Übung 3.D (2 Pkt.)

Werbung
-1-
Übung 3.D (2 Pkt.)
A-Hörnchen und B-Hörnchen konsumieren beide ausschließlich Haselnüsse und Walnüsse. (H ist die Menge an Haselnüssen und W
die Menge an Walnüssen.) Der Preis für eine Haselnuss ist durch
PH und der für eine Walnuss durch PW gegeben. Die Nutzenfunktion von A-Hörnchen sei UA = H 1/2 + W 1/2 und jene von
B-Hörnchen UB = 2H 1/2 + W 1/2. Die Einkommen der beiden
bezeichnen wir mit IA bzw. IB .
a.) Schreiben Sie die Budgetbeschränkungen für A-Hörnchen und
B-Hörnchen an!
b.) Wie lautet die Optimalitätsbedingung für A-Hörnchen? Wie
lautet diese für B-Hörnchen?
c.) Angenommen der Preis für eine Haselnuss beträgt 1 HörnchenTaler und Walnüsse kosten 3 Hörnchen-Taler. Wieviele Haselnüsse bzw. Walnüsse konsumieren A-Hörnchen bzw. B-Hörnchen
im Optimum, wenn IA = 24 und IB = 39 ist. Welches
Nutzenniveau erreichen die beiden?
d.) Zeichnen Sie für A-Hörnchen Hörnchen dessen optimale Entscheidung im Koordinatensystem ein!
IK Ökonomische Entscheidungen & Märkte
c Martin Halla
Herunterladen
Explore flashcards