Browser Einstellungen

Werbung
Browser Einstellungen
Diese Einstellungen sind nur bei Verwendung der Java VM von Microsoft nötig, nicht
bei Verwendung von Sun Java.
Zielgruppe
Diese Installationsanleitung richtet sich an Anwender, die ZABIS-NET nutzen.
ZABIS®-NET bietet einen Zugriff auf die Kewill-ATLAS-Anwendung zur Abwicklung
der Zollvorgänge über ATLAS und NCTS.
Zur Nutzung von ZABIS®-NET müssen Sie verschiedene Einstellungen im InternetBrowser anpassen, die nachfolgend beschrieben sind.
Einrichten des Web-Browsers
ZABIS®-NET arbeitet mit JAVA-Applets. Demzufolge müssen Sie die Berechtigungen
für JAVA im Browser im Rahmen der Standardeinstellungen eingerichtet sein.
Darüber hinaus müssen Sie einige benutzerdefinierte Einstellungen machen:
MS Internet Explorer
Wählen Sie „Extras/Internetoptionen“. Danach klicken Sie auf die Karteikarte
„Sicherheit“ und dort auf „Internet“.
Dann klicken Sie auf „Stufe anpassen“.
Stellen Sie zuerst die Java-Einstellungen (weiter unten) auf „benutzerdefiniert“. Dann
erscheint unten der Button „Java-Einstellungen“. Nach dem Klicken darauf erscheint
das nachfolgende Fenster: Hier klicken Sie auf die Karteikarte „Zugriffsrechte
bearbeiten“.
Jetzt können Sie auswählen.
Klicken Sie unter dem Punkt „Nicht signierter Inhalt“ auf „Nicht signierten Inhalt
ausführen“.
Damit lassen Sie zu, dass jedes Java-Script auf Ihrem PC ausgeführt werden darf.
Oder
Stellen Sie unter dem Punkt „Nicht signierter Inhalt“ „in geschützter Umgebung
(Sandbox) ausführen“ UND aktivieren Sie weiter unten unter „Drucken“ den Punkt
„aktivieren“.
Das funktioniert ebenfalls, öffnet aber Ihren PC nicht so weit wie bei einer Erlaubnis
aller Java-Scripts erlauben.
Die ZABIS®-NET-Anwendung benutzt zum Drucken so genannte „unsigned JavaApplets“, d.h. dass die Druckinhalte in dieser Form auf Ihren PC übermittelt werden.
Herunterladen
Explore flashcards