entsorgen mit system

Werbung
///// HYGIENE-TIPP ///// HYGIENE-TIPP ///// HYGIENE-TIPP ///// HYGIENE-TIPP ///// HYGIENE-TIPP ///// HYGIENE-TIPP /////
HYGIENE
ENTSORGEN MIT SYSTEM
Kaum hat ein Patient
das Vorspülen unter
den
dem
Behandlungs-
Wasserhahn,
stuhl verlassen, muss
durch das Keime ver-
alles für die nächste
schleppt werden, ist
Behandlung vorbe-
deshalb überflüssig.
reitet werden. Auch
Die Trockenentsor-
dabei
gung ist auch aus
ist
höchste
Sorgfalt erforderlich,
Gründen
wenn nicht alle ge-
beitsschutzes güns-
wissenhaft durchge-
tiger. Zudem spart
führten
man die Kosten für
HygieneSirona
maßnahmen auf einen Schlag zunichte
gemacht werden sollen. Deshalb ist darauf zu achten, dass
Wenn benutzte Instrumente zeitnah im Reinigungs- und Desinfektionsgerät oder im
Kombinationsautoklav DAC Universal (rechts) aufbereitet werden, dann ist das Einlegen in
eine Desinfektionslösung unnötig.
die Abläufe der Entsorgung benutzter Instrumente und die Abläufe der Versorgung mit sau-
des
Reinigungs-
Ar-
und
Desinfektionslösung
und muss keine Arbeitsanweisung
schreiben, wie die
Lösung einzusetzen
ist und wie oft sie gewechselt werden muss.
beren Instrumenten strikt getrennt bleiben – auch wenn das manchmal ei-
Abfälle aus Arztpraxen sind grundsätzlich nicht anders zu behandeln
nen zusätzlichen Gang erfordert. Denn wenn man zum Beispiel auf die
als Abfälle aus Privathaushalten. Um aber sicherzustellen, dass sich nie-
Entsorgungsbox mit schmutzigen Instrumenten saubere, verpackte Ma-
mand an spitzen und scharfen Einmalprodukten wie Skalpellklingen und
terialien stapelt, ist spätestens beim Abstellen im unreinen Bereich des
Injektionsnadeln verletzt, müssen diese in stichsicheren, verschließbaren
Aufbereitungsraums eine Kreuzkontamination vorprogrammiert.
Boxen entsorgt werden. Die speziell für den Medizinbereich entwickelten
Nicht verwendete Instrumente dürfen nur zurück ins Sterilgutlager ge-
Behälter sind so konstruiert, dass man die Injektionsnadeln einklicken und
räumt werden, wenn sichergestellt ist, dass sie nicht mit Aerosolen konta-
die Spritze abziehen kann. Die Nadel fällt dann sicher in die Box, ohne dass
miniert sind. Deshalb sollte man diese Instrumente sicherheitshalber aus-
man sie berühren muss. Wird die Box verschlossen, lässt sie sich nicht
packen, neu verpacken und erneut sterilisieren. Umgekehrt sollte man
mehr öffnen. So kann sie ebenfalls über den Hausmüll entsorgt werden.
Sterilgutcontainer nicht zur Entsorgung verwenden. Wenn man das Steril-
Gefahrstoffe wie Chemikalien aus dem Röntgenbereich müssen nach
gut im Behandlungsraum entnommen hat, bringt man die Container am
den örtlichen Vorschriften zur Abfallentsorgung entsorgt werden. Hilfe-
besten direkt wieder raus, auf die reine Seite der Aufbereitung. Für den
stellung bietet die Broschüre „Abfallentsorgung – Informationen zur si-
Transport von Sterilgut bleibt man also immer auf der reinen Seite, für den
cheren Entsorgung von Abfällen im Gesundheitsdienst“ der Berufsgenos-
Transport von kontaminierten Instrumenten auf der unreinen.
senschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).
t
Wannen mit schwappenden Flüssigkeiten vermeiden
Kontaminierte Instrumente, die wieder in den Aufbereitungskreislauf
kommen, werden in einer stichfesten Box mit Deckel vom BehandlungsUTE WURMSTICH
Instrumente im Behandlungsraum in Desinfektionslösung einzulegen und
Technische Sterilisationsassistentin in einer
die Wannen mit schwappender Flüssigkeit über den Flur in den Aufberei-
Praxis in Wedemark-Mellendorf bei Hannover.
tungsraum zu tragen. Aus hygienischer Sicht ist aber der Trockenentsor-
Sie ist Vorstandsmitglied der Deutschen Ge-
gung der Vorzug zu geben. Ein Einweichen ist nicht erforderlich, wenn
sellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV).
man zeitnah entsorgt. Die Maschine spült mit Blut kontaminierte Instrumente im ersten Spülgang mit kaltem Wasser problemlos sauber. Auch
8 | DENTAL team
Privat
platz in den Aufbereitungsraum gebracht. Lange war es üblich, benutzte
persönliche Zusammenstellung für Sie
Zu den vielen Arbeitsschritten, die in Zahnarztpraxen täglich anfallen, gehört auch, nach jedem Patienten den Behandlungsplatz aufzuräumen. Gerade beim Entsorgen von benutzten Instrumenten gilt es, penibel auf Hygiene zu achten.
PAROSTATUS-TIPP ///// PAROSTATUS-TIPP ///// PAROSTATUS-TIPP ///// PAROSTATUS-TIPP ///// PAROSTATUS-TIPP
MARKT
… eine regelmäßige parodontale Befunderhebung ist daher notwendig. Denn mehr als 70 Prozent der 35- bis 44-Jährigen
in Deutschland leiden an Parodontitis – Tendenz steigend. Es gibt also viel zu tun!
D
as Tückische: Der Patient spürt die Erkrankung häufig nicht. Ge-
callfrequenz. Unsere Patienten verstehen jetzt schneller, worum es ei-
legentliches Zahnfleischbluten beim Zähneputzen wird zwar be-
gentlich geht!
obachtet, aber häufig toleriert – „Das habe ich schon seit Jahren“,
Mit ParoStatus.de steht den Zahnarztpraxen ein System zur wir-
sagen dann die Patienten oft. Parodontalerkrankungen haben aber auch
kungsvollen Unterstützung der Prophylaxe und der Parodontalther-
einen negativen Ein-
apie zur Verfügung.
fluss auf den gesam-
Sämtliche
ten
können
Organismus.
Befunde
in
kurzer
Wechselwirkungen
Zeit ohne Assistenz
bzw. Zusammenhän-
erfasst werden und
ge mit Diabetes mel-
durch die vorgege-
litus und koronaren
bene und systemati-
Herzerkrankungen
sche Abfrage von
gelten heute als si-
Einzelbefunden wird
cher. Wie begegnen
ein hohes Maß an
wir dieser Herausfor-
Qualitätssicherung,
derung in der Praxis?
Reproduzierbarkeit
Regelmäßige
(mindestens
und Effektivität er-
jährli-
reicht.
Wissen-
che) parodontale Be-
schaftliche (Auswer-
funderhebung
te-)Möglichkeiten
und
werden unter Be-
Prophylaxekonzept
rücksichtigung wirt-
sind notwendig, um
schaftlicher
ParoStatus.de
ein gut strukturiertes
die Betroffenen und
die Risikopatienten zu
identifizieren.
ParoStatus zeigt die Gesamtentzündungsflächen im Vergleich, auf eine Handfläche projiziert.
ParoStatus.de er-
Not-
wendigkeiten hochwertig
dargestellt
und in „Patientensprache“ in Form ei-
möglicht die systematische und unkomplizierte Dokumentation und
nes Patientenausdrucks übersetzt. Durch die professionelle Patien-
Nachverfolgung erhobener Befunde. Eine Stärke des ParoStatus.de-Sys-
tenführung mit kontinuierlicher Verlaufsdokumentation wird das Ver-
tems liegt aber auch in der patientengerechten Aufbereitung der Daten.
ständnis des Patienten für die regelmäßige Recallsitzung gestärkt.
PA-Aufzeichnungen können nebeneinander angezeigt werden – so kön-
Aus der Praxis für die Praxis! Weitere Informationen finden Sie unter
nen Behandlungsergebnisse noch überzeugender demonstriert werden.
www.ParoStatus.de.
t
Eine zusätzliche Vergrößerungsfunktion erleichtert den Blick auf die Details.
DH SYLVIA FRESMANN
Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für
Dentalhygienikerinnen e. V. (DGDH); Bera-
Tipp: Zeigen Sie Ihren Patienten die Gesamtentzündungsflächen, auf
tung von Zahnarztpraxen auf dem Weg zur
eine Handfläche projiziert. Nebeneinander dargestellt, hat der Patient
serviceorientierten Prophylaxepraxis.
den unmittelbaren Vergleich – Ausgangsbefund und neuer Befund! Der
Patient erkennt die Unterschiede und auch die Notwendigkeit der Re30 | DENTAL team
Privat
Patientensprache benutzen
persönliche Zusammenstellung für Sie
PARODONTALE BEFUNDERHEBUNG –
DIE GINGIVA IST NICHT DURCHSICHTIG
Herunterladen
Explore flashcards