F1. Beschrifte die vorliegende Zelle! F2: Beschrifte die

Werbung
TESTFRAGEN zum ÜBEN! Diese oder ähnliche Fragen könnten zum Test kommen!
F1. Beschrifte die vorliegende Zelle!
Liegt eine tierische oder eine pflanzliche Zelle vor? Antwort: _______________________________
F2: Beschrifte die vorliegende Zelle!
Liegt eine tierische oder eine pflanzliche Zelle vor? Antwort: _______________________________
F3. Welche wichtige Funktion hat/haben :
–
der Zellkern:
–
Die Mitochondrien:
–
die Chlorplasten:
–
das Endoplasmatische Retikulum:
–
die Ribosomen:
–
die Lysosomen:
–
die Zellmembran:
–
die Zellwand :
–
die Vakuole
F4. In der Abbildung ist ein bestimmtes Zellorganell im räumlichen Modell
dargestellt.
Nenne die Fachbezeichnung dieses Bereiches!
Nenne die Aufgabe, die der dargestellte Zellbereich erfüllt!
Fachbezeichnung:
Aufgabe:
Fachbezeichnung:
Aufgabe:
Fachbezeichnung:
Aufgabe:
F5. Betrachte die Abbildungen! Welche Zellen stammen aus Pflanzen, welche
sind tierische Zellen?
Anwort:
Antwort:
Antwort:
Antwort:
Antwort:
Antwort:
F6. Welche der angeführten Bereiche sind in einer pflanzlichen Zelle
vorhanden? Kreuze an!
Vakuole
Lysosomen
Zellmembran
Zellkern
Chloroplasten
Endoplasmatisches
Retikulum
F7. Welche der angeführten Bereiche sind in einer tierischen Zelle vorhanden?
Kreuze an!
Zellplasma
Lysosomen
Zellwand
Zellkern
Vakuole
Golgi-Apparat
F8. Nenne 6 Kennzeichen lebendiger Zellen!
F9. Richtig oder Falsch? Kreuze an!
Aussage
Diffusion bezeichnet einen Transportprozess, der keine Energie benötigt.
Osmose ist die Diffusion durch eine halbdurchlässige Membran.
Diffusion braucht kein Konzentrationsgefälle.
Aktive Transportmechanismen benötigen keine Energie.
Bei der Phagozytose werden feste Stoffe in die Zelle aufgenommen.
Bei der Pinozytose werden feste Stoffe in die Zelle aufgenommen.
Bei der Exozytose werden Bestandteile in die Zelle befördert.
Bringt man eine Zelle in eine hypertone Lösung, wird die Zelle schrumpfen.
Bringt man eine Zelle in eine hypotone Lösung, wird die Zelle schrumpfen.
Temperaturerhöhung beschleunigt den Diffusionsprozess.
Richtig!
Falsch!
F10. Zeichne und beschrifte den Aufbau einer Zellmembran!
F11. Erkläre folgende Alltagsphänomene:
a. reife Kirschen platzen bei starkem Regen.
b. im Winter soll kein Salz in Grüngebieten ausgebracht werden.
c. Gemüse und Fleisch können durch Salz haltbar gemacht werden.
d. streut man Zucker auf ein Stück Apfel, erscheint Wasser auf der Schnittfläche.
e. Zucker löst sich Kaffee.
d. bringt man Zwiebelzellen in Salzwasser, so schrumpft die Vakuole.
Herunterladen
Explore flashcards