Magenprobleme ?
Stress ?
Schmerzen ?
Verspannungen ?
Müde ?
Akupressur
bei Hunden und Katzen
Eine kleine Auswahl an Punkten
für häufige Beschwerden
Dipl. Biol Steffi Heufelder
-Hundetherapie Heufelder-
Inhalt
Einführung .... 2
Punkte bei Magen-Darm Problemen .... 3
Anti-Stress Punkte .... 4
Schmerzen im Bewegungsapparat .... 6
Punkte zur Muskelentspannung .... 8
Punkte gegen Muskelschmerzen .... 9
Allgemein stärkende Punkte .. 10
2
Hundetherapie Heufelder - 2015
Einführung
Was ist Akupressur?
Die Akupressur ist Teil der manuellen Therapien (Tui-Na) in der traditionellen chinesischen
Medizin. Hierbei werden Akupunkturpunkte durch Druck mit Finger oder Fingernagel
stimuliert.
Wie wirds gemacht?
Bei der Akupressur von Kleintieren legt man einen Finger
oder die Spitze des Fingernagels sanft auf den entsprechenden Punkt und erhöht ganz langsam den Druck
(Dauer: 10 sec bis 1 Minuten).
Achten sie immer auf die Körpersprache der Tier und
akzeptieren sie, wenn ein Tier sich entfernt oder an einer
bestimmten Stelle nicht berührt werden möchte.
Ängstliche oder leicht erregbare Tiere sollten im entspannten Zustand an die Akupressur gewöhnt werden.
2
Hinweis:
Wenden sie Akupressur nur bei Tiere an, die Berührungen normalerweise als angenehm empfinden.
Akupressur ist eine unterstützende Therapie.
Bei unklaren oder länger andauernden Beschwerden
muss unbedingt ein Tierarzt hinzugezogen werden!
Hundetherapie Heufelder - 2015
Punkte bei Magen-Darm Problemen
Länger andauernde Magenprobleme, Durchfall oder Verstopfung sollte immer zuerst
von einem Spezialisten abgeklärt werden. Mit den folgenden Punkten kann die Therapie aber unterstützt werden.
Punkt 1
Unterhalb des Knies auf der Außenseite in einer Muskelvertiefung.
Hilft bei Verdauungsbeschwerden, Magenkrämpfen, Durchfall oder Verstopfung.
(Entspricht dem wichtigen Akupunkturpunkt Magen 36)
Punkt 2
Liegt innen am Hinterbein am hinteren Rand des Schienbeins, ein kleines Stück
oberhalb des Sprunggelenkes.
Unterstützt bei Durchfall, Verdauungsprobleme.
(Entspricht Akupunkturpunkt Milz 6)
Punkt 3
Liegt auf der Mammar-Line (=Linie der Zitzen) auf Höhe des Nabels .
Unterstützt bei Verstopfung, Durchfall oder Magenschmerzen.
(Entspricht Akupunkturpunkt Magen 25)
Punkt 4
Auf der Wirbelsäule, zwischen dem dritten und vierten Lendenwirbel, etwa auf
Höhe der letzten freien Rippe.
Unterstützt bei Durchfall.
(Entspricht dem Akupunkturpunkt Mingmen, was übersetzt
“Lebenstor“ bedeutet)
Punkt 5
Liegt außen am Vorderbein zwischen Elle und Speiche, etwas über
dem kleinen Ballen. Unterstützt bei Erbrechen und
harmonisiert den Magen.
(Entspricht dem Akupunkturpunkt
3E 6)
Hundetherapie Heufelder - 2015
3
Punkte bei Stress und Angst
Punkt 1
Liegt auf der Mittellinie des Kopfes; in Höhe des oberen Ohransatzes.
Beruhigungspunkt, unterstützt bei Schlafstörungen und Nervosität.
(Entspricht Akupunkturpunkt LG 20).
Punkt 2
Liegt auf der Mittellinie des Kopfes; etwas oberhalb der Augenoberkante.
Klassischer Punkt bei Angst und Stresssymptomen.
(Entspricht Akupunkturpunkt Yin Tang ).
Punkt 3
Liegt an der hinteren Ohrbasis. Suchen sie nach einer kleinen Vertiefung.
Der Punkt wirkt beruhigend und entspannend.
Hundetherapie Heufelder - 2015
4
Anti-Stress-Punkte
Punkt 4
Liegt außen am Vorderbein, in der deutlichen
Vertiefung der Handgelenksfalte (dort, wo die
Sehne auf den Knochen trifft). Der Punkt beruhigt und wird eingesetzt bei Nervosität, Angst
und Panik.
(Entspricht Akupunkturpunkt Herz 7).
Punkt 5
Liegt beiderseits neben der Wirbelsäule auf Höhe
der letzten freien Rippe. Sucht zuerst die letzte
freie Rippe und wandert dann mit dem Finger in
Richtung Wirbelsäule. Kurz vor der Wirbelsäule
fallt ihr ein kleines Loch.
Viele gestresste Tiere zeigen hier Verspannungen oder eine Schmerzreaktionen. Drückt den
Punkt in diesem Fall sehr sanft und mit kreisenden Bewegungen.
(Entspricht Akupunkturpunkt Bl 23).
Punkt 6
Innen am Vorderbein, auf halben Weg von den Pfoten bis zum Ellenbogen, zwischen zwei
deutlich spürbaren Sehnen.
Der Punkt dämpft die Ausschüttung der Katecholamine (wie Adrenalin, Noradrenalin) und hilft
bei ängstlichen und gestressten Tieren.
(Entspricht dem
Akupunkturpunkt „Pericard 6“).
Hundetherapie Heufelder - 2015
5
Schmerzen im Bewegungsapparat
Schmerzen im Bewegungsapparat sollten immer zuerst von einem Spezialisten abgeklärt
werden. Mit den folgenden Punkten kann die Therapie aber unterstützt werden.
Punkt 1
Liegt in einer Vertiefung hinter dem Wadenbeinköpfchen;
hilft bei Schmerzen im Kniegelenk und entspannt allgemein
Muskeln und Sehnen.
(Entspricht Akupunkturpunkt Gb 34)
Punkt 2
Liegt neben der Wirbelsäule auf Höhe der letzten freien Rippe. Suchen sie zuerst die letzte freie Rippe und wandern dann
mit dem Finger in Richtung Wirbelsäule. Kurz vor der Wirbelsäule ist eine kleine Vertiefung.
Hilft bei Rückenschmerzen, gerade wenn das Tier leicht friert.
(Entspricht Akupunkturpunkt Bl 23)
Punkt 3
Liegt seitlich rechts und links an der Wirbelsäule, am Ansatz der 10. Rippe.
Hilft bei Rückenschmerzen, Wirbelproblemen und Lahmheit.
(Entspricht Akupunkturpunkt Bl 18)
Punkt 4
Am Hinterkopf in einer Vertiefung zwischen dem hinterem Teil
des Schädels (Hinterhauptsbein) und dem 1. Halswirbel.
Hilft bei Hüftgelenksproblemen und Schmerzen im Rücken.
(Entspricht Akupunkturpunkt Gb 20)
Hundetherapie Heufelder - 2015
6
Schmerzen im Bewegungsapparat
Punkt 5
Außen am Vorderbein in der Ellenbogenquerfalte.
Hilft bei Schmerzen in der Schulter und am Ellenbogen, sowie bei Arthrose.
(Entspricht Akupunkturpunkt Di 11)
Punkt 6
Außen am Vorderbein an der Basis des Mittelhandknochens.
Hilft bei Schmerzen in der Schulter und im Ellenbogen, sowie im Nackenbereich und im Bereich der Wirbelsäule.
(Entspricht Akupunkturpunkt Dü 3)
Punkt 7
Liegt innen am Vorderbein in der Hautfalte zwischen 1. und 2. Zehe.
Der Punkt gilt als „Aspririnpunkt“ des Körpers und hilft allgemein bei Schmerzen und bei Problemen der Vorderbeine und bei Arthrose.
(Entspricht Akupunkturpunkt Di 4)
7
Hundetherapie Heufelder - 2015
Punkte zur Muskelentspannung
Punkt 1
Befindet sich innen an den Hinterbeinen zwischen der 2. und
3. Zehe. (Die erste sichtbare Zehe von innen wird als 2. Zehe
bezeichnet, die 1. Zehe fehlt bei den meisten Hunden und
Katzen.)
Verbessert die Durchblutung der Sehnen und Muskeln, entspannt Muskeln und Sehen.
(Entspricht Akupunkturpunkt Leber 2 bis Leber 3)
Punkt 2
Liegt außen am Hinterbein, zwischen dem Fersenhöcker und
Knöchel.
Entspannt und lindert Schmerzen, vor allem im Rückenbereich.
(Entspricht Akupunkturpunkt Blase 60)
Punkt 3
Befindet sich unterhalb der unteren Ohrbasis.
Entspannt die Muskulatur im Schulter- und
Gesichtsbereich.
(Entspricht Akupunkturpunkt 3E 21)
Hundetherapie Heufelder - 2015
8
Punkte gegen Muskelschmerzen
Lassen sie ihr Tier bei stärkeren
Muskelschmerzen immer zuerst
von einem Tierarzt /Tierheilpraktiker oder Tierphysiotherapeuten untersuchen!
Punkt 1
Befindet sich am Ende der 12. Rippe.
Unterstützt bei Muskelschmerzen und Muskelentzündungen.
(Entspricht Akupunkturpunkt Leber 13)
Punkt 2
Liegt in einer Vertiefung hinter dem Hüftgelenk.
Unterstützt bei Schmerzen in den Hinterbeinen und Hüftgelenksproblemen
(Entspricht Akupunkturpunkt Gallenblase 30)
Punkt 3
Befindet sich in einer Vertiefung hinter dem Wadenbeinköpfchen.
Unterstützt bei Schmerzen im Knie, Taubheit und Schmerzen der Hinterbeine, entspannt die
Muskulatur.
(Entspricht Akupunkturpunkt
Gallenblase 34)
Hundetherapie Heufelder - 2015
9
Stärkende Punkte
Die folgenden Punkte wirken positiv auf das Immunsystem und stärken den gesamten Körper.
Einleitende Massage
Zur allgemeinen Stärkung. Dabei streichen sie langsam 2-3 mal rechts und
links neben der Wirbelsäule entlang, vom Kopf bis zum Schwanzansatz.
Anschließend 2-3 mal an der unteren Mittellinie entlang streichen.
10
Punkt 1
Auf der Wirbelsäule, zwischen dem dritten und vierten Lendenwirbel, etwa auf Höhe
der letzten freien Rippe.
Wärmt und stärkt den hinteren Rücken, wirkt stimulierend auf die Nebenniere.
(Entspricht dem Akupunkturpunkt Mingmen, was übersetzt “Lebenstor“ bedeutet.)
Punkt 2
Auf der Wirbelsäule, zwischen dem Kreuzbein und dem letzten Lendenwirbel.
Wärmt den hinteren Rücken, entspannt und lindert Schmerzen in der Region.
(Entspricht dem wichtigen Akupunkturpunkt DuMai 3)
Hundetherapie Heufelder - 2015
Stärkende Punkte
Punkt 3
Unterhalb des Knies außen in einer Muskelvertiefung. Der Punkt
heißt in der Chinesischen Medizin.
Der Punkt unterstützt unter anderem das Immunsystem und
stärkt den Körper.
(Entspricht dem wichtigen Akupunkturpunkt Magen 36)
Punkt 4
Innen am Vorderbein, auf halben Weg von den Pfoten bis zum
Ellenbogen, zwischen zwei deutlich spürbaren Sehnen.
Der Punkt entspricht dem wichtigen Akupunkturpunkt „Pericard
6“. Der Punkt dämpft die Ausschüttung der Katecholamine (wie
Adrenalin, Noradrenalin) und wird deshalb bei Menschen zur
Behandlung von Reiseübelkeit verwendet.
Punkt 5
Außen am Vorderbein in der Ellenbogenquerfalte.
Der Punkt unterstützt das Immunsystem und senkt Fieber.
(Entspricht dem wichtigen Akupunkturpunkt „Dickdarm 11“
11
Hundetherapie Heufelder - 2015
Akupressur...
... to be continued.
Diese kleine Einführung in die Akupressur für meine Patienten(-besitzer)
und andere interessierte Menschen wird laufend erweitert.
Haben sie Vorschläge, Wünsche, Ideen oder einen Fehler gefunden?
Dann schreiben mir bitte unter: [email protected]
12
Bildquelle:
www.pixabay.de
Handbuch der Anatomie der Tiere für Künstler (1889)
Steffi Heufelder
Hundetherapie Heufelder - 2015