfe
zur Selbsthilfe dar.
Das Wort „Reiki” bezeichnet neben der Heilmethode
außerdem eine bestimmte Art von Lebensenergie.
Es heißt übersetzt „universelle Lebensenergie“, von
„Rei“ - universell, und „Ki“ - Lebensenergie. Die Kraft
ist überall vorhanden und fördert lebendige Prozesse
aller Art. Sie organisiert das Zusammenspiel von
körpereigenen Organen und Geweben in Richtung
der ursprünglichen, gesunden Funktion, und aktiviert dabei die natürlichen Selbstheilungskräfte. Auf
diese Art wirkt Reiki auch für Tiere und Pflanzen,
für Gruppen von Menschen oder Landschaftsräume.
Es schafft Synergieeffekte und fördert das ganze
vernetzte System, in das ein kranker oder irgendwie
geschwächter Teil eingebunden ist.
Im Usui-Reiki wird die Energie durch Handauflegen
(1. Grad), sowie Fernbehandlung (2. Grad) übertragen. Der Reiki-Heiler ist „Kanal“ für die ReikiEnergie, das bedeutet, er gibt nicht sein eigenes Reiki
weiter, sondern lässt es während der Behandlung zum
Klienten durch sich hindurchfließen. Dabei wird der
Behandler nicht erschöpft, sondern sogar noch aufgeladen, und ist in der Regel eher gestärkt nach der
Behandlung. Die Fähigkeit zur sicheren Übertragung
von Reiki erfordert eine besondere Einweihung, die
in der Regel an je einem Wochenende für den 1. und
16
Bei der Reiki-Methode handelt sich um keine
Therapie im schulwissenschaftlichen Sinn.
Man kann damit keine medizinischen oder
psychologischen Diagnosen stellen. Die
Heilwirkung auf bestimmte Krankheitsbilder
ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen.
2. Reiki-Grad erfolgt. Aufgrund der Einfachheit der Anwendung ist jeder Teilnehmer nach einem Schulungswochen-ende in der Lage, Reiki für sich selbst, und im
privaten Kreis anzuwenden.
Das klassische Usui-Reiki hat im Lauf seiner weltweiten Verbreitung viele weitere Reiki-Stile hervorgebracht, die von Meistern/Lehrern an die Schüler
weitergegeben werden. Eine ähnliche Entwicklung,
wie es sich z.B. bei Yoga, Qigong und vielen anderen
ganzheitlichen Methoden verhält. Seit Ende der 80er
Jahre lehrt Walter Lübeck sein eigenes Rainbow
Reiki©-System. Es handelt sich um eine umfangreiche Schule mit vielen spezifischen Techniken, die
durch den Begründer und Meisterschüler stetig erweitert werden, und erfordert 18- bis 24-monatige Ausbildungen für jeden der drei Meister/Lehrer-Grade.
Die nachfolgend dargestellte Rainbow Reiki© Allergielöschungs-Methode zählt zu den Entwicklungen
um 2010. Sie gehört zum Standard der Ausbildung im
2. Grad Rainbow Reiki©, das heißt, dass jemand, der
bereits einen Wochenendkurs im 1. Grad Rainbow
Reiki© absolviert hat, diese Methode in einem zweiten
Wochenendseminar praktisch erlernen, und sofort
danach auch direkt im privaten Bereich anwenden
kann. Die Behandlung erfolgt ohne körperliche Berührung und kann mit einem oder mehreren allergieauslösenden Stoffen gleichzeitig vorgenommen werden.
Die Energieübertragung dauert normalerweise 3 bis 5
Minuten. Der Klient sollte die Proben (ggf. in einem
Gefäß) in den Händen vor der Thymusdrüse halten,
wenn dies nicht möglich ist, denkt er an den Stoff oder
das Symptom.
Am Ende der Behandlung wird durch den kinesiologischen Armtest die Wirksamkeit getestet.
Bleibt der Arm schwach, während der Behandelte an
das Symptom denkt, wird nachbehandelt. Der Armtest
wird bereits im Seminar zum 1. Grad gelehrt.
Nach der ganzheitlichen Auffassung des Entwicklers
handelt es sich bei allergischen Reaktionen um eine
Art Beziehungsstörung, die durch Reiki harmonisiert
werden kann. Allergielöschung kann insofern auch auf
andere Menschen und Situationen, die starke Erregungen auslösen, als sogenannte „psychologische Allergielöschung“ angewendet werden.
Die Allergielöschung wirkt nicht für jeden Menschen gleich und gleich gut. Wenn sie für die stofflichen Allergene nicht oder nicht dauerhaft anschlägt,
sollte zusätzlich nach belastenden Situationen oder
Personen gesucht werden. Außerdem können nach
Anwendererfahrungen starke elektromagnetische Felder, Schwermetalle und chemische Gifte, Amalgamund manche Impfschäden die Wirkung gefährden.
Ggf. kann alles gelöscht werden, mit dem der Klient in
Berührung kommt. Nahrungsmittelallergie-Symptome können sich aufgrund durchlässiger Darmwände
halten (Leaky-Gut-Syndrom). Das kann durch laborunterstützte Darmbehandlungen gut naturheilkundlich
behandelt werden.
Werden mehrere Allergien oder Schwermetallallergien gelöscht, setzen manchmal stärkere Entgiftungsreaktionen ein (mit Erstverschlimmerung der
Symptome), die mehrere Tage anhalten können. Zur
Harmonisierung dieser Heilreaktionen können weitere
harmonisierende, entgiftungsfördernde Maßnahmen
mit Rainbow Reiki© angewendet werden. Eine Amalgamsanierung durch spezialisierte Zahnärzte wird
dadurch nicht ersetzt. Ebenso gibt es keine Hinweise
darauf, dass eine physische Ausleitung von Schwermetallen aus dem Körper erfolgt. Es gibt aber Erfahrungen, dass die Verträglichkeit von entsprechenden Ausleitungsmaßnahmen dadurch verbessert wird.
Jede Reiki-Behandlung fördert die Entgiftung des
Körpers. Deshalb ist reichlich Wasser und gesunde
Ernährung sehr wichtig, und auf Dauer eben auch die
Abklärung von Darm-, Leber- und Nierenfunktionen.
Je besser für Entgiftung gesorgt wird, ggf. mit naturheilkundlicher Unterstützung (Darmsanierung, homöopathisch, etc.), desto weniger unangenehme Heilreaktionen treten auf. Abgesehen von den normalen, in der
Naturheilkunde als positives Wirkungsmerkmal bekannten Heilreaktionen, gibt es keine unangenehmen
Nebenwirkungen durch Reiki.
Nach der Erfahrung des Autors lässt sich Neurodermitis mit Reiki allein nicht ausheilen, fördert aber die
natürlichen Selbstheilungskräfte von Körper und Geist.
Reiki entspannt tief und erleichtert, nimmt den Druck
von der Seele, mindert Leid und Schmerz. Es zündet ein Licht an im Gemüt, fördert die Hoffnung auf
Besserung und unterstützt die Suche nach der individuell passenden Lebensweise und nachhaltigen Heilmaßnahmen. Reiki bietet eine sinnvolle Ergänzung zur
Schulmedizin, Psychotherapie und therapeutischen
Naturheilkunde.
Der tägliche Schluck für eine gute Gesundheit.*
risiert
nicht pasteu
zur inneren und äußeren
Anwendung geeignet
vom Bunde s
Neurodermitverband
is e
empfohlen .V.
Für die Herstellung des Original Kanne Brottrunk®
wird ein Brot aus Bio-Getreide hergestellt, welches
in einem monatelangen Gärprozess die enthaltenen
Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme und vor allem
die lebendigen Milchsäurebakterien bildet.
Original Kanne Brottrunk® – ein wichtiger Beitrag zur
täglichen Ernährung. Nur echt in der typischen Flasche mit
dem Originalverschluss.
Informationen zu Kanne Brottrunk® sowie weiteren
Produkten finden Sie auf: www.kanne-brottrunk.de.
* Kanne Brottrunk enthält Vitamin B12.
17
Meine Geschichte
Erfahrungen mit Rainbow-Reiki ©
Mein letzter schwerer Neurodermitis-Schub ist jetzt über 4 Jahre her. Ich fühlte
mich ausgebrannt und ziemlich frustriert, weil ich nicht so durchstarten konnte wie
ich wollte. In der Spezialklinik Neukirchen-Rötz wurde durch Labortests eine Reihe
Allergien festgestellt, wie früher wenn ich getestet worden bin. Es wurden viel mehr
Allergien festgestellt, als ich durch eigene Erfahrungen nachvollziehen konnte.
Die stärksten Reaktionen hatte ich regelmäßig bei
Katzenfellen und Haselnüssen, in manchen Jahren
Heuschnupfen von Birken- und Gräserpollen, dann
wieder gar keinen Heuschnupfen. Eine Zeit lang
Kontaktallergie mit Nickel, die auch bald wieder
verschwand. Die meisten jemals getesteten Allergien – und das waren eine Menge – habe ich nur
manchmal und einige niemals bewusst wahrgenommen. Speziell bei Äpfeln hing die Reaktion in
Mund und Atemwegen von der Sorte ab. Selbstwahrnehmung kann täuschen und ziemlich weit
abstumpfen, aber seltsam ist es schon...
heftig zu niesen. Nach der Allergielöschung mit
der Rainbow Reiki©-Methode spürte ich bei der
anschließend genossenen Test-Haselnuss keinerlei
Reaktionen mehr. Nach zwei Tagen testete ich
nochmals mit mehreren Haselnüssen, und keine
der beschriebenen Reaktionen setzte ein. Allerdings leicht einsetzender Juckreiz am Körper,
leichte emotionale Erregung und ein wenig ängstliche Vorsicht. Nach der zweiten Behandlung
konnte ich auch keinen Juckreiz mehr feststellen.
Da Haselnüsse viel Histamin enthalten bleibe ich
vorsichtig, esse sie nicht in großen Mengen, aber
hier und da durchaus mit Genuss und ohne Reue.
Nach rund 10 Jahren mit Ernährungsumstellung,
Behandlung mit Kortison und Anti-histaminika,
Psychotherapie, und schließlich mehreren Kuraufenthalten am Toten Meer, versuchte ich meine
schwere, lebenslange Neurodermitis durch eigene
Selbst-heilungspraxis kortisonfrei in den Griff zu
bekommen. 2001 lernte ich die Geistheilungsmethode Rainbow Reiki©, mit deren Hilfe, sowie mit
zeitweiliger therapeutischer und naturheilkundlicher Begleitung, der Verzicht auf Kortisonbehandlungen mit zwei kurzzeitigen Ausnahmen gelang.
Eine ähnliche Erfahrung habe ich mit Katzenfell
gemacht, wogegen ich früher heftig reagiert habe.
Nach der Allergielöschung konnte ich sämtliche
Katzen in meinem Bekanntenkreis endlich streicheln. Auch hier gibt es einen Rest von Vorsicht.
Ich reibe mir nicht die Augen, wenn ich Katzen
gestreichelt habe. Nach zwei bis drei Jahren hatte
ich bei einer ganz bestimmten Katze wieder eine
Augen-Nasenreizung. Ich behandelte sofort und
hatte seitdem keine Probleme mehr mit Katzen.
Bei rohen Haselnüssen verspürte ich sofort nach
der Einnahme heftiges Brennen im Mund, die
Lippen schwollen an, Augen tränten, ich begann
Nachdem ich über rund drei Jahre einige Allergielöschungen bei mir angewendet hatte, ergab
die erwähnte Allergiediagnostik in der Klinik Rötz
18
eine ganze Reihe Allergien, vor allem
gegen Inhalations-Allergene wie Gräser,
Hausstaub etc.. Da ist z.B. auch Katze
wieder dabei, obwohl ich die erfolgreich
behandelt, und zu dem Zeitpunkt mit
Katzen definitiv keine Probleme mehr
hatte, von denen ich etwas gemerkt
hätte. Auch Nahrungsmittelallergien
kann ich seit der Löschung nicht mehr
durch bewusste allergische Reaktionen
nachvollziehen, und auch keine Pollenallergie. Lediglich bei konventionell
angebautem Obst und Gemüse kommt es
manchmal vor und das führe ich auf
chemische Spritzmittel zurück.
Beim Juckreiz der Neurodermitis konnte
ich wiederum feststellen, dass die
Ursachen seines Auftretens transparenter und weniger wurden. Ich halte eine
Diät ein mit weitgehendem Verzicht auf
Gluten, Ei, Milchprodukte, Schweinefleisch und Geräuchertes, und bin
vorsichtig mit Ölen und Fetten. Wenn es
juckt, dann ist es heutzutage zum
überwiegenden Teil psychischer Natur,
was ich dann rausfinden und wenn nötig
mit dem 2. Grad Rainbow Reiki© behandeln kann. Die Methode ist für mich ein
Begleiter in allen Lebenslagen und quasi
jederzeit und überall anwendbar.
Mir hilft das sehr, weil ich früher häufig
auf vieles „allergisch“, also auch gefühlsmäßig impulsiv überreagiert habe.
Reiki-Energie wirkt allgemein tiefenentspannend. Durch regelmäßige
Anwendung fielen bei mir viele Stressursachen ganz weg, so dass ich von mir
sage, dass ich dadurch allgemein viel
gelassener und unempfindlicher geworden bin, und nicht mehr so ängstlich
wie früher.
Meine Neurodermitis habe ich mit Rainbow Reiki© nicht
„wegkuriert“. Es hat mir aber gezeigt, dass mein Körper
ungeahnte Möglichkeiten hat, von selber wieder in Ordnung
zu kommen.
ndreas G ern er
Dipl.-Ing. (F H ) A
mer
m
i
z
f
a
l
h
c
S
Sie Ihr
n
l
e
d
n
a
w
r
Ve
quelle
e
i
g
r
e
n
E
r
zu Ihre
loase
h
ü
f
l
h
o
W
und
www.RaumKultur.eu
Kissen, Decken, Bettwäsche aus Maulbeerseide
Ein Geschenk
der Natur
· Allergiker geeignet
· milbenabweisend bedingt durch natürliche
Inhaltsstoffe und Faserdichte
· keine elektrostatische Aufladung – staubfrei
· klimatisierend, feuchtigkeitsausgleichend
· pflegeleicht, waschbar
· für hohe hygienische Ansprüche
Ursula L. Daffner • RaumKultur.eu
Mathias-Duschl-Str. 11b • D-82140 Olching
Tel.: 08142 44 02 41 • Fax: 08142 44 02 42 • traum-in-seide@raumkultur.eu
RaumKult_ANZ_105x210mm_print.indd 1
08.07.16 20:31
19
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten