Arbeitsaufgaben
58-9BIO-CHECK-BOX
ÖKOLOGIE GENAUER BETRACHTET –
STOFFKREISLÄUFE UND ENERGIEFLUSS IN DER NATUR
Lies im Schulbuch Kapitel 9 (Seite 58) und beschrifte die Abbildung mit folgenden Begriffen:
Destruenten
Nährstoffe 
(3x)
Erzeuger
Produzenten
3
2
1
Nährstoffe
Mineralstoffe
Zersetzer
Konsumenten /
Verbraucher
Produzenten /
Erzeuger
4
6
7
Konsumenten
Verbraucher
Nährstoffe
Nährstoffe
Mineralstoffe
5
Ergänze den Lückentext mit folgenden Wörtern:
Destruenten /
Zersetzer
Destruenten
Einbahnstraße
Fotosynthese
Kohlenstoffdioxid
Konsumenten
Kot
Lebewesen
Magnesium
Mineralstoffe
Mineralstoffen
Nährstoffe
Produzenten
Sauerstoff
Sonne
Stärke
Stickstoff
Tiere
Wasser
Zellatmung
Kreislauf
Pflanzen
Zucker
Produzenten
(1) genannt, betreiben
Grüne Pflanzen, auch …………………………………………
Fotosynthese
Kohlenstoffdioxid (Wasser)
…………………………………………
(2). Dabei erzeugen sie aus ……………………………………………………
(3)
Zucker
(Kohlenstoffdioxid)(4), mithilfe der Sonnenenergie, …………………………………………
und Wasser
……………………………………
(5) und
Stärke
Sauerstoff
…………………………………………
(6) und geben …………………………………………
(7) an die Luft ab.
Mineralstoffen
Mit den Wurzeln nehmen die Pflanzen Wasser mit darin gelösten …………………………………………
(8) auf. Sie
Stickstoff
benötigen für die Bildung von Eiweißen …………………………………………
(9), für die Bildung von Chlorophyll
Magnesium
brauchen sie …………………………………………
(10).
Pflanzen
Konsumenten
Tiere, auch …………………………………………
(11) genannt, fressen …………………………………………
(12)
Tiere
oder/und …………………………………………
(13). Sie verdauen die in der Nahrung enthaltenen
Nährstoffe
…………………………………………
(14) und erzeugen daraus körpereigene Stoffe. Die für ihren Stoffwechsel
Zellatmung
nötige Energie wird durch den Vorgang der …………………………………………
(15) freigesetzt.
Destruenten
Bakterien und Schimmelpilze, auch …………………………………………
(16) genannt, verarbeiten tote
Lebewesen
Kot
…………………………………………
(17) und …………………………………………
(18). Dabei geben sie
Mineralstoffe
…………………………………………
(19) in den Boden ab, die wiederum von den Pflanzen aufgenommen werden.
Sonne
Dieser Stoffkreislauf ist von der Energie der …………………………………………
(20) abhängig. Der Energiefluss ist
Kreislauf
Einbahnstraße
allerdings kein …………………………………………
(21) sondern eine „…………………………………………“
(22).
Boden 10
Kopiervorlage aus: bio@school 3, © Veritas-Verlag, Linz
37
Herunterladen

ARBEITSAUFGABEN Nährstoffe Produzenten