Datenschutzerklärung - Was ist elektroretoure24?

Werbung
Datenschutzerklärung
Stand: Dezember 2015
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher möchten wir Sie im
Folgenden darüber informieren, dass bei der Nutzung der Dienste auf unserer Website
www.elektroretoure24.de personenbezogene Daten von Ihnen erfragt und elektronisch gespeichert
werden. Diese Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG), der Datenschutzgesetze der Länder, des Telemediengesetzes (TMG) sowie
sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ausschließlich zu dem Zweck gespeichert, verarbeitet
und genutzt, zu dem Sie diese angegeben haben.
Inhaltsverzeichnis
1.
6.
7.
8.
9.
Welche Daten erfassen wir von Ihnen?
a) Zugriffsdaten
b) Personenbezogene Daten
Einwilligung
Auf welche Weise erheben wir Daten von Ihnen?
a) Cookies
b) Google
c) Piwik
Wofür nutzen wir Ihre Daten?
a) Vertraglich vereinbarte Zwecke
b) Werbung, Markt- und Meinungsforschung
Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?
a) Weitergabe an Dritte zur Erbringung der Dienstleistung
b) Weitergabe an Dritte aufgrund gesetzlicher Verpflichtung/Geltendmachung rechtlicher
Ansprüche
Aufbewahrungsfristen
Sicherheit
Ihr Recht, insbesondere Widerspruchsrecht
Schlussbestimmungen
1.
Welche Daten erfassen wir von Ihnen?
a)
Zugriffsdaten
2.
3.
4.
5.
Sie können unsere Website besuchen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen. Jeder Zugriff
auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei wird protokolliert. Die
Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken.
Hierbei speichern wir lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie zum Beispiel:
-
den Browsertyp/-version,
das verwendete Betriebssystem,
die Referrer-URL (die Seite, von der aus Sie uns besuchen),
die IP-Adresse (Hostname des zugreifenden Rechners),
Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
den Namen der abgerufenen Datei und
die übertragene Datenmenge.
Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben
uns keinen Rückschluss auf Ihre Person. Die gespeicherten Daten werden innerhalb von drei Monaten
gelöscht.
b)
Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer
bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-MailAdresse.
Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten nur dann, soweit Sie uns diese im Rahmen einer Anfrage oder für eine personalisierte Nutzung der Dienste auf unserer Website beim Ausfüllen des Kontaktformulars freiwillig mitteilen.
Wir erheben im Rahmen des Kontaktformulars folgende personenbezogene Daten:




2.
Vor- und Nachname
Adresse
Telefonnummer und
E-Mail-Adresse.
Einwilligung
Wir sind gemäß den Vorgaben des Telemediengesetzes verpflichtet, eine von Ihnen erteilte (elektronische) Einwilligung zur Erhebung oder Verwendung personenbezogener Daten zu protokollieren. Auf
Wunsch können Sie jederzeit, den Inhalt der (elektronischen) Einwilligung abrufen und die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Bei Bedarf schreiben Sie bitte an:
NOVENTIZ Digital GmbH
Dürener Str. 350
50935 Köln
Fax +49 211 800 158 77
oder senden Sie eine E-Mail an
[email protected]
3.
Auf welche Weise erheben wir Daten von Ihnen?
a)
Cookies
Wir verwenden auf unserer Website an mehreren Stellen so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine
Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die
meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach
Ende Ihres Besuchs auf unserer Website wieder automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht. Andere
Cookies verbleiben auf Ihrer Festplatte und ermöglichen uns die Anwendung bestimmter nutzerfreundlicher Services, wie das Vorausfüllen von Formularen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen
Schaden an und enthalten keine Viren. Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies
durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern. Mehr Informationen zu Cookies finden Sie hier: http://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie
b)
Google
Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway,
Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Website und Onlinedienste ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen
über Ihre Benutzung dieser Website und Onlineangebote werden an einen Server von Google in den
USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung
„_anonymizeIp()“, so dass die an Google übertragenen IP-Adressen vorher auf Server, die in Europa
stehen, gekürzt und weiterverarbeitet werden, um einen direkten Rückschluss auf Ihre Person auszuschließen.
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Benutzung der Website auszuwerten, um Reports
über die Aktivitäten auf der Website für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der
Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese
Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit
Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit
anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen.
Sie können die Installation der Cookies für Google Analytics durch eine entsprechende Einstellung
Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung
dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in
der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Der Datenerhebung und -speicherung für Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft
durch ein Browser-Plugin von Google widersprochen werden, welches Sie unter dem folgenden Link
herunterladen und installieren können: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Wir nutzen als AdWords-Kunde ferner das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der
Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von
Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine
Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und
das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige
geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes
Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.
Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken
für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWordsKunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit
einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine
Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen
von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren,
indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert
werden.
Weitere
Informationen
dazu
finden
Sie
auf
der
Seite
https://www.google.de/settings/ads/onweb
c)
Piwik
Wir verwenden Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe.
Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die
unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die
durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an
einen Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass
Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein,
dass Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden
sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass
Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge,
dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.
Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt
werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer
Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link,
um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen. Formularbeginn
Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier, damit
Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.
4.
Wofür nutzen wir Ihre Daten?
a)
Vertraglich vereinbarte Zwecke
Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich für vertraglich vereinbarte Zwecke,
insbesondere in folgenden Fällen:
a)
b)
c)
d)
e)
f)
Beantwortung von Anfragen,
Übersendung des Paketscheins zur Einsendung Ihrer Altgeräte,
Übersendung der Hinweise zur ordnungsgemäßen Verpackung Ihrer Altgeräte
Erstellung einer Datei zwecks Auszahlung von Incentives
Abonnements von Newslettern und das Versenden von Newslettern und Mailings
Zusendung von weitergehenden Informationen
sowie für die technische Administration.
Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache Nachricht an uns.
Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected]
b)
Werbung, Markt- und Meinungsforschung
Wir sind unter den gesetzlichen Voraussetzungen des § 7 Abs. 3 UWG berechtigt, die E-MailAdresse, die Sie bei Ihrer verbindlichen Nutzung unser Dienstleistung angegeben haben, zur Direktwerbung für eigene, ähnliche Services zu nutzen.
Falls Sie jedoch keine Direktwerbung (mehr) auf dieser Grundlage erhalten möchten, können Sie unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch ein Schreiben an unsere oben genannte Hausanschrift oder [email protected] unter dem Betreff "Widerspruch Werbung“ widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
Dabei ist die E-Mail-Adresse anzugeben, mit der Sie unseren Dienst genutzt haben. Bei einem Unternehmen oder kommerziellen Nutzern sind zusätzlich der Name des Unternehmens und die Anschrift
anzugeben. Darüber hinaus enthält jede Werbung per E-Mail einen Abmeldelink, über den Sie sich
per Mausklick vom Erhalt weiterer Werbe-E-Mails abmelden können.
Des Weiteren sind wir zu Zwecken der Marktforschung berechtigt, Daten anonymisiert (ohne Personenbezug) weiterzugeben oder diese selbst für Zwecke der Werbung in anonymisierter Form zu verwenden.
Über Bestandsdaten im Sinne § 14 Telemediengesetz (TMG) ist die NOVENTIZ Digital GmbH gemäß
den gesetzlichen Bestimmungen im Einzelfall zur Auskunft verpflichtet. Dies gilt auch für die Auskunft
über Nutzungs- und Abrechnungsdaten im Sinne von § 15 TMG.
Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung widersprechen. Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache Nachricht an uns. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected]
5.
Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?
a)
Weitergabe an Dritte zur Erbringung der Dienstleistung
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies
zum Zwecke der Erbringung der Dienstleistung oder für die technische Administration erforderlich ist
oder Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben. Zur Durchführung der Dienstleistung ist die Weitergabe Ihrer Daten an folgende Stellen erforderlich:
a) das beauftragte Logistikunternehmen (Erstellung des Paketscheins)
b) das beauftragte Entsorgungsunternehmen (Prüfung, Entsorgung der eingesendeten Altgeräte)
c) den Vertreiber (Auszahlung der Incentives)
In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche
Minimum. Sie haben das Recht eine erteilte Einwilligung auf Weitergabe Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected]
Selbstverständlich sind die beauftragten Dienstleister und der Vertreiber verpflichtet, ihrerseits die
gesetzlichen Datenschutzbestimmungen in eigener Verantwortung einzuhalten.
b)
Weitergabe an Dritte aufgrund gesetzlicher Verpflichtung/Geltendmachung rechtlicher
Ansprüche
Eine Weitergabe an andere Personen erfolgt nur, sofern dazu eine rechtliche Verpflichtung besteht,
wie zum Beispiel gegenüber Behörden, zum Schutz oder Geltendmachung rechtlicher Ansprüche, zur
Verhinderung von Missbrauch oder Gewährleistung der Datensicherheit.
6.
Aufbewahrungsfristen
Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt
und nach Ablauf der uns obliegenden steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht,
sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.
7.
Sicherheit
Ihre personenbezogenen Daten werden bei der Registrierung und Nutzung der Dienste auf unserer
Website verschlüsselt und mittels SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstiger Systeme durch technische und organisatorische
Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.
8.
Auskunftsrecht und Löschung
Sie können jederzeit Ihre Rechte auf Auskunft (§ 34 BDSG), Berichtigung, Löschung oder Sperrung (§
35 BDSG) gegenüber der NOVENTIZ Digital GmbH geltend machen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie auch der Datenverarbeitung zum Zweck der Werbung und Marktforschung oder
zur bedarfsgerechten Gestaltung jederzeit widersprechen können. Hierfür können Sie als Nutzer
ebenfalls die vorstehend angegebenen Kommunikationswege oder die in dieser Datenschutzerklärung
dargestellten Möglichkeiten für ein „Opt-Out“ nutzen. Wenn Sie Ihre Zustimmung zur Erhebung, Speicherung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die NOVENTIZ Digital GmbH für die
Zukunft widerrufen möchten, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass zukünftig alle oder bestimmte
Dienste wie z.B. Einsendung von Altgeräten und die Auszahlung von Incentives nicht mehr erbracht
werden können, da eine Nutzung beispielsweise der registrierungspflichtigen Dienste ohne Ihre EMail-Adresse nicht möglich ist. Wenn Sie Ihre o.g. Rechte geltend machen möchten, wenden Sie sich
bitte an:
NOVENTIZ Digital GmbH
Ansprechpartner für den Datenschutz: Steffen Horst
Dürener Str. 350, 50935 Köln, Deutschland
[email protected]
9. Schlussbestimmungen
Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit durch Veröffentlichung der geänderten Bedingungen
auf dieser Website ändern. Änderungen der Datenschutzbedingungen werden per E-Mail bekanntgemacht. Die geänderten Bedingungen treten automatisch nach Ablauf von 30 Tagen nach erstmaliger
Veröffentlichung in Kraft, wenn Sie der Änderung der Datenschutzbedingungen nicht innerhalb von
zwei Wochen widersprochen haben.
Herunterladen