AUSSCHREIBUNG WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION UND PR
Das Institut für Höhere Studien (IHS) in Wien sucht nach einer engagierten
Fachkraft (Vollzeit) im Bereich Wissenschaftskommunikation und PR. Wir
durchlaufen derzeit einen herausfordernden, spannenden Prozess des
Veränderungsmanagements, im Zuge dessen die Neuausrichtung des IHS medial
begleitet und die interne Kommunikation gestärkt werden soll.
Aufgabenbereich:







Betreuung Medienarbeit, Beobachtung der Medienberichterstattung, Pflege
und Erweiterung der Pressekontakte
Organisation von Pressekonferenzen und anderen öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen
Zusammenarbeit mit der Direktion und dem administrativen Team des IHS
in Hinblick auf Außen- und Innenkommunikation
Mediale Darstellung von wissenschaftlichen Forschungsergebnissen
Beratung und Betreuung von wissenschaftlichen MitarbeiterInnen bei
Medienanfragen und öffentlichen Auftritten
Information über neue Forschungsergebnisse in die Öffentlichkeit
Mitarbeit an der laufenden strategischen Profilbildung des IHS,
insbesondere in Hinblick auf mediale und öffentlichkeitswirksame
Darstellung
Anforderungsprofil:
BewerberInnen verfügen über eine abgeschlossene universitäre Ausbildung in den
Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften (oder einem fachnahen Gebiet), haben im
Bereich Wissenschaftskommunikation gearbeitet, zeichnen sich durch
ausgesprochene Team- und Kommunikationsfähigkeiten aus und verfügen über
sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Selbstständiges
Arbeiten ist unbedingt erforderlich. Es wird insbesondere erwartet, dass
BewerberInnen über mehrjährige Erfahrung darin verfügen, komplexe
wissenschaftliche Sachverhalte medial wirksam aufzubereiten. Berufliche
Erfahrung im Bereich Journalismus und/oder wissenschaftlicher Forschung sind
von Vorteil.
Vergütung: Euro 3.000,00 brutto monatlich bzw. nach Vereinbarung
Bitte senden Sie Ihr Bewerbungsschreiben (Motivationsbrief und CV sowie allfällige
Begleitschreiben und Empfehlungen) bis 15. März an [email protected] (Betreff:
“PR Stelle”). Die Stelle kann ehestens mit 1.4. 2016 besetzt werden.
Herunterladen

AUSSCHREIBUNG WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION