14. F R I C K T A L S C H I E S S E N 2016
SCHIESSPLAN
Allgemeine Bestimmungen
Schiesszeiten
Donnerstag
Freitag
Samstag
26.Mai 2016
27.Mai 2016
28. Mai 2016
16.00 – 20.00 Uhr
16.00 – 20.00 Uhr
8.00 – 12.00 Uhr
Samstag
Sonntag
04. Juni 2016
05. Juni 2016
8.00 – 14.00 Uhr
8.00 – 12.00 Uhr
Mutationen
Schluss der Mutationen: Sonntag, 05.Mai 2016, 11.00 Uhr
Absenden
Es findet kein Absenden statt.
Anmeldung
Die Anmeldung nimmt entgegen: Schmid Renate, Zeindlemattweg 11, 5070 Frick
Tel. 062/ 871 48 17 E-Mail: [email protected]
(Eine Empfangsbestätigung erfolgt innert einer Woche, ansonsten bitte telefonisch melden!)
Bitte anmelden bis 24. April 2016
Rangeure
Rangeurausgaben werden nach Eingang der Anmeldungen behandelt. Die
Rangeure werden den Sektionen vor dem Fest zugestellt.
Schusslehren
Handlehre Modell neu. Eine von der STK genehmigte Lehre
Festkategorie 3
Scheibenzahl 14
Versicherung
Während der Dauer des Festes sind die Schützen und das Festpersonal bei der
USS versichert. Sie verzichten gegenüber dem Festveranstalter, höhere als von
der USS garantierte Entschädigung zu fordern. Für Diebstähle jeglicher Art
lehnt der Veranstalter jede Haftung ab.
Verschiedenes
Für alle Vorkommnisse, die im Schiessplan nicht umschrieben sind, gilt das neue
Schiess- und Festreglement EASV.
Es stehen keine getrennten Garderoben zur Verfügung.
Der Veranstalter behält sich vor, die Schiesszeiten, wenn nötig zu verlängern.
Schlussbestimmungen
Jeder Teilnehmer anerkennt die Bestimmungen dieses Schiessplanes.
Dieser Schiessplan wurde genehmigt:
Für den ZSAV
Der 1. Schützenmeister
Für die AS Frick
Chef Schiesswesen
Eggenberger Stephan
Berger Yvonne
Rotkreuz, 14.12.2015
Frick, 09.12.2015
SCHIESSPLAN
Standblatt:
Mitglieder
Fr. 8.00 inkl. Solidaritätsmarke
Nichtmitglieder
Fr. 28.00 inkl. Solidaritätsmarke
Nachwuchsschützen Gratis
Uebungskehr:
Doppel:
Junioren:
Schusszahl:
Trefferfeld:
Sektion: Einzeldoppel:
Junioren:
Schusszahl:
Trefferfeld:
Fr. 3.00 pro Passe
Fr. 3.00 pro Passe
6 pro Passe, Passen unbeschränkt
10er Scheibe EASV
Fr. 8.-Fr. 4.-6
3x2 Schuss
10er Scheibe EASV
EinzelAuszeichnung:
Kranzkarte im Wert von Fr. 8.--/ 10.--/ 12.-50 Pkt. für Aktive, JJ aufgelegt, EV aufgelegt
49 Pkt. für J, V
48 Pkt. für JJ frei, EV frei
Sektion:
Auszahlung gemäss EASV Reglement
Es wird eine Gesamtrangliste aller teilnehmenden
Sektionen erstellt.
Gruppenwettkampf:
Gruppendoppel:
Einzeldoppel:
Junioren:
Schusszahl:
Trefferfeld:
Anzahl Schützen:
EinzelAuszeichnung:
Gruppe
Auszeichnung:
Fr. 15.-Das Gruppendoppel wird im Schiessbüro eingezogen.
Fr. 8.-Fr. 4.-6
3x2 Schuss
10er Scheibe EASV
5 (kein Streichresultat)
Kranzkarte im Wert von Fr. 8.--/ 10.--/ 12.-50 Pkt. für Aktive, JJ aufgelegt, EV aufgelegt
49 Pkt. für J, V
48 Pkt. für JJ frei, EV frei
3 Gruppenpreise
1. Rang 5x Kranzkarten im Wert von 12.- => 60.2. Rang 5x Kranzkarten im Wert von 10.- => 50.3. Rang 5x Kranzkarten im Wert von 8.- => 40.Auszahlung gemäss EASV Reglement
Auszahlungsstich:
Doppel:
Junioren:
Schusszahl:
Trefferfeld:
Fr. 8.-Fr. 4.-10 5x2 Schuss
10er Scheibe EASV
Auszeichnung:
keine
Auszahlung:
gemäss EASV Reglement
Besondere
Bestimmungen:
dieser Stich ist für alle Schützen obligatorisch
Kranzstich:
Hauptdoppel:
Junioren:
Nachdoppel:
Junioren:
Schusszahl:
Trefferfeld:
Fr. 8.-Fr. 4.-Fr. 6.-Fr. 3.-6 3x2 Schuss
10er Scheibe EASV
EinzelAuszeichnung:
Kranzkarte im Wert von Fr. 8.--/ 10.--/ 12.-50 Pkt. für Aktive, JJ aufgelegt, EV aufgelegt
49 Pkt. für J, V
48 Pkt. für JJ frei, EV frei
Auszahlung:
gemäss EASV Reglement
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen allen einen schönen und erfolgreichen
Aufenthalt bei uns im Fricktal.
Armbrustschützen Frick