Januar bis Juni - Klinikum Westfalen

Werbung
1
Familienbande
Familiennetzwerk Kamen e.V.
Familienbande &
ELTERNSCHULE
Programm
Januar bis Juni
2015
Bitte melden Sie sich zu allen Veranstaltungen der
Familienbande und der Elternschule an!
Die Anmeldung zu den Veranstaltungen und Kursen bei der
Familienbande Kamen erfolgt unter:
• Tel.: 02307-2850510
• E-Mail: [email protected]
Die Anmeldung zu den Veranstaltungen und Kursen in der
Elternschule am Hellmig-Krankenhaus erfolgt unter:
• Tel.: 0231 922 1252
• E-Mail: [email protected]
Herzlich willkommen, liebes Baby,
liebe (werdende) Mütter, Väter, Geschwister, Familienangehörige und Freunde!
In besonderen Lebensabschnitten wie Schwangerschaft,
Geburt und den ersten Lebensjahren mit Ihrem Kind möchten wir Sie „gemeinsam ins WIR“ begleiten und unterstützen.
Wir, die Familienbande Familiennetzwerk Kamen e.V. in Kooperation mit dem Klinikum Westfalen, möchten Ihnen im
Rahmen einer Familienbildungsstätte kompetente Unterstützung durch Informationen und Beratung anbieten.
Dabei möchten wir Sie und Ihr Kind mit viel Wärme und
Geborgenheit nach individuellen Bedürfnissen begleiten
und unterstützen. In unseren zahlreichen Kursen (vor und
nach der Geburt Ihres Kindes) gibt es zahlreiche Informationen rund um das Baby, die Möglichkeit zum Austausch
mit anderen Eltern und natürlich viel Spaß und Freude.
Wir laden Sie daher ganz herzlich zum Stöbern, Blättern
und Lesen ein und freuen uns auf Sie und auf einen
„gemeinsamen Weg ins WIR“.
Inhalt
4
5
Veran stal tu nge n
Infoabende und Kreißsaalführungen................S. 7
Malerei für Jugendliche und Erwachsene..........S. 8
Homöopathische Behandelung.......................S. 9
Narben an Körper und Seele............................S. 10
Erste Hilfe am Kind.........................................S. 11
Breikost ........................................................S. 11
Unfälle im Kindesalter.....................................S. 12
Das fiebrige Kind............................................S. 13
Die Ernährung von Kleinkindern......................S. 14
Ins Leben tragen.............................................S. 15
Liebe geht durch den Magen...........................S. 16
Elterngeld . ..................................................S. 16
Von der Muttermilch zum Pfannkuchen.........S. 17
Second-Hand-Markt ..................................S. 17
Beratu ngsa ngeb o te
Geburtshilfliche Hotline .................................S. 19
Hebammensprechstunde ................................S. 19
Stillsprechstunde............................................S. 20
CranioSakrale Therapie ..................................S. 20
6
Beratung/Coaching .......................................S. 21
Laut- und Leise Therapie.................................S. 22
Heilpraktikerin Holtmeier ...............................S. 24
K u rsangebo te un d Se mi n a re
Geburtsvorbereitung Familienbande................S. 25
Geburtsvorbereitung Elternschule ...................S. 26
Yoganastik.....................................................S. 27
Rückbildung bei der Familienbande.... .............S. 28
Rückbildung im Hellmig-Krankenhaus .............S. 28
Beckenbodenübungen/Hellmig-Krankenhaus ...S. 29
Babymassage bei der Familienbande ................S. 30
Babymassage im Hellmig-Krankenhaus ............S. 30
Elternstart .....................................................S. 31
Trage-Café....................................................S. 32
Babyschwimmen mit der Familienbande...........S. 32
Wasserspaß im Hellmig-Krankenhaus ..............S. 33
Fidelio...........................................................S. 34
Babyzeit mit allen Sinnen ................................S. 35
PEKiP............................................................S. 35
Babyzeichensprache .......................................S. 36
Krümmelbande ..............................................S. 37
Sinneswerkstatt.............................................S. 38
7
Stehaufmännchen ..........................................S. 39
Integratives Bewegungsangebot......................S. 40
Malwerkstatt.................................................S. 40
Entspannung für Kinder..................................S. 41
Waldmäuse...................................................S. 42
Walderlebnisse ..............................................S. 42
Kindergeburtstage bei der Familienbande.........S. 43
Yoga für Erwachsene......................................S. 44
Wirbelsäulengymnastik ..................................S. 45
Zumba ..........................................................S. 46
Klangmeditation............................................S. 47
Entspannt in den Abend..................................S. 48
Englischkurse................................................S. 49
Besondere Angeb o te
Segnungsgottesdienst ....................................S. 53
Gesprächskreis Leere Wiege ...........................S. 53
Offen e A ngebo te
Familiencafé ..................................................S. 55
Familienbüro .................................................S. 55
Familienbande - der Verein .............................S. 56
Veranstaltungen
8
9
Infoabende und Kreißsaalführungen
Umsorgt – beschützt – geborgen
Die Elternschule im Hellmig-Krankenhaus in Kamen ist eine
Nebenstelle der Elternschule im Knappschaftskrankenhaus in
Dortmund. Die Infoabende und Kreißsaalführungen finden in
der Frauenklinik am Knappschaftskrankenhaus Dortmund statt.
Hier lernen Sie in entspannter, persönlicher Atmosphäre die
Grundzüge der familienorientierten, ganzheitlichen Geburtshilfe
und das interdisziplinäre Team kennen.
Der Wunsch vieler werdender Eltern ist es, dem Kind den Start
ins Leben unter optimalen Bedingungen zu ermöglichen. Sie
wünschen eine sanfte und sichere Geburtshilfe. Die Vielzahl der
Angebote mag verunsichern. Dieser Abend wird Ihnen helfen,
eigene Entscheidungen zu treffen
Termine: Montag, 05.01.15, 19 Uhr, Treffpunkt 1. Etage
Montag, 02.02.15, 19 Uhr, Treffpunkt 1. Etage
Montag, 02.03.15, 19 Uhr, Treffpunkt 1. Etage
Montag, 13.04.15, 19 Uhr, Treffpunkt 1. Etage
Montag, 04.05.15, 19 Uhr, Treffpunkt 1. Etage
Montag, 01.06.15, 19 Uhr, Treffpunkt 1. Etage
Montag, 06.07.15, 19 Uhr, Treffpunkt 1. Etage
Ort:
Knappschaftskrankenhaus Dortmund
Frauenklinik
Am Knappschaftskrankenhaus 1
44309 Dortmund
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
10
Freie Malerei für Jugendliche und Erwachsene
Bilder sollen erzählen!
Aus dem Zusammenspiel von Planung, Neugier, Mut und Zufall
entstehen eure ganz eigenen Geschichten.
Der freie und experimentelle Umgang mit Ideen und Materialien ist das Leitmotiv dieses Seminars, das durch individuelle
Betreuung und Gruppendynamik die Entfaltung der einzelnen
Teilnehmer und Teilnehmerinnen unterstützt.
Wir wollen Bilder entstehen lassen, keine Abbilder.
Bitte mitbringen: Leinwände, Pinsel, Acrylfarben, Gestaltungsmittel nach eigenen Vorstellungen (Leim, Altpapier, Sand, Fundstücke usw.)
Referentin: Barbara Leipzig, freischaffende Malerin und Grafikerin
Termin 1: Mittwoch, 07.01.15, 17.00 – 19.00 Uhr
Termin 2: Mittwoch, 14.01.15, 17.00 – 19.00 Uhr
Ort : Cafe der Familienbande
Kosten: 10 €
Anmeldung: Tel.: 02307-2850510 oder
E-Mail: [email protected]
11
Säuglings- und Kinderkrankheiten homöopathisch
behandeln
Mittlerweile ist die Homöopathie immer beliebter geworden
und wird gerade bei Babys immer häufiger angewendet. Das
Positive dabei: Sie hat keine Nebenwirkungen und kann getrost
auch Säuglingen verabreicht werden. An diesem Abend wird die
klassische Homöopathie als eine eigenständige und ganzheitliche Behandlungsmethode und als Alternative zur schulmedizinischen Behandlung vorgestellt. Darüber hinaus werden Praxisbeispiele akuter Beschwerden bei Kinder- und Säuglingskrankheiten
angesprochen, so dass die Teilnehmer einen Einblick gewinnen,
wie Homöopathie den Kindern helfen kann.
Referentin: Heike Bludau, Heilpraktikerin
Termin: Donnerstag, 29.01.15 ab 19.30 Uhr
Ort:
Hellmig-Krankenhaus, Hellmigium
Kosten: 8€
Anmeldung: Tel.: 0231 922-1252 oder
E-Mail: [email protected]
12
Narben an Körper und Seele
- ein Wohlfühltag für Frauen nach einem Kaiserschnitt
„ Bei einer Geburt gibt es weder Erfolg noch Versagen,
aber es gibt eine Frau, die ihr Kind zur Welt bringt“
(Sheila Kitzinger)
Jede Frau, die ein Kind zur Welt bringt, verarbeitet das Geburtserlebnis anders. Einige verspüren das Gefühl, versagt zu haben,
bei manchen zeigen sich Stillschwierigkeiten oder schmerzende
Narben, einige fühlen sich weit entfernt von den (scheinbar) so
glücklichen Müttern, die ihre Kinder spontan geboren haben. Sie
rätseln darüber, was sie wohl falsch gemacht haben können und
was hätte anders verlaufen können.
Wir lassen Sie mit Ihren Gefühlen und Zweifeln nicht allein, sondern stehen Ihnen zur Seite. An diesem Wohlfühltag wollen wir,
dass Sie ihr ganz persönliches Geburtserlebnis verstehen und
annehmen können und sich mit dem –im wahrsten Sinne des
Wortes- einschneidenden Eingriff versöhnen.
Sie finden Zeit, sich mit anderen Frauen auszutauschen, die
Ähnliches erlebt haben. Zusätzlich wird es auch Raum geben für
Massagen und Körperwahrnehmungsübungen.
Bitte mitbringen: warme Socken, bequeme Kleidung, Decke,
Handtuch und einen Gegenstand, den Sie mit der Geburt verbinden.
Referentin: Basilissa Jessberger, Hebamme
Termin: Samstag, 31.01.15 10.00 - 16.00 Uhr
Ort: Hellmig-Krankenhaus, Elternschule, 3. Etage
Kosten:
80 €
Anmeldung: Tel.: 0231 922-1252 oder
E-Mail: [email protected]
13
Erste Hilfe am Kind
Die Kursteilnehmer erhalten wertvolle Tipps zur Ersten Hilfe bei
Kindern. Themen sind beispielsweise: Atemnot, Verschlucken,
Wundversorgung, Verbrennungen und Vergiftungen u.a.
Referentin: Isabel Veltmann, Kinderkrankenschwester
Termin 1: Montag, 02.02.15 um 19.30 Uhr
Termin 2:
Montag, 04.05.15 um 10.30 Uhr
Ort: Hellmig-Krankenhaus, Hellmigium
Kosten: 10 €
Anmeldung Tel. Nr.: 0231 922-1252 oder
E-Mail: [email protected]
Vortragsabend: Einführung der B(r)eikost
In diesem praxisorientierten Vortrag dreht sich alles um die Einführung der Beikost. Es geht um Fragen wie: Wann und wie fange
ich mit dem Brei an? Soll ich selber kochen? Worauf muss ich
bei Fertigbreien achten? Wann bekommt mein Baby Kuhmilch?
Und vieles mehr. Die aktuellen Antworten stützen sich auf das
am Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) entwickeltem
Ernährungskonzept: Der Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr.
Inhalte:
• Der Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr
• Praktische Tipps zur Zubereitung von Breien
• Kriterien zur Auswahl von Fertigbreien
Referentin: Termin: Ort: Kosten: Anmeldung. Petra Gerlitz, Dipl.Oecotrophologin (FH)
Dienstag, 10.02.15, 20.00 – 21.30 Uhr
Cafe der Familienbande
9€
Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
14
Unfälle im Kindesalter - was tun?
Unfälle sind für Kinder das Gesundheitsrisiko Nummer eins.
Mehr als 42 Prozent aller Kinderunfälle ereignen sich zu Hause
und im eigenen Garten, mehr als im Straßenverkehr. Betroffen
sind besonders oft Kinder unter sechs Jahren.
Eltern sind in der Regel die Ersten am Ort des Geschehens. Daher
ist es umso wichtiger, dass sie wissen, was im Notfall zu tun ist.
Manchmal genügt ein Pflaster, manchmal hilft nur die Notrufnummer 112. Doch es vergehen Minuten, bis ein Rettungswagen
kommt. Erste Hilfsmaßnahmen können auch dann die Eltern
treffen.
Dr. Dieter Metzner erläutert Unfallsituationen und gibt praktische Tipps, wie sich Eltern oder andere Betreuer im Notfall
verhalten sollten.
Referenten: Dr. Dieter Metzner, Chefarzt, Klinikum Westfalen
Dr. Christos Erifopoulos, Leitender Oberarzt, Klinikum Westfalen
Termin: Donnerstag, 19.02.15 um 18.00 Uhr
Ort: Cafe der Familienbande
Kosten: Der Eintritt ist frei!
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
15
Das fiebrige Kind
Vielen Eltern bereitet das Thema „Fieber“ große Sorgen und
Unsicherheit. Der Umgang mit einem fiebernden Kind erfordert
ein Grundwissen bezüglich Ursachen, Gefahren, Messmethoden,
fiebersenkenden Maßnahmen und deren Anwendung. In diesem
Vortrag wird dieses Wissen vermittelt.
Referentin: Eva Weismüller
Termin: Donnerstag, 26.02.15 um 19.00 Uhr
Ort: Hellmig-Krankenhaus, Hellmigium
Kosten: 8€
Anmeldung:
Tel.: 0231 922-1252 oder
E-Mail:[email protected]
16
Die Ernährung von (Klein-)Kindern
Empfehlungen für die Ernährung von 1 - 3-jährigen
Wenn die Zeit für die Kleinkindkost gekommen ist, stellen sich
viele Fragen im Ernährungsalltag von Familien: Welche Milch ist
die Beste? Wie viel und welches Fleisch ist gesund? Wie groß ist
eine Kinderportion? …
Anhand des am Forschungsinstitut für Kinderernährung entwickelten Konzepts der „Optimierten Mischkost“ werden alltagstaugliche Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl und die
Mahlzeitengestaltung gegeben. Bekannte Essensvorlieben von
Kindern als auch die in Deutschland üblichen Mahlzeitengewohnheiten werden hier berücksichtigt. Dieses Konzept hilft den
Familien eine gesunde Ernährung in ihrem Alltag umzusetzen.
Inhalte:
• Aktuelle Empfehlungen zur Kleinkindernäh
rung
• Die Mahlzeitengestaltung mit ihren Lebensmittel- gruppen
• Besonderheiten der Kleinkindernährung
Referentin: Petra Gerlitz, Dipl.Oecotrophologin (FH)
Termin: Dienstag, 10.03.15, 20.00 – 21.30 Uhr
Ort: Cafe der Familienbande
Kosten: 9€
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
17
Ins Leben tragen - Tragehilfen für Babys
„In dem ein Kind gehalten wird, lernt es auszuhalten.
Indem es getragen wird, lernt es zu ertragen.“
Sie möchten lernen, Ihr Kind richtig zu tragen und dabei alles
über ergonomische Tragehilfen zu erfahren und diese auch gleich
austesten? An diesem Abend erfahren Sie durch eine umfassende, individuelle Beratung das nötige Hintergrundwissen und
ermöglichen sich so einen optimalen Start in eine glückliche und
intensive Tragezeit. Es werden vielfältige Trageweisen, Bindetechniken und Tragehilfenalternativen vorgestellt.
Leitung: Stefanie Rebou, Trageberaterin
Termin: Mittwoch, 24.03.15 um 19.00 Uhr
Ort: Hellmig-Krankenhaus, Hellmigium
Kosten: 8 € / Person, 12 € / Paar
Anmeldung: Tel.: 0231 922-1252 oder
E-Mail:[email protected]
18
Vortragsabend: Liebe geht durch den Magen
Grundlagen der Ernährungserziehung
So wie Kinder essen lernen, werden sie mit großer Wahrscheinlichkeit ihr ganzes Leben lang essen. Zum Lernen führt dabei
jede Erfahrung, die das Kind von Geburt an macht. Der Anfang
also – dort, wo Pommes, Schokolade und Cola noch keine Bedeutung haben.
In diesem Vortrag wird dargelegt, welchen Einfluss unser Umgang mit Essen auf die Kinder hat und wie wir es günstig lenken
können, dass Kinder ein gesundes Essenverhalten entwickeln,
welches Ihnen auch später als Erwachsene zugutekommt.
Inhalte:
• Die Eckpfeiler der Ernährungserziehung
• Motivationsfaktoren für Kinder
• Tipps und Hinweise für die Ernährungserziehung
Referentin: Petra Gerlitz, Dipl.Oecotrophologin (FH)
Termin:
Dienstag, 28.04.15, 20.00 – 21.30 Uhr
Ort: Cafe der Familienbande
Kosten: 9€
Anmeldung:
Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
Elterngeld, Elternzeit und Co
Dieser Abend bietet eine Orientierungshilfe im Dschungel der
Formulare, Anträge und Paragraphen. Themenbereiche sind:
Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld und finanzielle Leistungen
für werdende Eltern und junge Familien. Weitere Fragen zum
Thema werden beantwortet.
Referent:
Hermann Heeke, Kreis Unna, Jugendamt
Termin : Dienstag, 28.04.15 um 19.00 Uhr
Ort: Hellmig-Krankenhaus, Hellmigium
Kosten: 5€
Anmeldung: Tel.: 0231 922 1252 oder
E-Mail: [email protected]
19
Gesunde Säuglingsernährung - von der Muttermilch
zum PfannkuchenWie spannend es ist, den ersten Brei zu kochen, erleben Sie in
diesem Seminar. Praktische Informationen erleichtern Ihnen
und Ihrem Kind den Übergang vom Stillen zur festen Nahrung.
Fragen zur Einführung von Beikost, zur Herstellung des ersten
Gemüse- und Abendbreies werden beantwortet. Zudem gibt es
Anregungen für die Ernährung allergiegefährdeter Kinder.
Referentin: Marianne Künstle, AfS Beraterin
Termin: Donnerstag, 28.05.15 von 11.00 – 12.30 Uhr
Ort: Hellmig-Krankenhaus, Hellmigium
Kosten: 9€
Anmeldung: Tel.: 0231 922-1252 oder
E-Mail: [email protected]
Second Hand Markt
Teuer gekauft und schnell zu klein geworden: wer kleine Kinder
hat, weiß was Kleidung & Co kosten und wie schnell sie wieder
aussortiert werden müssen. Da kommen günstige Angebote aus
zweiter Hand gerade recht. Auf unserem gemütlichen SecondHand-Markt können sich Familien mit gebrauchten Kinderartikeln eindecken – oder nicht mehr Gebrauchtes selbst zum
Verkauf anbieten.
Ort:
Knappschaftskrankenhaus Dortmund,
Klinikum Westfalen
Termin: Samstag, 14.03.15 von 10.00 -13.00 Uhr
Standgebühr: 14 €
Anmeldung: am 06.02.15, ab 8 Uhr unter Tel.: 0231 9221-252
Bitte melden sie sich zu allen Kursen
und Seminaren der Familienbande
und der Elternschule an!
Beratungsangebote
20
21
Geburtshilfliche Hotline
Tel.: 02307 149-799
Wir sind da für alle Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt: Über die geburtshilfliche Hotline (Tel.: 02307 149-799)
können Sie jederzeit Kontakt zu den Hebammen des Kreißsaals im Knappschaftskrankenhaus in Brackel aufnehmen
und Ihre Fragen stellen.
Hebammensprechstunde
In der Hebammensprechstunde können sich Schwangere zur
Geburt anmelden und sich vorstellen. In angenehmer Atmosphäre werden Fragen beantwortet, und es gibt Informationen
zur Hebammenbetreuung, zu Schwangerschaftsbeschwerden,
naturheilkundlichen Behandlungsmöglichkeiten, Kursangeboten
und der Wassergeburt.
Termine:
dienstags, 09.00 - 11.00 Uhr
donnerstags, 09.00 - 11.00 Uhr
oder auf Anfrage
Ort: Hebammenpraxis der Familienbande
Kosten: werden von den Krankenkassen übernommen
Kursleitung:
Christiane Fuest
Hebamme www.formann-fuest.de
Anmeldung: Tel.: 02307 283090 oder
E-Mail: [email protected]
22
Stillsprechstunde
Hier finden Mütter nach der Entlassung aus dem Krankenhaus
Hilfe bei Stillproblemen und Unsicherheiten. In Einzelgesprächen
werden sie gezielt beraten.
Beratung: Marianne Künstle, AFS Stillberaterin
Termine:
auf Anfrage
Anmeldung:
Tel.: 0231 922-1252 oder
E-Mail:[email protected]
CranioSakrale Therapie in der Schwangerschaft
In der Schwangerschaft kann es zu den verschiedensten Beschwerden im Körper kommen. Durch die umfassenden Veränderungen im Körper können Verspannungen im Nacken-Schulterbereich entstehen, die zu Kopfschmerzen oder Missempfinden
in Armen und Händen führen können. Im Bereich des unteren
Rückens plagen oft Dehnungsschmerzen bzw. Ischiasbeschwerden.
Die CranioSacrale Therapie ermöglicht es, bei diesen und zahlreichen anderen Beschwerden Linderung zu verschaffen.
Kontakt: Termine:
Anmeldung:
Ute Nolden, Hebamme und Heilpraktikerin, nach Vereinbarung
Tel.: 02301-9450800
23
Beratung-Coaching-Therapie
„Schlage die Trommel und fürchte dich nicht...“
(Heinrich Heine)
Dieses Angebot bietet Unterstützung bei der Klärung schwieriger
Lebenssituationen und stellt eine Begleitung bei der Entwicklung neuer, positiver Perspektiven dar. Im Vordergrund stehen
folgende Schwerpunkte:
• Persönliches Potential zu entdecken, zu erweitern und zu nutzen
• Veränderungen zu ermöglichen
• Krisen zu überwinden
Das Angebot richtet sich an Einzelpersonen sowie an Paare.
Beraterin: Silke Gasch, Sozialarbeiterin, Sozial- und Suchttherapeutin (LWL), Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG), NLP-Master, systhemi-
scher Coach
Kosten: Das Erstgespräch dient der Zielvereinbarung und ist kostenlos. Jede weitere Sitzung (50 min) kostet 40 €.
Informationen und Terminabsprachen unter Tel.: 02307 281104
24
Laut- und Leise-Therapie
Schlaf- und Schreiberatung
Hier erfahren Sie individuelle Begleitung und Beratung der Familie in speziellen Situationen und nach belastenden Erfahrungen,
wie z. B.
• Schlafproblemen
• Quengeln
• Schreien
• Problematisches Verhalten
• Still - und Fütterstörungen
• Schwierige Entwicklungsphasen
Beraterin: Isabel Veltmann, Kinderkrankenschwester, Stillberaterin, Heilpraktikerin
Termin: jeden Dienstag von 10 – 12 Uhr
Ort: Frauencafe Josefschule, Schwesterngang 8, 59174 Kamen
Kosten: Die Beratung ist kostenlos (Übernahme der Kosten durch den Förderverein für Jugendhilfe)
Anmeldung: Tel.: 0162 8875037
Hausbesuche und Einzeltermine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.
25
Heilpraktikerin Andrea Holtmeier
Andrea Holtmeier, seit 1982 Kinderkrankenschwester und seit
1999 Heilpraktikerin, bietet ab sofort folgende Behandlungen an:
• Chiropraktik nach Breuß (Hier wird sanft in der Bewegung
der verschobene Wirbel/das Gelenk wieder in die richtige
Position gebracht.)
• Massagen zum Wohlfühlen und/oder zur Vorbereitung der
Chiropraktik (zum Lockern der Muskulatur, zum Lösen von
Verspannungen)
• Reflexzonentherapie am Fuß (eine ganzheitliche Therapiemöglichkeit)
• Reiki (japanisches Heilen: eine Form der Energiearbeit; die
Gesundheit wird erhalten und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und sämtliche Blockaden gelöst.)
• Spritzentherapien (Eigenblutbehandlungen, Mistel, Neuraltherapie: bei Bewegungseinschränkungen, bei Allergien, zur
Immunstabilisierung, usw.)
• Medizinische Heilhypnose (Das Unterbewusstsein beeinflusst uns mehr, als wir uns das vorstellen können. Hier
bekommt man auch durch die Möglichkeit der Selbsthypnose ein Werkzeug in die Hand, mit dem man sich in vielen
Situationen selbst helfen kann.)
• Ohrakupunktur (z. B. zur Unterstützung beim Abnehmen
oder um mit dem Rauchen aufzuhören)
• Behandlung mit Bachblüten, Homöopathie, Schüssler
Salzen
Termine:
Kosten:
Anmeldung: nach Absprache
auf Anfrage
Tel.: 0151 15320712 oder
Tel.: 02303 947634
Kurse &
Seminare
26
27
Geburtsvorbereitung in der Familienbande
Mit fundiertem Hebammenwissen erklären wir normale Vorgänge in der Schwangerschaft, Geburt und Wochenbettzeit. Mit
gezielten praktischen Übungen wird der theoretische Teil des
Kurses verdeutlicht. Hier wird den Paaren Mut gemacht, ihr Kind
ohne Angst zu gebären. Für Erst- und Mehrgebärende gleichermaßen geeignet, egal ob die Geburt im Krankenhaus oder außerklinisch stattfinden soll.
Termine:
7 x montags, 18.00 - 20.00 Uhr
Ort:
Hebammenpraxis der Familienbande
Kosten:
werden von den Krankenkassen übernommen
Kursleitung:
Christiane Fuest, Hebamme
www.formann-fuest.de
Anmeldung: Tel.: 02307 283090 oder
E-Mail: [email protected]
28
Geburtsvorbereitung am Wochenende
Für Paare, die nicht über mehrere Wochen hinweg an einem
Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen möchten, bieten wir die
Wochenendkurse an. Er umfasst alle Themen der Geburtsvorbereitung und bietet den Teilnehmern an nur zwei Tagen eine
umfassende Gelegenheit zur Vorbereitung auf die Geburt.
Leitung: NN
Termin 1: 07. + 08.02.15, jeweils von 10.00 - 17.00 Uhr
Termin 2: 09. + 10.05.15, jeweils von 10.00 - 17.00 Uhr
Ort: Hellmig-Krankenhaus, Elternschule, 3. Etage
Kosten: Die Gebühr für die werdenden Mütter über-
nimmt die Krankenkasse, versäumte Stunden sowie die Kursgebühr für den Partner müssen privat gezahlt werden.
Anmeldung: Tel.: 0231 922-1252 oder E-Mail: [email protected]
29
Yoganastik für Schwangere
Yoganastik für Schwangere ist eine Mischung aus der traditionell
bewährten Schwangerschaftsgymnastik und entspannenden
Elementen aus dem Yoga. Diese Verbindung bietet Ihnen die
optimale Mischung aus Anspannung und Entspannung. Besonderer Wert wird auf die Verbindung mit dem Atem während der
einzelnen Übungen gelegt.
Die bewusste und tiefe Yoga-Atmung versorgt Sie und Ihr Kind
mit mehr Sauerstoff und Energie, denn die Geburt eines Kindes
erfordert neben Kraft und Ausdauer auch innere Ruhe, Hingabe
und die Fähigkeit zur Entspannung. Loslassen können, Harmonie
erfahren und innere Ausgeglichenheit teilen sich dem ungeborenen Kind mit.
Freuen Sie sich auf einen Kurs, in dem die Elemente Yoga und
Gymnastik als sinnvolle Vorbereitung auf die Geburt miteinander verbunden werden.
Kursleitung: Irina Riesenweber, Hebamme
Termin 1: 20.01. - 24.02.15 von 18.30 - 20.00 Uhr, 6 x dienstags,
Termin 2: 17.03. - 21.04.15 von 18.30 - 20.00 Uhr,
6 x dienstags
Termin 3: 26.05. - 30.06.15 von 18.30 - 20.00 Uhr,
6 x dienstags
Ort: Hellmig-Krankenhaus, Elternschule, 3. Etage
Kosten: 48 € / 6 x 90 Min.
Anmeldung: Tel.: 0231 922-1252 oder
E-Mail: [email protected]
30
Rückbildungsgymnastik / Familienbande
Die Aufgabe der Rückbildungsgymnastik besteht darin, alle Muskelgruppen des Körpers zu stärken, insbesondere den Beckenboden. Sechs bis acht Wochen nach der Geburt darf mit dieser
speziellen Gymnastik begonnen werden. Die Kinder dürfen
mitgebracht werden.
Kursleitung:
Christiane Fuest
Hebamme, //www.formann-fuest.de
Termin 1 : 8 x dienstags, 09.00 - 10.00 Uhr
Termin 2 : 8 x dienstags, 10.15 - 11.15 Uhr
Termin 3:
8 x freitags, 9.30 - 10.30 Uhr
Termin 4:
8 x freitags, 11.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Hebammenpraxis der Familienbande
Kosten: werden von den Krankenkassen übernommen
Anmeldung: Tel.: 0207 28505-10 oder
E-Mail: [email protected]
Rückbildungsgymnastik / Hellmig-Krankenhaus
Der Wunsch, nach der Geburt wieder etwas für sich selbst zu
tun, ist bei vielen Frauen groß. Wichtig ist dabei, behutsam
vorzugehen, denn zu heftige sportliche Übungen belasten den
noch weichen Beckenboden zu sehr. Dieser Kurs soll Gelegenheit
geben, die Rückbildungsvorgänge des Körpers zu unterstützen,
und besonders den durch Schwangerschaft und Geburt strapazierten Beckenboden wieder zu stärken.
Kursleitung:
Jutta Heidruck, Hebamme
Termin 1: freitags, 16.01.15 – 06.03.15, 09.30 - 11.00 Uhr
Termin 2: freitags, 17.04.15 – 20.05.15, 09.30 - 11.00 Uhr
Ort: Hellmig-Krankenhaus, Elternschule, 3. Etage
Kosten: werden von den Krankenkassen übernommen
Anmeldung: Tel.: 0231 922-1252 oder
E-Mail: [email protected]um-westfalen.de
31
Beckenbodengymnastik / Hellmig-Krankenhaus
- nach dem Tanzberger Konzept Blasenschwäche oder Harninkontinenz sind Tabuthemen, in einigen Fällen sogar in der Sprechstunde beim Arzt. Dabei handelt
es sich um eine häufige Erkrankung, gegen die Betroffene aktiv
etwas tun können. Körperliche Belastungen , Husten, Niesen
oder Lachen können zum Problem werden, Bewegungsfreiheit
wird eingeschränkt, soziale Kontakte werden gemieden. Damit
geht ein Stück Lebensqualität verloren. In manchen Fällen tritt
Inkontinenz bei seelische Belastung oder Stress auf.
Beckenbodengymnastik ist eine komplexe, physiotherapeutische
Behandlungsform zur Therapie von Beckenboden-SphinterDysfunktionen, z.B. Senkung und Inkontinenz. Der Beckenboden
bestimmt maßgeblich das körperliche und seelische Wohlbefinden des Menschen. Im Kurs werden neben der Lage und Funktion
des Beckenbodens auch die anderen Bezussysteme näher erklärt.
Durch praktische Übungen, Schulung der Wahrnehmung und Alltagstipps zur Kontinenzsicherung erhalten die Teilnehmerinnen
mehr Sicherheit im Alltag und im Umgang mit der Erkrankung.
Der Kurs wird in der Regel von den Krankenkassen bezuschusst
und ist für Frauen jeden Alters geeignet.
Kursleitung: Daniela Seifert, Physiotherapeutin
Termin 1: Mo., 12.01. - 02.03.15 von 20.00 - 21.00 Uhr
Termin 2: Mo., 09.03. - 11.05.15 von 20.00 - 21.00 Uhr
Ort: Hellmig-Krankenhaus, Elternschule, 3. Etage
Kosten: 80 € / 8x60 Min.
Anmeldung: Tel.: 0231 922-1252 oder
E-Mail: [email protected]
32
Indische Babymassage nach Leboyer/ Familienbande
Liebevolle Berührung durch Eltern ist wesentlich für die Entwicklung des Kindes. Das Streicheln und die Umarmungen, die es in
früher Kindheit erfährt, helfen ihm, ein gesundes Selbstwertgefühl
aufzubauen. Sanfte Berührungen heißen es willkommen auf dieser
Welt und geben ihm das Gefühl, dass es akzeptiert und geliebt wird.
Berührung ist eine Sprache, die wir benutzen können, um zu heilen,
zu trösten, Schmerzen zu lindern oder Spannungen zu lösen.
Termine:
6 x donnerstags, 11.00 - 12.00 Uhr
Ort: Hebammenpraxis der Familienbande,
Kosten: 50 € inkl. Getränke und Snacks
Kursleitung:
Christiane Fuest, Hebamme
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
Babymassage / Hellmig Krankenhaus
Babymassage ist eine Form, Liebe und Geborgenheit durch Berührungen zu vermitteln. Der intensive Hautkontakt hilft Eltern, ihr
Kind besser zu verstehen und eine innige Beziehung zu entwickeln.
Wenn das Baby beginnt, Muskeln und Gelenke zu strecken und
lernt, eigene Bewegungen zu koordinieren, können regelmäßige
Massagen anregend und entwicklungsfördernd wirken. Der Kurs
bietet auch Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen.
Kursleitung: Jutta Heidruck, Hebamme
Termin 1: Freitag, 16.01. - 06.03.15 von 11.15 - 12.15 Uhr
Termin 2: Freitag, 17.04. - 20.05.15 von 11.15 - 12.15 Uhr
Ort: Hellmig-Krankenhaus, Elternschule, 3. Etage
Kosten: 42 € / 6 x 60 Min.
Anmeldung: Tel.: 0231 922-1252 oder
E-Mail: [email protected]
33
Elternstart NRW
Das Normale ist etwas ganz Besonderes
„Elternstart NRW“ ist ein
Familienbildungsangebot
des Familienministeriums
und der Familienbande
für Mütter und Väter in
NRW mit einem Kind
im ersten Lebensjahr.
„Elternstart NRW“ ist für
die Eltern einmalig kostenfrei, die Finanzierung
übernimmt das Familienministerium NRW.
Themen beim Elternstart
sind z.B. die frühkindliche
Entwicklung, die ElternKind-Beziehung und der Umgang mit neuen und anstrengenden
Familiensituationen. Mütter und Väter tauschen sich untereinander aus und eine pädagogische Fachkraft moderiert Gespräche
über den Alltag und den Umgang mit einem Säugling.
„Elternstart NRW“ wird als klassischer Kurs mit festen Zeiten
angeboten und auch als offener Treff. „Elternstart NRW“ umfasst
5 Termine mit jeweils 90 Minuten. In jeder Gruppe sind bis zu 10
Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Kindern.
Infos/Anmeldung:
Familienbande Kamen
Bahnhofstraße 46
59174 Kamen
Tel.: 02307 2850510
E-Mail: [email protected]
34
Trage-Café
Hier haben Trageeltern die Möglichkeit, Gleichgesinnte zu
treffen, Bindeweisen überprüfen zu lassen oder einfach nur ein
bisschen zu plaudern.
Gleichzeitig können sich Eltern, die sich unsicher sind, ob das
Tragen etwas für sie ist, Tipps aus erster Hand holen und in das
ganze Thema hineinschnuppern.
Kursleitung: Nadine Kastenmeier & Nicole Lange
Termin: jeden 1. Mittwoch im Monat, 9.30 Uhr – 11.00 Uhr
Ort:
Hebammenpraxis der Familienbande,
Bahnhofstraße 46
Kosten:
1,50€ für Getränke und Kekse
Infos: unter Tel.: 02307 283090 oder
E-Mail: [email protected]
Babyschwimmen / Familienbande
Das Babyschwimmen ist ein liebevolles „miteinander spielen“
und „sich bewegen“ von Babys und Eltern im Wasser. Spaß im
Wasser zu haben, sich wohl zu fühlen und entspannen zu können, stehen im Vordergrund. Weitere Ziele sind die Ausprägung
und Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten, Schulung der
Wahrnehmung und das Wecken und Fördern von Bewegungsfreude und Bewegungserfahrung.
Termine:
8 x montags, 10.45 - 11.30 Uhr
8 x montags, 11.30 - 12.15 Uhr
Ort: Kleinschwimmhalle Kamen-Heeren,
Westfälische Str. 23
Kosten:
70 €
Kursleitung:
Christiane Fuest
Hebamme, www.formann-fuest.de
Anmeldung: Tel.: 02307 283090 oder
E-Mail: [email protected]
35
Wasserspass für Babys / Hellmig-Krankenhaus
Auf spielerische Art werden Säuglinge in diesem Kurs an das Wasser
gewöhnt und erhalten eine psychomotorische Förderung. Die Bewegung im warmen Wasser macht Eltern und Kindern Spaß und bietet
neue Erfahrungen. Die Einteilung der Kinder erfolgt nach Alter.
Kursleitung: Christiane Schönfelder und Jutta Heiduck, Babyschwimmtrainerinnen
Gruppe 1: 8 x montags von 16.00 - 16.30 Uhr
Gruppe 2: 8 x montags von 16.30 - 17.00 Uhr
Gruppe 3:
8 x donnerstags, 16.00 bis 16.30 Uhr
Gruppe 4: 8x donnerstag, 16.30 bis 17.00 Uhr
Ort: Schwimmbad Reha Kamen am HellmigKrankenhaus
Kosten: 8 € / Kursstunde
Anmeldung: Tel.: 0231 922 1252 oder
E-Mail: [email protected]
36
Fidelio
In dieser Mutter-Kind-Gruppe sprechen wir alle Sinne des Kindes
an und unterstützen die Selbstwahrnehmung und Eigenempfindung über Bewegungs- und Spielangebote. Diese fördern
die Kräftigung des Stütz- und Bewegungsapparates sowie die
Sinneswahrnehmung und vertiefen die sozialen Beziehungen.
Mit Fidelio unterstützt man Kinder, die sich altersgerecht entwickeln, aber auch diejenigen, die in ihrer physischen Entwicklung
leicht verzögert sind. Das Wichtigste: Die Übungen und Spiele
machen viel Spaß! Der Kurs ist für Kinder im ersten Lebensjahr,
ab etwa 16 Wochen.
Kursleitung:
Nina Rodegro
Termine:
Gruppe 1: 6 x dienstags, 09.30 - 10.30 Uhr
Gruppe 2: 6 x dienstags, 10.45 - 11.45 Uhr
Gruppe 3: 6 x donnerstags, 09.30 - 10.30 Uhr
Gruppe 4: 6 x donnerstags, 10.45 - 11.45 Uhr
Ort: Familienbande Kamen
Kosten: 50 €
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
37
Babyzeit - Sinnezeit
Das erste Lebensjahr ist eine aufregende Zeit. Alles ist neu, alles
ist anders und ein Entwicklungsschritt folgt dem nächsten. Wir
möchten Eltern dabei unterstützen, ihren Kindern sowohl Wurzeln als auch Flügel zu geben. Im Kurs werden wir gemeinsam
spielerisch die Welt der Kleinen erkunden. Mit Unterstützung
von Liedern, Tänzen, Kniereitern und anderen Bewegungsangeboten erleben die Babys erste Sinneserfahrungen und können so
ihre Welt Stück für Stück erobern. Für Kinder ab ca. 4 Monaten.
Kursleitung: Anja Grahl
Termine: 8 x montags, 09.30 – 10.30 Uhr
Ort:
Familienbande Kamen
Kosten: 60 €
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
PEKiP-Kurs (ab 6 Wochen)
In diesem Kurs sind alle Babys, Frühgeborene und Babys mit
Handicaps, herzlich willkommen. Auf der Grundlage des PragerEltern-Kind-Programms erleben und unterstützen wir die Entwicklung der Babys im 1. Lebensjahr. Neben Spiel-, Sinnes- und
Bewegungsanregungen kommen auch die Eltern nicht zu kurz.
Alle Fragen rund um das Leben mit Kind werden besprochen.
Ein Elternabend und eine Stunde für den berufstätigen Elternteil
runden den Kurs ab.
Kursleitung: Andrea Welsch
Termine: Kurs 1: 10 x montags, 09. 15 – 10.45 Uhr
Kurs 2: 10 x montags, 10.45 – 12.15 Uhr
Ort:
Familienbande Kamen
Kosten: 70 €
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
38
Babyzeichensprache
Mit Babys auf dem Weg zur Sprache
In diesem Zwergensprache-Kurs lernen Sie, wie Sie Ihr Kind
durch einfache Handgesten von klein auf in die gemeinsame
Kommunikation einbeziehen können. In spielerischer und wertschätzender Atmosphäre lernen Sie die wichtigsten Babyzeichen
auf Basis der Gebärdensprache und erhalten vielfältige Anregungen für die kindgerechte Umsetzung im Familienalltag.
Die Kursstunden sind pädagogisch strukturiert und für Klein
& Groß abwechslungsreich gestaltet durch Musik und Lieder,
Fingerspiele, Geschichten, Tanz – und Bewegungsspiele. Ein
Theorieteil in jeder Stunde vermittelt Hintergrundwissen zur
Babyzeichensprache und zum frühen Spracherwerb.
Leitung:
Anja Grahl
Termine:
12 x montags, 11.00 - 12.00 Uhr
Ort: Familienbande Kamen
Kosten: 90 € inkl. Liederheft
Anmeldung:
Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
39
Eltern-Kind-Gruppen: Die Krümelbanden
– Gemeinsame Zeit genießen“
Ein Kursangebot für Eltern mit Kindern ab 1 Jahr
Im Vordergrund dieses Angebots steht es, die gemeinsame Zeit
zu genießen und eine kurze Auszeit vom Alltagsstress zu nehmen. Schwerpunkte sind:
• Austausch von Erfahrungen
• Unterstützung der natürlichen Entwicklung des Kindes
• Förderung der sinnlichen Wahrnehmung
• Entwicklung von Anregungen und Ideen zum gemeinsamen
Genießen
• Aufbau von Kontakten zu ermöglichen, die den Eltern Spaß
machen und die Kinder in einer gesunden sozialen und
emotionalen Entwicklung fördern
• Stärkung der elterlichen Kompetenzen
• Unterstützung bei der Bewältigung von Ängsten, Sorgen
und Problemen
Natürlich bietet dieser Kurs viele Anregungen und Ideen zum
Spielen, Toben, Singen, Musizieren, Basteln…
Großeltern mit ihren Enkeln sind herzlich eingeladen!
Kursleitung: Silke Gasch, Dipl. Sozialarbeiterin,
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Termine:
Kurs 1: 10 x mittwochs, 9.30 - 11.00 Uhr
Kurs 2: 10 x freitags, 9.00 - 10.30 Uhr
Kurs 3: 10 x mittwochs, 10.45 - 12.15 Uhr
Ort: Familienbande Kamen
Kosten:
75 € inkl. Material
Anmeldung: Telefon: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
40
Die Sinneswerkstatt
Spiel – Spaß – (Ent)Spannung für Eltern mit Kindern
ab 2,5 Jahren
Schwerpunkte des Kursangebots sind:
• Der Spaß daran, gemeinsam Neues zu entdecken und auszuprobieren
• Unterstützung der natürlichen Fähigkeiten des Kindes
• gemeinsames Tanzen, Singen, Musizieren, Spielen, Basteln... aber auch zu entspannen und zu genießen.
• Erfahrungen im Kontakt mit anderen Kindern sammeln
• Der Austausch von Erfahrungen/Unterstützung bei der Bewältigung von Schwierigkeiten und Problemen
• Eine kleine Auszeit vom stressigen Alltag für Eltern und Kinder
Kursleitung: Silke Gasch, Dipl. Sozialarbeiterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Termine: 10 x donnerstags, 15 30 – 17 00 Uhr
Ort:
Familienbande Kamen
Kosten: 75 € inkl. Material
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
41
Die Stehaufmännchen
Psychomotorik für Kleinkinder
Kleine Kinder lernen mit dem ganzen Körper. Im 2. und 3.
Lebensjahr haben vielfältige Bewegungserfahrungen einen
besonders hohen Stellenwert. Die Psychomotorik nutzt die enge
Wechselbeziehung zwischen Körpererfahrungen und der geistigseelischen Entwicklung. Wichtig sind jetzt das Erleben von
Selbstwirksamkeit, das Verstecken und wieder Gefunden werden,
das Festhalten und Loslassen sowie das Toben und Entspannen.
In diesem Kurs hat ihr Kind Gelegenheit Bewegungssituationen
zu erkunden, eigene Fähigkeiten zu entdecken und Kontakt zu
anderen aufzunehmen. Es erlebt die Freude am selbsttätigen
Handeln.
Das Selbstvertrauen des Kindes wird gefördert und die Beziehung zwischen Eltern und Kind gestärkt. Lieder und Spiele zum
Beginn und Ende der Stunde geben dem Kind Sicherheit und
Orientierung.
Kursleitung:
Anne Katrin Jungfeld, Heilpädagogin und Erzieherin
Termine:
10 x mittwochs 16.00 - 17.30 Uhr
Ort: Familienbande Kamen
Altersgruppe:
Kleinkinder von 1 bis 2,5 Jahren (in Begleitung eines Erwachsenen)
Kosten: 70 €
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
42
Integratives Bewegungsangebot für Kinder ab 8
Jahren
In Kooperation mit dem HSV-Gesundheitssport Unna vweranstaltet die Familienbande eine fetzige, spielerische Gymnastik
jeder Art mit Musik. Verschiedene Ballspiele, Körperbeherrschungbund Reaktionsschnelligkeit werden unterstützt und geschult. Der Kurs ist nach den neuesten sportwissenschaftklichen
Erkenntnissen zusammengestellt und aufgrebaut worden.
Kursleitung: Carmen Fink
Termine: 12 x freitags, 16.15 – 17.15 Uhr
Ort:
Familienbande Kamen
Kosten:
48 €
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder E-Mail: [email protected]
Malwerkstatt für kleine und große Kinder
„mal so mal so“
Malen ist ein Erlebnis das Freude und Begeisterung auslöst. Alle
Kinder finden ihren Weg zu einem Stift oder Pinsel. Sie entdecken dabei ihre Spur.
Neugier und Erlebnisfreude lassen ein unbekümmertes Spiel mit
Farben entstehen. Aus der Perspektive der Kinder gesehen öffnet
sich eine andere Welt: Die Phantasie beflügelt diese gesamte
Aktivität mit einem ganz besonderen Zauber.
Kursleitung: Rita Schenkmann – Raguse, Kunsttherapeutin
Termine: 9 x dienstags, 16.30 – 18.00 Uhr
Ort:
Familienbande Kamen
Kosten:
70 €, inkl. Material
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder E-Mail: [email protected]
43
Entspannung und Konzentrationstraining für Kinder
im Grundschulalter
Schon Kinder leiden unter Stress und Leistungsdruck. Die Folgen
sind häufig motorische Unruhe, Konzentrations- und Aufmerksamkeitsschwierigkeiten, bis hin zu ADHS, Lernblockaden und
Verhaltensauffälligkeiten. Entspannungsverfahren sind für
Kinder äußerst wichtig, denn sie können helfen, mit alltäglichen
Stresssituationen fertig zu werden, sie steigern die Lern- und
Konzentrationsfähigkeit und sie sind besonders wertvoll für die
Vorbereitung auf die täglichen Anforderungen in der Schule. Der
Entspannungskurs beinhaltet:
• Progressive Muskelentspannung (PMR)
• Autogenes Training
• Kinder-Yoga
• Fantasiereisen
• Klangmeditation
• Gebrauch von therapeutischen Musikinstrumenten
• Brain-Gym Übungen, um die Verknüpfung beider Gehirnhälften zu trainieren
Bitte bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Kopfkissen und
eine Decke mitbringen.
Kursleitung: Katja Koblitz, Entspannungstrainerin
Termine: 8 x dienstags, 17.00 – 18.00 Uhr
Ort:
Familienbande Kamen
Kosten:
75 €, inkl. Material
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
44
Die Waldmäuse
Waldgeburtstage und Walderlebnisse für Kinder
Die Waldmäuse gehen auf Entdeckungstour und untersuchen
den Wald mit allen Sinnen: Sehen, Fühlen, Riechen, Schmecken.
Dabei dürfen sich alle auch mal dreckig machen. Bei den Waldmäusen geht außerdem alles im Team. Ob künstlerisch, spielerisch oder sportlich: wir machen alles gemeinsam.
Die Kurse sind für einen Geburtstag genauso geeignet wie für
Kindergartengruppen, Schulklassen oder Erwachsenengruppen.
Kursleitung: Ulrike Wilking, www.waldmaus-kamen.de
Kosten:
abhängig von der Größe der Gruppe und der Dauer
Ort: ein Wald im Umkreis von Kamen/Bergkamen/
Bönen (nach Absprache)
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
Walderlebnisse für Gruppen
Auch für Gruppen gibt es ein abwechslungsreiches WaldProgramm: Vertrauensübungen, Spiele, Naturkunst machen in
jedem Alter Spaß. Es gibt Programme für
• Kindergartengruppen
• Schulklassen
• sonstige Kinder- und Jugendgruppen
• Erwachsenengruppen (z.B. ein Betriebsausflug)
• Gruppen mit behinderten und nicht-behinderten Menschen
jeden Alters
Leitung: Ulrike Wilking, www.waldmaus-kamen.de
Kosten:
abhängig von Gruppengröße und Dauer
Ort: nach Absprache
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
45
Kindergeburtstage bei der Familienbande
Wir gestalten individuelle Kindergeburtstage!
Ihrem und dem Ideenreichtum ihrer Kinder sind hierbei kaum
Grenzen gesetzt. Altersgemäß und in Absprache mit Ihnen kreieren wir einen tollen und entspannten Tag für Kinder und Eltern.
Folgende Themen können Inhalte der Geburtstagsfeier sein:
• Bewegungsspiele
• Geländespiele
• Motto-Party
• Kinderschminken
• kreatives Gestalten im Atelier
• Schnitzeljagd
… u.v.m.
Getränke und das Geburtstagsessen können selbst mitgebracht
werden oder von uns vorbereitet werden.
Kursleitungen: Dauer: Kosten: Ort:
Heidrun Langer, Kerstin Sehrbrock
und Silke Gasch
ca. 2,5 Stunden
ab 12 € pro Kind
Familienbande Kamen
46
Yoga für Erwachsene
Die Satyananda Yoga Tradition zeichnet sich weniger durch
komplizierte Yogastellungen aus, vielmehr durch Schulung einer
größeren Achtsamkeit dem eigenen Körper und den Gefühlen
gegenüber. Dieses Yogasystem, das aus Hatha Yoga, Tiefenentspannung, Reinigungsübungen und mehr besteht, legt besonderen Wert auf die Entwicklung des Bewusstseins, sowie der
körperlichen, geistigen und emotionalen Ebene. Yoga bedeutet
„Einheit“! Eine Yogastunde umfasst: Spannungslösende Yogastellungen, Sury Namaskara (Gruß an die Sonne), Atemübungen
und Yoga Nidra (Tiefenent¬spannung).
Kursleitung: Kirsten Jauer, Yogalehrerin, Mitglied im BDY
Termine:
10 x dienstags, 18.00 - 19.30 Uhr
10 x donnerstags, 08.30 bis 10.00 Uhr
Ort: Hebammenpraxis der Familienbande,
Bahnhofstraße 46
Kosten:
110 €
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
47
Gestärkt und aufrecht durch den Tag
- Wirbelsäulengymnastik
Wirbelsäulengymnastik bietet kräftigende und entspannende
Bewegungs- und Mobilisationsübungen, die die Geschmeidigkeit
und Durchblutung der gesamten Körpermuskulatur verbessern.
Die Wirbelsäulenmuskulatur wird durch funktionelle Übungen
aufgerichtet, entspannt und vor allem dort gekräftigt, wo sie
während der Alltagsbelastungen standhalten muss.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem HSV Gesundheitssport statt.
Kursleitung: Karina Heintze
Termine:
12 x mittwochs, 10.00 - 11.00 Uhr
Ort: Hebammenpraxis der Familienbande,
Bahnhofstr. 46
Kosten:
71,50 € ( Erstattung durch die Krankenkasse möglich )
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
48
ZUMBA Fitness
Bewegung, Spaß und Musik stehen bei ZUMBA im Vordergrund.
Stress und überflüssige Pfunde werden einfach weggetanzt.
Durch die ständige Bewegung und wechselnde Geschwindigkeiten erhöht ZUMBA die Kondition und hilft zugleich, Gewicht zu
reduzieren. Die Fettverbrennung wird angeregt, neue Muskeln
setzen mehr Energie um und der Körper wird geformt, ohne dass
das Gesicht Sorgenfalten bekommt.
ZUMBA ist nicht nur für Tanz-Profis geeignet, sondern für alle,
die ein bisschen Rhythmusgefühl haben und sich gerne zu
latein-amerikanischen Klängen ins Schwitzen bringen lassen. Die
Schritte und Drehungen kann man leicht erlernen und umsetzen.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem HSV Gesundheitssport statt.
Kursleitung: Karina Heintze
Termine:
10 x dienstags, 19.00 - 20.00 Uhr
Ort: Familienbande Kamen
Kosten:
55 €
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
49
Klangmeditation – Die Gedanken in den Urlaub schicken
Abschalten – zur Ruhe kommen – Stille genießen – an
nichts denken müssen…
In unserem hektischen Alltag mit Terminen, Sorgen und Verpflichtungen nehmen wir uns selten die Zeit, zu entspannen.
Das Zauberwort bei der Klangmediation heißt „LOSLASSEN“.
Nichts „müssen“, einfach nur sich fallen und die Gedanken ziehen lassen. Es ist tatsächlich möglich, während einer Klangmeditation nichts zu denken. Die Gedanken haben Urlaub!
Neben einem Gong werden 15 verschiedene Klangschalen und 5
Klangspiele zum Einsatz kommen und Sie in die Welt der Klänge
mitnehmen und in die Tiefenentspannung begleiten. Körper und
Geist finden ihre Mitte wieder, das Immunsystem wird positiv
unterstützt.
Wer Klangschalen noch nicht erlebt hat, sollte dies unbedingt
ausprobieren, denn es ist einfach wunderschön und unbeschreiblich. Bei einer Klangmeditation wird nicht gesprochen.
Bitte bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Kissen und eine
Decke mitbringen.
Kursleitung: Katja Koblitz, Entspannungstrainerin
Termine: 8 x montags, 18.00 – 19.00 Uhr
Ort:
Familienbande Kamen
Kosten:
75 € (inkl. Material)
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
50
Entspannt in den Abend - Geführte Fantasiereisen
Fantasiereisen, auch Traum- oder Märchenreisen genannt,
sind Oasen der Ruhe und Stille. Es handelt sich hierbei um
gesprochene Geschichten zum Träumen und Entspannen.
Ich lade Sie ein, in angenehmer Atmosphäre und begleitet von
meiner Stimme und leiser Musik, Ihre Achtsamkeit und Konzentration sanft nach innen zu lenken. Begeben Sie sich mit meinen
Geschichten auf eine „kleine Reise“, die Ihnen Erholung und neue
Energie für Körper, Geist und Seele spenden.
Gerne lade ich Sie zu einer kostenlosen Schnupperstunde ein.
Bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen. Decken
und Kissen sind ausreichend vorhanden.
Kursleitung: Michaela Scholz
Termine: 8 x donnerstags, 18.00 – 19.00 Uhr
oder 19.30 – 20.30 Uhr
Ort:
Hebammenpraxis der Familienbande Kamen
Kosten: 60 €
Anmeldung unter Telefon: 02307-2850510 oder per E-mail: [email protected]
familienbande-kamen.de
51
Neu: Die Englischschule
Ab Januar 2015 gibt es auch Englischkurse für Kinder, Jugendliche und
Erwachsene bei der Familienbande!
Englisch für Kinder
Sie haben Interesse an Lernspaß für Ihr Kind in kleinen Gruppen
(4-8 Teilnehmer). Sie möchten, dass Ihr Kind in freundlicher
Atmosphäre bei uns oder in Ihrem Kindergarten lernt, dass es
mit Spiel und Spaß in die englische Sprache eintaucht und somit
eine weitere Sprache wie eine Muttersprache lernt?
Sie möchten in angenehmer Umgebung die Entwicklung und
Lernfreude ihres Kindes zu fördern und wünschen sich einen
altersgemäßen (Schreib-, Leseübungen), intensiven und erlebnisreichen Englischunterricht für Ihr Kind?
Dann melden Sie sich im Büro der Familienbande!
Kursleitung:
Yvonne Dautel, Petra Austin
Termine: Montag, Dienstag, Freitag nachmittags oder nach Vereinbarung
Es handelt sich um fortlaufende Kurse, der Einstieg ist jederzeit möglich.
Ort:
Familienbande Kamen
Kosten:
45 min/45 € im Monat
60 min/60 € im Monat
25 € einmalig für das Kursbuch mit Audio CD
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
52
Englisch für Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren
In diesem fortlaufenden Kurs kannst du ohne Druck und Hektik
deine Sprachkenntnisse auffrischen und mit Spaß und Spiel dein
gesprochenes Englisch verbessern.
Der Kurs findet in einer Kleingruppe von 4 -8 Teilnehmern statt!
Kursleitung: Petra Austin
Termine:
mittwochs, 16.30 – 17.45 Uhr o. nach Vereinbarung
Ort:
Familienbande Kamen
Kosten:
75 € im Monat, fortlaufender Kurs
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
Englisch für Senioren
Sie möchten
• auch als kompletter Anfänger Freude an der Sprache entwickeln?
• mit Gleichgesinnten in entspannter Atmosphäre etwas für
Ihre „grauen Zellen“ tun?
• zum eigenen Vergnügen ohne Druck und Hektik Ihre Sprachkenntnisse auffrischen?
• sich auf Ihrer nächsten Reise auf Englisch verständlich
machen können?
• in Kleingruppen von 6 - 8 Teilnehmern mit Spaß und Sprechübungen unterrichtet werden?
Dann sind Sie bei uns richtig.
Kursleitung: Termine: Ort:
Kosten:
Donald Austin, Petra Austin
Schnupperstunde, Samstag, 10.01.15, 10.00 – 11.00 Uhr
Familienbande Kamen
44 € im Monat, fortlaufender Kurs
33 € einmalig für das Kursabuch mit Audio CD
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
53
Englisch für Erwachsene
Sie wollen
• zum eigenen Vergnügen ohne Druck und Hektik Ihre Sprachkenntnisse auffrischen?
• sich auf Ihrer nächsten Reise auf Englisch verständlich
machen können?
• in Kleingruppen von 4 - 8 Teilnehmern mit Spaß und Sprechübungen unterrichtet werden?
Dann sind Sie bei uns richtig.
Kursleitung: Donald Austin, Petra Austin
Termine: montags, 18.30 – 19.30 Uhr oder
nach Vereinbarung
Ort:
Familienbande Kamen
Kosten:
48 € im Monat, fortlaufender Kurs
33 € einmalig für das Kursabuch mit Audio CD
Anmeldung: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
Besondere
Angebote
54
55
Segnungsgottesdienst für Schwangere
und alle, die Sie gern dabei haben möchten
Wenn Sie mögen, laden wir Sie im Anschluss ein zu Essiggurke
und Schokokeks.
Leitung: Annette Brinkmann, Gemeindereferentin
Termin: bitte erfragen unter Tel.: 02307 931985
Ort: Gemeindehaus, St Marien, Harkortstr. 1, Kamen-Methler
Anmeldung: Tel.: 02307 931985
Gesprächskreis Leere Wiege
„Wir können sie nicht in unseren Armen tragen,
aber wir tragen sie nun in unseren Herzen“
Offener Gesprächs- und Kontakttreff für Eltern nach dem Verlust
ihres Kindes durch Fehlgeburt, Totgeburt oder kurz nach der
Geburt.
Der frühe, unerwartete Tod eines Kindes hinterlässt bei den
Eltern eine große Leere, Verzweiflung und Hilflosigkeit. Niemand
kann betroffene Eltern so gut verstehen wie andere Eltern, die
dasselbe durchlebt haben. Im Gesprächskreis begegnen trauernde Eltern Menschen, die schon ein Stück des Weges gegangen
sind. Sie können in besonderer Weise Hoffnung geben. Der
Einstieg ist zu jeder Zeit möglich.
Auskünfte und Anmeldung: Barbara Divis
Kamener Hospiz e.V.
Tel.: 02307 23 46 12
Anne Scholz-Ritter
Seelsorgerin im Hellmig-
Krankenhaus Kamen
Tel.: 02307 149-249
Offene
Angebote
56
57
Familiencafé
Das Café der Familienbande ist öffentlich und für große und kleine Besucher montags bis freitags in der Zeit von 9.00 Uhr - 17.00
Uhr geöffnet. An allen Tagen gibt es leckere Frühstücksangebote,
ein warmes Mittagsgericht, Snacks und natürlich Kaffee, und
Kuchen oder Waffeln. Das Cafe bietet zudem die Möglichkeit
Kontakte zu knüpfen, Informationen auszutauschen, sich über
aktuelle Angebote des Vereins oder anderer Anbieter zu informieren oder einfach nur mal zu verschnaufen und im Beisein der
Kinder einen Kaffee zu trinken.
Familienbüro / Familiennetzwerk
Das Familienbüro der Familienbande Familiennetzwerk
Kamene.V. ist Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 - 12.00
Uhr erreichbar. Hier versuchen Eltern für Eltern alle großen und
kleinen Fragen rund um das Thema Kind und Familie zu beantworten. Bei Bedarf kann an Netzwerkpartner der Familienbande
weitervermittelt oder Kontakt zu anderen Fach- und beratungsstellen hergestellt werden.
Kontakt:
Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
Bahnhofstraße 46
5917 Kamen
58
Familienbande – der Verein
Wir sind ein Verein, der im Jahre 2007 gegründet wurde, um
für Eltern und Kinder in Kamen neue Angebote zu entwickeln,
Informationen zu sammeln und einen Treffpunkt für Jung und
Alt zu bieten. Wir freuen uns immer über neue Mütter, Väter,
Großeltern oder Interessierte, die unsere Idee gut finden und sie
tatkräftig unterstützen möchten. Jeder kann mitmachen. Man
kann zum Beispiel Mitglied im Verein werden, ehrenamtlich bei
der Familienbande mitarbeiten oder uns als Kursleiter unterstützen. Falls Sie also etwas besonders gut können und Sie dieses
Wissen an andere weitergeben möchten – melden Sie sich doch
einfach bei uns im Familienbüro.
Kontakt: Tel.: 02307 2850510 oder
E-Mail: [email protected]
Alle Kursangebote können selbstverständlich
auch von Eltern oder Kindern mit
Handicap besucht werden.
59
Storchentaxi
Ein Anruf genügt: Wir bringen Sie schnell und
kostenlos zum Kreißsaal.
Der schnelle Weg zum Kreißsaal
Sie wohnen in Kamen, Bergkamen oder Bönen?
Sie erwarten ein Kind und möchten es im
Klinikum Westfalen zur Welt bringen?
Sie möchten unseren kostenlosen Taxidienst nutzen und sich und Ihre Begleitung auf schnellstem Wege zum Kreißsaal bringen lassen?
Dann rufen Sie - sobald sich die Geburt ankündigt einfach unser Storchentaxi unter der Rufnummer
Tel. 0 23 07 - 7 44 44 an.
Wir holen Sie dann umgehend zuhause ab.
60
Hellmig-Krankenhaus
Elternschule
Nordstraße 34
59174 Kamen
www.klinikum-westfalen.de
Tel. 0231 922-1252
Familienbande
Familiennetzwerk Kamen e.V.
Familienbande
Familiennetzwerk Kamen e.V.
Bahnhofstr. 46
59174 Kamen
www.familienbande-kamen.de
Tel. 02307 2850510
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Elternschule sind
Ihre Partner für alle Fragen
zur Entwicklung und
Gesundheit Ihrer Babies
und Kleinkinder.
Herunterladen
Explore flashcards