Achtung Notaufnahme

Werbung
12
GARDINEN +
STOFFHAUS
Sternstraße 39 – 43 I 47798 Krefeld I Tel. 02151/771267 I www.gardinen-stoffhaus.de
Wir messen aus, nähen und dekorieren für Sie
nach Ihren Maßen und Wünschen Gardinen, Dekos,
Flächenvorhänge, Raffrollos und Plissees
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9:00 – 18:30 Uhr I Samstag 9:00 – 15:00 Uhr
Wir führen ca. 3000 Uhrenarmbänder!
„Achtung Notaufnahme“ –
www.hallo-uerdingen.de
Kabel 1 drehte im St. Josefhospital
Seit Anfang Februar läuft bei
Kabel 1 die neue Vorabendserie
„Achtung Notaufnahme – Lebensretter im Einsatz“. Zwei
Folgen der Redality-Doku entstand im Malteser Krankenhaus
St. Josefshospital. Die beiden
spannenden Storys erzählen die
Geschichte der Patientin Isabella. Die 40-jährige hat einen
Überbiss. Dieser soll der vom
Chefarzt der Mund-, Kieferund Gesichtschirurgie (MKG)
des Malteser Krankenhaus St.
Josefshospital, Dr. Dr. Andreas
Hammacher gerichtet werden.
Isabella ist dazu eigens aus
Norddeutschland angereist, um
sich in Uerdingen operieren zu
lassen. Dies ist eine der Operationen, die ein Kamerateam für
die Sendung „Achtung Notaufnahme – Lebensretter im Einsatz“ bei Kabel 1 begleitet hat.
„Wir haben im Vorfeld mit den
Patienten und unseren Mitarbeitern gesprochen, ob sie damit
einverstanden sind, wenn ein
Kamerateam den Ablauf bei der
OP dabei ist. Für uns alle war
das ein spannendes Projekt“,
berichtet Dr. Dr. Andreas Hammacher. Knapp drei Tage haben
die Dreharbeiten in Uerdingen
gedauert „Für uns ist es schön,
dass die Fernseh-Zuschauer den
Klinikalltag erleben. Das Kamerateam war beim Vorgespräch
mit dem Patienten dabei, hat
die Einleitung in den OP und die
Operation gefilmt und war auch
im Anschluss bei der Visite auf
dem Zimmer dabei“, ergänzt Dr.
Dr. Hammacher.
Die erste Folge der neuen
Vorabendserie “Achtung Notaufnahme – Lebensretter im
Einsatz“ lief am 1. Februar bei
Kabel 1. Ausgestrahlt werden
die 30minütigen Sendungen
jeweils um 18:55. Zunächst
wurden 25 Folgen geplant. In
fünf Folgen sind Fälle der Malteser Krankenhäuser zu sehen,
zwei aus Uerdingen, zwei aus
Huckingen und einer aus Homberg. „Sollten die Quoten auch
weiterhin so gut sein wie bisher,
ist eine Fortsetzung der Serie
sehr gut möglich. Dann würden
wir auch gerne wieder in Uerdingen drehen“, freut sich die
verantwortliche Redakteurin,
Katrin Panholzer auf möglicherweise weitere Folgen aus der
Rheinstadt.
Ein Termin gegen die Vereinsamung:
kostenloses Seniorencafé beim DRK
Das DRK Krefeld möchte mit
diesem Angebot eine Alternative zum langen Alleinsein in den
eigenen vier Wänden bieten: Die
Ehrenamtler der Kreisverbandes laden am letzten FebruarDonnerstag wieder zum kostenlosen Senioren-Café in den
Burchartz-Hof in Bockum ein.
Die Ehren- und Hauptamtler des Kreisverbandes stiften
selbst gebackenen Kuchen,
dazu stellt der Kreisverband
kostenlos Kaffee, Tee und kalte
Getränke bereit.
Die Krefelder Senioren –
auch und gerade die mit einer
schmalen Rente – sind an dem
Nachmittag herzlich zu ein paar
geselligen Stunden mit netten
Gesprächen untereinander und
mit den Ehrenamtlern eingeladen, so Kreisgeschäftsführerin
Sabine Hilcker: „Viele ältere
Krefelder kommen nur noch
selten in Gesellschaft und häufig
reicht es nicht für einen Besuch
im Café. Das möchten wir unseren Gästen aber ermöglichen.“
Das DRK-Seniorencafé findet
wieder statt am 25. Februar von
15 bis ca. 17 Uhr, in der DRKKreisgeschäftsstelle, BurchartzHof, Uerdinger Straße 609 (Haltestelle ÖPNV: Bockumer Platz).
Uerdinger Wasserballer
spielt um Olympiaquali
Die deutschen Wasserballerinnen fahren nicht zu den Olympischen Spielen in Rio, die Männer
haben dagegen noch eine Chance. Das Team von Bundestrainer
Patrick Weissinger spielt vom
3. bis zum 10. April im italienischen Trieste um das Ticket für
die Olympischen Spiele in Brasilien. Gegner der Auswahl des
Deutschen Schwimm-Verbandes
(DSV) in der Gruppe B sind Italien, Kasachstan, Spanien, Südafrika und die Niederlande. Es geht
dabei um die letzten vier Plätze
für das Olympische Turnier.
Nominiert für das OlympiaQualifikationsturnier ist auch
der Allrounder des SV Bayer Uerdingen Ben Reibel. Der
1997 geborene Schüler wechselte 2014 vom ASVC Duisburg
über den Rhein zum SV Bayer.
Die größten
sportlichen
Meilensteine in Bens
Karriere war
2013
der
Deutsche U19-Meistertitel und 2013
der
dritte
Rang
im
U - 1 7 - We t t bewerb. 2010
wurde
er
Deutscher
U - 1 3 - Vi z e meister.
Ben Reibels
g r ö ß t e r
Traum ist natürlich die Teilnahme an den Olympische Spielen
2016 in Rio de Janeiro.
„Das wird natürlich unheimlich schwer, die Olympiafahrkarte zu lösen“, weiß Ben Reibel.
„Aber durch die für uns günstige
Gruppenauslosung stehen die
Chancen 50:50 die Olympiafahrkarte zu lösen. Voraussgesetzt
wir erreichen Platz drei hinter
den Topfavoriten unserer Gruppe Italien und Spanien“.
SV Bayer Uerdingen 08 e.V.
Deutschlands größter Schwimmverein
Feriencamps 2016
Ferienspaß am Waldsee
Spiel, Spaß, Schwimmen, Zeit für Kreatives
für Kinder von 6 bis 14 Jahren
Weitere Infos unter www.svbayer08.de
SCHWIMMVEREIN BAYER UERDINGEN 08 E.V.
Am Waldsee 25, 47829 Krefeld, Telefon: (0 21 51) 4 60 55, Web: www.svbayer08.de, E-Mail: [email protected]
Herunterladen
Explore flashcards