Flyer Einblick - Fürst-Pückler

Werbung
FÜP_Flyer Werbung 6S_120426_Druck.indd 1
Prinzen
∞
26.04.12 15:13
Stiftung Fürst-Pückler-Museum
Park & Schloss Branitz / Marstall
Auf der Suche
nach dem versteinerten
— Einblick —
Kontakt / Begleitmaterial
k
mit Hörszenen über die Welt
des Fürsten Pückler
Ausstellungsinszenierung
Förderer
Nichts ist in Pücklers Branitzer Park unmöglich. Hier ist
alles anders als an anderen Orten: phantastisch, überraschend, märchenhaft und: geheimnisvoll. So wie das
Leben des Fürsten Pückler.
Die Ausstellungsinszenierung mit Hörszenen über die Welt
des Fürsten Pückler ist für Familien, Schulen und alle,
die sich gern auf eine spielerische und außergewöhnliche
Reise begeben.Von hier aus (ver)führen weitere Spuren
in die Kultur und die Geschichte der Lausitz.
Weiteres Begleitmaterial:
Katalog und Preisrätsel zur Ausstellungsinszenierung
Anmeldungen, Anfragen und Kontakt:
Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz,
Robinienweg 5, 03042 Cottbus, Telefon: 03 55 – 75 150,
Fax: 03 55 – 75 15 230, info@pueckler-museum.de,
www.pueckler-museum.de
Die Ausstellung, das Hörspiel und die Begleitpublikationen wurden im Rahmen
des Projektes »Kultur und Geschichte – Eine Spurensuche in der Lausitz«
gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.
Die Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz wird gefördert vom
Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines
Beschlusses des Deutschen Bundestages, vom Land Brandenburg und der
Stadt Cottbus.
Impressum
Herausgeber: Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz,
Robinienweg 5, 03042 Cottbus, Telefon: 03 55 – 75 150, Fax: 03 55 – 75 15 230
info@pueckler-museum.de, www.pueckler-museum.de
Projektleitung: Matthias Körner
Texte und Zitat-Auswahl Katalog: Kathrin Aehnlich
Grafische Gestaltung: Katrin Grella Grafikdesign, Leipzig
Bildbearbeitung: 3D Artstudio Peter Barczewski, Leipzig
Druck und Herstellung: Druckzone GmbH & Co. KG, Cottbus
Bildnachweis: Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz,
Thomas Kläber, Konrad Masiero
Überall
Geheimnisse
gibt es Geheimnisse
Deine Reisebegleiter sind Johann
der Kutscher, der vorlaute Papagei Corinna, eine resolute Köchin,
die den Papageien am liebsten
in den Suppentopf werfen würde
und eine Großmutter, die dir
Geschichten von damals erzählt.
Aber Vorsicht, diese Reise ist nicht
ungefährlich. Du wirst mit einem
Ballon fliegen, in einer Eisgrotte
bibbern, einem Spion begegnen,
nachts durch die Wolfsschlucht
laufen. Und wenn du dich nicht
vorsiehst, wirst du für immer bei
der Köchin bleiben und Geschirr
spülen müssen.
Was geschieht, wenn sich der Junge Oskar im
Branitzer Park auf die Suche nach dem versteinerten Prinzen macht? Willst du es wirklich
wissen? Und ein Abenteuer erleben?
Dann folge ihm auf seiner Zeitreise! Steig ein
in die Kutsche und lass dich entführen in die
Zeit des Fürsten Pückler. www.pueckler-museum.de
Orte & Ereignisse der Ausstellungsinszenierung
Fischbalkon
Park
Eisgrube
Parkschmiede
Dinner
Peitz
Schwanenhaus
Henriette Sontag
Pleasureground
Küche
Ballonfahrt
Schlossgärtnerei
Ankleidezimmer
Kühlschrank
Nachtfahrt
Mondlaube
Speisezimmer
Seepyramide
Wolfsschlucht
Tod
FÜP_Flyer Werbung 6S_120426_Druck.indd 2
26.04.12 15:13
Herunterladen
Random flashcards
Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten