1216 – 2016
Programm zum Jubiläum
IN Mainz
Jubil äum
800 Jahre Dominikanerorden
Liebe Leserin, lieber Leser!
Unter dem Motto: „Das Evangelium verkünden. Seit
1216.“ feiert der Dominikanerorden ein Jubiläumsjahr. 1216 hatte Papst Honorius der III. den neugegründeten „Orden der Predigerbrüder“ bestätigt.
Das Jubiläumsjahr beginnt am 7. November 2015
und endet am 21. Januar 2017. In diesem Jahr
schauen wir zurück auf unsere 800jährige Geschichte und vergewissern uns, wie wir als Dominikaner in
der Nachfolge Jesu Christi das Evangelium in unserer Zeit überzeugend verkünden können.
Auf zwei Jubiläumsprojekte des Mainzer Dominikanerkonventes möchte ich an dieser Stelle besonders
hinweisen:
• In Zusammenarbeit mit Frau Sonja Töpfer werden wir einen Kurzfilm erstellen. Eine Kamera
begleitet darin einen Dominikaner, der im öffentlichen Raum Gesprächspartner sucht. Den Film
werden wir gegen Ende des Jubiläumsjahres
zeigen. Der Termin wird noch bekanntgegeben.
• Im Rahmen unserer Konzertreihe haben wir gemeinsam mit den Wormser Dominikanern einen
Kompositionswettbewerb für ein Chorwerk ausgeschrieben, das beim dritten Konzert am 24.
September seine Uraufführung erlebt.
Ich freue mich, wenn Sie gemeinsam mit uns, den
Mainzer Dominikanern, diese 800 Jahre feiern.
P. Peter Kreutzwald OP
Oberer der Mainzer Dominikaner
Die Dominikaner in Mainz
Die ersten Dominikaner kamen im 13. Jahrhundert
nach Mainz und gründeten einen Konvent, der bis
zur Französischen Revolution bestand.
Nach 200-jähriger Abwesenheit wurde 2005 ein neuer Konvent in der Neustadt errichtet. Dem war die
Präsenz einiger Brüder vorausgegangen, die über
Jahre ihren pastoralen Dienst an der Pfarrei St. Bonifaz verrichtet hatten. Zudem absolvierten Domini-
kaner ihr Studium der Theologie an der Johannes
Gutenberg-Universität. An diese Tradition sollte angeknüpft werden.
2008 erfolgte der Umzug in einen Neubau in der Gartenfeldstraße, der 2015 abermals erweitert wurde.
Hier befindet sich das Studentat unserer Dominikanerprovinz.
Derzeit leben 15 Brüder mit einfacher und feierlicher Profess in Mainz. Die Internationalität und Bereitschaft zur Aufnahme von Dominikanern aus aller Welt, die zu Studienzwecken nach Deutschland
kommen, prägt das Gesicht der Kommunität.
Ver anstaltungen
G o ttesd i enste
Laudato si, o mio signore
7. November 2015, 19.00 Uhr, St. Bonifaz
Eröffnung des Jubiläumsjahres
Festliches Abendlob
Gesang:
Leitung:
Orgel: Ensemble Vocale Mainz
Wolfgang Sieber
Simon Krug
15. November 2015, 19.00 Uhr,
St. Albert (KHG Mainz), Saarstraße 20
Albertfest
Festmesse mit anschließendem Empfang
Predigt:
P. Peter Kreutzwald OP
28. Januar 2016, 18.00 Uhr, St. Bonifaz
Thomasfest
Festmesse
Predigt:
Karl Kardinal Lehmann
Gesang:RheinMain Ensemble
Leitung: Jonathan Hoffmann
Orgel: Simon Krug
17. - 23. Dezember 2016, 17.30 Uhr, St. Bonifaz
O-Antiphonen
Adventliche Vesper
V o r t r a g s r e i he
Zeit der Orden?
27. Oktober 2015, 19.00 Uhr, Pfarrzentrum
P. Clemens Blattert SJ (Berlin)
Alle Christen sind berufen!
Das Spezifische der Ordensberufung heute
Korreferate: Pfr. Markus Lerchl
Sr. Mary Helena Hopf RSM
Musik: Kloster der Ewigen Anbetung, Mainz
3. November 2015, 19.00 Uhr, Pfarrzentrum
Prof. Dr. Ulrich Engel OP (Berlin / Münster)
Orden und Ortskirche im Konflikt
Plädoyer für einen kritischen Dialog
Korreferate: Prof. Dr. Stephan Goertz
Sr. Beate Neuberth CJ
Musik: Indische und kroatische Ordens-
schwestern
10. November 2015, 19.00 Uhr, Pfarrzentrum
Sr. Dr. Katharina Kluitmann OSF (Lüdinghausen)
Der Letzte macht das Licht an!
Orden als Kontrastgesellschaft
Korreferate: P. Benedikt Nettebrock OSB
Prof. Dr. Claus Arnold
Musik: Dominikanerstudenten aus Mainz
Moderation aller drei Vorträge:
Prof. Dr. Gerhard Kruip
P. Frano Prcela OP
Ver anstaltungen
K o n z e r t r e i he
Musik aus acht Jahrhunderten
23. Februar 2016, 20.00 Uhr,
St. Stephan, Kleine Weißgasse 12
Choralschola der Dominikaner
Vesperae in honorem Sancti Dominici
Dominikanischer Choral und Orgelimprovisation
Leitung: Orgel: P. Thomas Möller OP
Thierry Mechler
23. April 2016, 19.00 Uhr, St. Bonifaz
Ensemble „Sed vivam“ mit historischen Instrumenten
Lauda Sion
Musik aus der Dominikanerzeit
der europäischen Renaissance
Sopran: Bettina Haubold
Tenor: Hans-Dieter Zanke
24. September 2016, 19.00 Uhr, St. Bonifaz
Ensemble Vocale Mainz
Ordo virtutum
Musik der jüngeren Dominikanerzeit
mit Werken von Joseph Elsner, Manfred Gerigk OP
und der Uraufführung der Wettbewerbskomposition
Leitung: Wolfgang Sieber
Der Eintritt zu allen drei Konzerten ist frei,
Spenden werden gerne entgegengenommen!
P r ed i g t
Was ist Wahrheit?
1. Juni 2016, 20.00 Uhr, KHG Mainz, Saarstraße 20
Preacherslam
lockere Atmosphäre, ein großes Thema, Poesie
Organisation: Monika Müller, KHG
Fr. Augustinus J. Hildebrandt OP
O P F E RG E D E N K E N
Opfer, Täter, Verteidiger...
Ende Januar bis Anfang März 2016, St. Bonifaz
Menschenwürde in 800 Jahren
Predigerorden
Ausstellung, Videoinstallation und
gottesdienstliche Impulse.
Leitung: P. Laurentius Höhn OP
S OIR E E
Vorabend des Dominikusfestes
7. August 2016, 19.15 - 22.00 Uhr, Kloster
Offene Tür im Dominikanerkloster
Ein Abend der Begegnung
Junge Musiker spielen im Innenhof, im Refektorium
und in der Kapelle des Klosters.
Wo Sie uns finden:
Weitere Informationen über das Pfarrbüro,
Pater Laurentius Höhn OP
Bonifaziusplatz 1, 55118 Mainz,
Tel.: 06131/9609112
email: [email protected]
oder über das Kloster,
Pater Peter Kreutzwald OP
Gartenfeldstr. 2, 55118 Mainz
Tel: 06131/14316721
email: [email protected]
oder unsere Homepage:
www.dominikaner-mainz.de