Elternbrief Nr. 2 - Schuljahr 2015/16

Werbung
Februar 2016
Elternbrief 2
2015 | 16
Leuschnerstraße 121
67063 Ludwigshafen am Rhein
Tel.: 0621/504431510
Fax: 0621/504431598
mail: [email protected]
Sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Erziehungsberechtigte,
das zweite Halbjahr hat begonnen und wir hoffen, dass es ein wenig ruhiger
verläuft als das sehr kurze erste.
Anbei einige Informationen aus dem MPG:
1. Personelle Veränderungen
Zum Ende des Halbjahres verabschiedeten wir Frau Iliadis, die seit 2007 bei
uns war, in die Passivphase der Altersteilzeit. Wir danken einer freundlichen
und engagierten Kollegin für Ihre Arbeit am MPG und wünschen Ihr alles Gute!
Nach dem Ende der Prüfungen verlassen uns unsere ReferendarInnen Frau
Gerster (Erdkunde, Mathematik), Frau Zürbig (Deutsch, Englisch), Herr Dr.
Goldammer (Deutsch, Englisch), Herr Tinjak (Sport, Sozialkunde) und Herrn
Zorner (Mathematik, Chemie), denen wir für ihren Einsatz am MPG danken
und eine erfolgreiche Zukunft wünschen!
Neu zu uns kamen Herr Uhly (Sozialkunde, Sport), den einige von Ihnen noch
als Referendar in Erinnerung haben werden, sowie als Vertretungskraft Herr
Nießen (Deutsch, Englisch).
Als neue ReferendarInnen begrüßten wir: Frau Dünnes (Deutsch,
Sozialkunde), Frau Kurtz (Biologie, Spanisch), Frau Krzepek (Deutsch,
Latein), Herrn Leilich (Englisch, Geschichte) und Herrn Göller (Sport,
Erdkunde).
Des weiteren haben wir wieder eine französische Assistentin: Frau Gwenaelle
Barret kommt aus La Réunion und unterstützt bereits seit einiger Zeit unsere
Fachschaft Französisch.
Allen Neuen am MPG ein herzliches Willkommen und viel Erfolg!
2. Unterrichtsversorgung im 1. Halbjahr
Neben den Wechseln im Epochalunterricht (siehe Elternbrief 1 dieses Jahres)
haben sich durch die erwähnten personellen Veränderungen viele
Umstellungen ergeben. Im einzelnen:
Klasse
Fach
Lehrkraft
5a
Informatik
Hr. Lind
5b
Informatik
Hr. Breihofer
Sport
Fr. Dabringhausen-Faßnacht
5c
Sport
Hr. Uhly
6a
Naturwissenschaft
Fr. Kurtz
Sport
Hr. Göller
Mathematik
Fr. Kaiser
Englisch plus
Hr. Ücgül
Sport
Hr. Uhly
6c
Sport
Hr. Uhly
6d
Sport
Hr. Uhly
7a
Deutsch
Hr. Nießen
Chemie (epochal)
Hr. Heidweiler
Erdkunde
Hr. Lind
Sport Jungen
Hr. Uhly
7b
Englisch
Hr. Nießen
7c
Deutsch
Fr. Dünnes
8a
Sport Mädchen
Fr. Hölzing
8b
Deutsch
Fr. Krzepek
Biologie bilingual
Fr. Dr. Friese-Knautz und Hr. Sim
Erdkunde
Hr. Uhlig
6b
8c
9a
9b
9c
Englisch
Hr. Leilich
Chemie
Fr. Gallagher
Erdkunde
Hr. Göller
Nr. Nießen und Hr. Sim
Latein
Fr. Krzepek
Spanisch
Fr. Kurtz
Mathematik
Fr. Hölzing
Biologie (epochal)
Hr. Haag
Geschichte
Fr. Kollwitz
Sport Jungen
Hr. Uhly
Englisch
Hr. Nießen und Hr. Sim
Biologie (epochal) (Kl. 9b,c)
Fr. Kurtz
Sport Jungen
Hr. Göller
Englisch
Fr. Ibrahimpasic und Hr. Sim
Biologie s.9b
10a
10b
10c
MSS 11
Deutsch
Hr. Nießen
Geschichte
Hr. Leilich
Sozialkunde
Hr. Uhly
Deutsch
Fr. Müller
Mathematik
Hr. Römelt
Sozialkunde
Hr. Dünnes
Sport Jungen
Hr. Uhly
Chemie
Hr. Heidweiler
Sozialkunde
Fr. Dünnes
Sport Mädchen
Fr. Gallagher
Biologie Lk
Fr. Radic
MSS 12
Sport Grundkurse (2)
Hr. Uhly
Englisch Gurndkurs
Hr. Christ
Deutsch Grundkurs 1
Fr. Fritz
Deutsch Grundkurs 2
Fr. Bender
Englisch Grundkurs
Hr. Ücgül
Erdkunde Grundkurs
Hr. Uhlig
3. Aus dem Schulleben
Im Brennpunkt des Interesses stehen derzeit natürlich unsere AbiturientInnen.
Die erste Hürde - das schriftliche Abitur - ist geschafft! Abgesehen von einer
wetterbedingten Verzögerung an einem Tag, die aber keine ernsten Folgen
hatte, lief alles reibungslos ab. Nun warten alle auf das mündliche Abitur am
10. und 11.3. - vorher wurden in den allerletzten Unterrichtsstunden noch ein
paar Punkte gesammelt.
Weiteres ...
26. - 30.09.2015: Friesenheimer Kerwe
Der Museumsverein Friesenheim hat anlässlich der Kerwe eine Ausstellung
zur Geschichte der Friesenheimer Schulen durchgeführt. Das MPG war mit
einer Präsentation von Bildern aus dem Schulleben, einer elektronischen
Schaltung und dem Lego-Roboter der Robotik-AG vertreten.
25.09.2015: Schülersprecherwahl
Gewählt wurden Göran Patir (10b) und Elena Thoma (11) als seine
Vertreterin. Die neue SV hat bereits im ersten Halbjahr gezeigt, dass sie ihre
Aufgaben mit Elan angeht. (Göran wurde inzwischen auch zum
Landesdelegierten gewählt - herzlichen Glückwunsch!)
13.10.2015: ,,Mit Sicherheit online!”
Eine Aktion von “Medienkompetenz macht Schule” in Zusammenarbeit mit der
Sparkasse.
Am 13.10.15 gab Erwin Markowsky von der Firma 8com unseren Schülern der
Jahrgangsstufe 7-12 in Ludwigshafen im Pfalzbau einen Einblick, wie leicht
sich ein Krimineller in Handy und Computer einhacken kann. Nicht nur die
Sicherheit stand im Fokus, sondern auch weitere Themen wie
Urheberrechtsverletzungen, Cybermobbing und der richtigen Umgang mit
Sozialen Netzwerken wurden angesprochen.
13.10.2015: STOLPERSTEINE in Friesenheim
Der Aktionskünstler, Gunter Demnig, der mittlerweile über 50000 Stolpersteine
selbst hergestellt und persönlich in Deutschland und Europa verlegt hat,
verlegte insgesamt vier Stolpersteine für die Familie Schuster und Meyer.
Dr. Curt und Dr. Regina Schuster waren aktive Gegner des Nationalsozialismus. Regina Schuster wurde 1944 in Auschwitz ermordet. Die Tochter
Dorothea sowie Curt Schuster überlebten.
Am 13.10.2015 nahm der Leistungskurs Geschichte Klasse 13 von Frau
Kollwitz an der Verlegung der Stolpersteine in der Erzbergerstraße 100 teil.
Josipa Scheiring trug während der Verlegung ein Gedicht vor; Joannis
Papamanoglu und Marco Breit begleiteten die Veranstaltung musikalisch.
14.10.2015: ENJOY JAZZ - Masterclass
Im Rahmen des internationalen Jazzfestivals ENJOY JAZZ findet seit Jahren
eine “Masterclass” statt, wobei Profimusiker mit SchülerInnen zusammen
arbeiten. In diesem Jahr kam Kosho zu uns, nicht nur bekannt als Gitarrist der
Söhne Mannheims.
09.11.2015: Gedenkfeier Reichspogromnacht
Alle Ludwigshafener Schulen beteiligten sich an der Gedenkfeier in der
Melanchthonkirche und dem sich anschließenden Schweigemarsch bis zur
Maxschule - denselben Weg, den die Bürger gehen mussten, die 1941 aus
Ludwigshafen vertrieben und ins Lager Gurs gebracht wurden.
09.11.2015: ENJOY JAZZ - Konzert der Schulbigbands
Zum Abschluss der Arbeitsphasen gaben die Big Bands dreier Gymnasien aus
Mannheim, Heidelberg und von uns ein bejubeltes Konzert in der Feuerwache.
10.11.2015: TONALI - Kulturprojekt zu Gast am MPG
Das von der BASF vermittelte TONALI-Projekt, an dem bundesweit 30000
Jugendliche beteiligt sind, fördert Instrumentalwettbewerbe und Konzerte, aber
auch das Einüben von “Musikmanagement”. So kam die Pianistin Elisabeth
Brauß zu einem Gesprächskonzert in die Aula. Alles rund um dieses Konzert
wurde organisiert durch die TONALI-Projektgruppe, geleitet von Herrn
Ballweber.
10.11.2015: Landtagsabgeordnete zu Besuch am MPG
In diesem Jahr war Marion Schneid bei uns und stellte sich den Fragen des
Sozialkunde-Leistungskurses von Herrn Heidweiler.
Nov. 2015: Kulturtage in der Friedenskirche: Pflegen und Demenz
Auch zu diesem nicht leichten Thema gelang es unseren SchülerInnen, die
Vorträge mit stimmigen Impulsen einzuleiten - durch Gedichte, Musik,
Gesprächsimpulse und anderes.
27.11.2015: Unser traditioneller Adventsmarkt ...
… war wie immer ein voller Erfolg! Danke an alle Beteiligten - insbesondere
den 5.- und 6.-Klässlern, ihren Eltern, dem SEB sowie den Organisatoren,
Frau Dr. Friese-Knautz und Frau Henning!
04.12.2015: Besuch aus Lorient
Trotz der strikten Verbote für Klassenfahrten nach den schrecklichen
Attentaten in Frankreich fand unsere Partnerschule einen Weg: Sie umfuhren
Paris mit dem Bus und nahmen eine längere Fahrt in Kauf, um unsere
Partnerschaft weiter zu pflegen. So wurde der Besuch in diesem Jahr nicht nur
zu einem besonderen Freundschaftsbeweis, sondern auch zu einem Zeichen,
dass wir weiter gemeinsam für eine freie Gesellschaft zusammenstehen.
DANKE und MERCI
05.12.2015: Tag der Physik an der Universität Kaiserslautern
Am Physik-Wettbewerb anlässlich des "Tags der Physik" an der TU
Kaiserslautern hat das MPG mit zwei Teams unter der Leitung von Herrn Dr.
Baudendistel teilgenommen. Das Team der Jahrgangsstufen 12/13 (Nils
Becker, Timon Böhler, Christoph Breyl, Tom Wolf) hat den 9. Platz unter 40
Teilnehmergruppen erreicht, das Team der Jahrgangsstufe 11 (Kim Hecker
und Muhammed Öz) belegte Platz 17 unter 32 Teams. Bravo!
07.12.2015: Vorlesewettbewerb der 6. Klassen
Sieger: Jan Alter 6d - herzlichen Glückwunsch!
Dez. 2015: Sichtbar durch LU
Die Polizei Ludwigshafen führte in Zusammenarbeit mit Herrn Lind
(Verkehrserziehung) eine freiwillige Überprüfung der Beleuchtung der
Fahrräder und eine Registrierung zur Diebstahlvorbeugung durch.
Dez. 2015: Spendenaktion der AG Equality
In der Weihnachtszeit waren die Gedanken auch bei den vielen Flüchtlingen.
Ganz eigenständig hatte sich hier die AG Equality, die seit einiger Zeit am
MPG besteht, ein Projekt überlegt, Geld- und Sachspenden gesammelt und
diese schließlich sogar selbst zu den Flüchtlingen an der österreichischslowenischen Grenze gebracht. In Zusammenarbeit mit Pfadfindern und
helfenden Eltern konnte das Unternehmen erfolgreich durchgeführt werden.
(vgl. hierzu auch den Pressebereicht der RHEINPFALZ an unserem
Glaskasten “Das MPG in der Presse” am Lehrerzimmer.)
22.12.2015: Weihnachtsgottesdienst
Beim Weihnachtsgottesdienst wurde traditionell ein Teil des Erlöses des
Adventsmarktes an die Lebenshilfe, vertreten durch Frau Heer, überreicht.
22.12.2015: Spende der Polizei an die Streitschlichter-AG
Unsere Streitschlichter-AG unter der Leitung von Fr. Diem und Hr. Ücgül
konnte eine Spende der Polizei entgegennehmen, die diese im Rahmen eines
Täter-Opfer-Ausgleichs erhalten hatte - herzlichen Dank!
25.01.2016: Vorlesewettbewerb Französisch
In diesem Jahr führte die Fachschaft Französisch erstmals einen
Vorlesewettbewerb
für
die
7.
Klassen
durch.
Endergebnis:
1. Maria Veliki, 7b; 2. Florian Ramadani, 7c; 3. Florian Schiedermaier, 7a.
Alle 6 Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Finale erhielten französischsprachige Preise (Lektüren, Hörbücher, CDs), die dankenswerterweise vom
Förderverein des MPG finanziert wurden.
Jan. 2016: Suchtprävention
Die Polizei Friesenheim führte im Rahmen ihres Suchtpräventionsprogramms
in allen 9. Klassen und der MSS 11 intensive Gespräche mit den SchülerInnen
und informierte über alte und neue Gefahren.
28.01.2016: Instrumentenvorstellung
Um die SchülerInnen über die Instrumente unserer tollen Big Band zu
informieren - und auch um deren Nachwuchs zu sichern - durften am 28.1.die
Klassen 5-8 erst zuhören und dann fleißig ausprobieren. Hoffen wir, dass
der/die eine oder andere Feuer gefangen hat, denn auch in diesem Jahr
verlassen einige Schüler der MSS 13 die Band.
28.1.2016: SV-Fasching für die 5. bis 7. Klassen …
... wie jedes Jahr ein herzlicher Dank an die Verbindungslehrer und die SV!
29.01.2016: Vortrag zum Thema "sexualisierte Gewalt"
Frau Ott, Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin vom
"Wildwasser und Notruf Ludwigshafen e.V." besuchte den Leistungskurs
Sozialkunde von Hr. Heidweiler, führte in die Thematik ein und stand danach
für Fragen zur Verfügung.
30.01.2016: Tag der offenen Tür
Die Anzahl der Besucher war enorm: Bei der ersten Vorstellung in der Aula
reichten die Plätze nicht aus; und auch sonst war das MPG erfüllt von regem
Treiben, bunten Präsentationen und vielen Gesprächen. Danke allen
Beteiligten. Der Andrang hat sich mittlerweile auch bei der hohen Zahl der
Anmeldungen niedergeschlagen.
05.02.2016: Pfälzische Schulschachmeisterschaften in Ruchheim
In der Wettkampfgruppe II erreichten David Freese, Simon Zboron, Daniel
Stolzenberger und Benjamin Grahn Platz 8 von 14 Schulmannschaften mit 2
Siegen / 3 Unentschieden / 2 Niederlagen.
In der Wettkampfgruppe III erreichten Markus Steinle, Lukas Stolzenberger,
Niklas Tremmel und Eduard Freese Platz 7 von 22 Schulmannschaften mit 4
Siegen / 3 Niederlagen.
15.2. Camerata Salzburg zu Gast am MPG
Durch einen glücklichen Zufall - und die gute Zusammenarbeit der
Musikfachschaft mit dem Kulturmanagement der BASF - gelang es, das
weltberühmte Ensemble der Camerata Salzburg vor ihrem Auftritt im
Feierabendhaus zu einem Konzert in die Aula einzuladen. Unter dem Titel
“Love Letters” gab es eine Mischung aus Klassik und Pop, Musik und Texten,
letztere präsentiert von einem Schauspieler, der auch die begeisterten
SchülerInnen mit einbezog.
19.02.2016: Jugend forscht
Axel Bentz (6c) hat den 1. Platz bei Schüler experimentieren Chemie erzielt.
Jonathan Popp (13) belegt den 1. Platz bei Jugend forscht Chemie. Beide
haben sich somit für die jeweiligen Landesfinale qualifiziert.
Außerdem hat unsere Schule aufgrund der Tatsache, dass wir mit 5 Projekten
vertreten waren, den Sonderpreis "Für die besondere Unterstützung von
naturwissenschaftlich,
mathematisch
oder
technisch
interessierten
Schülerinnen und Schülern beim Wettbewerb Jugend forscht" mit einem
Preisgeld von 217 EUR sowie zwei Spannungsmessgeräte für die beiden
ersten Plätze erhalten.
Herzliche Gratulation und Dank an die betreuenden Lehrkräfte Frau Gallagher
und Herr Herbold!
19.02.2016: Schulkonzert
Tolle Beiträge unserer Ensembles und vieler Solisten - und nach anfänglichem
Zögern waren die angemeldeten Beiträge dann doch so zahlreich, dass es
bald ein weiteres geben wird. Wir freuen und darauf.
26.02.2016: Elternsprechtag
Danke an die Eltern für die opulente kulinarische Unterstützung!
Liebe Eltern, dies sind nur kurze Zusammenfassungen. Ausführlichere
Berichte und Fotos finden Sie auf unserer Homepage unter den Rubriken
“Jahresrückblick 2015” und “Aktuelles->News”. Schauen Sie rein!
4. Termine:
10. und 11.03.2016: mündliches Abitur - schulfrei für alle NichtabiturientInnen
16.03.2016: Abiturfeier um 10 Uhr im Heinrich-Pesch-Haus - An diesem Tag
findet kein Unterricht statt.
17.02.-20.3.2016: Friedenskirche: Thema: Ein Gott (Vorträge - mit Beteiligung
unserer SchülerInnen)
18.03.-01.04.2016: Osterferien
Besonders hinweisen möchten ich auf den 13.03.2016, 15 Uhr: An diesem
Tag bekommen wir den Abrahampokal überreicht und werden damit ein Jahr
lang “Abrahamsschule”.
Der Abrahampokal wird jährlich von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische
Zusammenarbeit Rhein-Neckar e.V. an eine Ludwigshafener und eine
Mannheimer Schule verliehen. Der Pokal ist nach Abraham, dem Vater des
Glaubens in den drei Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam
benannt. Übergeben wird er jeweils im Rahmen der regionalen Eröffnung der
„Woche der Brüderlichkeit“. In dem Jahr, in dem eine Schule diesen Pokal hat,
ist sie aufgerufen, sich besonders für Toleranz und Verständigung zwischen
Religionen und Nationen einzusetzen.
Die Verleihung findet im Jüdischen Gemeindezentrum in Mannheim statt
(F3,4) und ist öffentlich.
Bitte beachten Sie bezüglich aktueller Termine immer unsere Homepage.
6. Jahrbuch - Schuljahr 2015/2016
Wie gewohnt, wird es auch ein Jahrbuch für das Schuljahr 2015/16 geben. Wir
gehen davon aus, dass alle Eltern/Erziehungsberechtigten ein Interesse an
dieser Chronik haben, die das Schulleben des MPG und dessen vielfältige
Aktivitäten wiederspiegelt - und auch die Bilder aller Klassen enthält. Falls Sie
dennoch kein Interesse am Jahrbuch haben, geben Sie bitte den unten
stehenden Abschnitt Ihrem Kind mit.
7. Bilder - Veröffentlichungen
Bei vielen Schulveranstaltungen werden Fotos oder Videoaufzeichnungen
unserer SchülerInnen angefertigt. Es wird
in unserer Zeit als
selbstverständlich angenommen, dass diese Bilder auch veröffentlicht werden
- ob in der Rheinpfalz oder auf unserer Homepage. Und auch beim Kauf des
Jahrbuchs geht zuerst der Blick auf das eigene Klassenfoto. Um dies rechtlich
sauber zu regeln, brauchen wir Ihr Zustimmung. Wir bitten Sie daher, den
unten stehenden Abschnitt unterschrieben bei uns abgeben zu lassen.
Mit freundlichen Grüßen
Mike Thisling-Pfeifer
Schulleiter
Ich habe den Inhalt des Elternbriefes Nr. 2 (Februar/März 2016) zur Kenntnis
genommen.
Name der Schülerin/des Schülers: ........................……....................................
Klasse / Kurs: …………..
...........................................................................................................................
Unterschrift eines Erziehungsberechtigten
Bitte umgehend an die Klassen- bzw. Kursleitung zurückgeben!
JAHRBUCH FÜR DAS SCHULJAHR 2015/2016
(Nur ausfüllen, wenn Sie KEIN Jahrbuch erhalten möchten!)
In diesem Jahr möchte ich für mich / unsere Tochter / unseren Sohn
Name: ................................................................................................................
Klasse/Kurs: .............
KEIN Jahrbuch bestellen.
...........................................................................................................................
Unterschrift eines Erziehungsberechtigten bzw. der/s volljährigen Schülerin/s
Bitte umgehend an die Klassen- bzw. Kursleitung zurückgeben!
Bilder und andere Veröffentlichungen
Fotos, Filme und andere Aufnahmen, die im Rahmen
Schulveranstaltungen angefertigt wurden, und auf denen mein Kind
von
Name: ................................................................................................................
Klasse/Kurs: .............
zu sehen ist, sowie Schülerarbeiten dieses Kindes in Text- und Bildform dürfen
durch das Max-Planck-Gymnasium
☐ veröffentlicht werden.
☐nicht veröffentlicht werden.
Diese Erlaubnis kann jederzeit widerrufen werden.
……………………………………………………………………………………..
Ort, Datum eines Erziehungsberechtigten oder des/r volljährigen Schülers/in
Bitte umgehend an die Klassen- bzw. Kursleitung zurückgeben!
Herunterladen
Explore flashcards